[HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

Paddel
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Januar 2015 14:48

[HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Paddel » 3. Januar 2015 15:30

Hi,
ich habe gerade mit HoI angefangen und ich bin mittlerweile wirklich am verzweifeln. Frankreich habe ich recht schnell bezwungen, aber in Russland stehe ich einfach nur. Immer wenn ich angreife und dabei ist es egal ob volle Organisation, Nachschub oder ein HQ zugewiesen ist, ich komme nicht weiter und verliere tausende Männer. Mag mir irgendjemand mal erklären, was ich falsch mache und evtl. ein paar Tipps geben? :)

Bild
Bild

Benutzeravatar
BloodHound
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 366
Registriert: 10. Februar 2014 22:39

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon BloodHound » 3. Januar 2015 16:38

Du hast zu viele Truppen / Provinz :) Da gibt es massive Stapelabzüge und die Frontbreite kann nicht genutzt werden. Von einer Provinz in die nächste hast du immer 10 Frontbreite zur Verfügung, die du mit deinen Truppen auffüllen solltest (Ich weiß ja nicht, wie du deine Divisionen zusammenstellst, aber bei 3x Inf 2x Ari zB ist die Frontbreite der Division 3 (Kannst du nachgucken, wenn du auf eine Division klickst, da ist dann son <-> und darunter steht ne Zahl), das heißt du kannst mit 4 Divisionen pro Provinz angreifen. 3x3 = 9 und eine kannst Du noch dazu quetschen, hat irgendwas mit der Engine zu tun, demnach 4) Jede zusätzliche Provinz, aus der du, in die selbe, angreifst, erhöht die Frontbreite um 5. Bei mehr als 5 Divisionen gibt es einen Stapelabzug. Genaue Prozente hab ich grade nicht im Kopf, aber er steigt relativ zügig an. Auch hier wird die Grenze, ab der der Stapelabzug gilt, mit jeder zusätzlich angreifenden Provinz erhöht. Ich glaube um 3 oder 4, probiers aus. Das sollte Dein Problem klären :)

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Hjalfnar » 3. Januar 2015 18:52

Jo, einfach nur mit 3-4 Divisionen pro Provinz angreifen. Und das letzte Add-On (Their Finest Hour) zulegen, das die meisten Mugs aufbügelt, die in For The Motherland noch vorhanden sind. Glaub mir, das verbessert das Spiel deutlich. Leider sind Savegames nicht zwischen FTM und TFH portabel.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Paddel
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Januar 2015 14:48

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Paddel » 3. Januar 2015 19:19

Hi, habe ich probiert. Klappt leider auch nicht. Selbst mit 8 Truppen aus 2 Provinzen in Überzahl, sind die Russen einfach stärker. Egal, ob ich mehr Panzer oder Infanterie nehme. Dann kämpfen 70K meiner Männer gegen 46K von denen und ich starte bei 21 % und das geht dann kontinuierlich runter...

Muss ich mal nächste Woche schauen ob ich mir das irgendwie zulegen kann und dann neu anfange. Irgendwie etwas schade um die ganze Zeit und bis zu dem Zeitpunkt hat mir das Spiel echt wahnsinnig Spaß gemacht...

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Hjalfnar » 3. Januar 2015 21:10

Ich befürchte, du hast irgendwo einen Fehler im Truppenaufbau. Stell doch mal deinen Save online, und ich schaue mir das an.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Abdülhamid
Senator
Senator
Beiträge: 11257
Registriert: 5. Dezember 2010 20:25
:
AAR-Schreiber Modder Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Abdülhamid » 3. Januar 2015 21:47

Oder er hat falsch geforscht

Benutzeravatar
IsorokuYamamoto
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 714
Registriert: 20. August 2012 20:46
:
AAR-Schreiber Modder

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon IsorokuYamamoto » 3. Januar 2015 21:56

Liegt vielleicht auch einfach am Flussübergang. Und leichte Panzer haben halt keine große Feuerkraft wie mittlere.
„Ich fürchte, alles, was wir erreicht haben, ist, einen schlafenden Riesen zu wecken und mit einem furchtbaren Vorsatz zu erfüllen.“
[HoI 3] Unit Mod
Bild

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Hjalfnar » 3. Januar 2015 23:52

Abdülhamid hat geschrieben:Oder er hat falsch geforscht
Das meinte ich mit Truppenaufbau, daher hätte ich gerne den Save. Ab davon, dass er die Russen schon '39 angegriffen hat...damit steht eigentlich fest, dass er zu wenig Truppen hat.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Paddel
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Januar 2015 14:48

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Paddel » 4. Januar 2015 02:52

Hiho,
erstmal Danke für das Feedback. Hier ist mein SaveGame:
File

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Hjalfnar » 4. Januar 2015 09:34

So, habs mir angeguckt, Neustart ist unumgänglich. Denn:

Deine Armee hat gegen die Sowjets nur Schrottwert. Gründe:
1. Keine vernünftigen Panzer! Leichte Panzer sind schnell...das wars. Gegen vernünftige, eingegrabene Verteidiger in vorteilhaftem Gelände kommen die zu nix. Du brauchst mittlere Panzer auf aktuellem Techstand.
2. Keine vernünftige Infanterie! Panzer sind für Durchbrüche, Infanterie für die Frontlinie. Du hast aber keine vernünftige Infanterie. Deine Inf ist Techstand 1936, da sind sogar die Sowjets weiter, und nix, nichtmal deine Panzer, hat Unterstützungsregimenter. Du hast zwar immer 3x Infregimenter, da fehlt aber die Artillerie, was das Minimum für eine sinnvolle Division ist. Und: Pio-Divisionen können nicht kämpfen, Pios haben keine Frontbreite und müssen deswegen wie auch Artillerie einer Infanteriedivision angegliedert werden.
3. Du hast praktisch keinerlei Forschung betrieben! Für Deutschland ist es extrem wichtig, mindestens 6 Monate vor dem Forschungsdatum zu sein, das im Techbaum steht. Speziell bei Panzern und Infanterie. Noch wichtiger ist das bei den speziellen Truppentypen wie Selbstfahrlafette (hast du nicht mal erforscht) und Panzergrenadiere (dito!), die den Panzerdivisionen erst richtig Punch geben.
4. Am schlimmsten: Du hast die Land- und Luftdoktrinen überhaupt nicht erforscht. Gar nicht. Die erhöhen aber massiv die Organisation und Kampfkraft deiner Truppen. Nichts ist in diesem Spiel so wichtig wie die Forschung, vielleicht die gut gemanagte Truppenproduktion noch. Das hast du praktisch völlig vernachlässigt.

Ich empfehle dir als Lektüre folgendes: http://www.stratege-magazin.de/artikel/tipps-guides/

Ist zwar für TFH, aber das solltest du dir eh holen, um die meisten Bugs ausgebügelt zu haben. Mit TFH hat, meiner Meinung nach, HoI3 den Stand erreicht, den es bereits zu Beginn hätte haben sollen. Mit diesen Guides habe ich das Spiel gelernt, zumindest im Singleplayer halte ich mich für halbwegs fähig (KI-Sowjets auf Sehr Schwer in 6 Monaten vernichtet).

Solltest du noch Fragen haben, immer raus damit.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Paddel
Tiro
Tiro
Beiträge: 4
Registriert: 3. Januar 2015 14:48

Re: [HoI 3 For the Motherland] Angängerfragen Babarossa

Beitragvon Paddel » 6. Januar 2015 19:24

Hiho,
erstmal einmal vielen Dank für`s das Feedback. Werde mir die Tage das AddOn zulegen, aber erst im Februar wieder spielen, da ich jetzt Klausurphase und ich kenne mich da leider ;).

Gruß