[HoI 3 For the Motherland] Nachschubprobleme ohne Krieg

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

OliverHuhn
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 39
Registriert: 3. Januar 2016 15:58

[HoI 3 For the Motherland] Nachschubprobleme ohne Krieg

Beitragvon OliverHuhn » 3. Januar 2016 16:08

Hallo zusammen,
habe das Spiel schon einige Zeit, aber jetzt erst die Lust es zu spielen. Habe auch schon nach dem Problem gesucht aber nix gefunden.
Meine Frage, ich bin im Okt. 38 das DR. Erforschung und Produktion laufen gut. Keine Probleme mit Resourcen.
OK steht in Berlin. Heeresgruppe zwei Regionen weiter. Armee in Zittau. Entfernungen zur Versorgung sollten passen, alles wird "grün" angezeigt (km).
Trotzdem bekomme ich die Meldung das die Armee unterversorgt ist. Klicke ich auf die Armee ist der linke Balken rot. Warte ich einen Tag springt dieser wieder auf 6 Tage Versorgung. Wieso ist das so, oder habe ich etwas übersehen? Abhilfe durch was?
Gruß

Olli
Zuletzt geändert von Horgan am 3. Januar 2016 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thementag ergänzt

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6604
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: Nachschubprobleme ohne Krieg

Beitragvon Hjalfnar » 3. Januar 2016 16:31

Die Kommandostruktur hat nichts mit dem Nachschub zu tun, da gehts nur darum, ob du genug hast und die Infrastruktur gut genug ausgebaut ist. Wenn du 200 Divisionen in einer Provinz stehen hast oder eine Division in einer und 200 in der nächsten, gibts Engpässe. Ein sehr guter Guide dazu: http://www.stratege-magazin.de/2014/05/ ... -tfh-4-02/
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

OliverHuhn
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 39
Registriert: 3. Januar 2016 15:58

Re: [HoI 3 For the Motherland] Nachschubprobleme ohne Krieg

Beitragvon OliverHuhn » 3. Januar 2016 17:22

Hi Hjalfnar,
danke für den Link. Das zieh ich mir mal rein.
Also stehen sozusagen zu viele Einheiten in einer Provinz "auf einen Haufen rum" und die werden dann nicht ausreichend versorgt.
Ist eigentlich logisch und macht Sinn.
Werde mir das mal bei meinem Game ansehen.
Danke

Olli