Was ist angenehmer für Strategiespiele, 4K UHD oder >=120Hz?

Alle Fragen zur Hardware

Moderator: Moderatoren

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 490
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Was ist angenehmer für Strategiespiele, 4K UHD oder >=120Hz?

Beitragvon Robiwan » 8. November 2018 21:20

Hi Fans, was ist bei Strategiespielen (TW Serie) angenehmer, 4K oder 122Hz? Beides geht ab 33" nicht oder? Danke & Grüße aus LE
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9682
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Was ist angenehmer für Strategiespiele, 4K UHD oder >=120Hz?

Beitragvon Homerclon » 8. November 2018 23:20

Technisch ist die Diagonale dafür völlig egal.
Man kann UHD genauso gut auf 10" wie auf 100" verteilen und auch mit 200 Hz aktualisieren. Auf den 10" wird die Bildqualität aber besser sein da die Pixeldichte, mehr als deutlich, höher ist. Die Schwierigkeit liegt da woanders.
Die Leistungsanforderung ändert sich durch die Diagonale auch nicht im geringsten.

Bis vor kurzem gab es gar keine Modelle die UHD mit mehr als 60 Hz kombinierten, da es an passende Übertragungstechniken mangelte. Erst dank HDMI-2.0 bzw. DP-1.4 ist das möglich (die Grafikkarte muss das auch unterstützen).
Daher beschränkt sich die Auswahl an Modelle mit UHD und >=120Hz derzeit noch auf 27"- und 32"-Geräte. Diese Größen sind einfach gefragter.
Die UHD-Panele in größerer Diagonale werden vorwiegend in TV-Geräten genutzt, und da man dort mit interpolierten Hz-Raten wirbt kann man in Wahrheit problemlos bei 50/60 Hz bleiben.


Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen vor einem >=120-Hz-Monitor zu sitzen. Aber bei 33" würde ich keinesfalls unter WQHD (2560x1440) gehen. Eigentlich würde ich ab 32" bereits auf UHD setzen.
Kommt aber auch darauf an wie weit man vom Bildschirm entfernt sitzt. Das eben genannte trifft auf die typische Entfernung am PC/Schreibtisch (bis ~50-90cm) zu.
Bei Ultra-Wide-Modellen (bspw 21:9) kommt es zu Abweichungen.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 490
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: Was ist angenehmer für Strategiespiele, 4K UHD oder >=120Hz?

Beitragvon Robiwan » 9. November 2018 08:09

Danke Homer. Ich werde dann mal den Gang in einen Shop antreten um mir 144Hz mal anzusehen. Sitzentfernung soll ca. 1-2m sein. Aber je größer der Moni desto größer der Pixelabstand. Weiß aber nicht ob das dann zwischen 33" & 43" so viel ausmacht.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9682
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Was ist angenehmer für Strategiespiele, 4K UHD oder >=120Hz?

Beitragvon Homerclon » 9. November 2018 21:01

Deshalb kauft man größere Monitore für größeren Sitzabstand, dann fällt die geringere Pixeldichte nämlich nicht mehr auf.
Wenn du eh im Shop bist, kannst du dir ja auch gleich das mit dem größeren Pixelabstand ansehen. :)
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.