[Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Alles rund ums Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 11009
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Homerclon » 28. Februar 2021 00:50

Mit der Linken? Ich hab Rome 2 nicht gespielt, aber Attila, und da kann man mit der Linken Taste nur einen Rahmen ziehen, wie es schon mind. seit Rome (1) war.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10269
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Galien » 28. Februar 2021 08:48

In Rome II kannst du die Einheiten mit links auswählen wie gewohnt, hälst du die linke Maustaste jedoch gedrückt kannst du die Einheiten verschieben und zwar in genau der Aufstellung, wie du sie ausgewählt hast. Unter Hinzunahme von Strg bietet sich dann auch die Möglichkeit sie noch zu drehen. In meinen Augen eine super Sache, gerade wenn man seine Armee in einer Formation aufgestellt hat, die es nicht als Vorlage gibt.
In Attila wurde diese Funktion anscheinend auch schon wieder heraus genommen, ich hatte es gerade versucht.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 11009
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Homerclon » 28. Februar 2021 16:52

Wenn mit der Linken Taste die Formation wirklich immer beibehalten wurde, dann wäre das wirklich eine super Sache. In allen TW-Titeln die ich bisher gespielt habe, kam es leider öfter mal vor, das die Formation nicht eingehalten wurde. Dann darf man die wieder Zeitaufwändig korrigieren ...
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Seleukos
Signifer
Signifer
Beiträge: 443
Registriert: 17. November 2010 17:54
:
Großspender

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Seleukos » 5. März 2021 16:48

Galien hat geschrieben:In Rome II kannst du die Einheiten mit links auswählen wie gewohnt, hälst du die linke Maustaste jedoch gedrückt kannst du die Einheiten verschieben und zwar in genau der Aufstellung, wie du sie ausgewählt hast. Unter Hinzunahme von Strg bietet sich dann auch die Möglichkeit sie noch zu drehen. In meinen Augen eine super Sache, gerade wenn man seine Armee in einer Formation aufgestellt hat, die es nicht als Vorlage gibt.
In Attila wurde diese Funktion anscheinend auch schon wieder heraus genommen, ich hatte es gerade versucht.


Alter, das ist genau die Funktion, die ich in Rome immer gesucht habe. Es kann so einfach sein...
Geht das in ToB nicht mit den Pfeiltasten?

S.
Lache nie über die Dummheit der anderen, sie ist deine Chance - Sir Winston Churchill

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10269
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Galien » 5. März 2021 17:01

Ich habe es gerade einmal getestet: du hast Recht. Das Verschieben der Einheiten funktioniert in ToB mithilfe der Pfeiltasten, es ist nur nicht so feinfühlig als machte ich es mit der Maus und anscheinend kann ich die Formation auch nicht schwenken. Doch alle male besser als nichts. Und für Homerclon: in Attila funktioniert es ebenfalls mit den Pfeiltasten. Auch in 3K lassen sich damit die Einheiten als Formation verschieben.

Danke Seleukos
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 11009
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon Homerclon » 5. März 2021 19:19

Ja, mit den Pfeiltasten funktioniert es. Aber man kann die Truppe nicht mal eben an einer beliebigen anderen Stelle platzieren, sondern muss diese quasi hinführen. Jeden Schwenk muss man mit planen.
Das geht seit Empire, seitdem kann man diese IIRC auch ein paar Schritte zur Seite machen lassen, und die Tiefe der Formation (einer einzelnen Einheit) ändern.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 11634
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Thrones of Britannia] Allgemeine Diskussion

Beitragvon nordstern » 6. März 2021 13:43

Sicher? In Warhammer 2 geht das wieder. Es gibt in WH zwei Gruppierungsarten: Einheitengruppierung (man wähl die Einheiten zusammen aus) und feste Grupierung (man klickt auf Gruppierung und wählt das mit dem Schloss aus) und dann halten die ihre Formation und man kann sie überall hin schicken.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.