[Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Das neue Civ erscheint am 21.10.2016

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
nordstern
Aedilis
Aedilis
Beiträge: 12688
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon nordstern » 25. Oktober 2016 11:58

Die 40EUR bei Müller sind nur eine generelle Aktion. Müller bietet ALLE Spiele, BlueRays und DvDs für zwei Wochen um 20% weniger an. Das dies zufällig in den Release von Civ6 läuft war sicherlich keine Absicht. Das ist nämlich eine Standard-Müller-Aktion die jedes Jahr im Herbst stattfindet.
Das Amazonangebot kannst du nicht werten, da dies nicht verfügbar ist.

Nichts destotrotz muss ich hier sagen: Ich als Vorbesteller würde mich verarscht fühlen. Das günstigste Vorbestellerangebot lag bei 45EUR (key-seller). Steam bei 60EUR... und nun keine paar Tage nach Release (eigentlich nur ein Wochenende) wird es für 40EUR angeboten. Entweder steckt dahinter eine Absatzmasche von Amazon (Müller verkauft es offiziell auf 55EUR) um Leute von Keyseller, oder Spieleseiten wie Gamesplanet und co abzuwerben oder das war geplant. Es hinterlässt aber ein ziemliches Geschmäckle.

Ich habe es nun für 39,99EUR bei Müller geholt. Bis Steam 33%+ reduziert vergehen noch Monate...
Allerdings werde ich es erst am WE spielen können. War das letzte in den Länden der Umgebung und musste daher schon jetzt holen. Am Ende der Aktion (30.10.) währe das definitiv auch weg gewesen. Hab bei der Gelegenheit auch Warhammer und HoI4 geholt.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Benutzeravatar
Fairas
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5846
Registriert: 5. Dezember 2010 21:37
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon Fairas » 25. Oktober 2016 13:05

Ich finde Preise von 40, maximal 50 Euro sind das richtige Signal. Geht mir schon eine Weile auf den Keks dass immer mehr Spiele zum Release 60 Euro kosten.
"Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

Yoda

Benutzeravatar
Crosis
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1184
Registriert: 22. April 2011 13:26

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon Crosis » 25. Oktober 2016 13:25

Als ich das hier bei gelesen ahbe, hab ich auch mal bei Amazon geguckt. Tatsächlich 40€ für die physische Version, gleichzeitig aber weiter 60€ für den Key verlangen. Komische Welt.

edit: "Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten." Steht bei der physischen Version noch dabei^^

Thinghunter
Librarius
Librarius
Beiträge: 123
Registriert: 8. April 2015 10:25

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon Thinghunter » 25. Oktober 2016 13:59

Ich als Vorbesteller fühle mich sehr "verarscht". Bei Saturn kostet Civ6 (inclusive Vorbesteller DLC) 50€.

Mein Fazit: Nur noch Blizzard & Paradox Titel vorbestellen!

Beim Release von Rome2 TW war es zwar auch sehr blöd (Bugfest), man muss jedoch erwähnen, dass Creative Assembly allen Besitzern von Rome2, die es frühzeitig gekauft haben, viele DLCs (glaub im Wert bis zu 30€) geschenkt hat- sie haben also ihren "Fehler" wieder gutgemacht. Dann gab es ja später noch für alle das Augustus-Kampagnen DLC kostenlos, das muss man ebenfalls in den Kaufpreis einrechnen. Ob Firaxis sowas bei CIV6 macht? Wer weis. Ich jedenfalls habe das Spiel refundet und warte auf mein Geld. Danach fahre ich entweder zu Müller oder warte 1 Jahr bis es im Sale 30€ kostet.

Thinghunter

Edit: Die Steam-Wertung ist von 87% positiv bei Release auf 80% gedroppt. Reißt es noch die 70%?

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1356
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon DerStudti » 25. Oktober 2016 16:33

Das einzige Argument, das mich aktuell - selbst für reduzierte 40€ - zum Kauf bewegen könnte, das ist der Gruppenzwang. Wenn sich aus meinem Bekanntenkreis genügend Leute von Battlefield 1 losreißen können und MP-Runden starten wollen, könnte ich auch mal zur Drogerie gehen und zugreifen.

Sonst aber bin ich nicht bereit, Vollpreis (Ja, ich halte 40€ noch immer für Vollpreis.) für ein Spiel zu bezahlen, das in einem wesentlichen Teil (KI) Schwächen aufweist und bei welchem ich mich auf eine noch unbekannte Anzahl an DLCs einstellen muss. Die Lage ist im Grunde nun sogar noch eindeutiger als vor Release, denn damals schloss man mit dem Kauf nur eine Wette auf einen weiteren Teil der Serie ab. Nun wettet man auf eine zufriedenstellende Behebung der Mängel.

Es wird wohl wie bei Teil 5 laufen: Kauf nach einigen Patches in einer Gold-Edition für zusammen 10 bis 20€. Bis dahin wird weiter der Pile of Shame abgebaut. Ich habe etwa vor mehr als einem Monat Cities Skylines erstanden und bin noch nicht mal zum Installieren gekommen...

Benutzeravatar
nordstern
Aedilis
Aedilis
Beiträge: 12688
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Civilization VI] Das neue CiV angekündigt

Beitragvon nordstern » 27. Oktober 2016 01:32

Ist leider so.

Warhammer installiert und gespielt, HoI4 heute angespielt... Civ6 liegt unangetastet aufm Drucker und wird da sicher noch bis übernächstes WE liegen. Nicht wg Zeit sondern es gibt aktuell schlichtweg keinen Grund es jetzt schon zu spielen.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.