[World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Hier die Garagen der Member

Moderator: Moderatoren

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 5. Januar 2013 20:43

DarkMo hat geschrieben:Seltsam, auch wenn ich ja scheinbar kein Med Fahrer bin, hab ich mit der Karre oftmals Runden gerissen, die weit über meinem Schnitt lagen ^^ Die Knifte hat zwar nur 144mm Penetration, im Gegensatz zu diesen D-25-T Teilen da scheint sie aber "real" im Gefecht minestens das Doppelte zu leisten :ugly: (bzw statt der angegebenen 175mm Pen kommen nur 75 an oder so - ich hasse diese Wummen).

Nunja, die Knifte ist nicht schlecht. Aber die Kiste brennt beinahe nach jedem 5ten treffer. Und arg wendig is das Teil auch nicht.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9906
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Homerclon » 6. Januar 2013 03:25

Vestroria hat geschrieben:
Wüstenkrieger hat geschrieben:Der T-44 soll besser sein. Ich bin damals den T-43 noch mit der Zis gefahren. Da war er nicht schlecht.

T-44 is viel besser. Nur seh ich keine Möglichkeit mit dem T-43 soviel xp zu farmen, ohne vieeeel Frust zu schieben :strategie_zone_30:

Ich hatte mir mit dem T-43 auch viel zeit gelassen.
Täglich 1-5 Gefechte, je nachdem wie es mit dem Tagessieg aussah.
Manchmal auch gar kein Gefecht.

Der T-44 ist aber wirklich deutlich besser.
Es hatte sich gelohnt sich durch T-34-85 und T-43 zu quälen.
Mehr als die beiden würde mich der A-20 zum weigern bringen diesen Strang nochmal zu spielen.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Benutzeravatar
Kommodore
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1955
Registriert: 7. Mai 2011 08:21
Wohnort: SZ
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Kommodore » 6. Januar 2013 09:23

Naja, ich fand den T.43 besser als den T-44, wenn dir einer hinten reinschießt, ist die Chance bei gefühlten 30% dass er abfackelt oder der Motor kaputt geht und wenn man in deinen Turm schießt scheinst du auch zu 30% durch ein explodierendes Munilager zu sterben, ich mag den T-44 wirklich überhaupt nicht.

Benutzeravatar
Homerclon
Moderator
Moderator
Beiträge: 9906
Registriert: 2. Dezember 2010 19:33
Wohnort: Erde, Sonnensystem, Milchstraße
:
User des Monats Teilnahme an einem Contest Team-SZ Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Homerclon » 6. Januar 2013 09:30

Ich hatte beim T-44 bisher noch wenige Probleme mit Feuer und Munlager.
Und mein Ladeschütze hat noch immer nicht "Sicheres Lagern" (dabei hab ich damit im T-34-85 angefangen...) und auch kein "Nasses Munlager" eingebaut.
Bild
- Lass dich nicht Verwirren, informiere dich über Trusted Computing (TPM)! (Ehemals TCPA)
- Medieval 2 TW - Gildenführer
- Meine PC-Konfigurationen für Gamer (Kaufberatung)

Mit DRM? - Nein, Danke!

*Steam verwendet auch eine Variante von DRM.

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 26. Januar 2013 12:37

So, ich hab jetzt den T-44 gekauft. Mal kucken wie die Kiste ist :)
Ausserdem hab ich noch Tabmenüs hinzugefügt

Benutzeravatar
Brandark
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1128
Registriert: 5. Dezember 2010 21:35
Wohnort: Im heiligen Ländle... BAYERN!
:
Teilnahme an einem Contest Großspender

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Brandark » 26. Januar 2013 13:50

Schockierend, wahrlich schockierend! :strategie_zone_400:
Ich seh hier keinen einzigen Heavy! :strategie_zone_37: (der Smily drückt meine Fassungslosigkeit nur unzureichend aus)
Was hast du zu deiner Verteidigung hevorzubringen, du Abweichler?!

lol
Spaß beiseite: Schicke Garage :) Auch wenn ich mit deinen ganzen Gefährten nix anfangen kann ^^

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 26. Januar 2013 13:54

Brandark hat geschrieben:Schockierend, wahrlich schockierend! :strategie_zone_400:
Ich seh hier keinen einzigen Heavy! :strategie_zone_37: (der Smily drückt meine Fassungslosigkeit nur unzureichend aus)
Was hast du zu deiner Verteidigung hevorzubringen, du Abweichler?!

lol
Spaß beiseite: Schicke Garage :) Auch wenn ich mit deinen ganzen Gefährten nix anfangen kann ^^

Ich habs gern schnell und gut bewaffnet ;)

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22013
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Wüstenkrieger » 26. Januar 2013 13:58

Also ein Liebhaber der flinken Tanks.

btw.
Googlebild ist keine Quellenangabe für genutzte Bilder. Wenn du einfach verlinkst, brauchst du das Einverständnis des Rechteinhabers/Seitenbetreibers des verlinkten Bildes. Bitte kläre das ab und ändere das ggf. schnell. Das könnte sonst heutzutage für dich/deine Eltern ein teurer Spaß werden. Manche Anwälte haben sich auf so etwas spezialisiert.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 26. Januar 2013 14:02

Wüstenkrieger hat geschrieben:Also ein Liebhaber der flinken Tanks.

btw.
Googlebild ist keine Quellenangabe für genutzte Bilder. Wenn du einfach verlinkst, brauchst du das Einverständnis des Rechteinhabers/Seitenbetreibers des verlinkten Bildes. Bitte kläre das ab und ändere das ggf. schnell. Das könnte sonst heutzutage für dich/deine Eltern ein teurer Spaß werden. Manche Anwälte haben sich auf so etwas spezialisiert.

Aber Bilder aus der eigenen Garage sind erlaubt?

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22013
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Wüstenkrieger » 26. Januar 2013 14:23

Ja, natürlich. :strategie_zone_5: Aus diesem Grunde mache ich bei mir die Bilder ja auch lieber selber.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 2. Februar 2013 13:16

ich komm mit dem T-44 nicht klar -> Die russ. Medis sind aufgegeben.
Neues Ziel: Die Briten meds

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22013
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Wüstenkrieger » 2. Februar 2013 13:29

Warnung! - die Briten muss man auch speziell fahren können. Langsam ab VIII und sehr dünnwandig. Kanonen gut, aber wenig Schaden.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Vestroria

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Vestroria » 2. Februar 2013 13:59

Wüstenkrieger hat geschrieben:Warnung! - die Briten muss man auch speziell fahren können. Langsam ab VIII und sehr dünnwandig. Kanonen gut, aber wenig Schaden.

Danke für die Warnung :strategie_zone_65:
Aber ich denke mal ne Herausforderung wird mir guttun

Benutzeravatar
DarkMo
Signifer
Signifer
Beiträge: 440
Registriert: 27. September 2012 22:02

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon DarkMo » 2. Februar 2013 19:34

Wüstenkrieger hat geschrieben:aber wenig Schaden.

Dafür häufig ;)

Da ich damals mit den Russen anfing, bin ich mittlerweile absolut kein Alpha-DMG Fan mehr, daher find ich die Briten so genial (bin grad bei T6). Wenn mal was daneben geht oder bounct, is das nich ganz so wild. Mit dem Russen stehst du oft da, ballerst und bis zum nächsten Schuss is der Kerl scho seit "Stunden" wieder in Deckung. Mit dem Briten hauste ihm noch ne Schelle rein ^^ Zudem kann man schneller Ziele wechseln - also seinen Schaden schön verteilen. Also wenn mans vergleichen sollte:

Alpha-Panzer macht alle 10 Sekunden 500 dmg. ROF-Panzer alle 2,5 Sekunden 125 - also von der DPM her das selbe. Bounce oder verfehl ich nu aber mit dem Alphapanzer, sind 500 dmg in der Wiese gelandet ^^ Beim Rof-Panzer treffen in der gleichen Zeit 3/4 Schuss - man hat also auch nen Bouncer dabei, aber dennoch 75% der DPM gemacht, während das Alphamonster 0 hat ^^ Beim "Peek-A-Boo" (aus der Deckung fahren, schießen, zurück in die Deckung) ist es natürlich theoretisch nachteilig. Während der Alpha sein 500dmg machen kann, kann der Rof nur seine 125 umsetzen. Aber die Alpha-Kniften haben ja oft ne sehr hohe Aim-Zeit - sprich, bis die ihren Schuss abdrücken, hamse scho 2e vom Rof sitzen und der is im besten Falle scho wieder wech ^^ Also kA, aber mir machen die Briten deutlich mehr Spaß wie die ollen Russen.

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22013
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks - Garage] Vestros' fahrende Särge

Beitragvon Wüstenkrieger » 2. Februar 2013 19:35

Ja, wir haben uns ja bei der letzten Kompanie gut ergänzt, also der IS-3 und der Centurion I. Der Mix war tödlich. ^^
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...