[Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Hier die Kommentare zu den AAR

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 21. Oktober 2018 21:34

Es geht weiter.

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1940
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Sir Heinrich » 30. Oktober 2018 07:59

Sehr schön
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 30. Oktober 2018 22:17

Ein weiteres Update

Benutzeravatar
General Weber
Tiro
Tiro
Beiträge: 8
Registriert: 25. Januar 2017 12:06

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon General Weber » 28. Februar 2019 19:53

Wann kommt das nächste Update?

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 5. April 2019 13:35

Ähm ... heute? :strategie_zone_70:

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1940
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Sir Heinrich » 8. April 2019 10:23

Wieder sehr interessant auch, wenn mir die Dänen etwas leidtun mehr als ne Randbemerkung war die Eroberung ihrer Nation nicht wert. :strategie_zone_41:
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 8. April 2019 10:40

Sir Heinrich hat geschrieben:... wenn mir die Dänen etwas leidtun mehr als ne Randbemerkung war die Eroberung ihrer Nation nicht wert ...


Leider ist mir erst ziemlich spät aufgefallen, dass die Kämpfe in Dänemark im Skript so überhaupt gar nicht beschrieben wurden ... leider lassen sie sich im Nachhinein auch nicht mehr zuverlässig rekonstruieren. Letztlich waren sie aber auch nicht sonderlich umfangreich oder spannend. :strategie_zone_238:

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 10. April 2019 13:39

Kleines Update.

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1940
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Sir Heinrich » 10. April 2019 22:29

Immer wieder schön ^^
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 12. April 2019 13:01

Noch ein kleines Update ...

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1940
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Sir Heinrich » 13. April 2019 01:25

Ich rieche nen Westfeldzug
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 20. April 2019 14:29

Dein Riecher hat dich nicht getäuscht. :strategie_zone_3:

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1940
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Sir Heinrich » 21. April 2019 10:32

Freut mich ^^

Man könnte den Briten fast ein Dankesschreiben schicken das sie die Umgehung der Maginotlinie ermöglicht haben. lol
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 25. April 2019 13:45

Kleines Update.

Ich muss zugeben, dass meine Planungen für den Westfeldzug eigentlich ganz anders aussahen und ich erst gegen Mai offensiv gegen Frankreich vorgehen wollte. Deshalb waren meine Einheiten auch am Rhein aufgestellt (und auch weil es zur Geschichte passte, da die Protagonisten noch davon ausgehen konnten, dass Belgien neutral bleibt).

Leider hatte ich nicht damit gerechnet, dass die GB-KI tatsächlich Truppen nach Gibraltar verschifft und von dort aus meine spanischen Verbündeten aufrollt. Und auch die Verlegung französischer Einheiten in Richtung Belgien hat mich dann doch ein wenig überrascht, sodass ich letzten Endes doch rasch mit dem angreifen musste, was gerade vor Ort war.

Benutzeravatar
Vampy
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 344
Registriert: 21. August 2012 11:30
Wohnort: Land zwischen den Meeren
:
AAR-Schreiber
Kontaktdaten:

Re: [Kommentare] Gott mit Uns - Eine Alternativweltgeschichte

Beitragvon Vampy » 25. April 2019 13:50

Sir Heinrich hat geschrieben:Man könnte den Briten fast ein Dankesschreiben schicken das sie die Umgehung der Maginotlinie ermöglicht haben. lol


Ja, im AAR führen die Briten einen unerbittlichen "Kreuzzug" gegen alles Deutsche in der Welt, was sich auch dadurch niederschlägt, dass sich der Krieg im Laufe der Zeit auch auf bisher neutrale Staaten ausweiten kann.

In den "Pläne für den Westfeldzug"-Events gab es übrigens für jedes der drei Länder eine reele Chance, sich für die Neutralität zu entscheiden. Der Kriegseintritt Belgiens und Luxemburgs war also nicht zwingend vorherbestimmt, ebensowenig wie die Neutralität der Höllander.