Programm für Musik gesucht.

Alle Fragen zur Software

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 9. September 2016 15:16

Hallo

Ich suche ein Programm mit dem ich mehrere Musikstücke auf ein und die selbe Lautstärke bringen kann. Das ewige rumstellen an der Lautstärke ist nämlich langsam lästig.

Bis dann
Sarge

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3726
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Marvin » 9. September 2016 16:11

Das läuft meist automatisch via MP3Gain: http://mp3gain.sourceforge.net/
Ist auch in diverse Abspielprogramme wie z.B. Foobar integriert und direkt aus dem Programm aus nutzbar: https://www.foobar2000.org/

Beides free & Open Source.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 9. September 2016 17:22

Ich probiere mal das mp3gain aus.

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Jaegerfeld » 9. September 2016 19:42

Grundsätzlich machen das alle großen Musikbibliotheks tools.

Nur noch ne Anmerkung: Mp3gain PRO hat mit mp3gain nichts zu tun. Das ist ne Abzocke, um es mal drastisch auszudrücken.
Und auch irreführend, denn beide programme arbeiten grundsätzlich verschieden.

Du solltest folgendes verstehen, bevor du dir vielleicht deine gesamte Sammlung kaputt machst:

Tools wie mp3 Gain (der Link von oben) verändern das Musikstück an sich nicht. Sie legen sozusagen eine Deltabeschreibung mit dazu ===> Die Musik selbst bleibt unverändert, du kannst also immer wieder mp3 Gain oder ähnliches anwenden, oder auch das original hören.

Mp3 gain senkt nicht einfach peaks, bzw erhöht lows. Es versucht gemäß dem menschlichen Hörempfinden zu arbeiten. Bei wirklich leisen Passagen, die so gewollt sind, ist mp3 gain besser (Der Algorithmus ist schlauer).

Andere Tools ändern die Musik selbst: d.h. du kannst so nie wieder zum Ursprung zurück.
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 9. September 2016 22:00

Ich hab erstmal nur die einfache Version getestet an einer Hand voll Titeln. Der Rest wird so lange warten bis ich was passendes gefunden habe. Außerdem habe ich meine ganze Musik doppelt, auf zwei verschiedenen externen Platten. Eine davon dient nur zur Datensicherung. Zur Not kann ich mir daher die Sachen zurückholen wenn ich mal Mist baue.

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Jaegerfeld » 9. September 2016 22:47

Bei Mp3gain kann ja auch erst mal nichts passieren. Alle Änderungen werden in den Tags hinterlegt nicht in den Musikdaten.
Du kannst also jederzeit wieder löschen.
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 12. September 2016 09:46

Für meine Zwecke reicht es aus. Gibt es so was auch für Videos?

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 13. Februar 2017 10:30

Hallao

Jetzt suche ein anderes Programm. Und zwar suche ich etwas um die im Media Player angezeigten "No Artist - No Album" oder "Track No.1" duch den entsprechenden Namen und Titel des Künsterls zu ersetzen.

Bis dann

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1332
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon DerStudti » 13. Februar 2017 13:52

Versuche mal mp3tag. Das habe ich vor Jahren zuletzt eingesetzt, aber damals fand ich es ziemlich komfortabel.

Benutzeravatar
Darthan
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1494
Registriert: 4. Januar 2011 09:18
Wohnort: Mannheim
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Darthan » 13. Februar 2017 19:12

Mediamonkey bietet eine ähnliche Funktion.
Ist aber auch gleichzeitig ein Medienbibliotheks Programm
Bild

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 13. Februar 2017 20:46

Ich probier erstmal mp3tag aus. Mal sehen wie ich damit zurechtkomme.

Edit: Hab´s an einer Datei mal ausprobiert. Aus Interpret und Titel einen Tag erstellt, konvertiert und gespeichert. Ergebniss: keine Änderung...

Als Hilfe zwei Videos vom allwissenden Youtube angeguckt, festgestellt das die beiden das gleiche wie ich machen und es bei denen klappt...

:strategie_zone_36:

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10236
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Homerclon » 13. Februar 2017 22:11

Das Lied muss natürlich auch in der Datenbank drin sein. Und dafür braucht es auch Internetzugriff.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 14. Februar 2017 12:30

Davon wird aber in beiden Videos kein Ton gesagt, es geht also auch offline.

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1332
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon DerStudti » 14. Februar 2017 16:43

Bei meinen ersten Gehversuchen habe ich immer vergessen, die geänderten Tag-Einträge auch tatsächlich in die Datei schreiben zu lassen. Dafür war IMHO ein zusätzlicher Klick nötig. Ist aber schon länger her.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10236
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Homerclon » 14. Februar 2017 17:08

Sarge hat geschrieben:Davon wird aber in beiden Videos kein Ton gesagt, es geht also auch offline.

Du kannst die Tags Offline bearbeiten, willst du dies automatisiert machen lassen, dann musst du die Funktion der Online-Datenbank nutzen.
Woher soll das Programm denn sonst wissen was es eintragen soll? AFAIR gibts auch die Möglichkeit ein paar anhand der Ordner-Struktur (also Interpret und Album, sowie im Idealfall noch Tracknummer und Titel (aus dem Dateinamen)) zu übernehmen, dazu muss diese natürlich korrekt sein.

mp3tag.de hat geschrieben:Des Weiteren unterstützt Mp3tag Abfragen von Online-Datenbanken wie z.B. Amazon, discogs, MusicBrainz oder freedb und ermöglicht so eine automatische Übernahme der richtigen Informationen (auch mit Cover-Art) in die Tags Ihrer Musikbibliothek.

Um diese zu nutzen braucht es selbstverständlich eine bestehende Internetverbindung.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)