GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Hier wird geholfen...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
J.L.G.
Aquilifer
Aquilifer
Beiträge: 2990
Registriert: 26. August 2011 14:07
Wohnort: Casterlyrock
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon J.L.G. » 29. Mai 2015 12:31

Tag,

ich habe vor kurzem auf GMX als Mailanbieter umgesattelt und mir dafür auch das GMX-Addon für meinen Firefox geholt, das mir ganz nützlich erschien und mit dem ich außerdem die werbeüberladene Startseite von GMX umgehen kann. Allerdings habe ich seit der Installation das Problem, das relativ unregelmäßig gegen meinen Willen die GMX-Suche als Website geöffnet wird, wenn ich gerade ein anderes Tab geschlossen habe. Das, obwohl ich in den Optionen bereits alles mögliche, unter anderem "GMX-Suche als Startseite", deaktiviert habe. Gibt es eine Lösung für das Problem? Wenn nicht werde ich mich nämlich demnächst vom Addon verabschieden, was aber sehr schade wäre.


Grüße,
JLG
~

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10284
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Homerclon » 29. Mai 2015 14:50

So Leisten schränken doch eh nur das Sichtfeld ein.
Addon deinstallieren, und Thunderbird (eMail-Programm von Mozilla) installieren.
Mit Thunderbird kannst auch die eMails von GMX abrufen, ohne auf die überladene Website zu müssen.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Jaegerfeld » 29. Mai 2015 19:40

Ich würde grundsätzlich von solchen Leisten abraten. Die meisten sind Malware der wenigstens völlig unnötig.
Wirklich sauber umgesetzt sind sie meist auch und wenn sie auch noch ungefragt Seiten aufrufen ein echtes Sicherheitsrisiko.

==> Weg damit.

Thunderbird wird leider nicht mehr weiterentwickelt, ist aber sicher noch brauchbar.
Ich persönlich nutze Outlook, was ich nur jedem empfehlen kann.
Am Smartphone die Inbox von Google (genial), habe aber auch einen .gmail Account.
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10284
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Homerclon » 29. Mai 2015 20:24

Weiterentwickelt wird Thunderbird nicht mehr, aber Sicherheitsupdates kommen noch.
Jedenfalls kommen ab und an Updates, meist Zeitnah zu einem FF-Update-Release.

Für meine Zwecke reicht es jedenfalls vollkommen. Ich vermisse auch nichts.
Und solang es funktioniert (und keine Meldungen über gravierende Sicherheitslöcher kommen die nicht gestopft werden), werde ich dabei bleiben.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Jaegerfeld » 29. Mai 2015 22:05

Laut roadmap geht das ja auch noch bis mindestens 2015 weiter.

Ich habe Thunderbird früher auch eingesetzt und war ehrlich gesagt einigermaßen sauer als man den einfach so aufgegeben hat.
Mozilla hat eigentlich genug Geld aber man läuft offenbar lieber irgendwelchen Träumen hinterher als seine Produkte zu pflegen, schade auch.Für den Hausgebrauch reicht 's aber alle mal, jedenfalls vorerst.

Gmail Usern rate ich zur Inbox , die ist Welten von Mozilla entfernt. Ich hoffe mal MS macht seine Hausaufgaben und beschert den Outlook Usern etwas ähnliches.
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
J.L.G.
Aquilifer
Aquilifer
Beiträge: 2990
Registriert: 26. August 2011 14:07
Wohnort: Casterlyrock
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon J.L.G. » 30. Mai 2015 12:11

Danke, werde mir die Empfehlung zu Herzen nehmen.
Ich bin insgesamt mit GMX auch alles andere als zufrieden, sehe aber keine echten kostenlosen Alternativen. Bei Gmail stört mich die Verknüpfung von Mailbox und Suchprofil.

Grüße JLG
~

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Jaegerfeld » 30. Mai 2015 14:07

Verstehe ich jetzt zwar nicht (warum bist du dann GMX Kunde?), aber ist jedem natürlich selbst belassen.
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
J.L.G.
Aquilifer
Aquilifer
Beiträge: 2990
Registriert: 26. August 2011 14:07
Wohnort: Casterlyrock
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon J.L.G. » 30. Mai 2015 15:32

Finde es etwas unkomfortabel, halte es aber nach Vergleich mit Alternativanbietern für die beste kostenfreie Option, was Sicherheit und Datenschutz angeht.

Grüße JLG
~

Benutzeravatar
Jaegerfeld
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3571
Registriert: 10. November 2010 21:15
Wohnort: AudiCity
:
Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Jaegerfeld » 30. Mai 2015 16:28

Bei United Internet? Interessanter Standpunkt.

Grundsätzlich sind alle Emails fast überall gleich sicher. Und wirklich Schützenswertes sollte auch immer geschützt werden.
Dafür braucht's aber etwas mehr als einen Webbrowser Mail Client von UI.

Wenn es um Sicherheit(scheinbare, bzw. mehr, geht):

Schau dir mal diesen Provider näher an: https://www.jpberlin.de/hilfe/#E-Mail
„Ich schätze mal, das kann jeder Online-Community passieren. Irgendwann stellen die höflichen und vernünftigen Leute fest, dass sie sich in dieser Gruppe nicht mehr aufhalten wollen. Also verschwinden die. Und diejenigen die übrig bleiben, erfahren nur noch die Leute die genau so wie sie drauf sind.“

=== David Gaider, Bioware ===

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6529
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Hjalfnar » 4. Juni 2015 08:57

Ich nutze meine Web.de/GMX-Mail-Accounts nur noch als Wegwerfadresse, da mir da ständig Spam und Malware ins Haus weht. xD Ich hatte sogar schon einen Rechtsstreit mit GMX, weil die mir mal ihr Abo untergejubelt haben. War vor der Zeit, wo man die Sternchentexte groß genug zum Lesen ohne Lupe machen musste...nutze privat Gmail.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
KarlderGrosse
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 22
Registriert: 9. Juli 2015 15:20

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon KarlderGrosse » 21. Juli 2015 07:53

GMX, Freenet, AOL, Web.de und wie sie alle heißen. Allein das E-Mail-Interface ist so dermaßen unübersichtlich, dass es schon keinen Spaß macht sich dort einzuloggen. Ich bleibe schlussendlich auch bei Gmail hängen, weil ich dort wenigstens nicht zugemüllt werde. Ob Google jetzt meine Suche anhand der Mails personalisiert oder anhand meiner Suchanfragen. Am Ende bekommen sie eh ihre Daten, außer man betreibt etwas Aufwand, dass zu verhindern. Aber das steht imho in keinem Verhältnis zueinander ...
Die Würfel sind gefallen... Mist, jetzt muss ich mich auch noch Bücken!

Benutzeravatar
Karbe
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3097
Registriert: 12. November 2010 21:29
Wohnort: Leipzig
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Gewinner Tippspiel Pfeiler der Community Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: GMX-Addon öffnet ungefragt Webseiten

Beitragvon Karbe » 21. Juli 2015 09:03

KarlderGrosse hat geschrieben:GMX, Freenet, AOL, Web.de und wie sie alle heißen. Allein das E-Mail-Interface ist so dermaßen unübersichtlich, dass es schon keinen Spaß macht sich dort einzuloggen.

Die allermeisten Freemailer bieten Dienste an bzw. unterstützen Protokolle, die das automatische Abholen von Mails ermöglichen, bspw. POP3 oder IMAP.
So kannst du dein Interface selber wählen, bspw. in Form eines Desktop-Mail-Client.

Grüße
Scheisse mit Erdbeeren.
Boah, schon wieder Erdbeeren :/


BildBild