[Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Hier wird geholfen...

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

[Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 23. Februar 2020 22:31

System:

Mainboard: Asus Z170-A
CPU: Intel i5 6600K
GPU: Palit GTX 980 Ti Super Jetstream
RAM: 16GB (2x8) Hyper X Fury DDR4-2666 Dual Kit
SSD: Crucial MX200 250 GB
HDD 2TB Intenso 6513284
Netzteil: 650 Watt BeQuiet! Dark Power Pro 11

Problem:

Ich starte zum Beispiel World of Tanks, War Thunder oder Minecraft und nach 1-5 Minuten geht mein PC einfach aus, ohne Bluescreen oder ähnliches, er geht einfach aus und fährt sich danach wieder hoch und zeigt mir im schwarzen Bildschirm von "American Megatrends" an das es einen Power Surge gab und ich im Bios nachschauen soll, er bleibt in dem Bildschirm bis ich F1 drücke und dann komme ich ins Bios und drücke F10 für Save&Exit und dann fährt er wieder anstandslos hoch.
Spiele wie League of Legends oder FIFA 20 haben hingegen anstandslos funktioniert.
Ist da jetzt wirklich mein Netzteil hinüber? wenn ja warum stürzt er dann nur bei bestimmten Spielen ab und wenn nein was kann es dann sein?

Danke schonmal im vorraus für etwaige Tipps und wünsche einen schönen Sonntag Abend

MfG Arn :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6515
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Hjalfnar » 26. Februar 2020 08:46

Hm. Klingt so als würde ein bestimmtes Teil deines PCs unter Last ein Problem verursachen. Vielleicht kann Homer dir helfen, ich weiß nicht ob irgendwo ein Log angelegt wird, das dir eventuell zeigt, was das Problem ist.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 26. Februar 2020 15:39

Die Spiele haben unterschiedliche Anforderungen an die Hardware, weshalb es passieren kann, das bei dem einem Spiel genau der Kritische Punkt erreicht wird der zur Abschaltung führt.

Ich vermute, der PC lief die letzte Jahre Problemlos? Dann könnte es sein, das eine Komponente sich ihrem Lebensende zuneigt. Für am wahrscheinlichsten halte ich: Netzteil, GraKa oder Mainboard.

Hab aber noch eine andere Idee, bei der nichts defekt ist:
Wie hast du die GraKa am Netzteil angeschlossen? Wenn die Grafiken des Herstellers korrekt sind, hat man wohl eine Kabelpeitsche mit 2x 6+2Pin. Wenn du eine solche verwendest hast, teste doch mal ob Besserung eintritt wenn du zwei davon verwendest. Du könntest auch zusätzlich noch die Netzteilseitige Anschlüsse alternierend ausprobieren. Also Bspw. PCIe 1+2. PCIe 1+3, PCIe 1+4.
Hintergedanke dabei: Beim Dark Power Pro handelt es sich um ein Multi Rail Netzteil. Das heißt, man hat mehrere 12V-Schienen die getrennt abgesichert sind. In diesem Fall vier 12V-Schienen mit einer zulässigen Last von 2x je 20A und 2x je 25A. Wenn die GraKa komplett von einer 12V-Schiene versorgt wird, steht nur 240W bzw. 300W (+ einem kleinen undokumentierter Toleranz-Wert) zur Verfügung. Überschreitet die GraKa die 240W bzw. 300W (und bereits das Referenzmodell von NVIDIA der 980 Ti kann kurzzeitig über 400W Leistung ziehen, du hast jedoch ein Werksübertaktetes Modell, das sicherlich noch mal mehr Strom zieht) für eine bestimmte Zeit, löst das den Überstromschutz (OCP) aus. Das Netzteil schaltet ab, um sich selbst und die angeschlossenen Komponenten vor Schäden zu bewahren.
Je nachdem wie die Anschlüsse intern auf die Schienen verteilt sind, kann es helfen andere Anschlüsse zu verwenden bzw. die Last auf mehrere zu verteilen.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 26. Februar 2020 18:02

Habe deine Idee bei der nichts defekt ist mal ausgetestet und er hat die Runde WoT leider nicht ohne Absturz hinter sich gebracht. (Bzw. ich habe mal PCIe 1+2 getestet und könnte noch 1+3 oder 1+4 testen)

https://www.bilder-upload.eu/bild-96833 ... .jpeg.html

Hier ist ein Bild von dem Bildschirm beim hochfahren, eventuell kann man es ja dadurch eingrenzen, weil ich hab gerade kein Geld mir eine neue GraKa zu kaufen oder groß keine Möglichkeit an Ersatzkomponenten ranzukommen und mal eins nach dem anderen auszutauschen und zu testen.


MfG Arn :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 26. Februar 2020 18:51

Okay, "ASUS Anti-Surge". Das Mainboard zieht also den Stecker, nicht das Netzteil.
Dann ist wohl doch etwas Defekt, etwas das Strom übers Mainboard bezieht. GraKas ziehen üblicherweise auch über das Mainboard (bis zu 75W ist nach Spezifikation erlaubt), wobei es Modelle gibt die fast alles über die PCIe-Stecker beziehen (ob es auf deine zutrifft, weiß ich nicht, hab keine Quelle dazu finden können).

Damit kann man das Netzteil als Verursacher eigentlich ausschließen, stattdessen kommt aber noch die CPU als mögliche Ursache hinzu. Du könntest beim Mainboard mal schauen ob du irgendwelche Schäden erkennen kannst. Für gründliches Absuchen wirst du dieses aber ausbauen müssen.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 26. Februar 2020 23:56

Joa das schau ich mir am Wochenende mal an. Muss mich mal umschauen ob ich eventuell an eine andere Grafikkarte komme damit ich mal eine Fehlerquelle ausschließen kann. Ob ich jetzt ein Mainboard mit dem richtigen Sockel oder eine CPU für den Sockel am Mainboard finde die ich mal schnell ausleihen kann weiß ich nicht. (Wie wäre das den bei einem Mainboard wechsel, Neu aufsetzen muss ich da dann nichts oder?)

MfG Arn :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 27. Februar 2020 00:27

Zum testen jedenfalls nicht, aber es ist eine potentielle Fehlerquelle (für Instabilität), daher wäre eine Neuinstallation zu empfehlen - außer es handelt sich um das gleiche Modell.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 27. Februar 2020 22:49

Kleines Update, jetzt macht er kein Spiel mehr länger als 10 Minuten mit bzw bei League of Legends ruckelt er extrem zwischendurch, werde morgen Abend erstmal die GraKa von dem PC meiner Freundin ausleihen und hoffen das ich damit das Problem korrigiert bekomme. Ansonsten wird demnächst mal ein billiges Mainboard bestellt und falls es das nicht ist wieder zurück gesendet, ist nicht der schöne weg aber so kann ich das ohne finanziellen Verlust abklären und mir dann je nach defektem Teil richtigen Ersatz bestellen. (Ich mache das nicht gern, aber bin vor kurzem in die erste eigene Wohnung gezogen und hab eigentlich garkein Geld für sowas :strategie_zone_305: )
Oder meint Ihr ich kann in der nächsten Stadt in einen PC Shop laufen und die "leihen" mir was aus? :strategie_zone_41:

MfG Arn :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 28. Februar 2020 00:42

Ich kann mir vorstellen, das es Händler gibt die bei Stammkunden eine solche Ausnahme machen würden. Aber nicht generell bei jedem. Reparaturen etc. sind ja auch eine wichtige Einnahmequelle für diese Läden geworden.
Du könntest aber deinen PC mitnehmen und von denen nachschauen lassen. Wenn es ein seriöser Händler ist, lässt er dich bestimmt auch zusehen.

Bei Atelco (Filialkette) waren die "Arbeitstische" mitten im Verkaufsraum aufgebaut, da konnte man generell mit zusehen. Aber die sind schon lange pleite.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 28. Februar 2020 18:38

Mein Prozessor hat doch eine integrierte Grafikeinheit, kann ich dann nicht die Graka mal ausbauen und nur mit dem Prozessor starten? wenn es dann immer noch passiert ist es nicht die GraKa :strategie_zone_41:

MfG Arn :strategie_zone_20:
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 28. Februar 2020 20:48

Klar kannst du das probieren. :)
Weil die iGPU üblicherweise keiner nutzt (mich eingeschlossen), hab ich deren Existenz ganz vergessen. lol
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Benutzeravatar
Arn de Gothia
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1614
Registriert: 14. November 2010 17:58
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Arn de Gothia » 29. Februar 2020 20:16

Grafikkarte entfernt, funktioniert jetzt bei (angepassten Grafikeinstellungen) stabil seit 30 Minuten, werde mal ne längere session einlegen und mal schauen ob das so bleibt, wenn ja behaupte ich mal das problem entdeckt zu haben.

Edit: Gerne auch mal ne Grafikkarten Empfehlung im Bereich 200-300€ (Sollten dann Leistungsmäßig jetzt dann keinen super Flaschenhals für meine CPU sein oder?)
Der Forenfeedback Thread ist der wohl der am meisten zum spammen Benutzte Bereich außerhalb der Spamzone.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 10243
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Problemzone] Absturz ohne Bluescreen

Beitragvon Homerclon » 29. Februar 2020 21:43

Absolut sicher, das es an der GraKa liegt, wäre ich mir nicht, aber es ist ein klarer Indiz.
Dadurch das du die Grafikeinstellungen reduziert hast, und die iGPU nun auf jeden Fall den limitierenden Faktor darstellt, könnte es die eigentlich schuldige Komponente verschleiern.
Die GraKa in einem anderen System zu testen, würde Klarheit schaffen.

200-300€ ist zurzeit ein sehr schlechter Preisbereich.
Dort bekommt man entweder eine RX 5500 XT mit 8GB, die aber nur die Leistung einer RX 580 / 590 hat (die noch für unter 200€ zu haben sind, aber eine höherer Leistungsaufnahme haben), und somit langsamer als deine 980 Ti, oder eine GraKa mit lediglich 6GB VRAM. Und 6GB VRAM kann man kaum noch empfehlen, jedenfalls nicht für den Preis der aktuell dafür aufgerufen wird. Für 320-350€ gibts die empfehlenswerte RX 5700 mit 8GB VRAM.
Eine GeForce mit 8GB VRAM gibts erst ab 400€.

Du könntest dich nach einer Gebrauchten aus der GTX 1000er-Reihe umsehen, 1070 und höher. Aber ich weiß nicht, wie da aktuell die Preise sind. Neu wird für die Restposten jedenfalls über 400€ verlangt.
Bild
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)