[Spamtopia] Dinge, die wir aus Paradox-Spielen gelernt haben

Spamtopia - Spam nur hier!!!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Fairas
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5820
Registriert: 5. Dezember 2010 21:37
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [Spamtopia] Dinge, die wir aus Paradox-Spielen gelernt haben

Beitragvon Fairas » 26. Dezember 2015 15:38

- Schlachten mit einer handvoll Soldaten dauern Tage, sogar Wochen.
- Armeen können sich teleportieren
- auch als allmächtiger, gottgleicher Herrscher kannst du Krongesetze nicht 2mal ändern
- Regenten können Krongesetze 2mal ändern
- Mongolen brauchen keine Nahrung
- wenn du mit König William der Eroberer einen Tag nach der Thronbesteigung anfängst, hast du Primogenitur. Wenn du als Herzog William der Normandie selber England eroberst bekommst du eine Wahlmonarchie.
- Wenn du dir den Titel eines Ritterordens aneignest verlierst du pro Tag automatisch 50 Gold ins Nichts
- 20 voll ausgebaute Handelsposten bringen genauso viel/wenig Gold wie gar keine Handelsposten
- ein armes Kloster in Frankreich das ständig um Gold bettelt hat tausende von Gold
- du kannst (gefühlt) 500 Milliarden Wikinger töten, es kommen trotzdem noch welche und versuchen dich zu überfallen
- wenn du einen Wikingertrupp vernichtest der dir gerade eben Gold gestohlen hat, bekommst du das Gold trotzdem nicht zurück
"Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

Yoda