Programm für Musik gesucht.

Alle Fragen zur Software

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 15. Februar 2017 11:29

Homerclon hat geschrieben: AFAIR gibts auch die Möglichkeit ein paar anhand der Ordner-Struktur (also Interpret und Album, sowie im Idealfall noch Tracknummer und Titel (aus dem Dateinamen)) zu übernehmen, dazu muss diese natürlich korrekt sein.


Mehr brauche ich ja auch nicht. Ich will bloß aus Name und Titel einen Tag erstellen. Aber irgendwas läuft da falsch.

Homerclon hat geschrieben:Des Weiteren unterstützt Mp3tag Abfragen von Online-Datenbanken wie z.B. Amazon, discogs, MusicBrainz oder freedb und ermöglicht so eine automatische Übernahme der richtigen Informationen (auch mit Cover-Art) in die Tags Ihrer Musikbibliothek.
Um diese zu nutzen braucht es selbstverständlich eine bestehende Internetverbindung.


Hab das ganze jetzt auch mal mit Online Verbindung getestet. Hab mir von dort Albumname, Titel und Name hergeholt und dann das ganze nochmal konvertiert. Geht aber auch nicht. Hab auch die anderen Datenbanken durchprobiert, ebenfalls ohne Ergebnis.

So sieht das dann bei mir aus:

https://www.strategie-zone.de/forum/gallery/image/30346/medium

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1332
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon DerStudti » 15. Februar 2017 14:45

Für mich klingt das nach zwei Möglichkeiten. Entweder haben Deine Dateien einen Schreibschutz aktiv oder Du übersiehst einen Schritt beim Erstellen bzw. Speichern der Informationen. Guck Dir insbesondere mal die Tooltips zu den Buttons oben in der Mitte an. Wie gesagt...ist schon ewig her, dass ich mit dem Programm gearbeitet habe, aber damals habe ich da nach der Eingewöhnung problemlos hunderte Dateien durchgejagt.

PS: Die Originalsprache des Programms ist Deutsch. Sollte also auch umstellbar sein. ;)

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10236
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Homerclon » 15. Februar 2017 15:02

Ich vermute du rippst die Lieder selbst von deinen CDs? Dann kann ich dir Audiograbber empfehlen, das kann die Tags auch gleich hinzufügen (bei bestehender Internetverbindung).
Leider hilft dir das aktuell nur wenig, denn kann man damit nicht nachträglich Dateien mit den Tags versehen. Aber für zukünftige Aktionen könntest dir so einen Schritt sparen.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1332
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon DerStudti » 15. Februar 2017 15:30

Homerclon hat geschrieben:Ich vermute du rippst die Lieder selbst von deinen CDs? Dann kann ich dir Audiograbber empfehlen, das kann die Tags auch gleich hinzufügen (bei bestehender Internetverbindung).
Leider hilft dir das aktuell nur wenig, denn kann man damit nicht nachträglich Dateien mit den Tags versehen. Aber für zukünftige Aktionen könntest dir so einen Schritt sparen.


Ich benutze dafür CDex. :)
(Hinweise wegen Adware beachten! In meiner veralteten Version ist die zum Glück noch nicht drin.)

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 15. Februar 2017 16:22

Es liegt am Schreibschutz!

Und den werde ich nicht los. Obwohl ich als einziger an meinem Rechner bin und sämtliche Freigaben habe legt sich jedesmal wenn ich den Schreibschutz entferne er sich trotzdem sofort wieder drauf.


Audiograbber nutze ich schon, allerdings kommen da bei mir die tags nicht mit. Deswegen muss ich den ganzen Kram ja jetzt konvertierten.

Benutzeravatar
Darthan
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1494
Registriert: 4. Januar 2011 09:18
Wohnort: Mannheim
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Darthan » 15. Februar 2017 17:11

Mit Mediamonkey lassen sich sowohl CDs rippen als auch automatisch Tags hinzufügen und das Format konvertieren.

Wegen des Schreibschutzes, schau mal ob nicht der übergeordnete Ordner Schreibschutz hat und es an die untergeordneten Dateien weiter gibt
Bild

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 15. Februar 2017 21:38

Hab ich auch schon ausprobiert...

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 16. Februar 2017 11:09

Ich hatte auch noch "CD toMP3freeware" bei mir auf dem Rechner. Damit kann ich über Onlineabfrage die CDs mit tags erstellen. Nachteil: alles nochmal einlesen...

Benutzeravatar
DerStudti
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1332
Registriert: 21. August 2012 14:49

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon DerStudti » 16. Februar 2017 14:16

Für mich klingt es so, als sei erst mal der Schreibschutz das Problem. Hast Du denn schon versucht, die zu bearbeitenden Daten auf eine andere Partition zu verschieben? Aktuelle Windows-Versionen "schützen" manche Partitionen und Ordner (v.a. C: und den dortigen Programme-Ordner) derart, dass gerade mit alter Software manchmal Zugriffsprobleme entstehen.

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 28. Februar 2017 17:30

Ich hab mir jetzt mit Hilfe meines Technik Bekannten sowohl knoppix als auch linux mint heruntergeladen um daraus bootcds zu erstellen. Klappen aber auch beide nicht, also bin ich immer noch keinen Schritt weiter :(

Benutzeravatar
Sarge
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 318
Registriert: 1. September 2012 15:45

Re: Programm für Musik gesucht.

Beitragvon Sarge » 17. März 2018 23:12

Hatte jahrelang den aTubeCatcher als downloadtool gehabt, allerdings hat der sich vor ein paar Wochen irgendwie zerschossen. Jedenfalls verweigern sowohl meine alte als auch die neue Version die ich mir gezogen hatte ihre Arbeit und tun nichts. Kann zwar die Titel eintragen und den download starten, dann passiert aber nichts. Interressanterweise funktioniert der ganze andere Rest noch, kann also Videos aufnehmen und konvertieren. Hab mir daher einen anderen downloader gesucht. Nennt sich Free Youtube downloader v. 4.1.61 von dvdvideosoft Freewareversion. Der ist mir aber zu langsam, und zu schwach in den Fähigkeiten.

Braüchte also entweder Hilfe dabei den aTubeCatcher wieder zu fixen, oder ein anderes tool mit etwa denselben Fähigkeiten.

Bis dann
Sarge