[EU IV MP] „#NoMadMonday"

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
Asar85
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 680
Registriert: 9. Oktober 2012 22:19

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Asar85 » 22. Februar 2018 00:02

Dynamite hat geschrieben:Ich habe das nur mal zur Sicherheit geschrieben. Ich sehe die Ergebnisse ja jetzt schon und bei einigen Fragen gibt es einfach keine richtigen Ergebnisse. Wenn von fünf verschiedenen Antworten jede 20% hat sagt das einfach nichts aus. Und am Ende haben wir nur eine lästige Diskussion darüber was nun besser ist, obwohl es für nichts eine Mehrheit gibt.

Lustigerweise ist das aktuell bei der Frage zu der Höhe der Belohnungen und der Art wie diese verteilt werden der Fall. Da gibt es keine Mehrheit für irgendwas. Und da es ja eh ein...umstrittenes Thema ist würde da ein Grafik, welche jeder Partei signalisiert sie sei ja nicht ganz im Unrecht, nur endlos nervige Diskussionen nach sich führen. Da würde ich dann lieber einfach posten, dass es bei der Frage kein eindeutiges Ergebnis gab, höchstens Tendenzen für jenes oder dieses.


Wir sind schon groß. ;-) Aber danke Papa.

Benutzeravatar
Marlagant
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 352
Registriert: 17. Januar 2017 23:14

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Marlagant » 22. Februar 2018 08:04

Vorallen die Umfrage hat 11 min gedauert ^^

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Dynamite » 22. Februar 2018 09:39

Auswertung End-Umfrage


18 Mitspieler haben die Umfrage beantwortet, jetzt ist es Zeit auszuwerten, bzw. euch die Ergebnisse zu präsentieren. Ich mache das wegen der großen Anzahl an Fragen einfach kurz in Text und unterlege nur manche Fragen mit Grafiken.

Frage: Spieleranzahl angemessen?

Kein absolut klares Ergebnis. 6 Leute (33%) würden auch mit mehr als 18 Spielern spielen, 6 Leute (33%) finden 18 Spieler okay aber wollen nicht mehr und drei wollen weniger, wobei 3 weitere Leute sich enthalten haben.
Etwa ein Drittel hätten gerne mehr Leute während der Rest entweder den Status Quo bevorzugt oder weniger möchte. Ich denke hier kann man schon eine gewisse Tendenz feststellen, dass wir die Spieleranzahl nicht unbedingt vergrößern müssen.

Frage: Ausgeglichene Länderverteilung?

Hier gab es ein schönes, klares Ergebnis. 13 Leute (72,2%) antworteten mit "Ja, jedoch hätten 1-2 Länder anders besetzt werden sollen.". Die restlichen fünf Befragten verteilen sich auf die anderen Option etwa gleichmäßig.
Ich nehme das also als Lob für die Länderverteilung wahr. Man kann es nicht absolut perfekt machen und wenn nur einige wenige Länder fehlbesetzt sind, ist das schon okay. Man hat eben sehr unterschiedliche Spieler und sehr unterschiedliche Länder. Da kann es nunmal zu Problemen kommen.

Frage: Asienbesetzung?

Hier war das Ergebnis wieder unklarer. Ich poste einfach mal die Ergebnisse roh:
Die Anzahl an Asiaten war in diesem MP gut. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %
Es dürfen ruhig noch mehr Spieler in Asien sein. - Antworten: 7 - Prozent: 38,9 %
Es sollten noch weniger Spieler in Asien sitzen. - Antworten: 2 - Prozent: 11,1 %
Wir brauchen keine Besetzung in Asien. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %
Enthaltung / mir egal. - Antworten: 1 - Prozent: 5,6 %

Man kann hier nicht eindeutig sagen, dass es eine geschlossene Meinung zu Asien gibt. Das war zu erwarten, da es eben immer ein heikles Thema ist. Wir hatten jetzt MPs mit vielen Asiaten, mit weniger Asiaten und mit gemischten Verhältnissen. Nichts war wirklich total überzeugend. Ich denke wir müssen hier einfach weiter je nach Wünschen der angemeldeten Spieler entscheiden was passt.

Anmerkungen zur Länderverteilung/Asienbesetzung:

Hier gab es fünf Meldungen, meistens ging es darum, dass man Ming lieber nicht besetzen sollte oder die Tributmechanik einschränkt oder darum das man entweder ein volles Asien oder ein leeres Asien haben sollte - kein Mittelding. Da dies jedoch nur Einzelmeinungen sind lasse ich das einfach mal so stehen.

Frage: Anonyme Länderverteilung?

Hier waren 6 Leute für eine Wiederholung, 3 fanden es gut aber brauchen es nicht noch einmal und weitere drei fanden es eher schlecht. Ansonsten gab es Enthaltungen (2) oder Anmerkungen (4) die dann eher kritisch waren.
Auch hier also kein wirklich eindeutiges Ergebnis. Ich würde daraus folgern, dass man das eventuell nochmal machen kann, dann müsste man es aber irgendwie verbessern.

Frage: Buff für Holland?

Hier spalten sich die Meinungen. 8 Leute (44,4%) fanden es gut um mehr Leute für das Land anzulocken, während zwei es für falsch und sechs komplett ablehnen. Die letzten zwei haben sich enthalten.
Hier gibt es also wieder keine Mehrheit für irgendwas. Da werden wir wohl einfach in der Spielleitung entscheiden wie man es in Zukunft regelt.

Frage: Buff für Österreich?

Anders als bei Holland gab es hier eine größere Aufsplittung:
Der Buff ging nicht weit genug, es muss mehr getan werden. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %
Guter Ansatz um mehr Spieler für das Land zu begeistern. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %
Es mag geholfen haben, halte ich jedoch für falsch. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %
Kein Land sollte Startvorteile erhalten. - Antworten: 6 - Prozent: 33,3 %

Die störrischen sechs haben sich gehalten und lehnen es ab. Während die Mehrheit jedoch es für gut befand oder sogar so weit geht, dass man mehr tun müsste. Wir werden uns das nochmal genauer ansehen und überlegen was man dort tun könnte. Vielleicht lieber eine Böhmen-PU? Mal schauen.

Frage: Buff für Schweden?

Hier gibt es wenig zu sagen, bis auf vier Leute die Schweden irgendwie zu schwach finden waren fast alle dagegen Schweden irgendetwas einzugestehen. Ich denke da wird es also auch nichts in die Richtung geben.

Anmerkungen zu Länder-Buffs:

Ich poste einfach ungefiltert die Anmerkungen:
- "An anderen Ländern sollte nichts geändert werden"
- "Es ist Unsinn und eine falsche Richtung für das Sonntags-MP, weil es seine Philosophie "so wenig wie möglich ins Spiel eingreifen" zerstört."
- "Österreichs Hauptproblem ist nicht Ungarn, sondern Böhmen(+Schlesien) Schweden ist extrem stark. Man kann, wenn man es richtig spielt um 1700, 300k Stellen. Taktik ist im Grunde Dalaskogen und pelze entwickeln... Dann fließt die Kohle nur so. Aller höchsten Riga als Startvasall."
- "Länder haben unterschiedliche Startvorraussetzungen, damit gilt es zurecht zu kommen, das macht das Spiel aus."
- "Portugal und evtl Venedig könnten attraktiver gestaltet werden. Gerade Portugal ist eigentlich sehr wichtig, doch niemand hat wirklich Bock drauf."

Frage: Listenplätze?

Hier gibt es eine relativ klare Ansage für unsere tollen Listenplätze. 9 Leute (50%) finden es sinnvoll, drei (16,7%) wollen sogar noch mehr Orden. Nur vier Leute finden es unnötig oder schlecht, zwei Leute enthalten sich.
Ich nehme das also mal als positives Feedback auf. Eventuell denke ich mir noch mehr tolle Orden aus. "D-Orden = Hat eine mindestens drei-seitige Diskussion im Hauptthread geführt" oder so.

Frage: Umgang mit Abbrechern?

Ganze zwölf Leute (66,7%) stimmten für "Einmal ist keinmal, aber wer wiederholt MPs verlässt oder durch Ragequits das MP sabotiert, sollte nicht mehr mitspielen dürfen.". Eine klare Ansage auch hier. Die restlichen Stimmen verteilen sich grob gleichmäßig auf die anderen Optionen.
Ich denke wir werden den Abbrecher-Orden bestehen lassen und Leute die ihn sich nur einmal verdient haben können mit Gnade rechnen. Aber für den Überblick schadet er nicht.

Frage: Zufriedenheit mit Regelwerk?

9 Leute (50%) sind vollkommen zufrieden mit unseren Regeln. 7 Leute (38,9%) wollen Anpassungen und zwei Leute (11,1%) wollen Anarchie.
Interessant ist hierbei, dass niemand strengere oder laschere Regeln wollte, alle wollen nur Anpassungen. Das ist jetzt natürlich etwas undeutlich, vielleicht hätten wir da die Frage anders stellen sollen. Vermutlich geht vieles dabei auf die Forenaktivität zurück, da gab es nämlich sehr unterschiedliche Meinungen. Dazu weiter unten mehr.

Frage: Höhe der Belohnungen

Hier spalten sich die Geister:
Die Belohnungen sind viel zu niedrig um Spieler zu motivieren. - Antworten: 5 - Prozent: 27,8 %
Genau richtig, niemand bekommt zu viel oder zu wenig. - Antworten: 6 - Prozent: 33,3 %
Die Belohnungen sind noch immer zu hoch. - Antworten: 0 - Prozent: 0 %
Belohnungen abschaffen! - Antworten: 3 - Prozent: 16,7 %
Enthaltung / mir egal. - Antworten: 4 - Prozent: 22,2 %

Ich denke das gibt keiner Seite wirklich Recht und daher werden wir als Spielleitung wohl überlegen ob man da etwas anpassen muss oder nicht. Niedriger werden die Belohnungen auf jeden Fall nicht ;)

Frage: Art des Belohnungssystems?

Hier ist es hingegen eindeutig. 10 Leute (55,6%) wählten: "Wer Diplo/AARs schreibt wird belohnt, wer keine Umfrage schreibt bestraft. (Aktuelles System)". Die restlichen Stimmen verteilen sich hier und dort. Ich denke also es wird erst mal beim aktuellen System bleiben.

Frage: Wie Belohnungen festlegen?

Die große Streitfrage bleibt wohl weiterhin ungeklärt. Zwar hat die Idee eines Bewertungssystems 7 Stimmen (38,9%) bekommen aber mit fünf Stimmen (27,8%) folgt das System mit offenen Umfragen (aktuelles). Drei Leute wollen keine Abstufungen bei der Belohnung, zwei Personen wollen etwas Neues/Anpassungen während eine sich dafür ausspricht, dass Forenaktivität kein Muss sein soll.
Ich habe erst hin und her überlegt ob ich die genauen Zahlen hier rein stelle, da es zu ewigen Diskussionen führen könnte. Aber ich halte hier schon einmal fest, dass man nicht klar sagen kann, dass hier ein System "gewonnen" hätte in der Abstimmung. Es gibt keine wirklichen Mehrheiten für irgendein System. Wir werden bis zum nächsten MP einmal schauen was man verändern könnte und das offen angehen.

Fragen: Einzelne Threads verfolgt?

Hier poste ich auch einmal die Rohdaten zu den vier Threads. Ich spare mir die Formatierung an dieser Stelle. Erste Zahl ist die Anzahl der Antworten und es folgt die Prozent Angabe. Die Option "...ist Quatsch" habe ich rausgelassen, die hat nie jemand angegeben.

Ming-RP-Thread
Ich habe immer jeden Beitrag gelesen. 1 - 5,6 %
Ich habe den Großteil der Beiträge gelesen. 7 - 38,9 %
Ich habe einzelne Beiträge gelesen. 3 - 16,7 %
Ich habe es nur überflogen. 6 - 33,3 %
Der Thread interessiert mich nicht. 1 - 5,6 %

Kanos Auditorium
Ich habe immer jeden Beitrag angesehen. 10 - 55,6 %
Ich habe den Großteil der Beiträge angesehen.. 3 - 16,7 %
Ich habe einzelne Beiträge angesehen. 3 - 16,7 %
Ich habe es nur überflogen. 1 - 5,6 %
Der Thread interessiert mich nicht. 1 - 5,6 %

AAR/Diplo-Thread
Ich habe immer jeden Beitrag gelesen. 2 - 11,1 %
Ich habe den Großteil der Beiträge gelesen. 11 - 61,1 %
Ich habe einzelne Beiträge gelesen. 4 - 22,2 %
Ich habe es nur überflogen. 1 - 5,6 %
Der Thread interessiert mich nicht. 0 - 0 %

Umfrage-Thread
Ich habe immer jeden Beitrag gelesen. 11 - 61,1 %
Ich habe den Großteil der Beiträge gelesen. 3 - 16,7 %
Ich habe einzelne Beiträge gelesen. 2 - 11,1 %
Ich habe es nur überflogen. 2 - 11,1 %
Der Thread interessiert mich nicht. 0 - 0 %


Schlussfolgernd sind die beiden offiziellen Threads Umfrage+AAR/Diplo von hohem Interesse, wobei die Umfrage die Leute stärker fesselt. Interessant ist, dass das Auditorium so viel Beachtung bekommt. Und ein wenig Schade, dass im Vergleich wohl nicht so viele Leute sich mit RP-Threads anfreunden können. Sorry Maeki :(
Anmerkungen gab es nur zwei:
- "Make AAR and RP great again!"
- "Umfragen brauch keiner."
Ich kann mir so ein wenig denken wer was davon geschrieben hat :D

Frage: Bündnisblöcke/starre Verhältnisse?

Ein großer Teil hat sich anscheinend durch Blöcke und Dauerbündnisse eingeschränkt gefühlt. Ich poste hier auch einfach mal die Rohdaten:
Ja, es war von Anfang bis Ende die selbe Situation. 0 - 0 %
Ja, oft haben Blöcke und Dauerbündnisse mich behindert. 7 - 38,9 %
Teilweise, oft lösten sich diese aber von selbst auf. 4 - 22,2 %
Nein, diesmal blieb es relativ dynamisch. 3 - 16,7 %
Nein, manche jammern nur gerne über solche Dinge. 1 - 5,6 %
Enthaltung / mir egal. 0 - 0 %
Andere 3 - 16,7 %
Andere haben geschrieben:
- "Nein und Ja. Manche jammern rum obwohl es nicht unfair sind, jedoch auch an Länderverteilung"
- "Ja, es gibt wie in allen MP's Probleme wenn man kein angemessenes Regelwerk hat."
- ">dynamisch constanza.png"


Ich würde die anderen einfach zwei zur zweiten Option zählen und eine zum dynamischen. Es haben sich also doch einige Leute behindert gefühlt. Ob das an einem fehlenden "angemessenen Regelwerk" liegt weiß ich nicht. Ich denke wir können da mit Regeln nicht viel gegen machen, bzw. sollten es nicht. Es ist aber interessant mal zu sehen wie die Wahrnehmung der Spieler so ist. Unterm Strich findet es die Hälfte doof und die andere nicht. Vlt ist die andere Hälfte in den Bündnisblöcken? :D
Aber so schlimm kann es ja nicht sein, wenn trotzdem so viele es für kein Problem halten.

Frage: Faire Kriege?

Auch hier spalten sich die Meinungen aber mehr oder weniger ist man sich einig, dass es nur Gelaber ist. Nur zwei Leute verlangen nach Richtlinien für "faire Kriege". Vier Leute (22,2%) denken man sollte nach ausgeglichenen Kriegen, nicht nach eindeutigen Siegen streben. 4 Leute halten es nur für einen Kampfbegriff und fünf (27,8%) denken man sollte sich nur selbst der nächste sein.
Ich würde daraus schließen, dass wir da von den Regeln her nichts tun müssen. Es bleibt ein "Jammer-Thema".

Frage: Zufriedenheit mit Organisation und Spielleitung

Yay, ihr hasst uns nicht und seid zufrieden. Die Organisation hat im Schnitt eine höhere Wertung bekommen als die einzelnen Spielleiter. Aber es ist trotzdem angenehm zu sehen, dass fast alle sehr zufrieden sind mit uns.

Frage: Vertrauensspieler?

Hier poste ich die Daten, es ist jedoch eine klare Tendenz hin zu "Macht weiter so!":
Nein, zwei Spielleiter reichen völlig aus 8 - 44,4 %
Nein, theoretisch brauch es nur einen Spielleiter zur Organisation. 0 - 0 %
Ja, an einigen Stellen wären Vertrauensspieler nötig gewesen. 2 - 11,1 %
Ja, man kann die Macht nicht in den Händen von nur zwei Spielleitern lassen. 2 - 11,1 %
Ja, aber nicht das Vertrauensspieler-System. 0 - 0 %
Enthaltung / mir egal. 0 - 0 %
Andere 6 - 33,3 %
Andere haben geschrieben:
- "HEIL DYNAMITE! MÖGE DEIN MP 1000 SEASONS ÜBERSTEHEN! aber ehrlich, passt schon so wie es momentan is"
- "Ein Vertrauensspieler wäre sinnvoll falls sich die beiden Leiter nicht einig sind. Außer es ist Sebu"
- "Anarchie!"
- "War nicht dabei, als es Vertrauensspieler gab. Schwer ein zuschätzen. War aber sonst sehr zufrieden"
- "Eine dritte Instanz wäre bei Uneinigkeit zwischen den Spielleitern hilfreich"
- "Wir hätten ja noch den lieben SebuBär gehabt, also nein alles super"



Frage: Statistik?

15 Stimmen (83,3%) halten die begrenzte Statistik für perfekt. Da gibt es nicht viel hinzuzufügen.

Frage: Save Sicherheit?

9 Stimmen (50%) halten den aktuellen Schutz für ausreichend und gut so. Der Rest will entweder noch mehr Sicherheit (2 Leute) oder sind nicht überzeugt (1 Person) bzw. hätten gerne weniger (6 Leute).
Daraus schließe ich, dass es so weiter gehen kann. Wenn so viele damit zufrieden sind, gibt es keinen Grund das aufzuweichen.

Frage: Zwischen-MP?
Schaut selbst:
Bitte ein EU4-MP! 4 - 22,2 %
Bitte ein CK2-MP! 7 - 38,9 %
Bitte ein HOI4-MP! 3 - 16,7 %
Bitte ein Victoria 2-MP 3 - 16,7 %
Mir egal was, hauptsache MP! 2 - 11,1 %
Nein, bis zum Patch mache ich Pause. 3 - 16,7 %
Andere 3 - 16,7 %
-> 1. Stellaris; 2. Nüscht; 3. Keine Ahnung

Sieht mal stark nach CK2 aus. Aber mal schauen.
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
MiguelW97
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1617
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon MiguelW97 » 22. Februar 2018 10:45

“Heil Dynamite?“ ohhh neee :'D
"Das einzige, das die KI macht, wenn sie Braindead ist, ist Deutschland zu gründen." ~ Dschaga aka Luk




Benutzeravatar
Taxla
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2193
Registriert: 30. September 2012 17:08
:
Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Taxla » 22. Februar 2018 11:59

Wir sind gespaltener als die judäische Volksfront und die Volksfront von Judäa
Entenjünger der SZ:

Ente der Weisheit Taxla, Erpel Dynamite, Erpel Basileus Tom, Ente Sebulon, Erpel XEM, Erpel Tommy, Küken Gunkerion, Küken Miguel, Küken DieEnte

Werde auch DU ein Entenfreund! (PN)

Dynamite: Ich war grad scheißen
Dynamite: Da habe ich nochmal drüber nachgedacht

Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1693
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon KirKanos » 22. Februar 2018 13:25

1. AAR Bereich

Tja Dynamite, da hast Du wohl eine vernichtende Niederlage in der Umfrage kassiert! Ich fordere eine mindestens 10 Seitige, ausschweifende und möglichst scharfe Diskussion um ein neues AAR Konzept! Zu diesem Zweck habe ich mir bereits einen viele Liter umfassenden Vorrat an Redbull bereit gelegt, um die nächsten Tage durchdiskutieren zu können! ;)

Nein, ich bin froh das unsere Arbeit im Bewertungskomitee, bzw. einem Bewertungssystem immer noch gewissen Rückhalt bei den Leuten hat. Vielleicht sollte man überlegen einfach beide Systeme zu kombinieren. Ich hoffe jedenfalls das es zum nächsten MP überhaupt eine offene Diskussion gibt. Ich bin jedenfalls gerne bereit, da wieder mitzuarbeiten.

2. Auditorium

Ich freue mich echt über das Ausmaß des Interesses der Spielerschaft, mit der das Auditorium verfolgt wurde. Ich hätte eher den Eindruck, dass die wöchentlichen Auswertungsrunden sich nach einigen Spieltagen mal abnutzen würden. Es ist aber auch sehr ambitioniert, dass über alle Spieltage hinweg machen zu wollen. Wenn werde ich nächstes mal das eigentliche Ziel, unterschiedliche Formate zu erstellen, strenger verfolgen. Ich werde es mir allgemein zum nächsten MP überlegen, ob eine solch regelmäßige Youtube-Begleitung angegangen wird. Die Umfrage gibt mir da aber echt Rückenwind, dass nochmal anzugehen.

Ich kann Euch aber noch etwas Futter ankündigen:

Es wird noch ein Abschlusscast geben, in dem Schulnoten für das ganze MP vergeben werden. Vielleicht folgt noch eine Diskussionsrunde, aber das ist ein starkes Vielleicht.

3. Abbrecher


Wer einmal aus guten Gründen abbricht, der sollte auch in der nächsten Runde wieder mitspielen dürfen. Wer zweimal aus guten Gründen abbricht, der sollte 1,2 MPs aussetzen müssen und sich über Vertretungen rehabilitieren dürfen. Wer ragequited oder klar ersichtlich aus Langeweile das MP verlässt, der sollte nur in Ausnahmefällen, vielen Vertretungen und nach einigen MP Pausen wieder zugelassen werden.

Benutzeravatar
Toxic
Centurio
Centurio
Beiträge: 818
Registriert: 15. Juli 2014 16:26

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Toxic » 22. Februar 2018 13:34

Ich seh schon meine 6 in der Bewertung

Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1693
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon KirKanos » 22. Februar 2018 13:57

Toxic hat geschrieben:Ich seh schon meine 6 in der Bewertung


Wenn wir moralisches Verhalten bewerten würden, wohl möglich. Aber um gleich mal zwei Sachen klar zu machen, im Video selbst bewerten alle eingeladenen Gäste, nur nicht meine Wenigkeit. Ich moderiere. Ob ich dann am Ende in der Schriftversion meinen Senf dazu gebe, ist die andere Sache.

Und hier mal ein Ausschnitt aus der PN an die Gäste, für die Leute die es interessiert.

Spoiler (Öffnen)
Was wird alles bewertet?

- Alle menschlichen Spieler welche am Ende des MPs in einem Land saßen - soweit man selber genug mitbekommen hat!
- Entwicklung
- Ideenwahl
- Kriegsführung sowohl zu Land als auch See - sofern vorhanden - (Hat der Spieler mechanisch u. strategisch gut gekämpft?)
- Diplomatie (Hat der Spieler sich kluger Diplomatie bedient?)
- Was hat er aus den Möglichkeiten seines Landes gemacht (Hat er aus wenig viel gemacht oder aus viel wenig?)
- Wie hat sich sein Spiel über die vielen Spieltage entwickelt?
- Und vieles mehr. Das sind einige wichtige Ansätze, mehr nicht!

Was wird nicht bewertet?

- Die Persönlichkeit der einzelnen Spieler (Ob ich den Spieler, seine AARs oder sein Verhalten mag oder nicht, dürfen nicht in die Bewertungen einfließen)
- Ihre Spielmoral. Solange sie nicht gegen Regeln verstoßen haben, ist es für die Benotung unerheblich ob sie wohlmöglich andere Spieler gegangbangt haben.
- Spieler die am Ende nicht mehr dabei waren. Bedenkt das es Spielerwechsel gab, wir bewerten nur die Spieler, die am Ende dabei waren.
- Vorsicht bei Erzfeinden, wenn Ihr Euch nicht sicher seit, objektiv bewerten zu können, ist es keine Schande sich eines Urteils zu enthalten.


Beachtet das es Early, Midgame und Lategame Nationen gibt.

Bitte macht Euch schon vorher Gedanken, wie sprechen hier über einen langen Zeitraum. Diese Bewertungen sollen fair und ehrlich sein, und nicht einfach aus einem Impuls vergeben werden. Geht die Länder am besten schon vorher durch!


Ich hoffe meinen Punkt klar gemacht zu haben.

Benutzeravatar
Flügelhusar
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1474
Registriert: 5. November 2011 19:59
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Flügelhusar » 22. Februar 2018 14:08

Wird es eigentlich noch eine Auswertung des Umfrage-Threads und ein paar Bilder aus den Ingame-Statistiken geben, wie beim letzten MP?

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 771
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Gunkerion » 22. Februar 2018 14:29

@Maeki dein RP-Thread war super <3
Steht für Revolutionen gerne zur Verfügung,
bei Interesse MiguelW97 zuspammen.

Benutzeravatar
Flügelhusar
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1474
Registriert: 5. November 2011 19:59
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Flügelhusar » 22. Februar 2018 14:38

@Gunki Danke <3 <3 <3

Benutzeravatar
SangarEmperor
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 351
Registriert: 13. November 2014 19:12

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon SangarEmperor » 22. Februar 2018 14:54

Gunkerion hat geschrieben:@Maeki dein RP-Thread war super <3


Kann ich mich auch nur anschließen. Danke für die Mühen <3

Benutzeravatar
Declaminius
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1011
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Declaminius » 22. Februar 2018 14:57

Flügelhusar hat geschrieben:Wird es eigentlich noch eine Auswertung des Umfrage-Threads geben, wie beim letzten MP?

Ja.

Benutzeravatar
Basileus Tom
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 709
Registriert: 11. November 2015 22:31

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Basileus Tom » 22. Februar 2018 16:03

@Taxla: Wo ist die populäre Front wenn man sie braucht?

Danke für die detaillierte Auswertung. Da steckt ziemlich viel Arbeit dahinter.
"Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul" - Priamos

Benutzeravatar
Sebulon
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1273
Registriert: 2. September 2014 05:02
:
Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] „#NoMadMonday"

Beitragvon Sebulon » 22. Februar 2018 16:32

- "Ein Vertrauensspieler wäre sinnvoll falls sich die beiden Leiter nicht einig sind. Außer es ist Sebu"


WAAAAAS?! Wer hat das geschrieben? 15 Uhr an der Turnhalle!
Autor folgender Bücher

American Horror Story oder: Wie ich lernte, den Italiener zu hassen. Blitzkrieg im Westen, der Untergang Frankreichs. Rang 1 mit Deustchland - Fluch und Segen zugleich. Von ewiger Treue (Eine Deutsch-Deutsch-Osmanische Geschichte). Tausend und eins tote Rebellenbrigaden. Im Westen viel Neues - Die Geschichte Russlands uns seiner störrischen Nachbarn.