[HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

Julez93
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 18. Januar 2013 00:16

[HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon Julez93 » 18. Januar 2013 00:21

Guten Tag.
Ich spiele seit ein paar Monaten Hoi 3 und mir kommt die Frage,
wieso ich es nie auf die reihe bekommen ein Bündnis mit einem
anderen Land einzugehen. Ich spiele Italien und trete bewusst
nicht der Achse bei. Gibt es irgendwelche möglichkeiten, sich
mit einem ausgewählten Land zu verbünden? danke
lg Julez

Itil42
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 27
Registriert: 15. Januar 2013 20:56

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Itil42 » 18. Januar 2013 00:42

Also es ist so, dass nur Franktionsführer Länder einladen können und auch nur Länder beeinflussen können in ihre Richtung zu driften.
Achse (Deutschland)
Allierte (Gb)
Komintern (Sowjetunion)

Da du mit Italien standartmäßig Richtung Achse driftest, musst du darauf warten das dich ein anderer Fraktionsführer beeinflusst damit du in Richtung seiner Franktion driftest.
Der KI wird dieses aber niemals tun, da Italien historisch Achse Mitglied ist.

Hoffe die Antwort war hilfreich und vollständig ;)
Viel spaß noch,

mfg,
Itil42

Julez93
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 18. Januar 2013 00:16

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Julez93 » 18. Januar 2013 01:04

naja ich meinte eig ein Bündins unabhängig von einer Fraktion, also beispielsweise Italien und Jugoslawien.
Und wenn wir grade von unabhängigkeit reden, was heißt eig Unabhängigkeit garantiert von xxxx ?

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Petite » 18. Januar 2013 01:13

ITL könnt sich schon den Allies anlehnen im Diplomenue müsste aber wenig bringen
Ilt könnte sauviele Handelsabkommen mit GB abschliessen joh das müsste theoretsch was bringen ( kann kein Italienisch hab angst das die Truppen mich nicht verstehen, also spiel ich sowas nicht müsste trotzdem helfen)
ITA konnte die Bedrohung vom Reich erhöhen um leichter von denen wegzukommen. ( müsste was bringen)


irgendjemand könnt ITA modden dann machen die alles sogar aufgeben.
---EDIt---
ITA könnte sich mit HUN/YUG und co verbünden wenn es sich entsprechend bemüht (siehe oben ) oder sich moddet.

--- Schlag den Mod vor---
weil ITA so ziemlich das schwerste ist was man zu den Allies oder der Comintern bekommen kann.

---EDIT2---
hattevergessen das es auch Minister gibt, evt kommt ein Aussenminister der Allies freundlich ist. aber auch das würd grottig lange dauern, da es zu gute Beziehungen zum Reich hat.
Zuletzt geändert von Petite am 18. Januar 2013 01:21, insgesamt 1-mal geändert.

Julez93
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 18. Januar 2013 00:16

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Julez93 » 18. Januar 2013 01:19

Okay also weil ich zu sehr in der richtung achse stecke wollen andere Länder keinen bündnis oder wie? mit deutschland kann ich auch kein bündnis schließen ich kann nur der fraktion beitreten ://

Itil42
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 27
Registriert: 15. Januar 2013 20:56

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Itil42 » 18. Januar 2013 01:25

unabhängigkeit garantiert bedeutet
das wenn jetzt zum beispiel
england die unabhängigkeit von polen garantiert dann sind alle länder die polen den krieg erklären automatisch mit england im krieg
also was die bündnisanfrage angeht da bin ich mir selbst noch ein wenig unschlüssig

aber es ist unglaublich schwer italien zu was anderem zu bringen als zu den achsen

ich schlage dir dasselbe vor wie mir damals vorgeschlagen wurde, fang mit einem kleinen land zB ungarn, da kannst du das spiel auf einem überschaubarem maße lernen und begreifen was nun eigtl ist
produktion, offiziere, diplomatie, forschung usw.

mit ungarn bist du zum anfang recht stark und kannst, falls es kritisch aussehen würde, immer noch deutschland ins boot holen

italien halte ich insoweit schwer, da es eine großmacht ist und sofort in alles hineingezogen wird, man brauch schiffe und muss sich neben europa auch um afrika kümmern
daher nur so als tipp ;)

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Petite » 18. Januar 2013 01:55

Dem Reich trittst du automatisch nach dem Österreichevent bei. wenn man Diplomatisch nix macht.
Bis dahin mann man mit dem ITl schon den Balkan eingegrünt haben.

schwer macht ITL der Seekampf sowie die grottige Forschung und Kommandeure ... da ist das Reich schon fast leichter.

Benutzeravatar
wayne?!
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5120
Registriert: 7. September 2012 17:40
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: Bündnis Frage

Beitragvon wayne?! » 18. Januar 2013 02:01

Itil42 hat geschrieben:Also es ist so, dass nur Franktionsführer Länder einladen können und auch nur Länder beeinflussen können in ihre Richtung zu driften.
Achse (Deutschland)
Allierte (Gb)
Komintern (Sowjetunion)

Da du mit Italien standartmäßig Richtung Achse driftest, musst du darauf warten das dich ein anderer Fraktionsführer beeinflusst damit du in Richtung seiner Franktion driftest.
Der KI wird dieses aber niemals tun, da Italien historisch Achse Mitglied ist.

Hoffe die Antwort war hilfreich und vollständig ;)
Viel spaß noch,

mfg,
Itil42

Das stimmt ja mal fast nichts :D

Länder beeinflussen kann jeder aus der Fraktion.
Einladen können nur die Fraktionsführer, das ist richtig.
Aber du selber musst nicht warten, dass dich jemand beeinflusst, du kannst dich selber anlehnen und in Richtung einer bestimmten Fraktion driften.

Mfg
wayne?!

PS: Bitte achte auf die Groß- und Kleinschreibung, hier laufen böse Monster rum, die fressen kleine Kinder... und Leute die nicht groß schreiben :D
Spoiler (Öffnen)
Itil42 hat geschrieben:unabhängigkeit garantiert bedeutet
das wenn jetzt zum beispiel
england die unabhängigkeit von polen garantiert dann sind alle länder die polen den krieg erklären automatisch mit england im krieg
also was die bündnisanfrage angeht da bin ich mir selbst noch ein wenig unschlüssig

aber es ist unglaublich schwer italien zu was anderem zu bringen als zu den achsen

ich schlage dir dasselbe vor wie mir damals vorgeschlagen wurde, fang mit einem kleinen land zB ungarn, da kannst du das spiel auf einem überschaubarem maße lernen und begreifen was nun eigtl ist
produktion, offiziere, diplomatie, forschung usw.

mit ungarn bist du zum anfang recht stark und kannst, falls es kritisch aussehen würde, immer noch deutschland ins boot holen

italien halte ich insoweit schwer, da es eine großmacht ist und sofort in alles hineingezogen wird, man brauch schiffe und muss sich neben europa auch um afrika kümmern
daher nur so als tipp ;)

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Petite » 18. Januar 2013 02:15

@ wayne
Du bist so brutal das Dich die Kleinschreibmonster fressen sollten. Mich werden Sie auch irgendwann erwischen, schreibe zu schnell und zu viel als das das noch lange gutgehen kann.

Julez93
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 18. Januar 2013 00:16

Re: Bündnis Frage

Beitragvon Julez93 » 18. Januar 2013 03:19

Naja .. hab mit Italien immerhin ganz Ost Europa und den Balkan erobert und hab zsm mit der Sowjet und Frankreich, Deutschland aufgelöst.. ich denk ich hab schon ahnung wie die Basis des Spiels ist.. Ich will halt nur mal ganz ohne Krieg und Fraktion ein Land als "Freund" haben und nicht immer erst erobern und dann als Marionettenstaat freigeben :P

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: [HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon Petite » 18. Januar 2013 12:43

Wenn ich ITL nicht in die Achse lad sind die bis Danzig mit Ungarn und Nat. Spanien verbündet. Was die Ki schafft muss auch der Spieler können.

Benutzeravatar
Baertierchen
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 28
Registriert: 11. März 2014 18:28
Wohnort: Hamburg

Re: [HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon Baertierchen » 22. März 2014 03:00

Wenn du nicht bei den Achsenmächten sein möchtest, dann erkläre ihnen doch den Krieg ;)

Benutzeravatar
DrDenzel
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 184
Registriert: 23. April 2013 12:00

Re: [HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon DrDenzel » 24. März 2014 16:25

Petite hat geschrieben:Wenn ich ITL nicht in die Achse lad sind die bis Danzig mit Ungarn und Nat. Spanien verbündet. Was die Ki schafft muss auch der Spieler können.


daran verzweifel ich auch noch ... die KI schafft Diplomatische Erfolge von denen ich als Spieler weit entfernt bin ... als Bsp.

Ich spiele Ungarn und das DR hat sich Anfang 39 einfach mal Schweden zur Achse geholt .....

Wenn ich das DR spiele gelingt es zwar sie so zu beeinflussen das sie eher in Richtung Achse driften aber ich habe maximal eine Durchmarscherlaubnis erhalten ... davon das ich sie zur Fraktion einladen kann sind sie weit entfernt. Die Durchmarscherlaubnis gabs auch nur weil ich meine Armee, die eigentlich für Finnland gedacht ist (bestehend aus 3 Korps GJ + 2 Korps Inf als Besatzungstruppen für Norwegen) in Norwegen einmarschiert bin und diese dann an Ihrer Grenze stationiert hatte ....

Also ich muss wirklich sagen das mir dieses Diplo Menü echte Kopfschmerzen bereitet ... ich hoffe das es mit Hoi4 ne Grundlegende Änderung gibt. Dieses Zufallsprinzip nervt mich schon etwas.

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon Hjalfnar » 24. März 2014 21:17

Nicht rumheulen, sondern das letzte Add-On holen. ;) Damit passiert sowas nicht mehr.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
DrDenzel
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 184
Registriert: 23. April 2013 12:00

Re: [HoI 3 For the Motherland] Frage zum Bündnis

Beitragvon DrDenzel » 24. März 2014 22:42

Hjalfnar hat geschrieben:Nicht rumheulen, sondern das letzte Add-On holen. ;) Damit passiert sowas nicht mehr.



habsch doch schon längst ^^