[HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Heimdall89
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 95
Registriert: 2. März 2013 10:33

[HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Heimdall89 » 6. März 2013 13:42

Wie die Überschrift schon sagt, ich würde mal gerne Wissen was die einzelnen Flugzeugtypen mit sich bringen bzw was ihre Stärken und Schwächen sind, und welche sich zum produzieren lohnen und welche nicht.

z.b. verstehe ich noch nicht ganz wo genau der unterschied zwischen einen taktischen und strategischen bomber liegt?
und aus denn Mehrzweckjägern werd ich auch noch nicht ganz schlau.

Also an die HoI3 Profs ich brauch wirklich ne Erklärung zur Luftwaffe :)
Ein guter Anfang braucht Begeisterung,
ein gutes Ende Disziplin.

Benutzeravatar
HOI_Duesseldorf
Centurio
Centurio
Beiträge: 945
Registriert: 28. August 2012 09:33

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon HOI_Duesseldorf » 6. März 2013 14:46

Mhm... also...


    Strategische Bomber sind sehr stark im strategischen Bombardement (Industrie des Feindes) und gegen Logistik, d.h. feindliche Infrastruktur. Können allerdings keine Truppen bekämpfen.
    Taktische Bomber können feindliche Truppen bekämpfen und gegen die Infrastruktur des Feindes bomben, allerdings nicht so gut wie die strategischen.
    Stukas sind nominell am stärksten gegen feindliche Truppen (v.a. Panzer) und können aber nicht logistisch oder strategisch eingesetzt werden.
    Abfangjäger sind im Luftkampf am stärksten, haben allerdings ne recht geringe Reichweite und können nicht gegen Bodentruppen eingestzt werden.
    Mehrzweckjäger haben ne höhere Reichweite, machen auch gegen Bodentruppen schaden, haben allerdings etwas schlechtere Luftkampfwerte als die Abfangjäger.
Mein Russland AAR
http://strategie-zone.de/forum/viewtopic.php?f=196&t=14442

Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt. Wenn man nicht lächeln kann, sollte man grinsen. Wenn man nicht grinsen kann, sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen. Winston Churchill

Benutzeravatar
Heimdall89
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 95
Registriert: 2. März 2013 10:33

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Heimdall89 » 6. März 2013 15:15

Also denn Taktischen Bombern kann ich nicht viel abgewinnen, werd dann mal die combi von CAS und Strategischen bombern versuchen.

und wie schauts eigentlich mit der Marine aus welche geleitschiffe sind eigentlich die besseren Zerstörer oder Leichte Kreuzer, oder ist da ne combi am besten zum Schutz seiner Großkampfschiffe ?
Ein guter Anfang braucht Begeisterung,
ein gutes Ende Disziplin.

Benutzeravatar
HOI_Duesseldorf
Centurio
Centurio
Beiträge: 945
Registriert: 28. August 2012 09:33

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon HOI_Duesseldorf » 6. März 2013 15:30

Ich find einig die taktischen am besten... kommt aber stark drauf an was du spielst.
Wenn du Deutchland spielst machen am ehesten Taktische Bomber und Stukas Sinn, taktische Bomber haben ne deutlich bessere Reichweite als Stukas und sind gegen Truppen, v.a. Infantrie gut. Stukas sind gegen Panzer super, haben allerdings ne ziemlich geringe Reichweite, was in Russland sehr nervig sein kann. Die Industrie und die Logistik willst du ja in aller Regel nicht zerstören, weil du sie erobern willst, bzw. wenn die Front sich verschiebt Nachschub für deine Truppen durch muss.
Ich baue als Deutscher einig nur taktische Bomber.

Als Alliierter machen strategische Bomber Sinn, um dem Deutschen IK zu zerbomben, die Nachschubwege kaputtzuschießen usw. Als Russe ebenfalls, mit wenigen strategischen Bombern kann man die ohnehin schlechte Infrastruktur in Russland hinter der deutschen Front gut zerlegen.

Haben beide ihre Vorteile und Nachteile... du kannst dir die einzelnen Werte ja im Baumenü angucken. Zerstörer sind schneller, billiger und gegen U-Boote gut. LK haben eine größere Reichweite ne bessere Flugabwehr. Für den Krieg in Europa würde ich hauptsächlich Zerstörer bauen und im Pazifik LK. Kannst naürlich auch ne Mischung bauen, sind dann aber 2 Practicals die du hochhalten musst.
Mein Russland AAR
http://strategie-zone.de/forum/viewtopic.php?f=196&t=14442

Krieg ist ein Spiel, bei dem man lächelt. Wenn man nicht lächeln kann, sollte man grinsen. Wenn man nicht grinsen kann, sollte man sich für eine Zeit nicht blicken lassen. Winston Churchill

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Hjalfnar » 6. März 2013 15:35

Meine Luftwaffe besteht derzeit (Deutsches Reich, Anfang '44) aus taktischen Bombern (6 Geschwader à 5 Staffeln), Abfangjägern (6 Geschwader à 6 Staffeln, bracuht man vor allem um z.B. das Ruhrgebiet vor britischen Bombern zu schützen), CAS (2 Geschwader à 5 Staffeln, Notfalleingreiftruppe gegen massive Panzerangriffe), Mehrzweckjägern (2 Geschwader à 6 Staffeln, grade angeschafft als Geleitschutz für Strategische Bomber) und Transportflugzeugen (10 Geschwader à 2 Staffeln, 1 Geschwader jeweils für 2 DIvisionen Fallschirmjäger). Hat super funktioniert, und die CAS sind auch gut, um mal unter Jagdschutz feindliche Invasionsflotten zu attackieren oder in Seeschlachten einzugreifen.

Marinemäßig mit Deutschem Reich: Konzentriere mich zu Beginn immer erstmal auf U-Boote, um den Briten die amerikanischen IK zu versenken, später dann leichte Kreuzer und Flugzeugträger. 3 LK und 3 FT sind ne super Kombination, und solche Miniflotten haben ne bemerkenswerte Schlagkraft, da die FLs deutlich früher den Kampf eröffnen als alle anderen Schiffe.

Flugzeugträger sind saugefährlich. Mehr gibts da nicht zu sagen. Man braucht nur leider zusätzlich noch die CAS, sind also extrem teuer in der Anschaffung, machen aber aus allem außer riesigen LK-Flotten eigentlich alles klein. Brauchen natürlich trotzdem Eskorten. VOrteil ist halt vor allem die enorme Kampfdistanz, sind also (außer der Gegner hat auch welche) immer die Ersten, die Schaden machen.

Schlachtschiffe sind gegen FLs zwar unterlegen (und zwar klar), aber sind trotzdem sehr schlagkräftig (vor allem mit leichten Kreuzern zusammen ähnlich den FL-Flotten) und noch dazu gut zur Unterstützung von Invasionen.

Schlachtkreuzer funktionieren wie Schlachtschiffe, sind nur schneller und schwächer.

Schwere Kreuzer ebenfalls wie Schlachtschiffe, nur schwächer als die und Schlachtkreuzer. Gut als "billige" schnelle Eingreiftruppe zusammen mit leichten Kreuzern.

Leichte Kreuzer sind gut gegen Luftwaffe, haben ne gute Feuerkraft gegen andere Schiffe und sind auch gut gegen U-Boote. Hab IMMEr welche.

Zerstörer sind fast reine U-Boot-Jäger. Brauche ich nicht, weil ICH die U-Boote einsetze^^.

U-Boote sind eigentlich reine Konvoijäger. Einzelne U-Boot-Flottillen auf passivem Konvoijagdmodus schlachten ne Menge Konvois und bringen auf Seeversorgung angewiesene Gegner arg in Bedrängnis. Können aber, in großen reinen U-Flotten, mit Überraschungsbonus auch Überwasserflotten völlig zerlegen, werden so aber auch schnell entdeckt und ziehen dann den Kürzeren.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Heimdall89
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 95
Registriert: 2. März 2013 10:33

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Heimdall89 » 6. März 2013 16:07

@HOI_Duesseldorf
Das mit denn Bombern klingt sehr logisch hab ich gar nicht daran gedacht :strategie_zone_3: werds also jetzt auch mit denn taktischen versuchen,und danke.

@Hjalfnar
Das hilft sehr stark weiter, kling als seien LK gute allrounder werd mein glück jetzt mal versuchen :strategie_zone_80:
Ein guter Anfang braucht Begeisterung,
ein gutes Ende Disziplin.

Benutzeravatar
Private_S
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 22. August 2012 19:18
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Private_S » 6. März 2013 20:56

Wie ich schon im alten PG-Forum meinte, halte ich die CAG´s (Trägerflugzeuge) für unterbewertet.
Zähes Völkchen, auch über Land ...

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 FTM] Hilfe zu den Einheiten der Luftwaffe

Beitragvon Hjalfnar » 6. März 2013 23:08

Kann die erst Mitte 1945 testen, wenn die 7 Flugzeugträger für "Operation Steuben" fertiggestellt sind^^. Hach, das wird ein Spaß...aber ich greife meinem AAR vor...
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed