[EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1) [Beendet]

Ehemals das EU IV-MP „Friss oder Stirb!“ und das EU IV-MP "Dominor et morere!"

Moderatoren: MP - EU IV - Dominor et morere!, Moderatoren

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 13. Juli 2020 08:51

Der 4 Spieltag ist zuende und er war auch relativ spannend mit den großen Krieg im Osten und dem Relikrieg (auch wenn dieser von der falschen Seite gewonnen wurde).

Btw, ich hoffe dass die Forenaktivität vlt. etwas zunimmt.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Wasserge1st
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 314
Registriert: 12. Januar 2015 17:30
Wohnort: Basel

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Wasserge1st » 13. Juli 2020 11:16

Jaja, ich mach diese Woche wieder nen Beitrag. Immer die Vorwürfe... schrecklich :strategie_zone_34:

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 15. Juli 2020 15:38

So Freunde, hab meinen AAR post jetzt grade veröffentlicht (den Platzhalter ausgetauscht).
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
recur
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2062
Registriert: 22. Juli 2014 15:11

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon recur » 15. Juli 2020 18:35

Warum eigentlich erst nen Platzhalter machen ?
Nur wegen den "Beitrag wurde aufgerufen"-Zahlen? :strategie_zone_3:
"Doch jene, meine Feinde, die nicht wollten, dass ich über sie herrschen sollte, bringet her und erwürget sie vor mir!"

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 15. Juli 2020 18:44

recur hat geschrieben:Warum eigentlich erst nen Platzhalter machen ?
Nur wegen den "Beitrag wurde aufgerufen"-Zahlen? :strategie_zone_3:



Kann ich besser die Belohnungen dann notieren, wenn ich den ersten Post nachm Spieltag mach. Dann wenn ich Zeit hab ergänz ich meinen Diplo/AAR.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Declaminius
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1011
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Declaminius » 17. Juli 2020 22:35

Statistik ist da.

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 19. Juli 2020 15:23

Enterman hat geschrieben dass er raus ist, mit der Begrüdung das er noch zu unerfahren ist.

->Meine Lust fürs MP sind gone, wenn ne Drecks-Kination mit schlechteren MIl-Tech, Truppen, General und überquerungs Malus die gleiche Anzahl meiner Truppen töten kann, dann ist das einfach lächerlich. Wenn Paradox zu dumm ist ihr Spiel gescheit zu programmieren ohne dass die KI Funktionen abused (Condotierri waren des beste Beispiel) dann kann man das Spiel einfach in die Mülltonne stopfen.


Vlt such ich mir nen Alternativ Land raus, aber als Bretagne hats eh keine Chance mehr.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Declaminius
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1011
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Declaminius » 20. Juli 2020 00:24

Statistik ist da.
Bonus: individuelle Verluste im großen Krieg:
Bild

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 20. Juli 2020 14:34

So hab gestern BTW nen Land ausgewählt dass ich am nächsten Spieltag übernehmen werde.

Kleine Anmerkung:
- Sam (Saminator <- will nur Sam genannt werden) wird von nun an regulär hosten, da mein Internet seit einiger Zeit Probleme macht u.o. dauernt Leute am meckern sind.
- Das MP geht langsam aber sicher auch gegen den Ende zu (erst 1651~ ich weiß). Deswegen nochmal eine Anmerkung für alle: Das nächste MP wird ggf. wieder mit Standartländern (ENG, FRA, etc) stattfinden (<- Abstimmung folgt). Zudem werden wie damals je nach dem wie viele Spieler sich melden auch nicht reguläre Länder erlaubt werden, wer weiß vlt. ist dann schon der neue Patch draußen mit den Indochina Änderungen.
Zuletzt geändert von Goose am 21. Juli 2020 08:12, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Wasserge1st
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 314
Registriert: 12. Januar 2015 17:30
Wohnort: Basel

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Wasserge1st » 20. Juli 2020 21:09

Goose hat geschrieben:
Kleine Anmerkung:
- Das MP geht langsam aber sicher auch gegen den Ende zu (erst 1651~ ich weiß). Deswegen nochmal eine Anmerkung für alle: Das nächste MP wird wieder mit Standartländern (ENG, FRA, etc) stattfinden. Zudem werden wie damals je nach dem wie viele Spieler sich melden auch nicht reguläre Länder erlaubt werden, wer weiß vlt. ist dann schon der neue Patch draußen mit den Indochina Änderungen.


Will hier nur mal anmerken das ich komplett gegen ein Standart Major-MP bin. Die Meta ist langweilig und hat sich in den letzten 3 Jahren kaum bis gar nicht verändert. Die Techs sind wenn man ehrlich ist mittlerweile zu 80% Vorgegeben. Das einzige was wirklich noch für Spannung sorgen kann, sind unbekannte Szenarien bzw unbekannte Länderwahlen die nicht schon gefühlt 100 Mal in MPs durchexerziert wurden.
Bei nicht Major-MPs ist alles nicht so festgefahren. Es gibt mehr Kriege, man ist freier in der Gestaltung und Ausführung der Länder und meistens ist auch alles ein wenig lockerer weil weniger festgefahren. Finde unser aktuelles MP ist der beste Beweis dafür, wenn man das mal mit unseren alten Salzminen-MPs vergleicht.
Wollte dies einfach mal loswerden, NIEDER MIT MAJOR-MPS!

PS:Werde trotzdem dabei sein ^^

Just my 2 Cents

Benutzeravatar
Toxic
Centurio
Centurio
Beiträge: 818
Registriert: 15. Juli 2014 16:26

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Toxic » 20. Juli 2020 23:54

Hätte auch nichts dagegen wenn wir mal nicht ein reines Standard MP spielen würden. Ich meine eine zweite Staffel Sonntag MP ist doch auch mal ein Grund vielleicht ganz neue Dinge, wie zum Beispiel Mods auszuprobieren.

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Goose » 21. Juli 2020 08:11

Toxic hat geschrieben:Hätte auch nichts dagegen wenn wir mal nicht ein reines Standard MP spielen würden. Ich meine eine zweite Staffel Sonntag MP ist doch auch mal ein Grund vielleicht ganz neue Dinge, wie zum Beispiel Mods auszuprobieren.


Bis jetzt steht noch nichts fest und es wird davor eh eine Abstimmung geben wie dieses mal, nur besser organisiert. Das Problem ist allerdings, wie viele Spieler überhaupt Interesse an komplett anderen Szenarien haben.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Malcorion91
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 199
Registriert: 3. August 2015 11:26

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Malcorion91 » 21. Juli 2020 13:16

sollte auf jeden Fall mehr verteilt sein. Es war ja bei diesem ein HRR-Szenario geplant. Aber man sieht, dass mittlere Fraktionen Schwierigkeiten beim Erobern haben, weil nur noch Spieler außenrum sind.
Ansonsten bin ich nur dafür, dass Ideen bei Nationsgründung nicht übernommen werden dürfen, wenn Minor gespielt werden!

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Mr XEM » 21. Juli 2020 13:55

Das Problem sind weniger die Ideen als dass die Randnationen mittlerweile viel zu leicht wachsen können und die Kernnationen immer weiter hinter sich lassen.
So eine Situation kann man im Vorfeld durch drei Vorgehensweisen eingrenzen.
1. Expansionsgrenzen(Macht dann aber das umbesetzen schwieriger, wenn jemand vernichtet wird)
2. Die Nationen nicht so dicht besetzen(Allerdings würde es dabei zu einer längeren Kifressphase kommen)
3. Die Kernnationen hätten von Anfang an aggressiver spielen müssen. Mit dem Ziel sich gegenseitig rauszukicken. ( Hier ist dann aber die Gefahr, dass die Randnationen von dem rauffliegenden Spieler und von ihrere Randlage profitieren.)

Benutzeravatar
Declaminius
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1011
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31
Kontaktdaten:

Re: [EU IV MP] "Kaiserreich" (S2MP1)

Beitragvon Declaminius » 21. Juli 2020 19:11

Wasserge1st hat geschrieben:
Goose hat geschrieben:
Kleine Anmerkung:
- Das MP geht langsam aber sicher auch gegen den Ende zu (erst 1651~ ich weiß). Deswegen nochmal eine Anmerkung für alle: Das nächste MP wird wieder mit Standartländern (ENG, FRA, etc) stattfinden. Zudem werden wie damals je nach dem wie viele Spieler sich melden auch nicht reguläre Länder erlaubt werden, wer weiß vlt. ist dann schon der neue Patch draußen mit den Indochina Änderungen.


Will hier nur mal anmerken das ich komplett gegen ein Standart Major-MP bin. Die Meta ist langweilig und hat sich in den letzten 3 Jahren kaum bis gar nicht verändert. Die Techs sind wenn man ehrlich ist mittlerweile zu 80% Vorgegeben. Das einzige was wirklich noch für Spannung sorgen kann, sind unbekannte Szenarien bzw unbekannte Länderwahlen die nicht schon gefühlt 100 Mal in MPs durchexerziert wurden.
Bei nicht Major-MPs ist alles nicht so festgefahren. Es gibt mehr Kriege, man ist freier in der Gestaltung und Ausführung der Länder und meistens ist auch alles ein wenig lockerer weil weniger festgefahren. Finde unser aktuelles MP ist der beste Beweis dafür, wenn man das mal mit unseren alten Salzminen-MPs vergleicht.
Wollte dies einfach mal loswerden, NIEDER MIT MAJOR-MPS!

PS:Werde trotzdem dabei sein ^^

Just my 2 Cents

Dem schließe ich mir 1:1 an.
Ich hätte allerdings schon eine Idee für ein neues Konzept, dass ich nächsten Sonntag nach dem MP einmal vorstellen kann.