[HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Modvorstellungen und weiteres

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

[HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Löschzement » 3. Oktober 2012 12:17

BashMod



Hier eine von mir erstellte Videovorschau der Version 4.0:
http://www.myvideo.de/watch/8153002/Tra ... ashMOD_4_0
Leider konnte ich das bei youtube nicht hochladen, wir hatten das Video zwecks besserer Qualität (myvideo hat kein HD) aber im alten Forum zum runterladen verlinkt.
Naja, ihr wisst was mit dem alten Forum passiert ist...zwischenzeitlich ging mein Rechner kaputt und ich habe das Video selbst nicht mehr.



Hallo Leute,

Vorgeschichte:

viele kennen mich noch unter dem Namen -Toni82- aus dem heartsofiron.de Forum, möge es in Frieden ruhen.
Dort hat Bashjok schon zu HOI3 1.4 seine Ereignis- und Entscheidungsmodifikation feil geboten, da das Vanilla Spiel einfach viel zu leer und ohne Atmosphäre war.
So hat Bashjok viele neue Entscheidungen und Ereignisse in das Spiel eingebaut um der differenzierten und komplizierten Zeit von 1936 ab gerecht zu werden.

Verschiedene Modversionen blieben nicht aus und als die Spielerweiterung "Semper Fidelis" rauskam, bastelte Bashjok bereits mit mir als willigen Assistenten an der Modversion 3.0 (Mare Nostrum).
Wenige Monate später waren wir beide bereits an einer umfangreicheren Version 4.0 (Großasiatische Wohlstandssphäre) zu Werke und verfeinerten die bisherigen Länder.
Kurz darauf kam dann schon die zweite Spielerweiterung "For the Motherland" auf dem Markt und Bashjok, fleißig wie er ist, gestaltete seine Modifikation für diese Erweiterung um, diesmal ohne mich, da ich bis heute kein FtM besitze.

Als das alte Forum untergegangen war, verlor sich leider auch die alte Modvorstellung mit der präzisen Beschreibung der geänderten Dinge.
Zwar hatte ich letztens mit Bashjok kommuniziert und ihm vom Forumsuntergang berichtet sowie ihn gebeten seinen hoffentlich gesicherten Mod + Modvorstellung nocheinmal auf der SZ zu veröffentlichen, doch es ist wahrscheinlich leichter einen Termin beim Pabst zu bekommen.

Ich persönlich könnte mir auch vorstellen mit Bashjok in Zukunft eine Version 5.0 für "Their finest hour" zu basteln, um die strategisch-taktischen Möglichkeiten mit bis jetzt zusätzlich angereicherten Wissen über diverse Länder, voll auszuschöpfen, einfach um dem Spiel noch mehr Tiefe zu verleihen und somit das Spielgefühl mit vielen E/E zu verdichten.


Die Idee hinter der Mod:
Die Idee war schlichtweg diese, das Spiel mit historischen und historisch-hypothetischen konkreten Entscheidungen/Ereignissen (im folgenden E/E genannt) und auch mit möglichen Richtungen gewisser Gegebenheiten auszufüllen.
So haben wir für viele Länder Serien von möglichen strategischen Richtungen dargeboten, die man teilweise oder ganz unter gewissen Bedingungen so oder in einer anderen Variante erfüllen kann, insofern sie mit einer historischen bzw. hypothetischen Tendenz zu rechtfertigen gewesen sind.
Lange bevor Paradox Interactive mit FtM die Möglichkeit von 'Kriegszielen' ins Spiel brachte, hatten wir die Notwendigkeit solcher Wege gesehen und eingebaut.
Das waren beispielsweise für Italien "Mare Nostrum", für Deutschland "Lebensraum im Osten" und für Japan "Großasiatische Wohlstandssphäre".
Selbst für kleinere Länder wie Ungarn, haben wir Möglichkeiten eingebaut, die historisch gerechtfertigt sind aber im HOI Spiel bisher auf diese Art nicht umgesetzt worden ist.

So ist es möglich, mit dem Königreich Ungarn, Großungarn zu erschaffen, was allerdings realtiv schwierig unter Zeitdruck ist.
Die Türkei kann unter gewissen Voraussetzungen lang verwaltete Gebiete wiedererlangen, die sie nach dem 1. Weltkrieg verloren hatte.
Selbst Polen wird ein bisschen Land zugesprochen, wenn es denn der Achse beitritt.
Persien, eingezwängt zwischen dem Britischen Empire und der Sowjetunion sucht Gelegenheiten um stärker zu werden.
Argentinien wird eine Militärdiktatur und sucht Anschluß in der Welt.
Mehr soll nicht verraten werden... :strategie_zone_65:
...nur soviel - selbst Großmächte müssen nicht immer in einem der politischen Lager enden um ihre Ziele durchzusetzen.
Die Möglichkeiten der Modifikation werden euch nicht durch den ersten Blick offenbart.

Taktisch und strategisch gibt es E/E die sich direkt, also passiv oder aktiv auf das Spielgeschehen auswirken:
Man will den "Westwall" ausbauen?
Operation "Market Garden" soll an einer anderen Stelle passieren?
Die Deutschen hatten bei schlechten Kriegsverlauf bisher keine "Verbrannte Erde"?
Die Amerikaner haben die seltene Möglichkeit mittels Indianer ihre Verschlüsselung zu verbessern?
Der geheime Nichtangriffspakt zwischen Japan und der Sowjetunion war bisher in HOI nicht präsent?
Das kleine Dänemark hat bisher in HOI immer gekämpft?
Okinawa und Iwo Jima waren bisher immer leicht zu eroberne Inseln?
Bisher war das Spiel als Deutscher in besetzten Gebieten zu leicht?
Die österreichische Armee hat sich nach dem Anschluß bisher immer in Luft aufgelöst, anstatt in der Wehrmacht?
...



Mir noch aus der Erinnerung bekannte Änderungen:

Die Milizerfahrungswerte wurden drastisch gesenkt um auch kleineren Ländern eine Chance zu geben mit wenig Mannstärke und Forschung mitzumischen. Schaut man nach Afrika und Asien, ja selbst in der Sowjetunion, so fällt auf, daß dort historisch nicht jede Infanterie-Division auch wirklich als Infanterie klassifiziert werden kann.

Im Gegenzug wurden die Panzerbauwerte etwas nach oben geschraubt, denn Panzerdivisionen prägten zwar aufgrund ihrer Kampfkraft die Schlachtfelder des zweiten Weltkrieges, aber in HOI waren sie bisher zu sehr vertreten, was historisch in Zeiten des Panjewagen so nicht korrekt ist.

Einiges an Besatzungspolitik wurde auch geändert, in der SF Version schon und dann noch ein Besatzungsgesetz in FtM hinzugefügt, soweit ich noch weiß. Die Mannstärke für Kerngebiete in Kriegszeiten wurde sehr erhöht, was auch nachgerechnet historischer ist. Dafür wurden die Werte für IK und MP in besetzten Gebieten stark gesenkt, im Grunde bekommt man nur ein paar hundert Mann raus aus Frankreich. Ich denke sogar, daß hängt davon ab ob man Achsenmitglied ist oder einer anderen Fraktion angehört.



Ein paar ganz wenige bildliche Eindrücke der Ereignis- und Entscheidungsmod:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Installationsanweisung:
1.) Sicherungskopie des Ursprungs-HOI machen
2.) den entpackten, runtergeladenen Ordner öffnen
3.) jeden einzelnen Unterordner nach HOI3 rüberkopieren und ersetzen.
Dateianhänge
BashMod 4.1 FtM.zip
(7.37 MiB) 943-mal heruntergeladen
BashMOD 4.0 - SF.zip
(7.15 MiB) 208-mal heruntergeladen
BashMOD 4.1 - FtM (Beta).zip
(7.18 MiB) 179-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Löschzement am 18. Oktober 2012 20:31, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
briklebritt
Sagittarius
Sagittarius
Beiträge: 70
Registriert: 15. Februar 2012 18:55

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon briklebritt » 3. Oktober 2012 13:36

Habe mir das Video angeschaut - werde den MOD ausprobieren wenn ich das nächste FTM-Spiel starte. Hoffe ihr legt das für TFH nach denn ich spiele fast nur noch TFH seit es draußen ist. Jedenfalls klasse Arbeit, freue mich schon darauf es zu probieren :strategie_zone_80:

Benutzeravatar
Timy1998
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 361
Registriert: 26. September 2012 16:46
Wohnort: Köln

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Timy1998 » 3. Oktober 2012 14:18

Endlich wieder Events! Ne Frage ist die mod mit TFH kompatiebel?
''Meine Geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex'' - Patrick Star

Flugzeuge sind schneeeeell! :strategie_zone_138: :strategie_zone_138:

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Löschzement » 3. Oktober 2012 17:02

Du kannst die Kompatibilität ja selber testen, aber ich würde meinen Arsch verwetten, daß es nicht ohne Fehler bleibt.

Bedenkt auch, daß die neueste Version die ich zur Hand hatte, die FtM 4.01 (Beta) war. Meines Wissens nach gab es aber noch eine 4.03, vollausgereift.

Sollte also jemand eine aktuellere Version besitzen - immer her damit!


Ich würde gerne an einer Tfh Version mit Bashjok arbeiten, Ideen habe ich genug.
Mal gucken, was der schwer zu erreichende Bashjok so dazu sagt.

Benutzeravatar
Timy1998
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 361
Registriert: 26. September 2012 16:46
Wohnort: Köln

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Timy1998 » 3. Oktober 2012 18:47

Das gehört zwar nicht zur Mod, aber da ich schonmal hier bin Frage ich: Könntet ihr eventuell wenn ihr die Mod in Angrif nehmt :strategie_zone_54: irgendwas so verändern, dass man Länder aus Fraktionen schmeißen kann :strategie_zone_402: ? Wenn ja dann wäre das toll :strategie_zone_11:
''Meine Geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex'' - Patrick Star

Flugzeuge sind schneeeeell! :strategie_zone_138: :strategie_zone_138:

Xaffat
Miles
Miles
Beiträge: 17
Registriert: 3. Oktober 2012 18:35

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Xaffat » 3. Oktober 2012 18:48

Hallo erstmal miteinander. Bin zwar neu aber in der SZ als auch im alten Paradox Forum konstant unterwegs gewesen.

Erstmal an dickes Lob an euch beide für diese geniale Mod. Ich habe sie auf FTM gespielt und sehr genossen. Nun bin ich auch auf TFH umgestiegen; im Zuge dessen habe ich dann auch gleich mal die Kompatibilität mit der Bashmod 4.1 - FTM getestet.
Wie zu erwarten gab es Probleme, allen voran konnte ich nur noch das 36'er Szenario starten; alle anderen führten zu Abstürzen. Des weiteren ist bei der CZ Annexion die Provinzaufteilung etwas schiefgelaufen.
Das Problem ist denke ich vielfach die neu überarbeitete Karte die sich nicht ganz mit der Mod verträgt. (Aber was rede ich vom Modden hab ich keine Ahnung^^)
Habe dann versucht nur einzelne Events und Decisions rüberzuziehen, aber auch das hat nicht ganz funktioniert. Jetzt werde ich es nur noch mit den Tacticals Dateien versuchen damit zumindest ein bischen das Bashmod Feeling aus FTM rüberkommt.
Über eine Neuauflage für TFH würde ich mich freuen wie ein Kind an Weihnachten; ich hoffe das der gute Bashjok irgendwann Zeit dafür findet und du, Toni, ihm dann zur Seite stehst, damit die beste Mod wieder aktuell wird!

Greets Xaffat

Benutzeravatar
Darlion
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 23. Februar 2012 16:11

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Darlion » 3. Oktober 2012 22:32

Danke Toni, vielen vielen Dank, dass du die Mod erneut hochgeladen hast :)
Außerdem klingen die Pläne für die Zukunft auch schon sehr vielversprechend ^.^

Benutzeravatar
Anteus
Librarius
Librarius
Beiträge: 118
Registriert: 1. September 2012 00:20

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Anteus » 3. Oktober 2012 23:08

Ich habe noch vom alten Forum zwei Versionen auf meinem Rechner. Einmal BashMOD 4.1 - FtM und das andere ist BashMOD 4.03. Letzteres ist für Semper Fi.

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Löschzement » 4. Oktober 2012 01:25

Ah, schön wieder ein paar alte Benutzernamen hier zu sehen :)

Bashjok hat, wie ich auch, gerade im Alltag viel um die Ohren.
Ich hoffe, daß er die kommenden Monate mit mir an einer weiteren Version basteln würde, zu zweit war die Aufgabenteilung doch recht gut organisiert und es ging flott voran damals.

Ich kann im Moment nicht sagen wann und ob überhaupt eine Version für TfH zustande kommt.
Ich bin aber bemüht, dies irgendwie ohne Zwang und übermäßigen Druck voranzubringen.

Das sind eben die Kehrseiten von Spieleerweiterungen und ihrem Erscheinen - Modumstellungen und AAR Neuauflagen...


@xaffan
Wenn du mir die Dateien in .zip per Dateianhang rübersenden würdest, könnte ich sie hier gleich aufnehmen.
Die FtM Beta hatte ja noch einige Tücken, denke ich da spontan mal an Großungarn.


Grüße

Euer Granit (-Toni82-) der unberechtigterweise vom Arbeitsrechner Gebrauch macht und schon einen Anruf vom Chef hatte...

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Löschzement » 4. Oktober 2012 04:20

Timy1998 hat geschrieben:Das gehört zwar nicht zur Mod, aber da ich schonmal hier bin Frage ich: Könntet ihr eventuell wenn ihr die Mod in Angrif nehmt :strategie_zone_54: irgendwas so verändern, dass man Länder aus Fraktionen schmeißen kann :strategie_zone_402: ? Wenn ja dann wäre das toll :strategie_zone_11:


Nun, in dieser Angelegenheit ist das endgültige Wort natürlich noch nicht gesprochen.
Soetwas haben wir damals in dieser oder ähnlicher Form aber bereits umgesetzt, vielleicht nicht so umfangreich wie von manchen gewünscht, da hierfür eine historische oder politische Rechtfertigung der hypothetischen Argumentation nicht standhalten konnte.

Was haben wir damals umgesetzt?
Wer sich in Geschichte auskennt, weiß, wie das Reich von den Rumänen verraten wurde als die Lage für die Achse schlecht aussah.
Das geschah damals über Nacht und im Spiel knüpften wir dies unter gewissen auslösenden Bedingungen.
Des weiteren (vielleicht war das aber auch nur eine selbstgebastelte Entscheidung, das erinnere ich mich nicht gänzlich) gibt es im Spiel für Großbritannien und Deutschland die Entscheidung "Hess-Flug" mit gewisser, prozentualer Wahrscheinlichkeit das dieses oder jenes eintritt, bzw. dann austritt :strategie_zone_78:
Ich denke die Burennation hatte auch eine Möglichkeit, sogar Irland unter spezielleren Gegebenheiten.
Abgesehen davon, muß man sich Gedanken machen, ob Ungarn wirklich das Deutsche Reich aus der Achse drängen könnte, oder Kanada Großbritannien aus dem alliierten Bund.
ect...

Selbstverständlich wäre ich auch in Zukunft dafür durch ein breites Netz an E/E alle Eventualitäten abzudecken, insofern sie plausibel und gerechtfertigt sind.
Aber bisher ist noch gar nichts in trockenen Tüchern und die bisherigen, geretteten Modangebote ohne Tfh-Aktualisierung sind nur der Notnagel der aus dem Sarg des heartsofiron.de Forums gezogen wurde, der große Erbauer hab es selig :strategie_zone_251:

Benutzeravatar
Darlion
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 23. Februar 2012 16:11

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Darlion » 4. Oktober 2012 18:23

Ich würde sagen ich schreibe es einfach mal hier rein:
Das Event "Operation Tannenbaum" funktioniert nicht. Es kommt zwar ein Textfenster mit den Infos etc. doch kann man nichts ausführen. Ich dachte ich packe es einfach mal hier rein ;o)

Benutzeravatar
MajorSeven
Optio
Optio
Beiträge: 575
Registriert: 28. August 2012 22:47

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon MajorSeven » 5. Oktober 2012 03:02

Ah, schön mal wieder was von dir/euch zu hören hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt den Mod selbst zum download bereit zustellen natürlich hät ich auch auf euch hingewiesen will mich ja ned mit Fremden Federn schmücken ^^
Ich hab auf meinem PC die Modversion "BashMOD 4.1 - FtM" und auf meinem Laptop noch weitere glaube sogar fast bis zur SF Version.
Und hät ich TFH könnt ich mir mal angucken was da so zu machen währe (bin zwar kein Profi aber ich habe Zeit und viele HoI kopien die ich vermurksen könnte lol ) aber naja hab im moment kein Geld dafür über :strategie_zone_33:

Grüße Der Major
Konstruktive Kritik wird gern entgegen genommen :).

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Löschzement » 5. Oktober 2012 13:04

@Darlion
Fehlereingrenzung:
Auf welche HOI Version hast Du welche Mod Version, wie rübergezogen?
Andere Entscheidungen funktionieren?



@MajorSeven
Servus, da müssen wir noch schauen wegen Tfh Kompatibilität, evtl. komm ich da auf Dich zurück wenn Bashjok noch auf Tauchfahrt ist.
Dauert aber bei mir a no a bissal.

Benutzeravatar
Darlion
Miles
Miles
Beiträge: 19
Registriert: 23. Februar 2012 16:11

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Darlion » 5. Oktober 2012 20:57

Okay, das Problem hat sich geändert.
Bei FtM war es meine Dummheit, habe aus Versehen die Beta geladen und naja^^
Bei TfH stürzt das Spiel jedoch bei der schweizer Frage ab, aber wenn die Mod noch nicht auf das Add0n getestet wurde, wie du sagtest, kann man nichts gegen machen außer es vorerst zu entfernen.^^

Und nein, bei einigen Events stürzt das Spiel (TfH) ab.
Bei FtM schon.

Xaffat
Miles
Miles
Beiträge: 17
Registriert: 3. Oktober 2012 18:35

Re: [HOI3] BashMod (SF und FtM), nichtfinale Vorstellung

Beitragvon Xaffat » 4. November 2012 23:36

@ Toni82,

Wie war denn das nochmal; ich spiele als DR und hätte gern ein verbündetes Großpersisches Reich um meine Flanke zu stützen und natürlich als Bindeglied nach Asien...soweit ich weiss konnte das ja irgendwie durch eine Fusion Afghanistans und Persiens erreicht werden. Kannst du, oder jemand anderer der das womöglich weiss, sagen was hierfür die Voraussetzungen sind...habe schon unzählige event codes triggern lassen, ich komm aber einfach nicht dahinter-.-

Grüße und vielen Dank im voraus!

Xaffat

Edit: Habs rausgefunden; das steht alles in der Persia event datei; dachte ich muss du beim Afghanistan Konflikt suchen.