[AAR-Zone] Autoren-Treff

Hier findet man spannende AAR

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Scutum Templi
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8885
Registriert: 5. November 2010 11:00
:
Team-SZ Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Scutum Templi » 28. Februar 2014 08:48

Also, gegen eine AAR-Wahl spricht überhaupt nichts. Das ist immer eine gute Idee. Wir würden den / die Sieger auch featuren. Aber aktuell sind wir etwas eingespannt, daher würde ich eine durch die Community organisierte Wahl vorschlagen. Ihr 3 zum Beispiel wirkt auf mich wie da ideale Wahl-Komitee. ;) :strategie_zone_3:

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9836
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Galien » 28. Februar 2014 08:54

Die Idee mit der Nominierung ist sicherlich nicht schlecht und gefällt mir sehr gut - weiter einschränken könnte man es dadurch, dass man sagt, nur abgeschlossene AAR dürfen nominiert werden. So kann man noch eher den Überblick darüber behalten und das ganze lässt sich einfacher auf die Beine stellen.
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3726
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Marvin » 28. Februar 2014 09:27

Galien hat geschrieben:Die Idee mit der Nominierung ist sicherlich nicht schlecht und gefällt mir sehr gut - weiter einschränken könnte man es dadurch, dass man sagt, nur abgeschlossene AAR dürfen nominiert werden. So kann man noch eher den Überblick darüber behalten und das ganze lässt sich einfacher auf die Beine stellen.


Ich würde nicht vorschreiben, dass sie abgeschlossen sein müssen, vlt. eher ein Mindestalter in Form von Monaten/Posts. Würde vlt. eher darüber nachdenken eine gewisse Aktualität zu verlangen, also letzter Post max. sechs Monate alt oder so.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9836
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Galien » 28. Februar 2014 09:39

Wenn wir das ganze jedoch Zeitlich auf bspw. sechs Monate begrenzen, würden sehr viele AARs auf der Strecke bleiben, die zwischen der letzten Wahl und dem der jetzigen Abgeschlossen wurden, daher mein Vorschlag mit dem Kriterium, dass der AAR abgeschlossen sein muss.


BildBild
Bild



Benutzeravatar
TetraDax
Centurio
Centurio
Beiträge: 868
Registriert: 1. August 2013 00:12
Wohnort: Welthauptstadt Mölln

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon TetraDax » 28. Februar 2014 11:49

Ich würde ebenfalls eine Nominierung mit einer Anzahl von Mindestposts vorschlagen. Abgeschlossen finde ich persönlich nicht so gut, da es momentan einfach einen Haufen unglaublich guter AAR's gibt, die noch nicht abgeschlossen sind. Aber eien Anzahl an Mindestposts wäre schon wünschenswert, da man bei einem AAR mit nur 3-4 Posts bis jetzt, bis auf einige Ausnahmen wo es eindeutig gut wird, schlecht beurteilen kann, ob das AAR seine Qualität durchgängig behält, und sich der Autor nur im Prolog Mühe gibt.
"Ein Drittel der Menschheit ist bekloppt. Manchmal auch die Hälfte, das hängt vom Wetter ab" - Tommy Jaud

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3726
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Marvin » 28. Februar 2014 12:06

Galien hat geschrieben:Wenn wir das ganze jedoch Zeitlich auf bspw. sechs Monate begrenzen, würden sehr viele AARs auf der Strecke bleiben, die zwischen der letzten Wahl und dem der jetzigen Abgeschlossen wurden, daher mein Vorschlag mit dem Kriterium, dass der AAR abgeschlossen sein muss.


Das stimmt natürlich, man könnte natürlich in Hinsicht darauf dass man diese Wahl nun regelmäßig abhalten will, das ganze teilen. Wir machen eine 2013 and before Wahl auf Nominierungsbasis alle vor 1.1.2014 abgeschlossenen AARs mit mind 5 Posts (damit z.B. meine im Anfang verkümmerten AARs nicht vorkommen könnten, wäre nicht der Sinn der Sache, imho).
Und in Zukunft würde man alle Jahre/Halbe Jahre/whatever eine Wahl abhalten, die eben regelmäßig ist, dafür aber nur aktuelle AARs mit einschlißet.

Ziemlich grob formuliert, ich weiß, aber ich denke der Grundgedanke wird klar.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Guerillonist
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6176
Registriert: 16. April 2011 17:09
Wohnort: Vulkaneifel
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Guerillonist » 28. Februar 2014 13:38

Ja ich denke auch, dass nur abgeschlossene und dann noch Nominierungen eine ziemliche strikte Einschränkung darstellen würde. Wenn ich mir Scutums AAR-Index anschaue, dann kann man die Zahl der abgeschlossenen AARs an zehn Fingern abzählen.
Man könnte zB als Bedingung für eine Nominierung festlegen: Entweder abgeschlossen oder im Jahr 2013 das letzte Mal aktualisiert und mindestens 5(?) Posts ( sprich 4 Antworten ) lang. Und ich denke, es sprich auch nichts dagegen, wenn ein paar AAR-Schreiber das ganze aufziehen. Wäre nur gut, wenn vielleicht ein Moderator das ganze global anpinnen könnte, damit auch viele Leute wählen. ^^
~Es ist nicht tot was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt~

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9836
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Galien » 28. Februar 2014 14:19

Um die Unterstützung von seitens der SZ Administration mache ich mir die wenigsten Sorgen. Den Wahlvorschlag von Marvin halte ich für den vernünftigsten bisher.


BildBild
Bild



Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3726
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Marvin » 1. März 2014 08:19

Um das mal auszuformulieren:

Erste Wahl, bester abgeschlossener AAR. Wollen wir die erste Wahlkandidaten "ausschließen"? Damals war Abgeschlossenheit kein Kriterium.
Eventuell will man das auch unterteilen: Lustigster, beste Erzählung, beste Historiendarstellung oder so ähnlich.

Voranschlag
Spoiler (Öffnen)
Bester abgeschlossener AAR der Strategie-Zone

Geschätzte Strategen, werte Leser, verehrte Schreiber. Der After Action Report ist aus dem Bereich der Strategie geboren und auch wenn sich heute aus der Form der retroperspektiven Analyse zusätzliche Formen wie z.B. die proaische Erzählung oder der von Ironie und Witz gefüllten Geschichte entwickelt haben und der AAR im Vergleich zu seiner Weiterentwicklung dem Let's Play ein wenig in den Schatten gerückt sein mag, so ist sein Anteil am Forenleben und seine Verbundenheit mit dem Bereich der Strategie (auch wenn er sich schon lange nicht mehr darauf begrenzt) doch nicht gemindert.
Wir wollen diese Kunst- und Unterhaltungsform regelmäßig bedenken und daher in festen Zeitabständen Wahlen zum besten AAR abhalten. Diese Wahlen sollen in Zukunft nur aktuelle AARs umfassen, daher möchten wir mit einer Wahl des besten abgeschlossenen AARs beginnen. Die nächsten zwei Wochen bitten wir um Nominierungen aus der Leserschaft, Kriterium für die Auswahl ist die Abgeschlossenheit des AARs und eine Mindestlänge von fünf Beiträgen.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Guerillonist
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6176
Registriert: 16. April 2011 17:09
Wohnort: Vulkaneifel
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Guerillonist » 1. März 2014 11:14

Das klingt doch ganz gut. :strategie_zone_22:
Nur weiß ich, wie gesagt, nicht, ob es bei ( laut AAR-Eingabe Index ) 12 abgeschlossenen AARs überhaupt notwendig ist, noch eine weitere Vorrauswahl durch Nominierung zu treffen - es sei denn wir machen das mit den Kategorien, was ich auch nicht schlecht fände.
~Es ist nicht tot was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt~

Benutzeravatar
Nachtgiger
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5319
Registriert: 6. Dezember 2010 17:39
:
AAR-Schreiber

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Nachtgiger » 1. März 2014 11:19

Bei 12 abgeschlossenen AARs finde ich es ein wenig absurd noch Kategoren einzuführen, man könnte vielleicht einen besten abgeschlossenen AAR wählen und einen AAR, der noch nicht abgeschlossen ist, mit dem größten Potential? Das würde die Anzahl der in Frage kommenden Beiträge automatisch erhöhen.
„For Sale:
Baby shoes. Never Worn.“
E. Hemingway

Benutzeravatar
Guerillonist
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6176
Registriert: 16. April 2011 17:09
Wohnort: Vulkaneifel
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Guerillonist » 1. März 2014 11:21

Mhh... wieso eigentlich? Es kann ja durchaus ein und der selbe AAR für mehrere Kategorien nominiert werden.
~Es ist nicht tot was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt~

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3726
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Marvin » 1. März 2014 12:14

Nominierung würde ich eigentlich immer machen, schon allein aus dem ganz simplen Grund, weil es die Arbeit erspart, selbst passende AARs rauszusuchen, aber Kategorien kann man sich wahrscheinlich wirklich sparen, hatte nicht geschaut wieviel es sind (;
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Guerillonist
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6176
Registriert: 16. April 2011 17:09
Wohnort: Vulkaneifel
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Guerillonist » 1. März 2014 15:15

Ich würde vielleicht einfach alle 12 abgeschlossenen AARs zur Wahl stellen, das sollte eigentlich keine zu riesige Auswahl sein und groß was raussuchen bräuchte man dann ja auch nicht ^^
~Es ist nicht tot was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt~

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9836
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Autoren-Treff

Beitragvon Galien » 1. März 2014 18:58

Ich wage zu bezweifeln das in der gesamten SZ nur 12 abgeschlossen AAR sind. Die bezieht sich lediglich auf die Zahlen auf dem Index - aber dieser scheint, was den Status der AAR angeht, nicht immer aktuell zu sein.


BildBild
Bild