Neue Westeros Total War Hotseat

Das Forum für erbarmungslosen Krieg um die Weltherrschaft

Moderatoren: MP - Hotseat Gremium, MP - Hotseat Support, Moderatoren

Würdest du mitmachen?

Ja, aber nur wenn wir authentisch spielen
3
18%
Ja, aber nur wenn wir einfach drauflos hauen dürfen
2
12%
Ja, unabhängig davon
4
24%
Nein, aber ich will trotzdem bei der Umfrage mitmachen
8
47%
 
Abstimmungen insgesamt: 17

Benutzeravatar
John Doe
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6015
Registriert: 16. November 2012 00:58

Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon John Doe » 23. Juni 2016 18:02

Leute die eine der ersten drei Optionen wählen bitte auch hier posten, damit man weiß wer abgestimmt hat.

Eigentlich wollte ich mir den Vorschlag sparen und vorher die Antike hotseat spielen, aber da ich gleich vier Spieler parat habe, die da wohl nicht mitmachen würden (drei haben sich im Serienfaden zu GoT gemeldet und ich meine mich zu erinnern dass Kvothe sein Interesse für eine hotseat mit der mod ebenfalls beteuert hat), gibt es da wohl ohnehin keine Überschneidung, also kann ich ebenso gut hier den thread hierfür aufmachen.

Grundlegendes: Die verwendete mod wäre wohl entweder Westeros Total War-Dunkle Schwingen (die ich wohl nicht verlinken sollte, wenn ich nicht Opfer eines Keksattentats werden will), oder die englischsprachige mod (die leider vergleichsweise unvollständig ist, obwohl wie ich sehe im tw center viele hotseats damit laufen).

Die Spieleranzahl hängt wohl von den Interessenten ab, mindestens 5 (Krieg der 5 Könige) wären aber wohl nicht schlecht. Je nach mod wären es bis zu 10-13 Spieler, falls eine Vollbesetzung angestrebt wird, was ja optional ist.

Was den Spielmodus betrifft, bin ich mir noch unsicher.

Pastete hat geschrieben:Stellt euch mal eine Eroberungshotseat mit Rollenspiel und einem Kodex (= einer Art Hotseatetiquette, zu der sich jeder Spieler zu authentischem Spielen verpflichtet) vor, wo die Weltherrschaft nicht das Ziel ist, aber auch nicht verboten. Nennen wir das Konzept mal "AuthentizitätsHS". Wäre doch mal was?

Das hat mich jedenfalls auf den Gedanken gebracht, dass Westeros vom Szenario her gut geeignet dazu ist, dieses Konzept auszutesten, da sich zwar Möglichkeiten zum RP bieten, aber man als Spieler weder durch die echte Geschichte noch durch eine starke Blockbildung wie es etwa bei Third Age der Fall ist sonderlich eingeengt ist. Da die meisten Häuser auch in den Büchern ziemlich auf ihren Eigennutz aus sind würde RP den Spielern auch nicht viel abverlangen. Wie genau dieses Konzept dann aussieht und ob es überhaupt angewendet werden soll kann man ja noch hier bereden, hier hoffe ich vor allem von der Paste auf input.

Also, Interessenten bitte melden und fleißig mitreden! :strategie_zone_5:
“You will never reach your destination if you stop and throw stones at every dog that barks.”

- Winston Churchill

Benutzeravatar
Tapete
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1959
Registriert: 8. Dezember 2010 21:27
:
Teilnahme an einem Contest Gewinner Tippspiel

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Tapete » 23. Juni 2016 19:38

Ich habe die Bücher usw. gelesen und hätte theoretisch Interesse aber
im Moment habe ich wenig Zeit und außerdem keine Lust mehr auf weitere Runden.


Trotzdem eine Frage zu den Mod, gibt es in einer Variante mögliche Invasionen(weiße Wanderer, Wildlinge, Targaryen, von den Sommerinseln;) ) ?

Benutzeravatar
Prinz_Eugen
Optio
Optio
Beiträge: 611
Registriert: 8. Dezember 2010 10:41
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Prinz_Eugen » 23. Juni 2016 19:42

Tapete hat geschrieben:Ich habe die Bücher usw. gelesen und hätte theoretisch Interesse aber
im Moment habe ich wenig Zeit und außerdem keine Lust mehr auf weitere Runden.


Trotzdem eine Frage zu den Mod, gibt es in einer Variante mögliche Invasionen(weiße Wanderer, Wildlinge, Targaryen, von den Sommerinseln;) ) ?


Bei der Dunkle Schwingen Version ist es möglich die Targaryen per Script ein oder aus zu schalten.
Für diese Version würde ich auch stimmen, da sie einfach viel mehr Inhalt und Fraktionen bietet.

Bin zwar dieses Wochende weg. Habe aber grundsätzlich Intresse an einer Hotseat, wäre jedoch meine erste, die ich hier mache.

Ich hoffe das ist nicht das Problem.
Gib einem Mann ein Feuer und er wird es warm haben für den Rest des Tages setz ihn in Brand und er wird es warm haben für den Rest seines Lebens
A.E.I.Ö.U: Alles Erdenreich ist Österreich Untertan
Soldaten:Menschen die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen Ron Kritzfeld
Ich rückte in einem brillanten taktischen Manöver rückwärts vor

Benutzeravatar
Kommodore
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1955
Registriert: 7. Mai 2011 08:21
Wohnort: SZ
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Kommodore » 23. Juni 2016 19:49

Eine Targaryen Invasion. etc. wäre echt super und könnte evtl. (ich weiß nicht wonach die Targaryens handeln) für einiges an Dynamik sorgen.

Bin momentan noch mitten im ersten Buch, kenne mich aber durch Videos, Reddit, etc ganz gut in dem Universum aus. Bei mir stellen momentan Zeit und Lust das geringste Problem dar, zur 7ten Season dauerts ja leider noch etwas und bis zum Ende Oktober habe ich eh nichts zu tun ^^

Benutzeravatar
John Doe
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6015
Registriert: 16. November 2012 00:58

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon John Doe » 23. Juni 2016 21:03

Prinz_Eugen hat geschrieben:Habe aber grundsätzlich Intresse an einer Hotseat, wäre jedoch meine erste, die ich hier mache.

Ich hoffe das ist nicht das Problem.

Nein, überhaupt nicht. :)

Denke nur daran, dir die Strategietipps im Orgabereich durchzulesen, damit du nicht ganz unvorbereitet bist. :strategie_zone_40:
“You will never reach your destination if you stop and throw stones at every dog that barks.”

- Winston Churchill

Benutzeravatar
Balian
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1122
Registriert: 5. Dezember 2010 21:47

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Balian » 23. Juni 2016 21:30

Ich melde grundsätzlich auch mal Interesse an, ein GoT Hotseat hat immer Platz^^
"Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen." - Sokrates

Benutzeravatar
Abdülhamid
Senator
Senator
Beiträge: 11257
Registriert: 5. Dezember 2010 20:25
:
AAR-Schreiber Modder Gewinner Userwahl

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Abdülhamid » 23. Juni 2016 22:13

Wenn Ihr noch etwas wartet (1-2 Monate), wäre ich dabei, momentan gehts nicht. Ich bin auf heftigen Medikamenten und komplett unbrauchbar für die meiste Zeit

Benutzeravatar
Pastete
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2543
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Pastete » 24. Juni 2016 07:47

Ich habe grundsätzlich Interesse, aber keine der drei Optionen gewählt. Ich wäre damit einverstanden, wenn man einfach drauf los hauen dürfte, ich habe nix gegen Authentismus, aber Wahl- und Entscheidungsfreiheit des Einzelnen muss völlig gewahrt bleiben.
Ich hoffe aber, dass das eine Eroberungshotseat wäre. Nur in dem Fall wäre ich dabei. Wenn ihr wollt, könnte man das mit Rollenspiel etc. verbinden und sogar ein eigenes Forum dafür haben, aber Fraktionen sollte man auslöschen dürfen. Hat man ja auch schon sehr massiv in diesem Spiel gemacht. ^^
αἰεν ἀριστευειν και ὑπειροχον ἐμμεναι ἀλλων

Homer - Ilias

Benutzeravatar
John Doe
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6015
Registriert: 16. November 2012 00:58

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon John Doe » 24. Juni 2016 14:35

Wenn es keine Eroberungshotseat wäre hätte ich den Thread nicht hier erstellt, Pastete. ;)
“You will never reach your destination if you stop and throw stones at every dog that barks.”

- Winston Churchill

Benutzeravatar
blackjack
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3730
Registriert: 5. Dezember 2010 20:40

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon blackjack » 24. Juni 2016 17:54

In 1-2 Monaten hätte ich bei einer interessanten Mod auch Lust...und Westeros wäre für mich mal was neues.
"Wenn die Wissenschaft ihren Kreis durchlaufen hat, so gelangt sie natürlicher Weise zu dem Punkte eines bescheidenen Mißtrauens, und sagt, unwillig über sich selbst: Wie viele Dinge gibt es doch, die ich nicht einsehe." -Immanuel Kant (1724-1804), dt. Philosoph

Benutzeravatar
kannibali
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9680
Registriert: 15. November 2010 14:25
Wohnort: Wien
:
Teilnahme an einem Contest Großspender

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon kannibali » 24. Juni 2016 17:56

1-2 Monate ist denk ich gut. Da ist die TA wahrscheinlich auch schon recht weit, zumindest für mich als Orks :D
Und Zeit mir die Mod mal anzusehen, wäre auch nett. Bin immer so unvorbereitet.
Auch gehört eh noch einiges besprochen.
:strategie_zone_124:

Benutzeravatar
John Doe
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6015
Registriert: 16. November 2012 00:58

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon John Doe » 24. Juni 2016 20:27

Da von Pastete bisher nicht so viel gekommen ist wie erhofft, mal ein paar Worte zum Konzept :P:

Unter authentisch stelle ich mir weder allzu große Einschränkungen für den Spieler vor noch dass man die Bücher gelesen haben muss. Im Prinzip wäre es in allem ähnlich wie die reunion, nur dass man auf ausgelöschte Fraktionen gefasst sein muss und eventuell auch die Etikette z.B. was Vertragstreue angeht nicht ganz so eng ist- sodass man wie in der Vorlage damit rechnen muss, gebackstabbed zu werden. Was natürlich nicht heißt, dass man keine Bündnisse schließen darf.

Einige Rahmenbedingungen wären jedoch wahrscheinlich gegeben. Etwa sollte man sich in seiner Spielweise durchaus zumindest grob an seiner Fraktion/Herrscher orientieren, z.B. wäre es vielleicht nicht gut, wenn jemand Haus Stark übernimmt, wenn er vorhat, skrupellose Machtpolitik zu betreiben. Dafür sind andere Häuser geeigneter. Auch wären zu Beginn gewisse Beziehungen zu beachten, da etwa die Tullys mit den Starks und Arryns Heiratsbeziehungen haben und deswegen nicht einfach gegeneinander Krieg führen sollten. Änderungen von diesem an der Vorlage orientierten Status zu Beginn können durchaus erfolgen, sollten dann aber schon von RP begleitet werden. Wenn ein Spieler sich aber gar nicht auskennt wäre es vielleicht nicht schlecht wenn er vielleicht nicht unbedingt z.B. die Starks oder Lannisters aussucht.

Aber wie gesagt, die Freys, Boltons, Tyrells, Martells, Lannisters, Greyjoys, Baratheons von Sturmkap und King's Landing, bis zu einem gewissen Grad auch die übrigen Häuser sind allesamt Fraktionen die praktisch auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind, daher erfordert eine Anpassung an die Umstände aus der Vorlage faktisch nicht viel vom Spieler.

Das soll natürlich alles diskutiert werden. ;)
“You will never reach your destination if you stop and throw stones at every dog that barks.”

- Winston Churchill

Benutzeravatar
Pastete
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2543
Registriert: 12. Mai 2015 22:15

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon Pastete » 27. Juni 2016 16:50

Ich finde du solltest das so machen wie du das für richtig hälst. Jetzt evtl. schon mal mächtig mit dem Werben anfangen, und schonmal zusehen dass die HS möglichst bald loslegst, dass du die Interessenten die sich bereits gemeldet haben nicht auch wieder verlierst.
Mir kannste egal welche Fraktion reindrücken, hauptsache klein und sie passt zu meinem Kriegs... ähäh, Spielstil.

Spoiler (Öffnen)
Nur mal so nebenbei noch: Backstabbing war schon immer erlaubt, auch der Etiquette nach.
αἰεν ἀριστευειν και ὑπειροχον ἐμμεναι ἀλλων

Homer - Ilias

Benutzeravatar
kannibali
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9680
Registriert: 15. November 2010 14:25
Wohnort: Wien
:
Teilnahme an einem Contest Großspender

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon kannibali » 27. Juni 2016 17:16

Sollte sie bald losgehen, keine Ahnung, mitmachen würde ich sicher, aber zum schreiben komm ich da wahrscheinlich weniger, oder gar nicht. Nur zur Info.
:strategie_zone_124:

Benutzeravatar
John Doe
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6015
Registriert: 16. November 2012 00:58

Re: Neue Westeros Total War Hotseat

Beitragvon John Doe » 27. Juni 2016 17:22

Hm, von wegen Spieler verlieren: Wir haben dafür mehrere, die erst später Zeit hätten.

Ich denke mit so um die 7 Spieler kann man aber auch jetzt schon rechnen. Da hängt es halt davon ab, wie ihr es machen wollt. Sollen Allianzen aus der Vorlage gespielt werden? Dann wäre mein Vorschlag Martell/Targaryen, Stark/Tully, Renly/Tyrell, Joffry/Lannister, Stannis, Greyjoy, Tal.

Oder jeder spielt einen König und der Rest bleibt KI, damit wäre ein größerer Zufallsfaktor dabei, da große Fraktionen wie die Tyrells und Lannisters gar keinen Spieler hätten.

Alternativ postet jeder einfach mal seine Wunschfraktion und den Rest stellen wir auf KI. ;)
“You will never reach your destination if you stop and throw stones at every dog that barks.”

- Winston Churchill