[Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Alles rund um Stellaris von Paradox Interactive

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

[Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 26. Mai 2016 02:43

Da jedes Spiel so was hat, dachte ich wir brauchen das hier auch mal.

Ich für meinen Teil suche immer wo meins am ehesten reinpasst. Also erstell ich es mal.


Kann es sein, das die Sternenanzahl nicht linear mit den KIs skaliert?
Theoretisch müsste ich durch steigende Sternenzahl nicht mehr Platz haben als mit weniger. Da die Zahl der KIs ja abnimmt.

Tatsächlich ist es jedoch so, das ich ohne große Abstriche zu machen bei 1.000 Sternen quasi ungehindert expandieren kann. Es gibt zwar Grenzkonlikte aber mindestens 1 Richtung bleibt idR sehr lange frei. Wegen Lags hab ich nun auf 600 Sterne gewechselt und habe kaum Expansionsmöglichkeiten. Nicht nur das da weniger kolonisierbare Planeten sind, die KIs bauen auch alles zu. Als ich mit 1.000 Sternen spielte hatte ich fast keine KI die in den ersten 40 Jahren mehr als 3 Systeme und das änderte sich sehr lange nicht. Aktuell haben die meisten Systeme nach 28 Jahren schon bis zu 5 Planeten.

Dabei viel mir auf das manche KIs garnicht expandieren. Entweder Bug oder die haben nichts kolonisierbares. Sollte so aber nicht sein finde ich. Startpositionen sollten mindestens 2 kolonisierbare Planeten in direkter Nähe haben.

Ich hab dann mal gerechnet:
1000 Systeme, 40 Rassen = 25 Systeme/Rasse
600 Systeme, 24 Rassen = 25 Systeme/Rasse
Also passt das soweit. Dann habe ich mir die Galaxy angeschaut und gezählt. Ich habe aktuell 17 Civs entdeckt... mit mir also 18. Es gibt 24 Rassen, also fehlen noch 6+gefallene Imperien (wo ich bisher noch NIE auch nur eines gesehen habe). Nur: Die 18 Rassen liegen alle auf dem linken Drittel des Systems. Was bedeutet das alle Rassen auf der rechten Seite 4mal mehr Platz haben als ihre Kollegen (gefallene Imperien mit 1/6 berücksichtigt).

Fazit:
Rassenverteilung extremst unbalanced (war ja bekannt). Aber so extrem ist schon schlimm finde ich.
Startpositionen haben keine Vorgaben, was dazu führt bedingt durch Antriebsart oder Heimatvegetation das KIs garnicht expandieren können.

Benutzeravatar
Ardrianer
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5715
Registriert: 22. November 2010 14:19
Wohnort: Sachsen
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon Ardrianer » 26. Mai 2016 05:29

Versuchs mal mit flogis Balanced Startpositionen Mod. Zu finden hier im Forum oder im Steam Workshop
Bild
Brothers of War Clan - Der Clan mit dem Möp
Bild
Auch aktiv auf GamersGlobal

Mr XEM
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 699
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon Mr XEM » 26. Mai 2016 09:13

Bisher war ich auch immer recht eingeengt, hatte jetzt aber mal Glück und hab in eine Richtung relativ viel Platz und auch die richtigen Planeten zum expandieren. (600er Galaxie)

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 26. Mai 2016 13:08

hab ich mir grad geholt den Mod. Ich fand das gestern echt schlimm.

Weis jemand wo man die Unterhaltskosten für Stationen ändern kann? Soll ja gefixed werden, aber aktuel sind die Dinger unspielbar. 45Unterhalt ist nicht bezahlbar. Zwar soll der erste Patch das ändern, aber bis dahin würde ich es gerne selbst ändern. Nur leider finde ich rein garnichts wo der Unterhalt der Stationen oder Schiffe festgelegt ist.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 7. Juni 2016 10:41

wie werden den Systeme gewichtet? Ich habe eben eine Kriegserklärung bekommen von der KI. Ich kann maximal 5 Systeme fordern, da jedes System ca 20 Kriegspunkte kostet. Umgekehrt kosten meine voll ausgebauten Systeme die KI nur die Hälfte. Meine Systeme sind aber besser ausgebaut. Wie kann das sein? Hat die KI da -50% Kriegsstandanforderungen?

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 23. Juni 2016 12:11

weis jemand wie man nen Erben "töten" kann?

Ich hab einen der ängstlich ist -> -20% Flottenkapazität
Da meine Rasse sehr langlebig ist würde das bedeuten ich habe im schlimmsten Fall im späten Midgame und Endgame 20% weniger Kapazität. Was ja gerade bei fallen Empires und den Katastrophen tödlich sein kann.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 23. Juni 2016 12:43

btw: bin von den gefallenen Imperien etwas enttäuscht.

Ich hab eben einem Reich den Krieg erklärt, da es von mir 12 Kolonien vernichtet haben wollte und ich weitere Kolonien dort haben wollte.
Bin bei ihm mit 600 Zerstörern, 150 Kreuzern eingesprungen und was seh ich da? 36 Schlachtkreuzer und 54 Begleitschiffe. Sry... :/

Es folgte eine epische Schlacht in der ich aber nur Verluste im Fernkampfduell einstecken musste. Meine gesamten 30 Jäger, 15 Zerstörer und 6 Kreuzer gingen drauf. Im Nahkampf als meine Laserbatterien das Feuer erwiederten im großen Stil war die Reichsflotte richtig mies. Ich habe nichts mehr verloren. Ich habe mal so in nem Blitzkrieg ohne nennenswerte Verluste ein gefallenes Reich ausgeschaltet. Da war der Widerstand den mit eine 6 Planeten-KI geboten hat vor 60Jahre deutlich größer und Verlustreicher. Die AI hat mit 1x70k Flotten entgegen geworfen. Ich habe mit 250k angegriffen. Die 6 Planeten-Fraktion hat mir zwar "nur" 60k entgegen geworfen, die haben aber deutlich mehr Schaden und Verluste angerichtet als das Reich.

Zahlen nicht repräsentativ, da diese sich durch die HP errechnen und ich die Schilde in der Stärke verdreifacht habe um die AI nicht durch Panzerung zu benachteiligen.

Benutzeravatar
OldBigEule
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 317
Registriert: 30. April 2014 17:53

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon OldBigEule » 24. Juni 2016 20:30

Wie werden eigentlich die Anzahl der Modifikationspunkte für Speziesaufwertung berechnet? Bzw. wie komme ich an mehr?

Benutzeravatar
Crosis
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1060
Registriert: 22. April 2011 13:26

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon Crosis » 25. Juni 2016 09:15

nordstern hat geschrieben:weis jemand wie man nen Erben "töten" kann?

Ich hab einen der ängstlich ist -> -20% Flottenkapazität
Da meine Rasse sehr langlebig ist würde das bedeuten ich habe im schlimmsten Fall im späten Midgame und Endgame 20% weniger Kapazität. Was ja gerade bei fallen Empires und den Katastrophen tödlich sein kann.


Wenn er Herrscher ist köntest du einen Krieg gegen ein Fallen Empire absichtlich verlieren, dann töten die wohl deinen Herrscher. Oder du könntest dann eben die Staatsform wechseln und jemanden änders zum Herrscher wählen lassen.

Oder: Einfach aushalten. Flottenkapazität hat man im Lategame genug. Hatte mal die Staatsform mit +40% Flottenkapazität und habe die dann abgeschafft, da ich auch ohne locker die 1000 Flottenkapazität gerissen hab.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 25. Juni 2016 11:40

ich hab ne mod welches die 1000er auf 9999 anhebt ;)

Ich hab zu ner anderen Regierungsform trnsferiert die mir Flottenkapazität gibt.
Zwar brauch ich das nicht zwingend, aber 20% sind schon heftig.

Benutzeravatar
OldBigEule
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 317
Registriert: 30. April 2014 17:53

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon OldBigEule » 25. Juni 2016 12:03

Wenn ihr die Flotte zu 120% voll habt, wie kommt ihr denn mit der Energieproduktion hinterher? Ich habe schon bei 80% meine Probleme und meine Planeten nur mit Kraftwerken zupflastern ist ja auch nicht Sinn und Zweck, zumal ich dann in der Forschung und Mineralienproduktion Defizite bekomme?

Benutzeravatar
Crosis
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1060
Registriert: 22. April 2011 13:26

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon Crosis » 25. Juni 2016 13:21

Großer werden - oder ein Fallen Empire erobern, deren Coreworld ist meist mit Dunkle-Materie-Kraftwerken zugeplastert - wodurch der eine Planet alleine schnell mehr als 200 Energie ausspuckt.

nordstern hat geschrieben:ich hab ne mod welches die 1000er auf 9999 anhebt ;)


Ist sowas denn nötig? Wenn bei mir die Flotte auf 1000 anwächst, ist das Spiel eh schon gewonnen und die Flotte groß genug um alles umzuholzen.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8816
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon nordstern » 25. Juni 2016 22:59

ka.. bisher kam ich noch nie über 1.000. Ich wollte einfach nicht, dass das Spiel darunter leidet.

Pauschal würde ich sagen wenn jemand mit 800-1000 Sterne-Systemen spielt und den PC dazu hat lohnt es klar. Ansonsten eher nicht.

Ich nutze keine Hauptkampfflotte sondern drei Flotten. Dadurch kann ich mehr Systeme abdecken und sie agieren so das sie sich rasch gegenseitig verstärken können. Gegen den Flottenspam und um zu verhindern das die AI ihre FLotte an meine hängt. IdR zwei Geleitflotten bis zum Kreuzer und eine Hauptflotte mit Schlachtschiffen. So etwa 30/30/40.

savoy
Tiro
Tiro
Beiträge: 2
Registriert: 2. Juli 2016 11:05

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon savoy » 2. Juli 2016 11:10

Moin und hallo erstmal :)

bin ziemlich neu und hoffe, die Frage ist hier richtig platziert

habe mir verschiedene Schiffstypen erstellt. wie kann ich jetzt den vorhanden schiffen jeweils sagen, wie sie sich updaten sollen? Habe zb. drei verschiedene Kreuzer designt.

Vielen dank schon mal
savoy

kampfmaschine
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 150
Registriert: 16. März 2014 19:55

Re: [Stellaris] Allgemeine Fragen und Antworten

Beitragvon kampfmaschine » 2. Juli 2016 14:52

Ich glaube, solange du die Keuzertyp Bezeichnung nicht änderst werden immer nur die Kreuzer des entsprechende Typs geändert. Wenn du den Typ löschst wird nach den letzten Neuen geupdated.


Zurück zu „[Stellaris] Rund ums Spiel“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Visitor und 5 Gäste