Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Quandoquidem beati pauperes spiritu sunt

Moderatoren: MP - Hotseat Support, Moderatoren

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 16. Februar 2017 17:45

Harter Schnitt. Ab jetzt sollen diese Sachen hier in diesen Thread rein und nicht mehr in den Smalltalk.
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 16. Februar 2017 19:19

Fortinbras, du hast mal wieder deinen Beitrag editiert und ich habe das erst jetzt gesehen:
Fortinbras hat geschrieben:Hinzufügen möchte ich noch eine Maxime, die du für diese Krieg ausgerufen hast:

Pastete hat geschrieben:[*]Keks sagt: Ok, so wollte ich eigentlich nicht Krieg führen, aber wenn du das so haben willst, ok. Alles was nicht direkt verboten ist, ist auch für mich ab jetzt erlaubt.
Weihen wir also diesen Thread hier damit ein: Was willst du genau damit sagen und was genau damit erreichen?
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders

Benutzeravatar
Fortinbras
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4339
Registriert: 5. Dezember 2010 20:38
Wohnort: Kehl am Rhein

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Fortinbras » 16. Februar 2017 19:49

Ich wollte dir zeigen, dass du ja selbst mal dieses Prinzip ausgerufen hast. Jetzt vertrittst du aber quasi eher meine Haltung: Die mit regelkonform, aber dem gesunden Menschenverstand widersprechend. Dafür sind ja die Schiedsrichter da. Die sollten auch mal Dinge verbieten können, die eben nur dem gesunden Menschenverstand, aber nicht den Regeln widersprechen.
Ich will jetzt aber erstmal von beiden Seiten lesen, dass sie den Fraktionentausch vollziehen wollen. Da war viel zu viel Geeiere dabei.

Dann haben wir noch das Problem der Kompetenzen der Schiedsrichter. Reden wir erst darüber, wenn diese Sache geklärt ist.

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 16. Februar 2017 20:14

Fortinbras, da hat sich rein gar nichts geändert und das ist schon im Übermaß besprochen worden.
Ich bin mit fair play und entsprechender Zurückhaltung in den Konflikt eingestiegen. Söldner hat es nicht erwidern wollen, aber ich hatte auch keinen Bock, ihm irgendwas zu verbieten. Er ist damals vorgewarnt worden und nach genau seinem Prinzip wurde das gehandhabt. Ich habe aus strategischer Notwendigkeit Gebäude abgerissen. Aber zu keinem Zeitpunkt habe ich zu verstehen gegeben, dass mir das gefällt. Deshalb begrüße ich Schiedsrichter ausdrücklich in einer judikativen Form. Denn das mit dem Djihad hätte man seinerzeit durchaus mit Verweis auf die Hotseatetiquette regeln können, die auch genau dafür von Rundenanfang an dabei ist. Nur nahm ich dich damals als beschäftigt wahr, und Derc und ich wiederum waren ja selbst involviert. Folglich gab es damals keine Instanz dafür, an die ich mich dafür wenden konnte. Das ist wie gesagt im Übermaß besprochen worden und ich fass es nicht dass das ein ums andere Mal aufgewärmt werden soll? Und was hat das mit dem Fraktionstausch zu tun?

Ich bin hingegen gegen ein Gremium mit einer Legislativen Form, wenn das Willkür bedeutet und keine Demokratie. Und wie gesagt kann nirgendswo irgendein Besitzanspruch einer Person auf eine Fraktion festgelegt. Es ist unter anderem sogar klar verboten worden, dass man die eigene Fraktion auslöschen darf. Ebenso versteht es sich von selbst, dass ich meine Fraktion nicht einfach verkaufen kann. Folglich kann es keine Handhabe dafür geben, dass eine Fraktion einfach getauscht werden darf. Sondern wenn, dann handelt es sich wie gesagt um Ausstieg und Einstieg. Ersters kann einem nicht verboten werden, bei ersterem hat die Spielerschaft eindeutig Mitspracherecht. black und kanni haben eindeutig zu verstehen gegeben, dass sie darüber nicht froh waren, kanni war aber zum Tausch bereit. Wie auch von Franky völlig korrekt wiedergegeben kann kanni nicht weggeben, was ihm nicht gehört.

Das einzige, was hier diese Verwirrung anstiften kann, ist die Tatsache, dass wir über jeden Neuzugang froh sind und dass wir normalerweise nie Einspruch erheben würden. Deswegen wird normalerweise das immer akzeptiert, aber daraus ist kein Grundrecht abzuleiten.
Angenommen ich würde jetzt in die WK2 einsteigen und Byzanz übernehmen wollen, so hätten Tapete oder auch jeder andere eindeutig das Recht, ein begründetes Veto einzulegen. Theoretisch, weil erstens habe ich das nicht vor und zweitens hoffe ich haben wir das mit der Vorgeschichte bereinigt, aber hier geht es um die Pointe.

Hier liegt jedenfalls kein Ingamestreit direkt vor, und ich betone, dass ich mich hierbei eigentlich raushalten wollte und nicht mit eigenen Interessen involviert bin.
Franky hat hier sein Veto eingelegt, und weil es wie gesagt nicht um eine ingame-Streitigkeit handelt, weil das weder Regeln noch Hotseatetiquette noch sonst was berührt, sehe ich auch keine Handhabe, nach der an der Spielerschaft vorbei sowas vom Gremium das erlaubt werden kann, weil es diese Macht aus meiner Sicht schlichtweg nicht hat.
Folglich hatte ich dich persönlich als unbeteiligten Admin gebeten, das zusammen mit kanni, Söldner und 2 betroffenen, die ich als dagegen eingestellt ausgemacht hatte, das zu klären. Du hast sie leider da komplett außen vorgelassen, und das geht nicht. Wie gesagt ist das aber keine Entscheidung, die kanni und Söldner oder irgendwelche Schiedsrichter alleine treffen können, sondern die Spielerschaft hat ein Veto. Mit Frankys klarem Einspruch und black und kannis mehr oder minder verhaltenen Widersprüchen hat sich das Thema daher aus meiner Sicht endgültig.

Stell dir vor wir spielen Poker. Wenn jemand einsteigen will, fragt er erst die Mitspieler, ob er das darf. Das ist in dieser Hotseat keinen Deut anders.

Wenn du hier einen Widerspruch siehst, oder das sonst wie widerlegen kannst, dann mag das anders sein. Aber dann müssen die Argumente dafür mal raus.
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders

Benutzeravatar
Fortinbras
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4339
Registriert: 5. Dezember 2010 20:38
Wohnort: Kehl am Rhein

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Fortinbras » 16. Februar 2017 22:46

Hab dazu einen Thread erstellt, damit Transparenz herrscht. Ein Entscheid der gesamten Spielerschaft würde dann also vermutlich ebenso ausgehen, wenn ich richtig gezählt habe. Übrigens: Dass söldner Byzanz übernimmt ist eine schlechte Lösung. Aber ich frage mich momentan, ob es eine Bessere gibt.

Benutzeravatar
blackjack
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3367
Registriert: 5. Dezember 2010 20:40

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon blackjack » 16. Februar 2017 23:00

Forti hat geschrieben: Aber ich frage mich momentan, ob es eine Bessere gibt.

Weil Söldner keine andere Fraktion möchte, außer die von Kanni angebotene.

Generell geht's grad die ganze Zeit um Söldner, der sich bisher nicht dazu geäußert hat. (Weiß aber auch nicht um seine zeitliche Situation momentan)
"Wenn die Wissenschaft ihren Kreis durchlaufen hat, so gelangt sie natürlicher Weise zu dem Punkte eines bescheidenen Mißtrauens, und sagt, unwillig über sich selbst: Wie viele Dinge gibt es doch, die ich nicht einsehe." -Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 16. Februar 2017 23:05

Fortinbras hat geschrieben:Aber ich frage mich momentan, ob es eine Bessere gibt.

Schlicht und ergreifend, dass er es nicht tut. Alternativen gibt es zur Genüge, wenn er eine andere Fraktion will.
Seit klar steht, dass sein Einstieg als Byzanz zur Folge hat, dass entweder black oder kanni fraktionslos sein würden, muss ich sagen dass ich es vorziehen würde, wenn beide bleiben.
Irgendwann kommt auch der Punkt, wo man es nicht jedem recht machen kann, und dann gilt das, was Franky geschrieben hat.
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders

Benutzeravatar
Söldner
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1498
Registriert: 10. Dezember 2010 21:58

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Söldner » 16. Februar 2017 23:07

Wozu soll ich mich äussern?
Ja zeit hab ich hie und da mal, aber keine Lust auf den ganzen Dreck ehrlichgesagt,das zieht sich jetzt ewig hin.

"Ich bin mit fair play und entsprechender Zurückhaltung in den Konflikt eingestiegen."

Ach lass doch die Lügen stecken, du wusstest, dass ich sein Einstieg mit Zwei Nationen Krieg führte und eine schlecht verwaltete Nation übernahm augrund deiner Aufklärung.
Hör doch auf zu heucheln, das war alles aber kein Fairplay, in diesem Licht ist auch deine Ankündigung des Krieges zu sehen, ich konnte eh nicht reagieren, alles Fassade - eine Farce!

Benutzeravatar
Ischozar
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4370
Registriert: 5. Dezember 2010 20:47
Wohnort: Würzburg
:
User des Monats

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Ischozar » 16. Februar 2017 23:11

Söldner hat geschrieben:Wozu soll ich mich äussern?
Ja zeit hab ich hie und da mal, aber keine Lust auf den ganzen Dreck ehrlichgesagt,das zieht sich jetzt ewig hin.


Liegt daran das wir versuchen einen guten Kompromiss für alle zu finden, da wir im Normalfall hier alle sehr sozial eingestellt sind. Wir teilen eben ein Hobby...das ist dass was du als "Dreck" bezeichnest...
"Keine Experimente an Spezies die fähig zur Integralrechnung sind. Einfache Regel. Habe sie nie gebrochen." - Dr. Mordin Solus, Genetiker & ehem. Mitglied der STG

Benutzeravatar
DarthFrankiboy
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2563
Registriert: 6. Dezember 2010 15:07
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon DarthFrankiboy » 16. Februar 2017 23:13

Wozu soll ich mich äussern?
Ja zeit hab ich hie und da mal, aber keine Lust auf den ganzen Dreck ehrlichgesagt,das zieht sich jetzt ewig hin.
Dann zieh den Ausstieg ohne wenn und aber und endgültig durch...
"Es gibt nichts Eitleres und Unbeständigeres auf Erden, als der Mensch ist; so lang ihn die Götter begünstigen, meint er, die Zukunft könne ihm nichts Böses bringen; und wenn nun das Traurige kommt, so findet er keinen Mut in sich, es zu ertragen."
- Odysseus zu einem Freier; aus Gustav Schwabs Sagen des klassischen Altertums​

Benutzeravatar
Söldner
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1498
Registriert: 10. Dezember 2010 21:58

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Söldner » 16. Februar 2017 23:19

@Franki
Du scheinst mir Gedanken lesen zu können ;)

Ich bezeichne nicht das Hobby als Dreck sondern die ewige Diskussion, welche man hätte vermeiden können wenn man meinem Vorschlag von Anfang des Krieges gefolgt wäre und die legalen Möglichkeiten eines Heiligen Krieges näher definiert hätte. Das hätte auch zu einer Dikussion geführt, aber nur einmal und die ganzen Folgediskussionen blieben und erspart.
Würde ich nicht gerne Hotseats spielen wäre ich nicht dabei ;)

Benutzeravatar
blackjack
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3367
Registriert: 5. Dezember 2010 20:40

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon blackjack » 16. Februar 2017 23:26

Die Situation ist jetzt aber wie sie ist, Söldner. Hätte wenn und aber geht grade nicht!

Und wir haben die Diskussion hier wegen DIR!
"Wenn die Wissenschaft ihren Kreis durchlaufen hat, so gelangt sie natürlicher Weise zu dem Punkte eines bescheidenen Mißtrauens, und sagt, unwillig über sich selbst: Wie viele Dinge gibt es doch, die ich nicht einsehe." -Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 17. Februar 2017 09:37

Byzanz steht dir nicht zur Verfügung, Söldner.
Du kannst zwischen den freien Fraktionen Seldschuken, Frankreich, Ägypten und Papststaaten wählen. Letztere setzen Rollenspiel voraus.
Wenn du nicht willst, dann Tschüss.
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders

Benutzeravatar
Söldner
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1498
Registriert: 10. Dezember 2010 21:58

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Söldner » 17. Februar 2017 11:37

Als hättest DU das zu sagen.





Doch du bist hinterlistig, du sagst es damit ich nicht aussteige und auf sicher Byzanz nehme, guter Versuch aber durchschaut :strategie_zone_50:

Benutzeravatar
Pastete
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2150
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Reunion - Diskussions- und Beschwerdethread.

Beitragvon Pastete » 17. Februar 2017 11:58

Mich interessiert nur eines gerade: Wirst du Ägypten spielen und sollen wir da auf dich warten, oder soll Fortinbras spielen?
Schönheit ist nie von Dauer.
Never vorgive,
Never vorget!
RIP Vico Ders


Zurück zu „Reunion - Die Hotseat“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IWST und 13 Gäste