[HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

DER_KRONPRINZ
Miles
Miles
Beiträge: 11
Registriert: 23. Januar 2013 09:50

[HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon DER_KRONPRINZ » 21. Februar 2013 17:45

Hallöchen beisammen,

Bin leidenschaftlicher HOI3 Spiler und lese immer wieder gespannt die Foreneinträge.
Hier nun mal eine Frage meinerseits:
HOI - FTM - 3.05 (oder so)
Bei mir enden die Ressourcen immer mit 99999 stk. Dabei versuche ich in den Jahren der Vorbereitung zu horten was geht. Es zählt aber nicht weiter, was im Laufe des zweiten Kriegsjahres dann mal zu Problemen führen kann.

Wie kann ich das ändern?

mit kameradschaftlichen Grüssen

Der Kronprinz

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: Der Ressourcen Counter

Beitragvon Petite » 21. Februar 2013 18:24

Willkommen an Bord, hihi.

Bei 99999 is Feierabend, mehr rundet die engine einfach weg. Bin meist sauer wenn ich zu Danzig über 50000 eines Rohstoffes hab,

---Ähm---
ich mag keine Nachbarn, daher verkaufe ich zum Beispiel Benzin und Öl an Polen, die bezahlen mich sogar dafür, das Sie das Zeuch bis Danzig für mich einlagern dürfen. Wer z.B. Schweden mit auf seinem Speiseplan hat, sollte es gut füllen aber nie leerkaufen.

DER_KRONPRINZ
Miles
Miles
Beiträge: 11
Registriert: 23. Januar 2013 09:50

Re: Der Ressourcen Counter

Beitragvon DER_KRONPRINZ » 21. Februar 2013 18:29

Ahoi Petite,

bist Du Dir da ganz sicher?, Es gab nämlich Momente bei denen zumindest bei Energie und Metal der Counter auch mal etwas höher ging (so wie damals bei HOI2). Da wurde mein Energiebestand dann mal mit 104K ausgewiesen. Das war aber wirklich nur kurz.

Liebgruss aus Wien - Der Kronprinz

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: Der Ressourcen Counter

Beitragvon Petite » 21. Februar 2013 18:55

Ähm ja wenn du z.B die verschiedene Aussenlager zeitgleich "anzapft" könnt man auf über 100 000 kommen.
Den einzigen Tipp den man hier geben kann ist: Pausetaste aktivieren, da die Engine in der Pause nix wegrunden kann.

Benutzeravatar
mori1982
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 387
Registriert: 7. Oktober 2012 09:48
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Der Ressourcen Counter

Beitragvon mori1982 » 21. Februar 2013 20:07

2. Tipp, besser planen :)
Bild

Petite
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 18:57
Wohnort: Gänseblümchenschlucht 1-9 Michelbinge Auenland [HdRO]

Re: [HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon Petite » 22. Februar 2013 02:24

Grad beim Supply ist es bös den Blitzkrieg in mehrere Nat. zeitnah anzuwenden. Da werfen dann gleichzeitig HOL/BEL/DEN/POL und Co jeweils 20 K supply ab und schon hat man Kabelsalat. Der Geniesser lässt sich hier Zeit und nimmt Hauptstädte bei Bedarf um so mal fix ein Jahr ohne Supplyproduktion zu spielen.

Rohstoffprobleme im 2 Kriegsjahr sollte es wirklich nicht geben, wen man vor dem Krieg zumindest den Istbestand gleichbleibend hoch hält. die 40 k Seltenes vom start reichen ja für 2 Jahre ohne erobern. gut ist hier ein SOv handel der geht ohne Schiffe und lässt alles grün bis Barbarossa.

DER_KRONPRINZ
Miles
Miles
Beiträge: 11
Registriert: 23. Januar 2013 09:50

Re: [HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon DER_KRONPRINZ » 22. Februar 2013 12:32

Guten Morgen,

kurze Pazuse vom Bürostress, lesen, nachdenken, hoppla, wie nochmal?????
Hauptstädte erst später erobern? - Das check ich jetzt nicht, da ich ja versuche die Nation (egal welche) so schnell wie nur möglich zu erobern. Und da gehören die Hauptstädte doch dazu. Bitte um Erläuterung.
Tja und zum Unternehemen Barbarossa: nachdem mir Herr Stalin ja bereits 1940, kurz nach meiner Landung auf den brit. Insel, den Krieg erklärt hat, das Unt. Barbarossa aber eine meiner Siegbediengungen darstellt, wird das nochmal getriggert oder wird das später event. bei den Kriegszielen angezeigt?

Liebgruss aus der Donaumetroplpole, hehe

Der Kronprinz

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon Hjalfnar » 22. Februar 2013 15:35

In den Hauptstädten lagern alle Ressourcen der Nation. Eroberst du die Hauptstadt, kriegst du die.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Private_S
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 22. August 2012 19:18
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon Private_S » 22. Februar 2013 15:51

DER_KRONPRINZ hat geschrieben:Guten Morgen,
...
Tja und zum Unternehemen Barbarossa: nachdem mir Herr Stalin ja bereits 1940, kurz nach meiner Landung auf den brit. Insel, den Krieg erklärt hat, das Unt. Barbarossa aber eine meiner Siegbediengungen darstellt, wird das nochmal getriggert oder wird das später event. bei den Kriegszielen angezeigt?

Liebgruss aus der Donaumetroplpole, hehe

Der Kronprinz


Werter Wiener Thronanwärter,

Die Siegbedingung Barbarossa meint nicht, dass da ein event triggert, sondern dass die Achse bestimmte Provinzen kontrollieren muss. Welche, darüber informiert ein Tooltip, wenn Du mit der Maus über die Siegbedingungen fährst.

Grüße

DER_KRONPRINZ
Miles
Miles
Beiträge: 11
Registriert: 23. Januar 2013 09:50

Re: [HoI 3 For the Motherland] Der Ressourcen Counter

Beitragvon DER_KRONPRINZ » 25. Februar 2013 11:50

Grüzi wohl,

Hjalfnar hat geschrieben:In den Hauptstädten lagern alle Ressourcen der Nation. Eroberst du die Hauptstadt, kriegst du die.


Ok, das hab ich kapiert, doch wenn ich z.B. 1940 Paris, Oslo, belgrad etc. erobere, damit ich die Nation unterwefen, annektieren, was immer kann, hab ich halt den Überschuss.

LG Der Kronprinz.