[EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
Dynamite
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3623
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Dynamite » 21. April 2018 00:00

Ist das der berühmte Dreieckshandel?

Die Sachsen liefern an Polen einen fähigen König.
Die Polen liefern an den Osmanen ein fähiges Bündnis.
Die Osmanen liefern nach Sachsen illegale Einwanderer um die AfD (Adelsrechte für Dunkeldeutschland) zu stärken.
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

- Aktuell in MP-Rente -

Benutzeravatar
MiguelW97
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1222
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon MiguelW97 » 21. April 2018 02:18

Dynamite hat geschrieben:Sachsen
PLUS
Dynamite hat geschrieben:AfD
IST GLEICH
Dynamite hat geschrieben:Dunkeldeutschland
Verloren gegangene Seelen des Sonntags MP
Gunkerion, Tommy24, Basileus Tom, Dynamite, NoName97

MiguelW97 auf Steam

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 735
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Gunkerion » 21. April 2018 14:05

Also so unhistorisch ist das gar nicht, die Deutschen haben schon immer gerne mit dem Türken gemeinsame Sache gemacht.
Aber eig greift der Türke dann den Ösi nicht an.
Siehe 1. WK oder auch die Muslime die das Dritte Reich im 2. WK unterstützt haben.
"Ein Deal ist nur solide wenn beide Seiten gleichermaßen profitieren und es keine belastenden Abhängigkeiten gibt." - Dynamite

Benutzeravatar
Dynamite
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3623
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Dynamite » 21. April 2018 14:08

Doch, das ist absolut unhistorisch. Du kannst nicht einfach das Osmanische Reich aus dem 20. Jahrhundert mit dem aus dem 15. Jahrhundert vergleichen. Vor 500 Jahren war das eine komplett andere Sache da unten. Ich glaube kaum das jemand aus Wien aus dieser Zeit gern "gemeinsame Sache mit den Türken" gemacht hätte. Da hat man eher für den nächsten Kreuzzug gegen die Türken gebetet.

Wir müssen hier natürlich nicht historisch spielen, aber wir können es zumindest anprangern - besonders wenn es in schönen Diplomatie Beiträgen verfasst ist ;)
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

- Aktuell in MP-Rente -

Mr XEM
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1308
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Mr XEM » 21. April 2018 14:21

Gunkerion hat geschrieben:Also so unhistorisch ist das gar nicht, die Deutschen haben schon immer gerne mit dem Türken gemeinsame Sache gemacht.
Aber eig greift der Türke dann den Ösi nicht an.
Siehe 1. WK oder auch die Muslime die das Dritte Reich im 2. WK unterstützt haben.

Falls du es noch nicht mitbekommen hast, wir spielen EU4. Das geht bis 1821.

Benutzeravatar
MiguelW97
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1222
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon MiguelW97 » 21. April 2018 17:27

Verloren gegangene Seelen des Sonntags MP
Gunkerion, Tommy24, Basileus Tom, Dynamite, NoName97

MiguelW97 auf Steam

Benutzeravatar
Basileus Tom
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 700
Registriert: 11. November 2015 22:31

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Basileus Tom » 21. April 2018 18:22

Das haben die Muslime aber nicht gemacht weil sie historisch so tolle Erfahrungen mit den Deutschen gemacht haben und sie so nett fanden, sondern vielmehr um gegen die verhassten Kolonialherren zu kämpfen.

In den Jahrhunderten davor wurde generell jede Gelegenheit wahrgenommen um den jeweils anderen ans Bein zu pinkeln.
"Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul" - Priamos

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 735
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Gunkerion » 22. April 2018 08:46

Manno, würde so gerne auf Maekis Beitrag antworten, bin aber grade nicht zuhause. :(

@Decla du hättest mehr LotR-Anspielungen reinhauen müssen, dann wärst du mein Held gewesen.
"Ein Deal ist nur solide wenn beide Seiten gleichermaßen profitieren und es keine belastenden Abhängigkeiten gibt." - Dynamite

Benutzeravatar
KirKanos
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1299
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon KirKanos » 22. April 2018 09:50

Heute 13 Uhr wieder AARs bewerten, jeder MP Teilnehmer ist willkommen.

Benutzeravatar
Dynamite
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3623
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Dynamite » 22. April 2018 13:49

Die Bewertungen kommen gleich von Kanos. Ich habe die Mod aber schon aktualisiert, neue Checksumme ist 064a.


Edit:
KirKanos hat geschrieben:

*




Ende des II. AAR Zyklus

Ergebnisse(Länge&Aufwand-Layout&Gestaltung-Kreativität&Qualität-Falls erfolgt:Votings in der Umfrage):

Elequendi(22-27-19-1): 69 Punkte - Belohnungsstufe II.

Dynamite(23-20-18-1): 62 Punkte - Belohnungsstufe II.

Maeki(16-25-18-1): 60. Punkte - Belohnungsstufe II.

KirKanos(17-16-15-5):53 - Belohnungsstufe II.

Decla(17-12-17-4): 50 Punkte - Belohnungsstufe II.



Bewerter: Dynamite, Maeki, KK


Im Auftrag des AAR/Diplo Council
KK




*


~*~ Dynamite auf Steam ~*~

- Aktuell in MP-Rente -

Mr XEM
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1308
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Mr XEM » 22. April 2018 14:30

Kann sein dass ich heute zu spät komme. Bin gerade nicht in der Lage nach Hause zu fahren.

Benutzeravatar
Toxic
Centurio
Centurio
Beiträge: 804
Registriert: 15. Juli 2014 16:26

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Toxic » 22. April 2018 14:45

Mr XEM hat geschrieben:Kann sein dass ich heute zu spät komme. Bin gerade nicht in der Lage nach Hause zu fahren.


Dann mach dir nen Fahrer klar

Benutzeravatar
Dynamite
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3623
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Dynamite » 22. April 2018 18:53

Gunkerion hat sich gerade bei mir für heute abgemeldet. Anweisungen sind angeblich an Sebulon verschickt.

Sieht aktuell aber nicht gut aus mit einer Vertretung.
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

- Aktuell in MP-Rente -

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 735
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Gunkerion » 23. April 2018 07:31

Joo, Sorry, dass ich gestern nicht konnte, vor allem an die mit denen ich was abgemacht hatte.
Gestern kam kurzfristig was dazwischen

Btw muss ich auch ne Umfrage machen für diesen Spieltag?
"Ein Deal ist nur solide wenn beide Seiten gleichermaßen profitieren und es keine belastenden Abhängigkeiten gibt." - Dynamite

Benutzeravatar
Toxic
Centurio
Centurio
Beiträge: 804
Registriert: 15. Juli 2014 16:26

Re: [EU IV MP] „Loon ist der Lohn"

Beitragvon Toxic » 23. April 2018 07:42

Gunkerion hat geschrieben:Joo, Sorry, dass ich gestern nicht konnte, vor allem an die mit denen ich was abgemacht hatte.
Gestern kam kurzfristig was dazwischen

Btw muss ich auch ne Umfrage machen für diesen Spieltag?


Nein musst du nicht. Wenn schiefried will kann er die machen.

Edit: Um gleich noch ein wenig den MadMonday zu befeuern. Ja Frankreich ist tatsächlich eine viel größe Bedrohung als der Osmane, was aber viel mehr daran liegt, dass meine Truppen mit zunehmender Dauer des Spiels immer schwächer werden im Vergleich zu den westlichen Truppen. Zusätzlich muss man auch sagen das es normal ist wie stark der Osmane ist und deine sogenannten Elitetruppen meistens eigentlich nur dafür getaugt haben die gute Moral der Habsburger/Italienier/Burgunder in den Abgrund zu treiben. Wenn man das berücksichtigt und auch diese ganzen „ich lass 60k in einer Provinz Verschleiß fressen und achte kaum auf Terrain“ war es eigentlich eher mein Glück das ich den Krieg überhaupt gewonnen hab. Die Schlachten waren jedes Mal mega knapp und um nochmal auf die Bündnissituationem zurückzukommen. Und was die Bündnissituation betrifft bist du eigentlich der letzte der meckern sollte. Dein Bündnisblock hat viel mehr Mist in der langfristigen Sicht veranstaltet