11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Stammtisch Fußball, Basketball und Sonstiges

Moderator: Moderatoren

RalfV
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 22. September 2020 13:56

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon RalfV » 14. Februar 2021 10:20

Ich denke Schalke geht dieses Jahr ab. Leider. Liegt m.E. viel am Missmanagement der letzten Jahre.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22758
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Wüstenkrieger » 14. Februar 2021 13:26

Wohl wahr... Aber das wäre dann wohl tödlich. Wie wollen die die ganzen Schulden und vor allem die Kosten der Arena dann in Liga 2 stemmen?

Allerdings haben wir (Eisern Union) gestern ja schon mal Punkte an die Schalker verschenkt...
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 11472
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon nordstern » 26. Februar 2021 15:02

naja.. der HSV und VfB haben das auch überlebt. Ich denke eine Season würde gehen. Aber mehr?

Aber man muss da einfach sagen, das grundsätzlich Manager nichts lernen. der VfB hat auch jahrelang bluten müssen wg Missmanagement und schlechter Spielerpolitik (Gewinn durch Spielerverkäufe > Gewinn durch Erfolge). Sie hat der VfB lange Zeit alle ihre guten Spieler verkauft und abgegeben für den kurzfristigen Profit und am Ende einen Kader gehabt, der mehr schlecht als recht war. Und dem VfB hat es glaube ich ganz gut getan es auf die harte Tour zu lernen.

Das Leverkusen-Spiel gestern war echt... naja.. es hat mich an den DFB errinnert in der WM. Sie müssen ein Tor schießen und spielen von Beginn an wie wenn sie garkeines brauchen und save sind. Selbst als das 0:1 fiel, gab es kein Aufstehen, keinen Sinneswandel, nichts. Und am Ende kann Leverkusen über das 0:1 noch froh sein. Das hätte auch höher ausfallen können... gegen einen Außenseiter. Aber ich freue mich für die Boys... haben wirklich gut gespielt gegen ideenlose und willenlose Leverkusener.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22758
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Wüstenkrieger » 26. Februar 2021 19:35

Ich denke auch, dass sich Bosz bei solchen Ergebnissen nicht mehr lange halten kann...
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 11472
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon nordstern » 28. Februar 2021 00:55

Wüstenkrieger hat geschrieben:Ich denke auch, dass sich Bosz bei solchen Ergebnissen nicht mehr lange halten kann...


Wobei die frage ist, inwiefern immer der Trainer Schuld hat. Natürlich kann ein neuer Trainer Schwung rein bringen. Aber das ist oft wie einfach nur eine neue Umgebung für einen Menschen mit Depression. Die Neuheiten reißen ihn aus der Depression raus, die Probleme bleiben und ziehen ihn mittelfristig wieder zurück.
Alleine wenn ich mir heute das Schalkespiel angeschaut habe... sry.. aber bei den ersten beiden Tore von Edo muss ich einfach sagen, das war richtig mies verteidigt. Da kein kein Trainer was für. Man sieht das bei den Aufnahmen von oben, das als die Flanke kam ALLE Schalker Spieler auf den Ball sind bzw. dem Ball entgegen sind und KEINER ist am Mann geblieben. Edo war nicht der einzige freie Stuttgarter. Da waren drei Stuttgarter komplett frei. Edo im 5m-Raum, dann noch einer weiter hinten im 11m Raum und dahinter die aufgerückte Flankenabsicherung. Das hat nichts mit nem Trainer zutun. Das sind die Spieler, die Mannschaft und ihre Dynamik das sie Grundkentnisse wie Raumdeckung oder Manndeckung nicht umsetzen. Und Schalke kann froh sein das es nicht höher ausgefallen ist und u.a. dem VAR danken. Ka wie der das nicht gesehen hat.

Wenn eine Mannschaft Ideenlos, taktisch schlecht aufgestellt ist oder schlechte Fitness hat oder nicht mit dem Trainer kommunizieren kann, kann ein Trainerwechsel hilfreich sein. Aber icht bei solche Basics. Und wenn man in einer Season bisher 4 Trainer verbrennt muss man irgendwann die Frage stellen, ob es wirklich die Trainer sind.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Mr XEM » 28. Februar 2021 12:40

Wenn Spieler plötzlich selbst Basics nicht mehr hinbekommen hat das ja auch einen Grund. Das sind ja keine Spieler, die die Vereine kurz vor dem Spiel auf dem Bolzplatz um die Ecke eingesammelt haben.
Der Trainer ist halt auch für die Mentale Einstellung der Spieler zuständig. Und wenn es daran hapert, dann machen selbst Topspieler irgendwann wieder Anfängerfehler. Guck dir den BVB an. Mit Favre hatten sie einen taktisch guten Trainer und sie haben einen super Kader. Aber Favre hat es nicht geschafft die Mannschaft mental zu pushen. Ich habe das Gefühl, dass dies etwas ist, was gerade im europäischen Fussball etwas stiefmütterlich behandelt wird. Vor ein paar Jahren hätte dein Beitrag auch von mir kommen können, aber seitdem ich in den letzten Jahren immer mehr Einblicke in den American Football hatte, ist mir mal aufgefallen wie wichtig es ist, dass der Trainer die Spieler auch Mental richtig aufstellt. Gut, beim Football ist es nochmal wichtiger, da der Sport nochmal um einiges härter ist.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22758
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Wüstenkrieger » 13. März 2021 20:20

:strategie_zone_261: SO meine Herren und Damen, damit haben meine Eisernen ihr Saisonziel erreicht. Mit 39 Punkten dürften diesmal die Messen für den Klassenerhalt gesungen sein.

Super, noch ein Drittes Jahr Bundesliga für mich in Berlin! :strategie_zone_47: :strategie_zone_47: :strategie_zone_47:
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Ardrianer
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6010
Registriert: 22. November 2010 14:19
Wohnort: Sachsen
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Ardrianer » 14. März 2021 00:07

Wüstenkrieger hat geschrieben::strategie_zone_261: SO meine Herren und Damen, damit haben meine Eisernen ihr Saisonziel erreicht. Mit 39 Punkten dürften diesmal die Messen für den Klassenerhalt gesungen sein.

Super, noch ein Drittes Jahr Bundesliga für mich in Berlin! :strategie_zone_47: :strategie_zone_47: :strategie_zone_47:


Echt stark, was Union diese Saison spielt. Und die Chance auf Europa ist auch noch da.
Bild
Brothers of War Clan - Der Clan mit dem Möp
Bild
Auch aktiv auf GamersGlobal

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 11472
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon nordstern » 15. März 2021 02:38

Mr XEM hat geschrieben:Wenn Spieler plötzlich selbst Basics nicht mehr hinbekommen hat das ja auch einen Grund. Das sind ja keine Spieler, die die Vereine kurz vor dem Spiel auf dem Bolzplatz um die Ecke eingesammelt haben.
Der Trainer ist halt auch für die Mentale Einstellung der Spieler zuständig. Und wenn es daran hapert, dann machen selbst Topspieler irgendwann wieder Anfängerfehler. Guck dir den BVB an. Mit Favre hatten sie einen taktisch guten Trainer und sie haben einen super Kader. Aber Favre hat es nicht geschafft die Mannschaft mental zu pushen. Ich habe das Gefühl, dass dies etwas ist, was gerade im europäischen Fussball etwas stiefmütterlich behandelt wird. Vor ein paar Jahren hätte dein Beitrag auch von mir kommen können, aber seitdem ich in den letzten Jahren immer mehr Einblicke in den American Football hatte, ist mir mal aufgefallen wie wichtig es ist, dass der Trainer die Spieler auch Mental richtig aufstellt. Gut, beim Football ist es nochmal wichtiger, da der Sport nochmal um einiges härter ist.


Ja, er KANN der Grund sein. Aber wenn viele Trainer scheitern und sich nichts ändert, sollte man die frage aufwerfen ob ein Trainerwechsel wirklich das Problem löst oder ob es am Trainer lag. Man müsste vielmehr die Spieler hart anfassen und zurechtweisen. Aber genau das passiert nicht. Immer nur Trainer, Trainer, trainer... und was macht Schalke wenn es keine Trainer mehr gibt? Bei der Leistung die sie aktuell zeigen, ist selbst ein Klassenerhalt in der 2.Liga fraglich.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Benutzeravatar
croatiafreiburg
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1548
Registriert: 27. August 2012 21:22
Wohnort: Neuenburg bei Freiburg
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon croatiafreiburg » 15. März 2021 06:29

Ja zu den Überraschungen der Saison gehören beide Berliner Clubs. Positiv wie negativ. Bin mal gespannt, ob die alte Dame sich im Abstiegsstrudel behauptet.
Ps Schalke ist durch. Da wird nichts mehr helfen. Am Besten man trennt sich nun vom Ballast und baut komplett neu auf. Spieler aus der A Jugend hochziehen.
Bild
"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Mr XEM » 15. März 2021 09:40

nordstern hat geschrieben:Man müsste vielmehr die Spieler hart anfassen und zurechtweisen.

Und wer ist dafür zuständig?

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 11472
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon nordstern » 15. März 2021 18:26

Theoretisch der Trainer. Aber wenn das nicht funktioniert, wie man ja sieht, sollte der Sportdirektor eingreifen und mit finanziellen oder sonstigen Repressalien drohen. Wenn ein MA im Unternehmen Mist baut, muss auch der Chef ihn zurechtweisen. Und wenn das nicht funktioniert und mehrere Chefs verschlissen wurden, greift irgendwann die Personalabteilung ein und kommt mit Abmahnungen, Kündigungen oder sonstigem. Wenn hier also diverse Trainer scheitern, muss die Frage erlaubt sein bei so einem Spielerverhalten, ob da nicht der Sportdirekter oder sonst jemand des Vorstands eingreifen sollte.

Stattdessen wird aber die Schuld nur an den Trainer weiter geleitet. Und das wird meines erachtens immer unglaubwürdiger. Vorallem wenn Trainer die sowas schon gemacht haben und eigentlich können, reihenweise scheitern.
Ich bin Legastheniker. Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Benutzeravatar
croatiafreiburg
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1548
Registriert: 27. August 2012 21:22
Wohnort: Neuenburg bei Freiburg
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon croatiafreiburg » 21. März 2021 18:52

Puh, ein wichtiger Sieg der Hertha gegen schwache Leverkusener. Mensch der Abstiegskampf (außer Schalke) ist richtig spannend.
Mein Tipp
Schalke und Bielefeld steigen direkt ab.
Hertha muss Nachsitzen
Bild
"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22758
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Wüstenkrieger » 21. März 2021 19:13

Wenn ich auch egoistischerweise mit einem Abstieg Herthas leben könnte (mehr TV-Geld für meine Eisernen), so war der Auftritt heute doch überzeugend. Es wird spannend im Abstiegskampf.

Ich gehe realerweise davon aus, dass meine Eisernen in der nächsten Saison auch da stehen werden und kämpfen müssen.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Mr XEM
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1740
Registriert: 22. Februar 2016 08:40

Re: 11 Freunde - Der Fußballstammtisch

Beitragvon Mr XEM » 22. März 2021 19:28

Warum bekommen die bei einem Abstieg Herthas mehr Geld?