Wüstis Kisten

Vorstellung meines Systems

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 20. Dezember 2018 14:06

So, Monitor ist da. An die Auflösung von 2560 x 1440 muss ich mich erst gewöhnen. Gesochen scharf, aber natürlich bei 32'' etwas kleiner als gewohnt.

Ich sitze quasi vor einer großen Leinwand. lol

Bild
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 1. August 2019 01:09

So, habe mir heute im Urlaub den Marathon angetan und alle Systeme bei mir zu Hause auf Win 10 umgestellt. Bei der Gelegenheit natürlich auch auf den Hauptrechnern Office 2019. Wenn schon, denn schon. :strategie_zone_77:

Die Dame des Hauses hat eine neue Maus bekommen und der Herr des Hauses hat sich als Belohnung ein neues Mauspad XXXL gegönnt. Liegt mit unter der Tastatur und man hat keine Probleme mehr mit "vom Rand gerutscht"... Ach ja, meine Systemplatte ist nun eine Crucial MX500 500 GB SSD.
Der PC meines Paps hat nun endlich seine Auffrischung bekommen und eine Intenso TOP SSD 128 GB als Systemplatte. Die haben sie letztens bei den beiden großen MMs für lau unters Volk geschmissen.

Ein neues System für einen Kumpel habe ich auch gebaut... hatte ja Zeit bei der Installationsroutine, trage ich die Tage noch nach.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 28. November 2020 14:22

So... Also ich habe mal den Eingangspost dahingehend aktualisiert, dass ich alles (fast) auf den aktuellen Stand gebracht habe. Einige Systeme für Dritte habe ich auch mal, soweit wie ich mich erinnern konnte und noch Unterlagen hatte, nachgetragen.

Größte Änderung heute waren die Aktualisierungen der Damen, welche beide mit neuen Lappis ausgestattet wurden. Hier als Winke, Winke für meine ausgezogene Tochter.
Ja, der Wüsti wird langsam alt. :strategie_zone_34:

Der PC meines Sohnes wurde ausgeschlachtet und etwas umgebaut, befeuert jetzt Wüstenpaps seine Abende. Dazu schöner neuer 27 Zöller und Tastatur/Maus günstig im BlackFriday geschossen. Die Sharkoontastatur für 17,00 € und die Maus gibt es immer für einen knappen 10 Euroschein. Zur Maus muss ich sagen, es ist mit Abstand die beste Budgetmaus, die ich je in der Hand hatte. Für Gelegenheitszocker oder halt die lebensältere Generation absolut ausreichend und top! Klare Empfehlung von mir.
Die Tastatur ist natürlich eine Rubberdome, aber auch hier sogar für Zocker gut geeignet,. Bei Paps etwas overpowert, aber für den Preis... da konnte ich nicht widerstehen. :strategie_zone_70:

Mein Sohn muss nun selbst zuschlagen, wir haben da ein feines System zusammengestellt und werden es nächstes Wochenende, so alle Teile da sind, zusammenschrauben. Ich berichte dann.
Er ist einer der Glücklichen, welcher eine EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING geschossen hat. Ich finde derzeit die Preise allesamt überteuert, aber seine Entscheidung.

Ich selber habe mal wieder meine Tastatur geschrottet :strategie_zone_48: - die Eingeweihten wissen ja wie ich das immer wieder schaffe - und bin auch fündig geworden. Und im BF habe ich mir eine Corsair K55 Gaming-Tastatur (auch eine rubberdome) günstig beschafft, die trage ich dann noch in Post 1 nach. Warte noch auf ein Angebot bezüglich der Corsair Nightsword Gaming-Maus. Mehr habe ich für mich selbst nichts beschafft, mein eigenes PC-Projekt habe ich auf 2021 verschoben. :strategie_zone_9:
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Goose » 29. November 2020 12:08

Sehr interessant, wie du dass alles dokumentierst. Aber mal ne Frage, wie schaft man es eine Tastatur kaputt zu bekommen?
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 29. November 2020 13:39

Ich sach mal gaaanz grob... gewisse Flüssigkeiten wären eine der Möglichkeiten. :strategie_zone_69:
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 30. November 2020 17:06

So wird dann das neue System meines Sohnes ausschauen. Wenn alle Teile da sind, sollte es am Wochenende zusammen gezimmert werden. :strategie_zone_24:

Ein Wunschsystem, was ich nur an drei Stellen (Bord, CPU und Gehäuse) etwas nachsteuern konnte/musste/durfte/sollte... Homerclon und Marco wissen, was ich meine. Wir haben uns die Finger wund gesucht, zumindest beim Board konnte Homerclons Hinweis sich durchsetzen. :strategie_zone_22: :strategie_zone_9: So ist das, wenn die Kinder groß werden und einen eigenen Kopf haben. :strategie_zone_42:

Ach ja, das Gehäuse finde ich selber auch super schick, vor allem das hat sehr viel Platz und lässt sich nach den Werten her gut und übersichtlich bestücken. In den Tests wurde der sehr gute Airflow gelobt, na mal schauen. Komplettes Metallgehäuse ohne Plastik ist eh immer den Plastikbombern vorzuziehen. Mal sehen, was Sharkoon so in der Oberliga hingestellt hat.
Was mir ganz wichtig war, ein USB Type-C an der Front. Das wird der neue Standard werden, so ist das Gehäuse für die nächsten Jahre sicher.


Wüstensohns Kiste

Technik

Bild
  • AMD Ryzen™ 9 3900XT, Prozessor (3.800 MHz, 12 Kerne, Sockel: AM4
  • Alpenföhn Gletscherwasser 360 AiO RGB, Wasserkühlung
  • ASUS TUF GAMING X570-PRO (WI-FI), Mainboard
  • Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher
  • Samsung 970 EVO 500 GB, SSD M.2
  • Seagate BarraCuda 2 TB, Festplatte
  • Seagate BarraCuda 2 TB, Festplatte
    Bild
  • EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING
    Bild

Gehäuse

Sharkoon ELITE SHARK CA300T
Bild
  • Netzteil: Thermaltake Toughpower Grand RGB 1050W Platinum

Monitor

Bild
BildBild
2x Samsung U28E590D Ultra HD/4K + Samsung S27D390HL

Tastatur

Logitech G910 Orion Spectrum, Gaming-Tastatur
Bild

Maus

Sharkoon Drakonia Gaming Mouse, Gaming-Maus
Bild

BS

Microsoft Windows 10
Bild
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Goose
Centurio
Centurio
Beiträge: 823
Registriert: 10. April 2016 17:41
Wohnort: Holy Goosian Empire
:
Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Goose » 30. November 2020 18:18

Oh die Seagate HDD's, ich hab auch eine und seit nem Jahr verliert die immer wieder die Verbindung manchmal.
Meine Accounts: Steam Account | Battle.net: Phoenix#210587 |
Meine Multiplayer-Runden: Crusader Kings III Sonntags-Runde |

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 30. November 2020 18:36

Hmmm eigentlich sind die qualitativ in Ordnung. Die von meinem Sohn sind schon 2-3 Jahre alt und laufen wie am ersten Tag.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10946
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Homerclon » 30. November 2020 19:06

Bei HDDs kann man mal Pech haben.
Laut einer alten Studie / Statistik von Google - mit ihren zig Serverzentren haben die durchaus eine statistisch relevante Anzahl HDDs-, sind die Ausfallraten bei HDDs innerhalb des ersten Jahres, und nach über 5 (?) Jahren am höchsten. Ab wann die Ausfallrate wieder steigt, bin ich mir nicht sicher, jedenfalls erst nach mehreren Jahren.

Barracuda ist auch nur ein Modellname, der schon seit zig HDD-Generationen genutzt wird. Nicht jede Generation hat die gleiche Ausfall-Quote.

Hoffentlich sind es keine Barracuda mit der Modellnummer ST2000DM008, die arbeiten nämlich mit SMR und sind daher langsamer.
SMR steht für Shingled Magnetic Recording, die Datenspuren sind also wie Dachschindeln überlappend angeordnet. Das steigert die Speicherdichte, allerdings auf Kosten der Transferleistung, vor allem die Schreibleistung leidet darunter.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 30. November 2020 19:41

Nope, wohl nicht, kann ich dir sagen, wenn ich sie aus dem alten in den neuen einbaue. Ich glaube er hatte sich damals zwei 5400'er (Drehzahl) geholt. Also die ST2000DM005 Modelle. Hatte er damals wohl als Megaschnäppchen. Für seine Spiele und Daten ausreichend. Walhalla und seine besonderen Lieblinge bekommen eine 2 TB SSD, die muss er sich aber noch holen. Da bin ich ja auch noch am reden...

Für mein System später werde ich mir zwei 4 TB anlachen. Brauche auch wegen der SZ etwas mehr Speicher. Sammelt sich ganz schön was an in den Jahren. ^^
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 12. Dezember 2020 17:55

So, heute war der Tag der Tage:

Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

War ein ganz schöner Akt :strategie_zone_101: , vor allem das Blink, Blink am Ende. (Auf dem Bild mal in voller Entfaltung zu sehen). Sieht schon geil aus, aber mich würde es auf Dauer echt kirre machen.

Nach Umzug in das Zimmer vom Sohn hat er es auch sehr schnell dezent runter geregelt, steht ja eh an der Seite des Schreibtisches. Ich mag es ja eher einfarbig...
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 12. Dezember 2020 19:32

Ach so, ich wurde ja gebeten, mal was zum Gehäuse zu schreiben.

Bild

Sharkoon ELITE SHARK CA300T
Es ist ein massives Stahlgehäuse ohne Kunststoffteile, vorne sogar Aluminium... Seitenwände sind beides aus leicht abgedunkeltem Glas. 4x 120 mm Lüfter (3 vorne und einer hinten) sind schon mitgeliefert. Sie arbeiten erstaunlich leise. Das Gehäuse ist sehr sauber verarbeitet und der Ausbau der Seiten ist mal pfiffig geregelt. Nur oben die Platte abnehmen (2 Schrauben) und dann kann man die beiden Seitenfenster aushaken, nach oben weg. Keine Fummelei mehr mit diversen Schrauben. Alles sehr stabil und das Teil wiegt soviel, wie mein jetziger PC zusammen...

Der Airflow ist der Hammer und die Optik in schwarz ist wirklich - Achtung rein subjektiv - schick. Sehr groß und viel Platz, eine zweite AiO oder ein großer CPU Lüfter a'la "be quiet! Dark Rock Pro 4" passen da problemlos rein.

Wo viel Licht,aber auch etwas Schatten. Die gummierten Kabelführungen in Richtung Mainboard sind nicht optimal angebracht/platziert, man hat Probleme, dort die Kabel durchzuführen und dann zum Beispiel den Mainboardstromanschluss ohne Verrenkungen anzubringen. Das hätte man wirklich besser lösen können, keine Ahnung was die sich dabei gedacht haben. Auch die Stromzuführung zu den Chassislüftern ist, na sagen wir mal, nicht optimal, funktioniert aber tadellos. Nur wer diese über das Board individuell steuern will, muss mittel Adapterlösungen dann basteln...

Das sind aber meine einzigen beiden Kritikpunkte. :strategie_zone_5:
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10946
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Homerclon » 12. Dezember 2020 23:30

Der Weihnachtsbaum -Kasten ist fertig. lol
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)
- F*CK TPM!

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 27. Dezember 2020 18:58

:strategie_zone_4: Ich habe mir von meinem Sohn sagen lassen, nix Weihnachtsbaum, schöne "SchmuseBubu-Beleuchtung"...
Aber dös will ein Vater net hören... :strategie_zone_77:

---------------------------------
Aufgrund der Preisentwicklungen habe ich mich entschieden, mein eigenes PC-Projekt noch etwas weiter ins nächste Jahr zu verlagern. :strategie_zone_33:

Aber da mein neuer Schreibtisch nun nächste Woche kommt, habe ich an der Peripherie noch etwas gefummelt.

Ein neues XXXL Mousepad von Titanwolf und ein Roccat Maus Bungee werden mich etwas trösten.

Bild Bild

Ich plane ja meine Eingabe-Peripherie auf Corsair umzustellen, aber dass dann doch erst zum neuen PC (evtl/höchstwahrscheinlich :strategie_zone_9: ). Nun habe ich Zeit, auf ein Angebot bei meiner Wunschmaus - hier die Corsair Nightsword RGB - zu warten.

Ich habe im Winterverkauf meine LIONCAST LK 15 nochmal billigst abstauben können. (so die endlich geliefert wird...)Die wird bis dahin hoffentlich halten, da ich nunmehr mehr Platz auf dem Tisch haben werde, wird sich auch die Anzahl der "Wüsti-Doof-Unfälle" hoffentlich reduzieren. :strategie_zone_70:

Da der Abstand - ich nutze gerade einen Eckschreibtisch - zum Monitor aber gleichbleibend sein soll, ich habe hier meinen idealen Abstand für meinen Monitor gefunden, habe ich mir noch eine neue Monitorhalterung angeschafft, die den großen Fuß ablöst und mir somit die beim neuen Schreibstich fehlenden 10 cm in der Tiefe verschafft. Der ist dann zwar 200 cm breit, aber halt "nur" normale 80 cm tief... Mit dieser Halterung habe ich gute Erfahrungen, hatte mir die vor Monaten auch für meine beiden Monitore auf Arbeit mal geholt...
Bild
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22833
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: Wüstis Kisten

Beitragvon Wüstenkrieger » 28. Dezember 2020 00:46

Damit stelle ich dann halt erst einmal auf Logitech um, da meine Lioncast LM 20 nach fast exakt 4 Jahren soeben den Geist aufgegeben hat, typische Aktion "Wüsti-Doof", ich bin übers Kabel gerollt, da ich schon alles für den neuen Tisch vorbereite.... :strategie_zone_30:

Nachdem vor wenigen Stunden die Nachricht kam, dass meine Tastatur nun doch nicht mehr lieferbar ist, habe ich die Logitech Prodigy G213 bestellt. Ist ein guter Kompromiss/Kombination aus mechanischen Switches und dem klassischen Rubberdome. Logitech nennt das Mech Dome... Und für den Preis akzeptabel.
Gut das ich mir auch die Logitech G502 Hero vor einigen Tages im Sale gekooft habe. War eigentlich als Not-Reserve gedacht. Tja, der Mensch denkt, Gott lenkt. :strategie_zone_9:

BildBild

Das war es dann aber mit den Neuerungen. Neues dann hoffentlich erst Mitte/Ende 2021 beim Projekt - Wüstis neue Kiste! :strategie_zone_3:


Hinweis und Empfehlung von mir:
Wer eine wirklich gute und sehr langlebige Gamermaus mit sinniger Software zur Tastenbestückung sucht, ist mit der Lioncast LM 20 wirklich extrem gut bedient. Sie liegt toll in der Hand, Tasten sind alle frei belegbar, super Gewicht (erweiterbar) und Abtastete wählbar bis 1000 Hz. Diese Maus ist auch für Hardcoregamer super geeignet. Ich habe Sie in den 4 Jahren verdammt viel gequält und malträtiert, sie hat alles klaglos weg gesteckt. Und preislich ist sie konkurrenzlos, so gute Qualität für wenig Geld (Listenpreis wohlgemerkt) bekommst du nirgends. Zumindest habe ich das noch nicht erlebt. Der Nachfolger für den gleichen Preis (derzeit bei einigen Händlern für 30,00 €) ist die LM25. Hat sogar eine "Snipertaste" zusätzlich bekommen und nun auch einen optischen Sensor. Die LM 20 hatte meines Erachtens nach noch einen Laser...
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...