[Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Das Echtzeitstrategiespiel für den Computer

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

[Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 7. Januar 2020 15:56

Es ist schon einige Zeit her das es angekündigt wurde, doch dieses Jahr soll es einen Nachfolger des 2004 erschienenen Knights of Honour geben. Nämlich: Kniights of Honour II Sovereign.
Bisher gibt es leider noch nicht allzu viele Informationen, das bisschen, was es gibt, findet sich im folgenden.

Knights of Honor 2: Sovereign - Mittelalter-Strategiespiel angekündigt, alle Infos
Knights of Honor 2 kommt - eine frohe Botschaft für alle Mittelalter-Strategen, die vergebens auf ein Medieval 3 warten.



Ein Lichtblick aus dem dunklen Zeitalter: THQ Nordic hat auf der gamescom 2019 Knights of Honor 2: Sovereign angekündigt, die Fortsetzung des 2004 erschienen Strategiespiels Knights of Honor.

An dieser Stelle fassen wir für euch die wichtigsten Infos zusammen, alle Details zur Spielmechanik und den Plänen der Entwickler lest ihr in unserer ausführlichen Titelgeschichte für GameStar Plus.

1. Wer entwickelt Knights of Honor 2?
Dieselben Leute wie früher, zumindest zum Teil! Am Mittelalter-Strategiespiel arbeitet das bulgarische Studio Black Sea Games, das aus Mitarbeitern des ehemaligen Knights of Honor-Entwicklers Black Sea Studios besteht und von dessen Ex-Chef Vesselin Hanjiev geleitet wird. Die »alten« Black Sea Studios wurden inzwischen von Creative Assembly übernommen und werkeln als Creative Assembly Sofia an Ablegern der Total-War-Serie.

2. Wann ist der Release von Knights of Honor 2?
2020. Eine Early-Access-Phase ist derzeit nicht geplant, allerdings soll es vor dem Release eine Beta geben.

Bild
Auf der Strategiekarte errichten wir Gebäude, verschieben Truppen und erobern Provinzen, von denen es rund 200 geben soll.

3. Wie spielt sich Knights of Honor 2?
Wie sein Vorgänger - und Total War - hat Knights of Honor 2 zwei Spielebenen: Auf der Strategiekarte verwaltet ihr als Monarch euer Königreich, errichtet Gebäude und verschiebt Truppen, Schlachten schlagt ihr dann auf separaten Taktikkarten. Der Unterschied zu Total War: Neben den Schlachten läuft auch der Strategiemodus in pausierbarer Echtzeit, wie bei den Paradox-Spielen à la Crusader Kings 2.

Weil den Entwicklern Zugänglichkeit sehr wichtig ist, wird die Spielmechanik von Knights of Honor zugleich weniger komplex als die eines Paradox-Schwergewichts. Dennoch gibt es Vielfalt - beispielsweise soll sich jede der vier Religionen unterschiedlich spielen. Katholiken etwa ringen um die Gunst des Papstes, indem sie an Kreuzzügen teilnehmen. Wer dem nordischen Glauben angehört, darf sich hingegen seine Götter samt Werteboni aus dem nordischen Sagenfundus aussuchen.

Bild
Das erste Knights of Honor war noch zweidimensional.

4. Wie laufen die Schlachten?

Gefechte sollen jeweils rund 15 Minuten dauern, selbst große Belagerungen wollen die Entwickler nicht zu sehr in die Länge ziehen. Deshalb ist auch die Zahl der Regimenter begrenzt, ihr kommandiert pro Schlacht acht bis 12 Verbände. Der Fokus der Entwickler liegt nämlich auf dem Strategiemodus, die Kämpfe sind optional - ihr könnt sie auch der KI überlassen. Seeschlachten gibt es auch, die werden jedoch grundsätzlich ausgewürfelt.

Bild
Selbst große Belagerungen sollen in Knights of Honor nur rund 15 Minuten dauern.

5. Was ist besonders am Strategiemodus?
Ein wichtiges Element von Knights of Honor 2 ist wie im Vorgänger die überlegte Zusammensetzung des königlichen Rates. Dort heuert ihr bis zu zehn Berater an, die abhängig von ihrer Klasse unterschiedliche Fähigkeiten und Boni mitbringen. Marschälle etwa führen Armeen an, Kaufleute steigern das Einkommen, Kleriker stärken den Glauben.

Charaktere steigen zudem im Level auf und lernen neue Fähigkeiten, sodass ihr sie spezialisieren könnt. Ihr müsst also stets überlegen, wer die richtigen Leute für eure aktuellen Probleme sind - und auch mal schmerzhafte Entscheidungen treffen, etwa wenn ihr einen erfahrenen Marschall gegen einen Kleriker-Azubi austauscht, um den wütenden Papst zu besänftigen.

6. Gibt es Multiplayer?
Ja! Neben den altbekannten Skirmish-Schlachten wird Knights of Honor 2 erstmals einen Multiplayer-Modus für die Strategiekarte bieten. Die genaue Spielezahl steht noch nicht fest, die Entwickler peilen »irgendwas um die vier« an.

Bild
Auch den Strategiemodus können wir nun im Multiplayer spielen.

7. Was ist noch neu im Vergleich zum Vorgänger?

Neben der 3D-Grafik (Das erste Knights of Honor war noch in 2D!) gibt es eine wichtige Neuerung für Knights of Honor-Veteranen: Neben Marschällen dürfen auch andere Charaktere Armeen anführen! Allerdings nicht von Haus aus: Kleriker können Lehrbücher verfassen, mit denen ihr Charakteren bei Levelaufstiegen Fähigkeiten beibringen könnt, die ihnen sonst verwehrt blieben. Wer also einen Überfall oder einen Revolte befürchtet, kann ein Kriegskunst-Lehrbuch in der Hinterhand behalten, um notfalls einen unbedarften Händler zum Heerführer zu befördern. Jede Armee braucht nämlich einen Chef, ohne Heerführer geht's nicht. Wenn er in der Schlacht fällt, zerstreuen sich auch seine Truppen.

-> https://www.gamestar.de/artikel/knights ... 47982.html




Ich selbst freue mich bereits sehr auf das Spiel, da ich den Vorgänger schon sehr gerne gespielt habe. Hinzu kommt, dass ich mit KoH damals in die Welt der Strategiespiele eingestiegen bin und es auch heute gerne noch spiele - zumal es eines der besten Spieleintros hat, wenn es nach mir geht.

Wie schaut's da bei euch aus?
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6591
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Hjalfnar » 19. Januar 2020 12:51

Langsam aber sicher wächst die Konkurrenz für Total War. Die Ultimate-Strategy-Serie legt ja auch immer mehr an Qualität und Umfang zu. Freue mich drauf, als Fan der Pdox- und TW-Spiele wäre ein besserer Mix aus beiden genial.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 19. Januar 2020 12:55

Ob man hier von einer wachsenden Konkurrenz für Total War sprechen kann ist meiner Meinung nach fraglich. So liegen zwischen der Veröffentlichung der beiden KoH Teile nun 16 Jahre und beschränken sich ausschließlich auf das Mittelalter als Zeitliche Epoche. Wäre ein Medieval III nun angekündigt, könnte man hier sicherlich von einem Konkurenztitel sprechen. Da dieser aber derzeit nicht in Aussicht steht, sehe ich da auch keine Konkurrenz.
Die von dir angesprochene Ultimate-Strategy-Serie sagt mir persönlich nichts, weswegen ich dazu keine Stellung beziehen kann.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10759
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Homerclon » 19. Januar 2020 18:27

Was ist denn die "Ultimate-Strategy-Serie"? Google spuckt keine hilfreiche Treffer aus.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 19. Januar 2020 19:13

Danke Homerclon, ich hatte schon befürchtet ich wäre zu blöd gewesen um dazu Treffer bei Google zu finden. Aber wenn du auch nichts findest, bin ich ja beruhigt.

Eine meiner größten Erwartungen an KoH ist, dass die Musik auf dem selben Niveau wie im ersten Teil sein wird - und das war verdammt hoch. Wie seht ihr das?
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Nightslaver
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1251
Registriert: 31. August 2013 18:13
:
Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Nightslaver » 19. Januar 2020 19:27

Galien hat geschrieben:Ob man hier von einer wachsenden Konkurrenz für Total War sprechen kann ist meiner Meinung nach fraglich. So liegen zwischen der Veröffentlichung der beiden KoH Teile nun 16 Jahre und beschränken sich ausschließlich auf das Mittelalter als Zeitliche Epoche. Wäre ein Medieval III nun angekündigt, könnte man hier sicherlich von einem Konkurenztitel sprechen. Da dieser aber derzeit nicht in Aussicht steht, sehe ich da auch keine Konkurrenz.


Selbst dann wäre die Frage ob es wirklich eine Konkurenz wird, oder nicht nur wieder was für Liebhaber die über eklatante Schwächen hinwegsehen können.
Teil 1 litt immerhin schon hart unter seiner Unausgereiftheit, besonders beim Kampfsystem.
Eine wirkliche Konkurenz war daher schon Teil 1 damals nicht zu TW und ob Teil 2 das schaffen kann muss sich erst noch zeigen, inwieweit sie die Schwächen von Teil 1 schaffen 16 Jahre später zu verbessern. ;)

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 19. Januar 2020 21:00

Zu einem Medieval III würde ich KoH 2 durchaus als Konkurrenz sehen - wenn denn beides in kurzer, zeitlicher Abfolge erscheinen würde. so steht die Frage aber für mich nicht zur Diskussion.
Was meinst du denn mit "hart unter seiner Unausgereiftheit"? Es ist zwar schon einige Jahre her, dass ich KoH wirklich aktiv gespielt habe, meine Erinnerung daran ist aber äußerst positiv.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Xylli
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 978
Registriert: 27. Juli 2012 16:37
Wohnort: Zuhause =)

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Xylli » 21. Januar 2020 01:34

Für damals war KoH ein ziemlich gutes Spiel. Aber es gab wirklich einiges was störend war. Spione viel zu stark, ab einem bestimmten Punkt konnte man quasi gar nichts mehr machen ohne Spione der Feinde einzustellen. KI War doof wie Stroh ( aber dafür gab/gibt es ja Mods ). Rebellen haben kaum was zum Spielgefühl zugetragen. Diplomatie war schwach, Bausystem sehr eintönig usw.
Ändert nichts dran das ich bis heute unzählige Stunden ins Spiel gesteckt habe.

Trotz allem sehe ich KoH 2 nicht als Konkurrent für ein Potenzielles Med III. Dafür sind die Unterschiede dann doch zu groß. Alleine die Tatsache das KoH in Echtzeit abläuft und TW Rundenbasiert ist macht die Serien meiner Meinung nach komplett ungleich.
Bild

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 21. Januar 2020 10:05

Wie du richtig schreibst, muss man einiges unter der Perspektive der damaligen Zeit sehen, wie bspw. die schwache KI. Ich denke heute, gibt es da Möglichkeiten, diese Stärker zu machen. In wie weit das auch umgesetzt wird, ist natürlich eine andere Frage.
In dem Punkt mit den Rebellen muss ich dir aber klar widersprechen. Wenn man diese nicht bekämpfte wurden aus den einfachen Bauerneinheiten mit der Zeit bessere Einheiten und nicht selten belagerten diese dann auch eine Stadt von mir.
Natürlich habe auch ich etliche Spielstunden in KoH gesteckt und es mir vor kurzem erst wieder gekauft.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 10. Juni 2020 09:52

Ich bin gerade mal auf die Entwicklungs-Streams aufmerksam geworden und wollte euch diese nicht vorenthalten:
https://www.youtube.com/watch?v=YB5G3VO ... db&index=1

In letzter Zeit ist es ja leider wieder etwas ruhiger geworden, so fehlt bspw. auch der 6. Teil des Monats Mai.
Einzelverlinkung der Videos (Öffnen)




Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 6. September 2020 11:44




Es ist doch nicht so ruhig um das Spiel wie ich lange Zeit gedacht hatte - ich hatte lediglich nur nichts mitbekommen von den Veröffentlichungen :strategie_zone_69:
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
The Rusty Sword
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 10. September 2020 10:42

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon The Rusty Sword » 10. September 2020 10:57

Hi zusammen,

normal lese ich immer nur mit in Foren, aber jetzt musste ich mich doch mal anmelden.
Bin schon so gespannt (oder besser gesagt gehyped^^) auf das neue KoH. Das erste war großartig und ich hab's in der Vergangenheit immer wieder mal ausgepackt, um nochmal ganz Europa mit immer nem anderem Land zu erobern.

@Galien kann dir bedingt zustimmen. Bisschen was passiert, aber von THQ hört man noch nix. Ich weiß nicht genau, aber vermute, dass es daher mit der Veröffentlichung oder ner Beta-Phase noch dauern wird, oder? Wegen mir dürfte da gerne noch mehr passieren.
Die DevDiaries und DevStreams sind klasse. Gibt monatlich neues Futter. Sauge da jede Info auf wie ein Schwamm und gucke, dass ich sämtlichen Content aufschnappe, den es irgendwo gibt.
Bin letzten hierüber gestolpert, der fasst wohl regelmäßig alles auf deutsch zusammen und gibt paar Infos zum Stream: https://www.youtube.com/watch?v=Gj3qj4p_Yc4
Vielleicht als kleine Empfehlung falls auch noch bisschen mehr Content haben möchtest.
Und hast du die Aufzeichnungen der Streams auf YouTube schon entdeckt? Die laden die irgendwann immer auch dort hoch, dann kann man sich die nachträglich noch geben.

Zockst du aktuell das Original KoH? Welche Version spielst du (CD / Stream / Ultimate HD Mod / ....)?

LG!
Day1-KoH-Fan <3

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 10. September 2020 20:52

:strategie_zone_68: in der SZ The Rusty Sword!

Deine Vorfreude auf KoH 2 teile ich ebenfalls, auch ich habe es mir vor nicht allzu langer Zeit wieder gekauft um ins Mittelalter eintauchen zu können. Mods habe ich dabei noch keine ausprobiert.
Für die Verlinkung auf den YT Channel danke ich dir, dieser war mir bis dato nicht bekannt.

Was die Öffentlichkeitsarbeit anbelangt seitens THQ so sehe ich es wie du, je zurückhaltender sie mit Informationen sind, desto länger ist es wohl noch bis zur Demo. welche es ja geben soll - folglich auch bis zur Veröffentlichung des Spiels :strategie_zone_23:
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
The Rusty Sword
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 10. September 2020 10:42

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon The Rusty Sword » 14. September 2020 13:43

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme, lieber Galien, freut mich sehr =)

ok, d.h. du spielst die Steam-Version, right?
Gerne, hoffe ist spannend für dich / euch.

Das denke ich allerdings auch. Wegen mir muss es nicht unbedingt 2020 rauskommen, aber so eine Beta dieses Jahr noch fände ich schon sehr geil. Dann hat man auch was für die Zwischenzeit. =)
Vor paar Monaten ist mir aufgefallen, dass die Website sich verändert hat und echt ansehlich daher kommt - so viel in Ehren für THQ Nordic :D Dort steht aber auch nachwievor "Release 2020", habe grade nochmal geschaut.

Wo hast du die Info mit der Beta her? Bin mir grade nicht mehr sicher. Kam das im Stream, dass sie das mal erwähnt haben?
Day1-KoH-Fan <3

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10189
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Knights of Honor] Nachfolger für 2020 angekündigt!

Beitragvon Galien » 14. September 2020 16:25

Quasi die Steam-Version, genau - nur das ich es eben auf CD habe. Ich bin da noch altmodisch und stelle mir da gerne etwas in den Schrank.

Die Information bit der Beta habe ich aus dem GameStar Artikel, zugegeben er ist vom 20.08.2019:
2. Wann ist der Release von Knights of Honor 2?
2020. Eine Early-Access-Phase ist derzeit nicht geplant, allerdings soll es vor dem Release eine Beta geben

-> Graf, Michael: https://www.gamestar.de/artikel/knights ... 47982.html (14.09.2020)

Ich würde mich schon über eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr freuen - vorausgesetzt es wird nicht überstürzt auf den Markt gebracht.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!