[EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
MiguelW97
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1535
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon MiguelW97 » 15. Dezember 2019 23:34

Schlacht 3 und 4 wurden vor der Schlacht 1 geführt bei der Kanos ja meinte, ich hätte Armeen zurück gehalten um sie mit Absicht zu verliren. Oder Einheiten gelöscht.
Wie man sieht habe ich das nicht. Aber danke für das Unterstellen, dass ich Lügen würde.
Mate ist wichtig für die Revolution



Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1658
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon KirKanos » 15. Dezember 2019 23:45

Also erst einmal finde ich es generell nicht okay und entschuldbar, dass Du Ragequitest. Besonders da es sich gezeigt hat, dass Teoman nicht nur Dein Land stabilisieren konnte, sondern den Krieg ziemlich schnell und eindeutig für sich entschieden hat.

Was meine Mutmaßungen angeht, wenn wir mit unseren gesamten Truppen relativ klar verlieren und dann auf einmal ohne meine Truppen, ohne einen schwedischen und einen polnischen Stack - also in etwa der Hälfte der Truppen - klar gewinnen, dann sieht es mir eben sehr danach aus, dass Du entweder Truppen abgezogen/aufgelöst hast oder eben nicht alle Ressourcen genutzt hast, die Du vorher und Teo später eingesetzt hat.

Aber mir ist das Ganze auch gar nicht so wichtig, Teo kann mich da gerne korrigieren wenn ich Dir da Unrecht tue. Es entschuldigt in keinen Fall das Du da so unvermittelt raus gehst.

Benutzeravatar
MiguelW97
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1535
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon MiguelW97 » 16. Dezember 2019 00:11

Darum geht es letztendlich nicht. Mein Problem war jetzt, dass ich mich nicht der Lüge bezichtigen lass. Vorallem, wenn ich es mehrfach betone und jedesmal ein: "ach ja ist klar"
Mate ist wichtig für die Revolution



Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1658
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon KirKanos » 19. Dezember 2019 12:58

Nochmal zur Erinnerung: Der nächste Spieltag ist der 29.12.19. Der kommende Sonntag wird demzufolge nicht gespielt. Gebt es gerne weiter, falls Ihr auf andere MP Teilnehmer trefft. Wäre ärgerlich wenn Sonntag jemand ins TS kommt und wegen nichts seinen Sonntag Abend freigehalten hat. Nutzt die Zeit um ins Kino zu gehen oder für Eure Lieben Geschenke zu kaufen.

Wir beraten gerade im Hintergrund wie es weitergeht. Momentan liegt ein Vorschlag auf den Tisch, Preußen und Österreich zu fusionieren um die Mittelmächte gegenüber Frankreich, dem Osmanen und Russland zu stärken. Sobald wir etwas konkretes vor liegen haben, werden wir Euch den Vorschlag unterbreiten.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4021
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Dynamite » 20. Dezember 2019 13:30

KirKanos hat geschrieben:Wir beraten gerade im Hintergrund wie es weitergeht. Momentan liegt ein Vorschlag auf den Tisch, Preußen und Österreich zu fusionieren um die Mittelmächte gegenüber Frankreich, dem Osmanen und Russland zu stärken. Sobald wir etwas konkretes vor liegen haben, werden wir Euch den Vorschlag unterbreiten.


Halte ich für äußerst sinnvoll. Ein "Kampf" um die preußischen Gebiete würde am Ende Frankreich nützen. Selbst wenn Teoman auf Gebiete verzichtet würde er doch sicherlich mit seinem Charme Österreich ein paar Versprechen dafür abluchsen. Ein Preußen welches die Österreichischen Gebiete schluckt scheint da doch eine stärkere Hausnummer zu sein. Da Frankreich sich so oder so über Langeweile beschwert könnte ein starkes Preußen vielleicht eine neue Herausforderung sein. Ich gebe von Schweden daher eine klares Ja für diesen Ansatz, selbst wenn ich dadurch meinen einzigen Nachbarn verliere der Ansatzweise auf Augenhöhe war, hoffe ich damit auf ein paar spannende Konflikte in Westeuropa. Ich habe darüber auch einmal mit Gunkerion gesprochen und für ihn wäre das auch gar kein Problem. Ich denke Polen sieht das ähnlich. Wir können als MP nur dadurch gewinnen eine stärkere Mittelmacht in Europa zu haben.

Desweiteren wünsche ich allen bereits frohe Festtage und ein bisschen Erholung bis zum nächsten Spieltag.
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1658
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon KirKanos » 24. Dezember 2019 22:26

Wir wünschen Euch allen eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns Euch frisch und erholt am nächsten Spieltag am 29ten wiederzusehen.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4021
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Dynamite » 24. Dezember 2019 22:28

Ebenso frohe Weihnachten! Ich wünsche mir von Teo Gold für drei Manufakturen!
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 771
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Gunkerion » 25. Dezember 2019 21:06

Johoho, Frohe Weihnachten, wünsche mir von Santa Kanos, dass wir das nächste Mal alle da sind. :D
Steht für Revolutionen gerne zur Verfügung,
bei Interesse MiguelW97 zuspammen.

Teoman
Medicus
Medicus
Beiträge: 228
Registriert: 5. Februar 2016 21:01

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Teoman » 26. Dezember 2019 02:49

hmm

ich kann am Sonntag vermutlich nicht, unsicher ich werde zu besuch bei freunden sein; weiss es am samstag genau.

und ja allen schöne feiertage und das geld für die Manufakturen soll der sub übergeben ;) 1000 gold an schweden als anweisung
Mamluk Sultanate was the first country that call itself Turkey (They didn't call themselves mamluk, which means slave). The official name was "ed-Devletü't-Türkiyye" meaning "The country Turkey".

A carpet is large enough to accommodate two Sufis, but the world is not large enough for two kings.
Sultan Selim

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1576
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Mr XEM » 26. Dezember 2019 12:36

Ich hätte Zeit.

Benutzeravatar
Dynamite
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4021
Registriert: 13. Dezember 2012 19:24
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Dynamite » 26. Dezember 2019 15:43

Teoman hat geschrieben:hmm

ich kann am Sonntag vermutlich nicht, unsicher ich werde zu besuch bei freunden sein; weiss es am samstag genau.

und ja allen schöne feiertage und das geld für die Manufakturen soll der sub übergeben ;) 1000 gold an schweden als anweisung


Weihnachtsmann Teo ist der Beste!
Si vis pacem, para pacem
~*~ Dynamite auf Steam ~*~

Benutzeravatar
Declaminius
Centurio
Centurio
Beiträge: 907
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Declaminius » 26. Dezember 2019 21:12

Bezüglich der Länderumverteilung:

Folgende wichtigen Änderungen wurden vorgenommen:
  • Preußen integriert Österreich und erhält dessen Staatsschatz (15000 Dukaten) sowie neue passende akzeptierte Kulturen
  • Polen hat die Staaten Moldawien und die Slowakei erhalten.
  • Schweden hat die Provinzen Lauenburg, Lübeck und Hamburg erhalten und Niedersächsich als Kultur akzeptiert
  • Kanos wechselt nach Preußen
  • Gunkerion wechselt nach Osmane
  • Florian wechselt nach Mogul
EU 4 - Stats Tool v2.0(26.12.19): Github

Benutzeravatar
KirKanos
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1658
Registriert: 7. Januar 2011 12:02

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon KirKanos » 27. Dezember 2019 10:45

Da sich ja jetzt schon Leute abgemeldet haben und ich es ungern sehen würde, dass wir uns Sonntag Abend freihalten um dann festzustellen das nur die Hälfte da ist:

Wer kann Sonntag nicht (außer Teo)?

Gunkerion
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 771
Registriert: 11. Dezember 2016 12:49

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Gunkerion » 29. Dezember 2019 23:07

Sorry, fürs verpennen. Ich hatte mich wirklich gefreut, den Otto zu spielen, aber bin leider unelegant eingeschlafen.
Steht für Revolutionen gerne zur Verfügung,
bei Interesse MiguelW97 zuspammen.

Teoman
Medicus
Medicus
Beiträge: 228
Registriert: 5. Februar 2016 21:01

Re: [EU IV MP] "Si vis pacem, para bellum"

Beitragvon Teoman » 30. Dezember 2019 02:30

Und was ist passiert wer hat Fra gesubt?
Mamluk Sultanate was the first country that call itself Turkey (They didn't call themselves mamluk, which means slave). The official name was "ed-Devletü't-Türkiyye" meaning "The country Turkey".

A carpet is large enough to accommodate two Sufis, but the world is not large enough for two kings.
Sultan Selim