Total War auf Konsolen ?

Moderator: Moderatoren

Total War auf Konsolen ?

Nein. Das möchte ich nicht. Grund steht in den Kommentaren.
1
10%
Nein. Ich bin dagegen weil ich befürchte das die Serie dadurch simplifiziert wird.
6
60%
Ja, ich bin dafür. Aber nur wenn der Umfang der gleiche wie bei der Pc-Version ist.
2
20%
Ja, ich bin dafür. Ich kann auch mit einem beschnittenem Total War auf Konsole leben.
1
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Benutzeravatar
RAOUL DUKE
Sagittarius
Sagittarius
Beiträge: 65
Registriert: 28. Dezember 2010 15:12

Total War auf Konsolen ?

Beitragvon RAOUL DUKE » 1. September 2020 10:30

Hallo Leute,
ich kann mir denken das dieses Thema bei vielen von euch nicht auf viel Gegenliebe stößt. Aber ich bin ein Befürworter das die Serie den Weg auf die Konsole findet. Mittlerweile hat die Serie eine Komplexität erreicht das es möglich ist den Rts-teil zu entfernen und nur den Rundenstrategieteil auf Konsole zu veröffentlichen. Rts auf Konsole halte ich nicht für machbar. Jedenfalls nicht vernünftig. Daher würde ich ein geschnittenes Total War auf Konsole akzeptieren. Und auch gerne spielen. Selbst auf dem Pc spiele ich den Rts-anteil nur noch bei wichtigen Schlachten. Klar ist ein Total War kein Paradox Spiel und das soll es auch niemals werden. Aber der Hauptteil des Spiels ist für mich die Rundentaktik und der Rts-teil nur eine schöne Zugabe. Und von daher, nur mit leichten abstrichen in der Steuerung, gut für die Konsole umzusetzen. Im Gegensatz zu früher gibt es heute ja einige umsetzungen von Strategietiteln für die Konsole die auch ganz gut umgesetzt wurden. Zb Civilization 6 und Stellaris. Falls es technisch gut umgesetzt wird, also von der Steuerung her und ohne extreme ladezeiten oder ruckelorgien, wäre ich dafür.
Mal davon abgesehen könnte C.A die Mehreinnahmen nutzen und in kommende Teile investieren und die Serie voranbringen.

Wie seht ihr das ?

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10669
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Homerclon » 1. September 2020 10:48

Es gibt RTS für Konsolen, sogar solche bei denen man nicht pausiert Befehle erteilen kann. Am PC mit Maus & Tastatur machen die aber weit mehr Spaß.

Komplette ohne selbstgeführte Schlachten? Das wäre kein Total War mehr. Attila war das bisher aktuellste TW das ich gespielt habe, weiß daher nicht wie stark die Komplexität bei den nachfolgen Titel zugenommen hat, aber die Komplexität von Attila wäre mir unzureichend.

Der Schlachtmodus müsste wohl vereinfacht werden, damit dieser angenehm Spielbar wird. Vor allem müssten bedeutende Anpassungen in der Steuerung gemacht werden. Eventuell das Einheiten von Anfang an in 3-4 Gruppen unterteilt werden, damit man nicht ewig braucht um mehrere Einheiten anzuwählen und Befehle zu geben.

Eine simple Portierung würde auf der Konsole sicherlich nicht ganz so gut ankommen, und könnte sich negativ auf die PC-Versionen auswirken.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Galien
Senator
Senator
Beiträge: 10148
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Galien » 1. September 2020 20:57

Ich sehe das ganze ebenfalls kritisch, vor allem wenn es dann um das Umsetzen der Schlachten geht. Ein gänzliches Entfernen dieser würde dem Spiel eines der wichtigsten und bedeutsamsten Elemente nehmen.
Wie eine mögliche Umsetzung davon ab aussehen könnte, kann ich nicht beurteilen - dazu habe ich zu wenig Erfahrung mit Konsolen.
Eigennützige Werbung für meine hier geschriebenen AARs:

England in HoI III: For Crown And Country!
Deutsches Reich in HoI III: Tagebuch eines deutschen Landsers
Karthago in Total War Rome 2: Alleine gegen den Rest der Welt!

Benutzeravatar
Osman I.
Librarius
Librarius
Beiträge: 127
Registriert: 3. März 2021 11:38

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Osman I. » 6. April 2021 19:43

Es ist schon ein bisschen her, ich würde aber trotzdem gerne meinen Senf dazugeben:

Ich bin strikt gegen ein Total war auf Konsolen. Ich habe die Befürchtung das es einfacher und oberflächlicher wird und dass dies sich dann selbst verstärken wird, wenn CA diese Fanbase für sich entdeckt und sich Stück für Stück immer mehr nach dieser richtet. Außerdem ist mein Gefühl das sich dann auch Oberfläche und Grafik zu so ner Blink-Blink-Sache wandeln.

Klares Nein dazu :strategie_zone_227:
Mein Gott heißt gesunder Menschenverstand.

Benutzeravatar
Aurelian
Optio
Optio
Beiträge: 538
Registriert: 2. Oktober 2011 17:15
:
Modder

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Aurelian » 6. April 2021 22:24

Hi, ich denke auch, dass eine Umsetzung auf Konsole nur zu einer Vereinfachung und Beschränkung auf die wesentlichsten Spielinhalte führen würde. Schlachten wie im Original wären steuerungstechnisch mit "den paar Knöppen" doch kaum so umsetzbar wie bisher. Es kann aber auch sein, dass dies nur uns alte RTW-Veteranen stören würde und der ganze Schwung an "Neukunden" es als das natürlichste auf der Welt halten würde, so in der Antike, im Mittelalter oder der neueren Zeit zu daddeln. Wie so oft, ist auch dies reine Ansichtssache.
Gruß Aurelian

PS: Ich habe dennoch für "Nein" gestimmt... ;)

Benutzeravatar
Ischozar
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5487
Registriert: 5. Dezember 2010 20:47
Wohnort: Bremen
:
User des Monats Spender

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Ischozar » 7. April 2021 21:23

Wenn man bedenkt, dass Stellaris auf Konsole existiert und sehr gut angenommen wird, weiß ich ehrlich gesagt nicht was gegen TW sprechen würde. Gut, man müsste die Pausen-Taste wohl sehr oft drücken und dementsprechend das Schlachten Interface abändern. Ansonsten sehe ich da keine Hindernisse.
"Keine Experimente an Spezies die fähig zur Integralrechnung sind. Einfache Regel. Habe sie nie gebrochen." - Dr. Mordin Solus, Genetiker & ehem. Mitglied der STG

Benutzeravatar
Osman I.
Librarius
Librarius
Beiträge: 127
Registriert: 3. März 2021 11:38

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Osman I. » 7. April 2021 21:49

Zu Stellaris hab ich keine Ahnung, aber z.b. Civilization 6 ist schon stark simplifiziert und vor allem die Oberfläche und die Grafik sind echt schlimm geworden. Auch Bannerlord merkt man an, dass es unter anderem für die Konole entwickelt wurde (hier fast nur bei der Grafik). Ich sag ja auch nicht, dass es immer so wäre, nur dass ich die Befürchtung habe und dass die Möglichkeit besteht. Total War ist echt zu gut um es bei so etwas zu riskieren.
Mein Gott heißt gesunder Menschenverstand.

Benutzeravatar
Ischozar
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5487
Registriert: 5. Dezember 2010 20:47
Wohnort: Bremen
:
User des Monats Spender

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Ischozar » 8. April 2021 08:33

Stellaris hat genau die selben Spielmechaniken wie auf dem PC (außer, dass die DLCs etwas später erscheinen). Hier wurde nichts leichter gemacht o.ä. Im Reddit Thread sieht man auch recht häufig Screenshots der Konsolenversion.

Bei CIV 6 sieht das natürlich anders aus. Da hat sich die Serie aber schon bei CIV V in diese leichtere Richtung entwickelt. Ich denke nicht, dass das exkulsiv etwas mit der Konsolensituation zu tun hat.
"Keine Experimente an Spezies die fähig zur Integralrechnung sind. Einfache Regel. Habe sie nie gebrochen." - Dr. Mordin Solus, Genetiker & ehem. Mitglied der STG

Benutzeravatar
Osman I.
Librarius
Librarius
Beiträge: 127
Registriert: 3. März 2021 11:38

Re: Total War auf Konsolen ?

Beitragvon Osman I. » 8. April 2021 09:15

Es ist aber so, dass der Vergleich bei Stellaris relativ schwer ist, weil du keinen Vorgängerteil zum Vergleich hast. Ich fände es gar nicht so schlimm, wenn es sich nur auf der Konsole simplifizieren würde, ich habe nur die Befürchtung, dass sich dies auch auf die PC-Version auswirken könnte (z.b. wenn man sich dann bei dem Szenario oder den neuen Features nach der Konsolen-Community richtet.) und das der PC-Teil irgendwann zu einem Nebenfeld mutiert und das dieser im schlimmsten Fall irgendwann abgeschafft wird.
Mein Gott heißt gesunder Menschenverstand.