[HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

AARs zum Zeitpunkte der beiden Weltkriege

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

[HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 14. September 2013 17:05

Spielversion: TFH 4.2
Mods: Unit Mod 5.0
Schwierigkeitsstufe: Normal
Spielweise: Historisch bis zum Fall der Achse, danach frei

Hier ist Platz für Kommentare.


8. Dezember 1941
Die Japaner greifen ohne Kriegserklärung Pearl Harbor an.

Bild

Selbstverständlich lassen wir die Japaner damit nicht davonkommen und erklären ihnen den Krieg.



Als Reaktion darauf empfangen wir eine Kriegserklärung aus Berlin.

Bild

9. Dezember 1941
Die Mittelamerikanischen Staaten folgen unserem Aufruf und treten den Alliierten bei.
Übersicht über alliierten Streitkräfte.

Bild
Bild
Bild

11. Dezember 1941
Vor der Insel Majuro versenkt der japanische Zerstörer "IJN Kikuzuki" den Stolz der niederländischen Marine, den leichten Kreuzer "HrMs De Ruyter".

12. Dezember 1941
Japan annektiert Manchukuo und Mengkukuo.

15. Dezember 1941
Der japanische Schlachtkreuzer "IJN Krishima" versenkt im Philippinischen Meer den australischen leichten Kreuzer "HMAS Adelaide"

18. Dezember 1941
Nach dem die Insel zwei Tage lang von Trägerflugzeugen bombardiert wurden, landen japanische Marinesoldaten auf Guam.

24. Dezember 1941
Der japanische Angriff auf Wake beginnt.

25. Dezember 1941
Nach einer einwöchigen Schlacht verlieren wir Guam.

1. Januar 1942
Die japanischen Soldaten auf Wake kapitulieren vor unserer Garnison. Wir müssen 600 Tote beklagen, die Japaner 2900.

2. Januar 1942
Erste japanische Divisionen sind auf den Philippinen gelandet. Unterdessen beginnen die deutschen mit dem Bau des Atlantikwalls.

11. Januar 1942
Japanische Marinesoldaten erobern Tarawa und bauen die Insel zu einer Festung aus.

12. Januar 1942
Die vor Hong Kong operierende Submarine Division 4 wird von einem japanische verband überrascht. Alle vier U-Boote (alte Boote der R-Klasse von 1920), werden versenkt.
Zuletzt geändert von IsorokuYamamoto am 27. September 2014 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 18. September 2013 17:32

1.02.1942
Die Japaner landen bei Kuala Belait und Tarakan auf Borneo.

4.02.1942
Luftangriffe durch Flugzeuge der japanischen Flugzeugträger Akagi, Kaga ,Hiryu, Shokaku und Zuikaku gegen Wake lassen nichts Gutes erahnen.

5.02.1942
Eine japanische Infanterie-Division beginnt die 2. Schlacht um Wake.

6.02.1942
Eine Marineinfanterie-Division unterstützt den japanischen Angriff auf Wake.

10.02.1942
Die Japaner gewinnen die Schlacht um Wake.

Bild

11.02.1942
Japanische Truppen erobern Manila. Flugzeuge des Geleitträgers "USS Long Island" können südlich von Island das deutsche U-Boot "U-147" schwer beschädigen.

12.02.1942
Japaner marschieren in Singapur ein!!! Fast gleichzeitig landen die Japaner auch auf Sumatra. Im 2. Versuch versenken Flugzeuge der "USS Long Island" das U-Boot "U-147"

Bild

13.02.1942
Auch "U-166" wird ein Opfer der "USS Long Island"

14.02.1942
Die Japaner landen auf Java.

15.02.1942
Japanische Truppen besetzen gegen portugiesischen Protest Osttimor.

19.02.1942
Ein japanischer Zerstörerverband attackiert erfolglos unsere vor Borneo operierenden U-Boote. Im Gegenzug versenkt "USS S-12" den vormals erwähnten Zerstörer "IJN Kikuzuki".
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 28. September 2013 12:40

27.02.1942
Der japanische Angriff auf die Aleuteninsel Attu beginnt.

2.03.1942
Die Schlacht um Aleuten endet mit dem Sieg der Japaner.

4.03.1942
Eines unserer U-Boote meldet östlich von Luzon einen großen japanischen Kampfverband mit zahlreichen Truppentransportern auf Südkurs.

7.03.1942
Die schon befürchtete japanische Landung in Australien bestätigt sich nicht. Stattdessen landen sie nur bei Makassar.

8.03.1942
Die Philippinnen kapitulieren vor Japan und gehen ins Exil.

20.03.1942
Die japanische Armee überrennt unsere Verbündeten in Burma. Aus diesem Grund wird die 3rd Army, bestehend aus drei Infanterie-Korps, in San Francisco eingeschifft um Indien zu verteidigen.

26.03.1942
Japanische Soldaten marschieren in Rangoon ein. Ein weiterer harter Schlag für die Briten.

30.03.1942
Die Sowjetunion verkündet unterdessen den Großen Vaterländischen Krieg.

Bild

31.03.1942
Die Japaner landen bei Hollandia, Wewak und in Rabaul.

3.04.1942
Die 3rd Army wird im Hafen von Kalkutta ausgeschifft.

6.04.1942
Japanische Marines erobern Nauru.

7.04.1942
Südwestlich von Sumatra stoßen drei unserer Zerstörerverbände auf 3 japanische U-Boote und können alle versenken. Ein erster kleiner Triumpf im Pazifik. Im Gegenzug besetzen die Japaner die Insel Guadalcanal.

9.04.1942
Unserem Spionagedienst erfährt, dass die Japaner sofort damit beginnen Guadalcanal stark zu befestigen. Insbesondere der Flugplatz könnte unsere Verbindung nach Australien bedrohen.

10.04.1942
Die Submarine Division 2 wird westlich von Manila von japanischen Trägern überrascht und komplett vernichtet.

15.04.1942
Die deutsche Wehrmacht schließt endgültig den Ring um Leningrad.

Bild
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 5. Oktober 2013 12:36

25. April 1942
Die Japaner erobern die Admiralitätsinseln.

27. April 1942
Der Geleitträger "USS Bogue" spürt im Nordatlantik 3 deutsche U-Boote auf und kann diese teilweise schwer beschädigen.

Bild

16. Mai 1942
Die Japaner nehmen Kuching ein, damit sind alle Häfen Borneos in japanischer Hand.

22. Mai 1942
Unsere nördlich von Sri Lanka patrouillierenden Zerstörer können 3 japanische U-Boote stellen. I-15 und I-24 werden versenkt, nur I-11 gelingt schwerbeschädigt die Flucht.

Bild

26. Mai 1942
Südlich von Sri Lanka können sechs weiter U-Boote gestellt werden und ohne Außnahme versenkt werden. Dabei wird der Zerstörer "USS Blue" durch zwei Torpedos schwer beschädigt.

Bild
Bild

27. Mai 1942
Der Destroyer Division 2 gelingt westlich von Sri Lanka die Versenkung von drei weiteren U-Booten. Damit konnten in einer Woche 11 japanische U-Boote versenkt werden. Ein eindeutiger Sieg für die US Navy.

28. Mai 1942
Unser Spionagedienst meldet einen großen japanischen Flottenverband nördlich von Kwajalein mit Kurs West. Daraus ergeben sich für die Japaner 3 mögliche Ziele: Das Johnston Atoll, Midway oder doch gar Hawaii. Die komplette Pacific Fleet in Pearl Harbor wird in höchste Alarmbereitschaft versetzt.

Bild
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 8. Oktober 2013 16:31

Schlacht um Midway

29.05.1942
1 Uhr: Die Aufklärung lässt keinen Zweifel daran, wo die Japaner hinwollen: MIDWAY! Sofort läuft die gesamte US-Pazifikflotte aus Pearl Harbour aus.
4 Uhr: Trägerflugzeuge der japanischen Flugzeugträger "IJN Akagi", "IJN Shokaku" und "IJN Junyo" bombardieren unsere Garnison auf Midway
15 Uhr: 3 japanische Marineinfanteriedivisionen landen an den Stränden von Midway.

Bild

16 Uhr: Unsere Jagdbomber steigen auf um ein Bild von der Invasionsflotte zu machen.

Bild

30.05.1942
1 Uhr: Die Carrier Division 4 (Nimitz) mit den Flugzeugträgern "USS Yorktown", "USS Enterprise" und "USS Hornet" sowie die Cruiser Division 2 (Hart) marschieren den Japanern entgegen.

Bild

8 Uhr: Nach schweren Treffern durch das Schlachtschiff "USS Washington" explodiert der japanische Schwere Kreuzer "Ashigara"
10 Uhr: Die "Kongo" versenkt den US-Zerstörer "USS Smith"
13 Uhr: Dem Zerstörer "USS Preston" gelingt es eine Nebelwand vor den schwer beschädigten Schweren Kreuzer "USS Astoria" zu legen. Die "Musashi" wechselt daraufhin das Ziel wird jedoch zeitgleich von der "USS North Carolina" unter Feuer genommen.

Bild

14 Uhr: Die "USS San Francisco" versenkt den Schweren Kreuzer "Myoko". Im Gegenzug versenkt die Musashi den Zerstörer "USS Downes"
19 Uhr: Die "USS Yorktown" wird von zwei Torpedos getroffen.

Bild

31.05.1942
1 Uhr: Die japanische Flotte zieht sich geschlagen zurück.

Bild

7 Uhr: Die letzten auf Midway gelandeten japanischen Soldaten legen die Waffen nieder.

Bild

1.06.1942
1 Uhr: Da die Schäden der Carrier Division 4 nicht sonderlich schwer sind und einige der japanischen Schiffe bereits stark am brennen waren, wird die Verfolgung aufgenommen.

3.05.1942
7 Uhr: Nach mehreren kleinen Gefechten, bei denen alle japanischen Geleitschiffe und Transporter versenkt werden konnten, gelingt westlich von Wake die Versenkung des Flugzeugträgers "IJN Shokaku".

Bild
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HOI 3 AAR] USA 1936 - The Day of Infamy

Beitragvon IsorokuYamamoto » 9. November 2013 13:12

23.06.1942
Die U-Jagdgruppe um den Geleitflugzeugträger "USS Copahee" spürt im Nordatlantik 3 deutsche U-Boote auf. Während 2 der U-Boote die Flucht gelingt wird "U-186" durch eine Wasserbombe einer SBD Dauntless versenkt.

Bild

10.07.1942
Das Schlachtschiff "USS South Dakota" , das Typschiff der neuen South Dakota-Klasse, tritt seinen Dienst bei der Pacific Fleet an.

Bild

11.07.1942
Die 3 anderen Schlachtschiffe der South Dakota-Klasse, die Indiana, Massachusetts und die Alabama werden in Dienst gestellt.

30.07.1942
Der japanische Vormarsch auf Port Moresby konnte vorerst durch Bomber der US Airforce gestoppt werden.

7.08.1942
Übersicht über die deutsch-sowjetische Front.

Bild

2308.1942
Nach dem in den letzten Tagen immer wieder Aufklärungsberichte über große japanische Truppenkonzentrationen auf Neuguinea eingetroffen waren, erreicht das 1st Army Corps den Hafen von Port Moresby.
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild