[AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Hier findet man spannende AAR

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

[AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Löschzement » 22. November 2012 23:51

Hallo,

meine Frage erschließt sich aus dem Titel dieses Freds.
Mich würde es brennend interessieren, es soll aber auch für die Nachwelt erhalten bleiben, wie euer Leseverhalten der AAR-Geschichten ist.

Macht ihr es euch besonders gemütlich mit eventuell, themenbezogener Musik?

Plant ihr einen 2.Weltkrieg-Nachmittag, AAR-Geschichte, Film und Spiele inbegriffen?

Kocht ihr vorher auf, öffnet eine Weinflasche?

Wan lest ihr?

Lest ihr manche Geschichten öfter und blättert ihr auch nach Monaten/Jahren in den digitalen Geschichten rum?


Fühlt euch frei eure Lesegewohnheiten mitzuteilen.



Beste Grüße :strategie_zone_99:

Benutzeravatar
croatiafreiburg
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1462
Registriert: 27. August 2012 21:22
Wohnort: Neuenburg am Rhein
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender
Kontaktdaten:

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon croatiafreiburg » 23. November 2012 09:00

Tja, das kommt ganz auf das AAR an.
Wenn es kurze und knappe texte sind, dann wird so nebenbei am iphone gelesen. Also sofort wenn ein neues Update da ist.
Sind es eher AAR mit längeren Geschichten wirds abends genüsslich durchgelesen. Entweder während die Frau irgendein Sch... schaut oder im Internet surft.
Oft lese ich die neuen Updates vorm Schlafen gehen.
Musik höre ich eher nicht dazu. Das lenkt ab.

AAR lese ich also so ähnlich wie ein Buch. In aller Ruhe.
Meine Lieblinge bekomme ich als Email-Meldung und manchmal muss ich Sie sofort lesen! ;)
Euer Croatiafreiburg
"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)
Bild

Benutzeravatar
Kwakie
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4620
Registriert: 10. November 2010 21:57
Wohnort: Hardegsen
:
Team-SZ
Kontaktdaten:

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Kwakie » 23. November 2012 17:44

Also....

Ich lese AARs auch eher im ruhigen, keine Musik dazu etc. pp. Dann wird sich vor den Bildschirm gelümmelt und der AAR wird gelesen; Je nachdem, wie "packend" der AAR ist bzw. wie gut die Aufmachung, Rechtschreibung, Bilder usw. sind, kann das dann auch mal einen ganzen Nachmittag gehen. Wenn der AAR aber eher mühselig zusammengeschrieben ist, dann nur in kleinen Abschnitten.
Besonders gute AARs lese ich auch gerne mal doppelt und dreifach, es ist schon krass wie gut manche schreiben und eine Geschichte erzählen können. :)
Werbefläche zu vermieten...

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6259
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Hjalfnar » 23. November 2012 21:34

Hm. Ich bin Schnellleser. 400 Seiten am Tag (und damit eine unglaubliche Durchsatzquote bei meinen ca. 1200 Büchern, jedes mehrfach gelesen^^) sind für mich keine Seltenheit. Und die 400 Seiten pro Tag schaff ich an einem normalen Tag in der FH. 1 Stunde Zugfahren, 1-2 Stunden zu Fuß laufend (ja, das geht :strategie_zone_4: ), Abends beim Müll rausbringen und eine rauchend, auf dem Klo, beim Töchterchen in den Schlaf wiegen, lese ich in nem Buch. Deswegen halten mich auch AARs mit mehreren Seiten nicht lange auf, und die aktuellen Updates sind im allgemeinen innerhalb von vielleicht ner Minute durchgelesen, wenns etwas kürzer ist. Daher passiert das eher so nebenbei, während ich in nem anderen Forum poste oder zocke oder fernsehe. Natürlich von meinem bequemen Leder-PC-Sessel aus lol .
Bild
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Löschzement » 24. November 2012 12:28

Hjalfnar hat geschrieben:...


Meinst Du das ernst? Dann wärest Du ja ein echter Lesemeister.

Benutzeravatar
Deadly Shadow
Aquilifer
Aquilifer
Beiträge: 2901
Registriert: 14. November 2010 17:43
Wohnort: Dresden
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Deadly Shadow » 24. November 2012 12:30

Hjalfnar hat geschrieben:Hm. Ich bin Schnellleser. 400 Seiten am Tag (und damit eine unglaubliche Durchsatzquote bei meinen ca. 1200 Büchern, jedes mehrfach gelesen^^) sind für mich keine Seltenheit. Und die 400 Seiten pro Tag schaff ich an einem normalen Tag in der FH. 1 Stunde Zugfahren, 1-2 Stunden zu Fuß laufend (ja, das geht :strategie_zone_4: ), Abends beim Müll rausbringen und eine rauchend, auf dem Klo, beim Töchterchen in den Schlaf wiegen, lese ich in nem Buch. Deswegen halten mich auch AARs mit mehreren Seiten nicht lange auf, und die aktuellen Updates sind im allgemeinen innerhalb von vielleicht ner Minute durchgelesen, wenns etwas kürzer ist. Daher passiert das eher so nebenbei, während ich in nem anderen Forum poste oder zocke oder fernsehe. Natürlich von meinem bequemen Leder-PC-Sessel aus lol .


400!?

Und die Mitschüler in meiner Klasse wunderten sich immer, warum ich ständig andere Bücher zum Lesen hatte!
Evil Deadly, das (ehemalige) Böse der VVV und Meister des donnerstäglichen Glückes.

Bild

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Marvin » 24. November 2012 13:16

Habe da eigentlich kein spezielles Leseverhalten, wenn ich ein Update sehe, wird das gelesen. Ohne spezielle Umstände, allerdings immer normal am heimischen PC.

@Halfnar: 'Ne Zugfahrt von einer Stunde hilft viel bei Lesestoff, das hatte ich selbst auch eine Zeit lang, aber ganz so schnell bin ich dann doch nicht. Wie weit ist das bei Dir von der Lektüre abhängig? Also gerade im Vergleich Belletristik mit einem (vertiefendem) Sachbuch merke ich schon deutliche Unterschiede in der Lesegeschwindigkeit.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6259
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Hjalfnar » 24. November 2012 14:03

Ja...Sachbücher halten bei mir je nach Thema kürzer oder länger. Ein Buch über die Panzertaktiken Rommels oder allgemein den 2. Weltkrieg lese ich etwa genauso schnell wie einen meiner Romane. Bei den studienrelevanten Materialien, z.B. Psychologie, siehts da schon deutlich anders aus^^.
Bild
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Fairas
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5527
Registriert: 5. Dezember 2010 21:37
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Fairas » 6. Dezember 2012 20:29

Es gibt Leute die schreiben 300 Wikipedia-Artikel am Tag, dagegen ist 400 Seiten lesen ja Pillepalle.

Zum Thema:

Ich schaue gerne Ingame-Bilder fange meist erst an zu lesen wenn mir diese zusagen. Zudem lese ich oft zuerst die Kommentare vor dem eigentlichen AAR. Die Videos mit denen manche AARs anfangen schaue ich so gut wie nie an, ich bin ja zum lesen hier...
"Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

Yoda

Benutzeravatar
Private_S
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 22. August 2012 19:18
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Private_S » 6. Dezember 2012 22:40

Hjalfnar hat geschrieben:Hm. Ich bin Schnellleser. 400 Seiten am Tag ... Abends beim Müll rausbringen und eine rauchend


Du trägst den Müll, bedienst mit der anderen Hand die Zigarette - und das Buch?

Benutzeravatar
croatiafreiburg
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1462
Registriert: 27. August 2012 21:22
Wohnort: Neuenburg am Rhein
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender
Kontaktdaten:

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon croatiafreiburg » 7. Dezember 2012 07:25

Klemmt man unter die Zähne und Blättern mit der Zunge, ne Spass :)
Euer Croatiafreiburg
"Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt." (Niccolò Machiavelli)
Bild

Benutzeravatar
Claus E. Witz
Signifer
Signifer
Beiträge: 417
Registriert: 1. September 2012 14:24
Wohnort: Hansestadt Herford
:
AAR-Schreiber Spender

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Claus E. Witz » 22. Mai 2013 00:31

Werte Strategen,

ich lese eher selektiv: Ich besuche in erster Linie HoI2-AARs, um dann etwas für meine Spielweise zu adaptieren oder Informationen über die Spielmechanik zu sammeln. Es gibt einige wenige Fälle, da schaue ich mir auch HoI3-AARs an (z.B. vom ehrenwerten Strategen Granit), um gelungene Präsentationsformen zu studieren.

Inzwischen ist es gar so weit, dass ich mehr lese und schreibe, statt zu spielen... :strategie_zone_305: Man sollte bloß nicht anfangen, einen AAR zu schreiben! :strategie_zone_36:

Hochachtungsvoll

Claus E. Witz
"Wir behaupten (...), der Krieg ist nichts als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel." Carl von Clausewitz

Angriff in den Anden! (HoI2 Argentinien 1936 AAR)
*edit-Wüsti - Sig verändert - wir haben eine verbindliche Kommentarregelung in der SZ!!
*edit Claus: ... also Kommentare bitte hier.

Benutzeravatar
Guerillonist
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6176
Registriert: 16. April 2011 17:09
Wohnort: Vulkaneifel
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [AAR-Zone] Wie ist euer Leseverhalten?

Beitragvon Guerillonist » 26. Mai 2013 23:22

Ich mach's eigentlich so ähnlich wie der gute Fairas. Nur ist es bei mir weniger so, dass ich gucke ob mir die Bilder zusagen, sondern eher wie viele das sind. Ich für meinen Teil lese nämlich lieber die AARs bei denen es auch wirklich mehr zu lesen als zu gucken gibt. Die von der Sorte, die zu 3/4 Vierteln aus Bildern bestehen sind eher nicht so mein Ding.
Ansonsten gucke ich eher nach Setting als nach dem Spiel ( wobei das eine ja das andere auch irgendwie bedingt ^^ ). Meistens lese ich eh im "Eigene Geschichten"-Bereich.
~Es ist nicht tot was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt~