[EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 8. Juli 2019 12:02

Bekannter Ruf -> Regelmäßige Teilnahme am MP Sonntags + Umfrage (bzw. Rechenschaftsbeitrag im Reichstag)
Berühmter Ruf -> Regelmäßige Teilnahme + Reichstagsbeitrag über die Umfrage hinaus
Legendärer Ruf -> Regelmäßige Teilnahme + INTENSIVE Reichstagsbeteiligung über die Umfrage hinaus.

Ich weiß, die Schwelle zwischen Berühmt und Legendär ist so eigentlich nur nach Ermessen der Spielleitung. Wir könnten natürlich auch ein tolles Bewertungssystem schmieden, aber ich denke da hat niemand groß Bock drauf. Ich würde es einfach so handhaben, dass man einen legendären Ruf bekommt wenn man sich halt wirklich ins Zeug legt. 2-3 lieblose 5-Zeiler machen einen nicht legendär. Wenn man aber immer eigene Ideen einbringt, einen schönen Beitrag über das alte Land schreibt und vor allem auf die Beiträge der anderen reagiert und diskutiert, wird man schon mal eher legendär. Man kann da vielleicht ein paar Grundsätze aufschreiben. Aber grundsätzlich -> Bring dich viel ein, steigen deine Chancen auf legendären Ruf.


Was mich an diesem Ansatz begeistert, ist dass man viel besser im RP verarbeiten kann, wenn ein Land eine 180° Wende macht. Beispiele:
- Sebulon war ein protestantisches Hannover? Nun die Familie von Maeki hat als fanatische Katholiken alles daran gesetzt im Kurfürstentum Hannover die Macht zu ergreifen. Nun da sie es geschafft haben, tun sie alles um das Land zurück zum wahren Glauben zu führen.
- Heinrich ist das feine loyale Böhmen. Die kaiserkritischen Sebuloneraner haben genug davon und ergreifen die Macht in Böhmen. Nun stellt sich Böhmen offen gegen den Kaiser!
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Mr XEM » 8. Juli 2019 12:14

Dynamite hat geschrieben:Wir könnten natürlich auch ein tolles Bewertungssystem schmieden, aber ich denke da hat niemand groß Bock drauf. Ich würde es einfach so handhaben, dass man einen legendären Ruf bekommt wenn man sich halt wirklich ins Zeug legt

Hatte nach meinem Beitrag direkt mal angefangen eins zu überlegen.

Die Startwerte wären zum Beispiel:
Legendärer Ruf: 4
Berühmter Ruf: 3
Bekannter Ruf: 2
Unbekannte Dynastien:
Und pro Spieltag würde das um 1,5 Punkte erhöht werden.

Punkte dazu bekommt man durch:
Umfrage +0,5
am vorherigen Spieltag dabei +0,5
kleiner Beitrag +1
großer Beitrag +2
Umfragen Gutschein +1

Punkte abgezogen durch:

keine Umfrage -2
unentschuldigt fehlen -1
zwei mal am Stück entschuldigt fehlen -0,5
Strafe -2

Um seinen Rang zu halten müsste man dann regelmäßig teilnehmen, die Umfrage ausfüllen und mindestens alle zwei Spieltage einen kleinen Beitrag schreiben.
Wer aufsteigen will müsste dann schon jeden Tag einen kleine oder großen Beitrag schreiben.
Und wer nicht regelmäßig teilnimmt hängt halt hinterher.
Bis auf den Unterschied zwischen kleiner und großer Beitrag wär es halt ziemlich transparent.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 8. Juli 2019 12:40

Also das ginge natürlich auch, wäre aber wieder mit organisatorischem Aufwand verbunden. Die Grundidee war, dass man jeden Spieltag aufs Neue seinen Ruf erkämpfen muss. Das einzige was man halten kann ist der "Bekannter Ruf" durch regelmäßige Teilnahme und die Umfrage. Jemand der sich eine Woche angestrengt hat, sollte sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen dürfen. Wir wollen ja jede Woche Beteiligung sehen. Gleichzeitig darf das Legendäre nicht zu einfach sein, da wir dann alle nur noch in unseren Lieblingsländern hocken. Vielleicht kann man es so gestalten:

Legendärer Ruf: ab 8 Rufpunkte
Berühmter Ruf: ab 4 Rufpunkte
Bekannter Ruf: ab 2 Rufpunkte

Nach jedem Spieltag werden die Punkte auf 0 gesetzt.

Punkte dazu bekommt man durch:
Spieltag zuvor gespielt +1
Umfrage +1
kleiner Reichstags-Beitrag +1
großer Reichstags-Beitrag +2

Strafen könnten Rufpunkte reduzieren.


Das würde bedeuten, dass wenn wir spielen und man die Umfrage macht, hat man einen bekannten Ruf.
Wenn man dann noch zwei kleine oder einen großen Beitrag schreibt ist man berühmt.
Wenn man 6 kleine oder drei große Beiträge schreibt (oder Mix aus beidem), wird man legendär.

Das ganze wird immer Samstags Abend festgelegt, zusammen mit der Zusammenfassung der Reichstags-Vorschläge. Alle Familien mit min. bekannten Ruf erhalten eine PN zur Abstimmung über die Reichstags-Vorschläge (kein Kaiser-Veto). Dann hat man Zeit bis Sonntag vor dem MP darauf zu antworten. Das wird zusammengetragen und wir spielen ab 19 Uhr, ohne Verzögerung durch eine Umfrage. Diskussionen zu den Vorschlägen dann bitte vorher im Forum. Am Ende des Spieltages können dann alle mit min. bekannten Ruf den Kaiserspieler wählen und die berühmte und legendäre Familien bei der Länderverteilung sich einmischen. Danach sind wieder alle auf 0 (bzw. +1 für Teilnahme) und können sich den Ruf für die nächsten Jahrzehnte im Forum erarbeiten. Durch Umfrage + Beiträge.
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Mr XEM » 8. Juli 2019 13:41

Dynamite hat geschrieben:Jemand der sich eine Woche angestrengt hat, sollte sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen dürfen.

Deshalb soll die erforderliche Punktzahl ja mir jedem Spieltag ansteigen. Sprich Legendär hat am ersten tag 4 und am zweiten Spieltag dann 5,5 als Mindestpunktzahl.

Das könnte man ja sonst auch noch staffeln. Bekannt steigt um 1, berühmt um 1,5 und legendär um 2.

Bei meinem Konzept wäre der Vorteil, dass man die Leute belohnen kann, die regelmäßig dabei sind. Wer nur ab und zu teilnimmt muss halt durch mehr Forenarbeit glänzen um aufzusteigen.
Dadurch, dass du nur den vorherigen Spieltag als Bemessungsgrundlage nimmst, kann man halt in der Mitte des Mps einsteigen und mit einem Spieler der jedes Mal dabei war gleichgestellt werden.

Benutzeravatar
Sebulon
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1273
Registriert: 2. September 2014 05:02
:
Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sebulon » 8. Juli 2019 15:07

Also ist das neue MP Konzept, dass Dynamite und Maeki einfach immer die Länder spielen, die sie spielen wollen, und wir schreibfaulen werden drum herum gewürfelt? :D
Autor folgender Bücher

American Horror Story oder: Wie ich lernte, den Italiener zu hassen. Blitzkrieg im Westen, der Untergang Frankreichs. Rang 1 mit Deustchland - Fluch und Segen zugleich. Von ewiger Treue (Eine Deutsch-Deutsch-Osmanische Geschichte). Tausend und eins tote Rebellenbrigaden. Im Westen viel Neues - Die Geschichte Russlands uns seiner störrischen Nachbarn.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 8. Juli 2019 15:49

Maeki war diesen MP auch schreibfaul! Aber Heinrich, Xem und ich werden den Rest auslachen :P

Und man kriegt keinen autistischen Anfall mehr, wenn du ein Land nach dem Religionskrieg konvertierst. Weil dann schiebe ich das einfach auf die undurchschaubaren Intrigen in deiner Inzuchtfamilie!

Bzw. könnte auch ein Nicht-Kurfürst weiterhin den Kaiserspieler bestimmen und im Reichstag mitmischen. Da ja in unserem Setting die Spieler-Familien eh festlegen was die Fürsten am Ende bestimmen.


Und natürlich stellt die Beyond Typus Mod eine große Änderung (auf der Karte) dar.
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2524
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sir Heinrich » 8. Juli 2019 17:30

Dynamite hat geschrieben:
Legendärer Ruf: ab 8 Rufpunkte
Berühmter Ruf: ab 4 Rufpunkte
Bekannter Ruf: ab 2 Rufpunkte

Nach jedem Spieltag werden die Punkte auf 0 gesetzt.

Punkte dazu bekommt man durch:
Spieltag zuvor gespielt +1
Umfrage +1
kleiner Reichstags-Beitrag +1
großer Reichstags-Beitrag +2

Strafen könnten Rufpunkte reduzieren.


Wie wehre es mit

Legendärer Ruf: ab 10 Rufpunkte
Berühmter Ruf: ab 4 Rufpunkte
Bekannter Ruf: ab 2 Rufpunkte

Nach jedem Spieltag werden die Punkte halbiert.

Punkte dazu bekommt man durch:
Spieltag zuvor gespielt +1
Umfrage +1
kleiner Reichstags-Beitrag +1
großer Reichstags-Beitrag +2

Kein ausruhen aber auch kein Totalabsturz
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 9. Juli 2019 08:10

Ja das wäre ein Kompromiss. Dann kann man spielen + 2 kleine Beiträge schreiben und bleibt am nächsten Spieltag berühmt, wenn man einfach nur spielt.

Legendär wäre natürlich eine Sache die man sich eventuell sogar über mehrere Spieltage aufbauen muss. Selbst für mich eine Herausforderung. Aber das ist ja angebracht. Könnte aber auch Leute abschrecken mehr als 2 Beiträge alle zwei Wochen zu schreiben. Andererseits, wenn man es einmal geschafft hat, müsste man nur spielen + einen kleinen und großen Beitrag wöchentlich schreiben um es zu halten. Aber das könnte für manche auch schon eine zu große Hürde sein :D


Sonst noch Anmerkungen? Ich würde den Thread dann bald erstellen.
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~