[EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2524
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sir Heinrich » 20. Mai 2019 22:09

-- Erzbistum Mainz --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Das ganze spiel war ein einziger Höhepunkt ich glaube ich war kaum ein Jahr im Frieden irgendwo hat es immer gebrannt und Mainz war immer an vorderster Front für Kaiser und Reich ich glaube der einzige Krieg bei dem ich nicht Teilgenommen habe war der Schutz Danzig weil ich grade versucht habe Köln zu helfen

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Eigentlich lief es ganz gut trotz meiner kleinen Größe würde ich sagen das ich mit die meisten Städte Belagert habe und konnte meine Verpflichtungen so gut es eben ging nachkommen zuletzt konnte dank Kaiserlicher Hilfe Ansbach Vasallisiert werden. (Sie Griffen mich an) Zudem lief es Finanzier meist gut so das Köln Trier und dem Kaiser geholfen werden konnte. Schwierigkeiten gibt es außer Mangelnde Manpower keine wirklichen aber aufgrund der Eingekreisten Situation auch keine wirklichen Chancen.

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Der Kaiser welche seinen Job überwiegend gut gemacht hat sowie eigentlich fast alle jeder hat eigentlich das Maximum gegeben. Hier nochmal der Kaiser wegen seiner nunja Aktion mit der Kriegserklärung gegen Böhmen sowas macht mann nicht nachdem die Neuen Länder schon entschieden sind. (Meine Meinung)

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Da ich grade nicht weis wer wer ist die Länder Sachsen und Mailand (Dafür das es vom Kaiser ne riesige Koali bekommen hat hat er sich gut gehalten und die Aufgabe Mährens fand ich zum totlachen.
Zudem Brandenburg für seine Hilfe zum Schluss und seine rolle gegen Polen.
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Flügelhusar
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1474
Registriert: 5. November 2011 19:59
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Flügelhusar » 26. Mai 2019 12:41

Bild

Bild

Brandenburg


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?
Nicht viel, war eher ein ruhiger Spieltag. Highlight war der Krieg gegen Polen.
2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?
Die Armee ist noch etwas schwach auf der Brust, wegen den verlustreichen Kriegen gegen Polen und Friesland
3. Diplomatische Situation
Verbündet mit Böhmen alleine gegen die Protestanten.
4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Miguel, wegen seiner guten Spielweise als Kaiser und trotz dem Einbrocken, dieser diplomatischen Situation, die er aber jetzt glücklicherweise übernimmt
Decla in Böhmen

Benutzeravatar
schiegfried
Signifer
Signifer
Beiträge: 489
Registriert: 8. November 2015 18:43

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon schiegfried » 26. Mai 2019 12:47

-- Republik Mailand --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Koalitionen, permanente Kriege und dennoch wirtschaftliche und territoriale Expansion des Staates.

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Mailand zum Anfang des letzten Spieltages war nahezu unspielbar, jetzt ist es ein wenig spielbarer. Die größte Schwierigkeit wird sein, trotz AE weiterhin zu expandieren und relevant zu bleiben, die größte Chance sind die Provinzen Venedig und Genua, welche beide in Schlagdistanz liegen.

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Der Kaiser in Wien, sowie der König in Prag haben mich sehr beeindruckt und Mailand tatkräftig unterstützt. Vielen Dank dafür! Enttäuschend waren die Kriege gegen Burgund und die Reaktion auf die KI Koalition gegen mich.

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Miguel und Decla

Benutzeravatar
MiguelW97
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1617
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP][Reichstag] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon MiguelW97 » 26. Mai 2019 14:43

-- Österreich --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Die Glohreichen Siege gegen die vielen Gegner des Reiches
Als Schiegfried von der KI geschiegfriedet wurde :D

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Ist stabil und ziemlich stark

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Böhmen für den großen Einsatz
Mailland für dasvon der KI geschiegfriedet werden


4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Declaminius, Schiegfried.
"Das einzige, das die KI macht, wenn sie Braindead ist, ist Deutschland zu gründen." ~ Dschaga aka Luk




Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][Reichstag] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 26. Mai 2019 16:34

-- Pfalz --
(In Vertretung für Sebulon gepostet, in Whatsapp empfangen)


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Entwicklungssteigerung der Pfalz

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Die Pfalz ist gut aufgestellt.

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Der Kaiser hat es gut gemacht.


4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Dynamite und Miguel
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 26. Mai 2019 16:36




Ende Umfragen zu Spieltag 2.





Nominierungen für Fortuna:

5. Declaminius (XEM, Gunkerion, Maeki, Schiegfried, Miguel)
5. Miguel (XEM, Decla, Maeki, Schiegfried, Sebulon)

2. Sir Heinrich (Dynamite, Gunkerion)
2. XEM (Dynamite, Heinrich)
2.Schiegfried (Heinrich, Miguel)

1. Maeki (XEM)
1. Dynamite (Sebulon)


Folgende Spieler einen Würfelgutschein:
Declaminius, Miguel

Die Liste sieht daher nun so aus:
Aktuelle Gutscheinliste:
[03] Flügelhusar
[03] Gunkerion
[03] Dynamite
[02] MrXEM
[02] Sir Heinrich
[02] Declaminius
[01] Sebulon
[01] Miguel



Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 771
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Gunkerion » 26. Mai 2019 23:06

~~~Sachsen~~~

Bild


1. Höhepunkt der letzten Jahre

Dank dem durchkommen von der Aufteilung der Pfalz wurde ich um meine Winning Condition gegen Nürnberg gebracht ---> nichts getan außer LAnd versuch zurücksuholen und Sebu im Krieg gegen Österreich geholfen

2. Lage der Nation
Sachsen ist bankrott, in den Techs & Ideen hinterher und geht es einfach kacke

3. Diplomatische Situation
War mit Miguel zufrieden, bis er geragequited ist, dass Didi einen verrät ist allgemein Wissen.
Sebu hat es schön gemacht und Didi hat vllt mal wieder für nen Quit aus nem MP gesorgt(naja, eher Miguels Temperament)

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Sebu, für seine Hilfe, Decla, weil er nicht aufgefallen ist, aber Mainz riesengroß wachsen lassen hat
Steht für Revolutionen gerne zur Verfügung,
bei Interesse MiguelW97 zuspammen.

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Mr XEM » 26. Mai 2019 23:26

Mailand

1. Höhepunkt der letzten Jahre
Dank eines Internetaussetzers erst kurz vor 22:00 wieder eingestiegen. Habe daher nicht wirklich was mitbekommen

2. Lage der Nation
Konnte eine Maufaktur bauen und bei der Tech etwas aufholen. Ansonsten haben ich mich am Krieg gegen Polen an der Seite des Kaisers beteiligt. Dafür wurde je eine Provinz von Genua und Mantua versprochen.

3. Diplomatische Situation
Habe nicht viel mitbekommen. Aber Sebulon und Co scheinen sich gut gegen den Kaiser geschlagen zu haben. Und Dynamite hat den Krieg mal wieder gut ausgenutzt.

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Da ich zu wenig mitbekommen habe enthalte ich mich.

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2524
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sir Heinrich » 26. Mai 2019 23:46

Köln R.I.P.

Nachdem ich erst später kam und es meine externe festplatte zerschossen hat kann ich erst ab ~21 mitreden
1. Höhepunkt der letzten Jahre
Erobert zu werden

2. Lage der Nation
Nachdem ich Köln übernommen hatte musste ich Feststellen das ich im Schnitt ~80 Ae hatte, mit meinem Nachbarn sowie -3S stabi -~75 Prestige und 0 Legitimität hatte. Nachden ersten 3 Koalitionskriegen war ich Bankrott danach Religöses Chaos zu Protestantisch danach Koalitionskrieg gegen Österreich wieder Katholisch danach sah es garnet mahl so schlecht für mich aus, das Geld fühlte sich wieder Stabi wahr nach Religiösen Chaos +1 Mannstärke voll doch bevor ich Köln wieder aufgebaut hatte noch 4 Koalitionskriege unter anderem gegen Münster un Trier und das war es dann Köln gibt es nicht mehr.
3. Diplomatische Situation
Nicht existent
4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Niemand hat Köln gerettet also keiner.
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][Reichstag] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 27. Mai 2019 09:26

-- Brandenburg --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?
Die starke Ausdehnung Brandenburgs. Habe extrem von den vielen Konflikte im Reich profitiert.

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Bild

Mecklenburg und Pommern wurden integriert, Magdeburg wurde erobert, Oberlausitz von Böhmen abgeluchst und der deutsche Orden hat zwei Provinzen von Danzig bekommen. Aktuell ist noch Krieg gegen Polen angesagt, der den deutschen Orden noch weiter wachsen lassen wird. Ich würde behaupten, Brandenburg steht aktuell unter den Reichsfürsten am Besten dar.
Einziges Problem ist die Religion. Ich habe NICHT den Glauben gewechselt und bin Katholisch. Doch die Reformatiosnzentren lieben mein Land sehr. Bin zu 80% Protestantisch.

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Beeindruckt von Böhmen, dass er mir tatsächlich die Oberlausitz geschenkt hat. Und von Sir Heinrich in Köln, der als guter Captain mit dem Schiff untergegangen ist.
Enttäuscht von Miguel für den Ragequit, von Gunkerion von seiner miesen Stimmung in Sachsen, von Vampire für das 1-Stunde afk gehen.


4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Sir Heinrich, Xem (braucht Glück für sein internet) und Sebulon
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
Homer
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 163
Registriert: 12. November 2017 18:29

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Homer » 27. Mai 2019 14:59

Bayern und als Truchsess Österreich

1. Höhepunkt der letzten Jahre
Wechsel von Bayern nach Österreich und mein gerechter Frieden

2. Lage der Nation
Zuerst bin ich als Bayern gestartet und konnte Salzburg zum Vasall machen und Nürnberg erobern. Als mein Verbündeter Böhmen von Österreich angegriffen wurde, habe ich bis zum letzten Mann Böhmen verteidigt. Mein Land habe ich mit einer 60k Rebellen Armee befreien lassen, als es erobert wurde. Danach bin ich als Reichstruchsess nach Österreich gewechselt und habe einen guten Frieden geschlossen. Außerdem konnte ich Avignon zum Vasall machen und das Land stabilisieren. Ich wollte mit der Eroberung in Polen den Osmanen von weiteren polnischen Gebieten abschneiden, dabei muss Böhmen noch mit machen. Zum Schluss wurde ich noch Großmacht und das Land steht solide da.

3. Diplomatische Situation
Böhmen (Sebulon) und Sachsen (Gunkerion) haben sich gut verteidigt

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)
Sebulon, Gunkerion
„Kein Bier und Fernsehen machen Homer zu einem überflüssigen Nichts!"

Benutzeravatar
Declaminius
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1011
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Declaminius » 27. Mai 2019 23:03

-- Mainz --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Die Zuschauerrolle im großem Krieg um den Thron Böhmens.

2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

Mainz hat in den letzten Jahren unter meiner Herrschaft als Anker der Stabilität im von internen Stürmen gebeutelten Reich seine Position als loyaler Katholik, sowie Verbündeter des Kaisers stärken können.
Unsere vom Glauben abgefallenen Nachbarn wurden für ihre Häresie bestraft und ihre Ländereien teilweise ins Mainzer Bistum integriert. Mit dem Fall des Kurfürsten in Kölns entsteht nun ein kleines Machtvakuum in Mitteldeutschland, welches Mainz mehr als bereit ist in den nächsten Jahren unter einem neuen Regime zu füllen.

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

Ebenso wie Mainz hat Brandenburg sich erfolgreich aus reichsinternen Konflikten weitesgehend neutral halten können und konnte sogar noch davon profitieren.
Enttäuschend war der unrühmliche Abgang unseres Kaisers, welcher sein Land in Zeiten der Krise, in denen ein starker Kaiser wichtiger denn je ist, schmachvoll verlassen.


4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Homer, der als Reichstruchsess gute Arbeit geleistet hat.

Benutzeravatar
Sebulon
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1273
Registriert: 2. September 2014 05:02
:
Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sebulon » 2. Juni 2019 16:52

Böhmen

1. Höhepunkt der letzten Jahre
Der Unabhängigkeitskrieg gegen Österreich.

2. Lage der Nation
Die Lage nach dem großen Krieg ist nicht allzu desolat, obwohl er das Land quasi komplett überzogen hat. Denke einige Jahre des Friedens und mit wohlwollen des Kaisers können Böhmen schnell wieder auf Kurs bringen.

3. Diplomatische Situation
Sachsen hat sich trotz Häresie als treuer Verbündeter erwiesen. Ebenso hat Bayern tatkräftig zum Abwehrerfolg beigetragen. Wobei die Kriegswende natürlich durch den brandenburgischen Opportunismus kam, der Böhmen eine Provinz gekostet hat.

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Homer, Gunki, Dynamite
Autor folgender Bücher

American Horror Story oder: Wie ich lernte, den Italiener zu hassen. Blitzkrieg im Westen, der Untergang Frankreichs. Rang 1 mit Deustchland - Fluch und Segen zugleich. Von ewiger Treue (Eine Deutsch-Deutsch-Osmanische Geschichte). Tausend und eins tote Rebellenbrigaden. Im Westen viel Neues - Die Geschichte Russlands uns seiner störrischen Nachbarn.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4031
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP][AAR-Umfrage] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Dynamite » 2. Juni 2019 16:59




Ende Umfragen zum 3. Spieltag





Nominierungen für Fortuna:

3. Sebulon (Gunki, Dynamite, Homer)

2. Gunkerion (Homer, Sebulon)
2. Homer (Declaminius, Sebulon)

1. Declaminius (Gunki)
1. Heinrich (Dynamite)
1. Xem (Dynamite)
1. Dynamite (Sebulon)





Folgende Spieler einen Würfelgutschein:
Sebulon

Die Liste sieht daher nun so aus:
Aktuelle Gutscheinliste:
[04] Dynamite
[03] Flügelhusar
[03] MrXEM
[03] Sir Heinrich
[02] Gunkerion
[02] Declaminius
[02] Sebulon



Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2524
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [EU IV MP][Reichstag] "Reise nach Jerusalem"

Beitragvon Sir Heinrich » 2. Juni 2019 23:09

-- Österreich --


1. Höhepunkt der letzten Jahre
Was war das Höhepunkt während eurer Herrschaft über das Fürstentum X (dein am Spieltag gespieltes Land)?

Treure fürsten köln ist zurück
2. Lage der Nation
Wie ist es um das Fürstentum bestellt? Was sind die größten Schwierigkeiten, was sind die größten Chancen?

gut

3. Diplomatische Situation
Welche Fürsten haben dich während deiner Herrschaft in Land X beeindruckt? Welche haben dich enttäuscht?

fast jeder

4. Bestimme wem Fortuna hold sein sollte!
Welche Spieler haben sich an diesem Spieltag deiner Meinung nach einen Würfelgutschein verdient? (Nenne maximal drei!)

Kleve Böhmen Trier kp was es war
Zuletzt geändert von Sir Heinrich am 30. Juni 2019 23:12, insgesamt 4-mal geändert.
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn