[HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfängers

HoI II - Arsenal of Democracy

Moderator: Moderatoren

Sir Skywalker
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 7. August 2014 12:52
Wohnort: Wien

[HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfängers

Beitragvon Sir Skywalker » 7. August 2014 14:13

Hallo alle zusammen!

Ich spiele HOI2 - AOD nun schon seit einiger Zeit immer wieder mal für ein paar Tage, wenn ich Zeit finde und im Moment hat mich wieder total das Fieber gepackt. Ich muss gestehen, dass ich mir die Anleitung nicht annähernd zur Gänze durchgelesen habe, sondern immer wieder mal einen Blick reingeworfen habe, wenn ich etwas wissen wollte. Entsprechend schwach ist mein Grundwissen daher in manchen Bereichen. Da ich in der Vergangenheit immer wieder mehr oder weniger erfolgreich mittels Google nach antworten auf meine Fragen gesucht habe, habe ich mich nun dazu durchgerungen, mich hier zu registrieren und hoffe, dass mir der ein oder andere weiterhelfen kann.

Okay, wo soll ich anfangen? ... Ich spiele eigentlich ausschließlich mit dem DR 1936, so viel mal dazu.

1. Wehrfähige - ich habe gerade ein massives Problem. In etwa im Jahre 1950 habe ich ganz Europa (Ausnahme Portugal, Finnland, Bulgarien, Rumänien) besetzt. Die Küsten habe ich jeweils (dort wo eine Landung möglich ist) mit einem 1er Inf (alle mit Brigaden) besetzt. Im Landesinneren jeweils pro Land (Spanien, Frankreich, Enlgand, Italien) noch ein 3er Panzerstack bzw Gepanzerte Inf um im Falle einer geglückten Landung seitens der Alliierten schnell am jeweiligen Ort zur Stelle sein zu können. Nun gut. Mein nächster Schritt wäre der Ausbau einer Schlagkräftigen Marine gewesen nur fehlen mir dazu nun die Wehrfähigen (die Forschung dazu habe ich bereits ausgereizt und ich meine auch die entsprechenden Minister eingesetzt zu haben). Wie kann ich nun noch die Anzahl der Wehrfähigen erhöhen? Macht es in diesem Zusammenhang einen Unterschied, ob ich eine Nation annektiert habe oder sie als Marionette freilasse? Bzw ist die einzige Möglichkeit Divisionen aufzulösen, um wieder Wehrfähige zu bekommen - aber wer bewacht dann die Küsten?
Meine Idee wäre gewesen Frankreich, Spanien, Italien als Marionetten freizulassen und darauf zu hoffen, dass sie rasch Inf bauen mit der sie die Küste selbst bewachen ... auf der anderen Seite fehlt mir dann aber die IK der franz./span./ita. Gebiete, wenn ich dem Land Unabhängigkeit gewähre?

2. Atomkraftwerke - bringen die nun Energie oder nicht?! Muss ich sie in Provinzen aufstellen, in denen bereits Energie gefördert wird oder spielt das keine Rolle?

3. Flugabwehr - hier hatte ich die größten Probleme. Anfang des Krieges haben mir die Alliierten alles zerbombt, was sie zu Gesicht bekommen haben. Die Instandhaltungskosten der Provinzen haben mich immens zurückgeworfen. Ich konnte den Engländer letztlich nur dank massivem V2 Beschuss unter Kontrolle bekommen, da ich auch seine Fabriken zerstört habe. Bis dahin war das aber mehr als zäh. Vor allem hatte ich den Eindruck, dass meine FLAK überhaupt nichts ausgerichtet hat ... :( Auch meine Abfangjäger (und das obwohl nur über eigenem Gebiet eingesetzt) wurden ziemlich rasch zerschossen (ich frage mich wovon!? den Begleitjägern der brit. Bomber??). Ich hatte zwar einige gut verteilte Flughäfen für den Bonus und auch Radaranlagen, aber irgendwie war das alles ziemlich nutzlos. Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Empfiehlt es sich die Jäger eher in kleineren Regionen (Westfalen) oder eher in größeren (Deutschland) operieren zu lassen? Kann man irgendetwas tun, damit ihre Organisation schneller "aufgefüllt" wird (große Flugfelder?)?

4. Luftversorgung - habe versucht eine Provinz mit einem 3er Stack Transportflugzeuge zu versorgen .... war äußerst ineffektiv bzw hat eig gar nicht gebracht. Muss auch in der Zielprovinz ein Flughafen sein?? In der versorgten war nämlich keiner, stattdessen erschien auf der Karte, wenn man in der Versorgungsansicht war, in eben jener Provinz ein kleines Symbol, dass mich an Nachschub (Ressourcen wie zB Öl udgl) erinnert hat. Konnte dieses Symbol aber nicht anklicken - was bedeutet es? Wurde hier (da kein Flughafen) Nachschub abgeworfen, den ich irgendwie aufnehmen muss????

5. Fähigkeitspunkte der Kommandanten und Erfahren - okay mit 100 Erfahrung bekommt ein Kommandant einen Fähigkeitspunkt. Mit jeder Beförderung verliert er hingegen wieder einen. Ich habe auch gehört, dass ein niedriger rangigere Kommandanten schneller Erfahrung sammeln, es empfiehlt sich daher, einen Major an der Front kämpfen zu lassen, und ihn erst später zu befördern - so viel habe ich begriffen.

Frage 1: Je mehr Fähigkeitspunkte er hat, desto besser ist er - korrekt?
Frage 2: Wie schaffe ich es, einen bestimmten Kommandanten 'aufzuleveln'? Mein Problem: Angenommen ich greife aus mehreren Seiten an. Den Angriff führt dann immer zB ein Leutnant, nie (logischerweise) aber der Major, den ich verbessern will. Hat man da eine Möglichkeit zu bestimmten, wer den Angriff kommandiert?

So, das wäre soweit einmal alles. Ich freue mich schon auf eure Antworten! :-)

Benutzeravatar
Horgan
Moderator
Moderator
Beiträge: 12281
Registriert: 4. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ
Kontaktdaten:

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Horgan » 17. August 2014 20:33

*Moderationsmegaerinnerungspush*

Benutzeravatar
Schwenn
Immunes
Immunes
Beiträge: 43
Registriert: 26. September 2013 14:01

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Schwenn » 18. August 2014 19:21

1. Wehrfähige - ich habe gerade ein massives Problem. In etwa im Jahre 1950 habe ich ganz Europa (Ausnahme Portugal, Finnland, Bulgarien, Rumänien) besetzt. Die Küsten habe ich jeweils (dort wo eine Landung möglich ist) mit einem 1er Inf (alle mit Brigaden) besetzt. Im Landesinneren jeweils pro Land (Spanien, Frankreich, Enlgand, Italien) noch ein 3er Panzerstack bzw Gepanzerte Inf um im Falle einer geglückten Landung seitens der Alliierten schnell am jeweiligen Ort zur Stelle sein zu können. Nun gut. Mein nächster Schritt wäre der Ausbau einer Schlagkräftigen Marine gewesen nur fehlen mir dazu nun die Wehrfähigen (die Forschung dazu habe ich bereits ausgereizt und ich meine auch die entsprechenden Minister eingesetzt zu haben). Wie kann ich nun noch die Anzahl der Wehrfähigen erhöhen? Macht es in diesem Zusammenhang einen Unterschied, ob ich eine Nation annektiert habe oder sie als Marionette freilasse? Bzw ist die einzige Möglichkeit Divisionen aufzulösen, um wieder Wehrfähige zu bekommen - aber wer bewacht dann die Küsten?
Meine Idee wäre gewesen Frankreich, Spanien, Italien als Marionetten freizulassen und darauf zu hoffen, dass sie rasch Inf bauen mit der sie die Küste selbst bewachen ... auf der anderen Seite fehlt mir dann aber die IK der franz./span./ita. Gebiete, wenn ich dem Land Unabhängigkeit gewähre?


--> Leider ist durch durch die Änderung in der MP Berechnung ein Problem mit der Manpower unumgänglich. Aber als Deutschland sollte die Manpower ausreichen, ich vermute du hast weit mehr Bodentruppen als du wirklich benötigst. Das Freilassen von Marionetten könnte dir aber durchaus helfen, da die IK ausbeute wohl nicht mehr so entscheidend ist bei dir...

2. Atomkraftwerke - bringen die nun Energie oder nicht?! Muss ich sie in Provinzen aufstellen, in denen bereits Energie gefördert wird oder spielt das keine Rolle?


--> früher brachten sie mal 50 Energie, egal wo du sie aufstellst.

3. Flugabwehr - hier hatte ich die größten Probleme. Anfang des Krieges haben mir die Alliierten alles zerbombt, was sie zu Gesicht bekommen haben. Die Instandhaltungskosten der Provinzen haben mich immens zurückgeworfen. Ich konnte den Engländer letztlich nur dank massivem V2 Beschuss unter Kontrolle bekommen, da ich auch seine Fabriken zerstört habe. Bis dahin war das aber mehr als zäh. Vor allem hatte ich den Eindruck, dass meine FLAK überhaupt nichts ausgerichtet hat ... :( Auch meine Abfangjäger (und das obwohl nur über eigenem Gebiet eingesetzt) wurden ziemlich rasch zerschossen (ich frage mich wovon!? den Begleitjägern der brit. Bomber??). Ich hatte zwar einige gut verteilte Flughäfen für den Bonus und auch Radaranlagen, aber irgendwie war das alles ziemlich nutzlos. Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Empfiehlt es sich die Jäger eher in kleineren Regionen (Westfalen) oder eher in größeren (Deutschland) operieren zu lassen? Kann man irgendetwas tun, damit ihre Organisation schneller "aufgefüllt" wird (große Flugfelder?)?


--> Flugfeldgröße bestimmt die Org-Regeneration. Aber wenn du auf jedem Flugplatz mit mindestens Stufe 4 einen 4er Stack hast, dann ist das gut. Mir persönlich reichen 16 AJ aus, um den Westen recht ruhig zu halten, aber ich erforsche auch die Jäger immer recht frühzeitig und bleibe dort auch bei den Doktrinen einigermaßen am Ball


5. Fähigkeitspunkte der Kommandanten und Erfahren - okay mit 100 Erfahrung bekommt ein Kommandant einen Fähigkeitspunkt. Mit jeder Beförderung verliert er hingegen wieder einen. Ich habe auch gehört, dass ein niedriger rangigere Kommandanten schneller Erfahrung sammeln, es empfiehlt sich daher, einen Major an der Front kämpfen zu lassen, und ihn erst später zu befördern - so viel habe ich begriffen.

Frage 1: Je mehr Fähigkeitspunkte er hat, desto besser ist er - korrekt?
Frage 2: Wie schaffe ich es, einen bestimmten Kommandanten 'aufzuleveln'? Mein Problem: Angenommen ich greife aus mehreren Seiten an. Den Angriff führt dann immer zB ein Leutnant, nie (logischerweise) aber der Major, den ich verbessern will. Hat man da eine Möglichkeit zu bestimmten, wer den Angriff kommandiert?


--> Es ist egal, wer den Angriff nominell "befehligt" - Jeder der daran teilnimmt sammelt Erfahrung. Ich persönlich lasse Polen und Frankreich von Horden von 1er Stacks mit Gen.Maj. überrennen, welche immer einen 1er Stack mit General dabei haben. Spätestens zu Russland befördere ich dann manuell, weil es mir sonst zu kompliziert und unübersichtlich wird ^^


Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen und danke an den Mod - ich hatte beim ersten lesen keine Zeit und habe es danach schlicht vergessen zu antworten ^^

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 491
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Robiwan » 23. August 2014 17:17

Hi Fans
Zocke mal wieder AOF als DR. Sen Produktionsreglern habe ich schon den Krieg erklährt. Habe ich den richtigen Wert eingestellt und klicke auf den Kreis dann verschiebt sich der Regler wieder. Nehmich hier was weg, kommt dort was dazu. Problem ist das festmachen des gewünschten Wertes. Aber wie gehts?

Danke & Grüße,r.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Schwenn
Immunes
Immunes
Beiträge: 43
Registriert: 26. September 2013 14:01

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Schwenn » 24. August 2014 08:34

Nutzt du nicht die Autoslider?
Ansonsten solltest du auf den entsprechenden Slider mal Rechtsklicken, dann ist er festgesetzt

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 491
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Robiwan » 24. August 2014 14:00

Hi Schwenn
Ist ne Ewigkeit her aber nun erinnere ich mich wieder.... Danke & Grüße, r.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Sir Skywalker
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 7. August 2014 12:52
Wohnort: Wien

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Sir Skywalker » 26. August 2014 18:42

@ Horgan: Vielen Dank für den Erinnerungspush ! :-)

@ Schwenn: Auch Dir ein großes Dankeschön. Ich hatte die Hoffnung auf eine Antwort schon aufgegeben, umso erfreuter bin ich, dass sich doch jemand die Zeit genommen hat.

Das mit den Wehrfähigen ist unerfreulich. Ich bin bei meinen Spielen immer "ganz geil" auf eine große Armee (bitte entschuldige die Wortwahl), da kann es also wirklich sein, dass ich mehr Truppen als nötig habe. Aber wie gesagt, die Atlantikküste wollte ich nicht ungeschützt lassen und an der Ostfrond habe ich einen Haufen Truppen, um dem Russen standzuhalten. Dennoch: Einsparungspotential definitiv vorhanden.
Nur eine kurze Frage: Was bedeutet "MP-Berechnung"?

Bei den Jägern war ich eigentlich auch nicht sooo schlecht in der Forschung, hatte nur oftmals das Problem, dass meine 4er Stacks immer auf 3er bzw 2er Stacks zusammengeschrumpft sind - und das im Hinterland. Ich frage mich wirklich wie das sein kann. Dir britischen Abfangjäger dürften nicht so weit in meinen Luftraum reichen und die Begleiter der Bomber können doch unmöglich so einen Schaden anrichten, oder etwa doch? Gut, ich habe sie permanent Luftmissionen über meinen Gebieten fliegen lassen, entsprechend niedrig war dann rasch die Organisation, also lag es evtl daran. Auf der anderen Seite wollte ich die AJ nicht am Boden lassen, da mir ansonsten zu viele Fabriken und Infrastruktur zerstört worden wäre und ich einfach zu viel IK in Wiederaufbau hätte stecken müssen.
Hier noch 2 kleine Fragen:
1. Sehe ich irgendwo, wie viele feindliche Bomber ich zerstöre. Ich habe immer irgendwie den Eindruck, dass die britischen Bomber stets nach Angriffen als satter 4er Stack zurückfliegen, während wie gesagt meine 4er AJ Stacks permanent zusammenschrumpfen, ich also gar nichts ausrichte ....
2. Habe teilweise darauf gesetzt, einen "Verteidigungswall" an Luftabwehr, also entlang einer Linie an der Westfrond in mehreren benachbarten Provinzen aufzubauen, durch den die Bomber durch müssen, wenn sie ins Hinterland wollen. Bringt das überhaupt was? Wenn die Briten Angriffe fliegen, sehe ich auf der Karte zwar schon Explosionen (ich nehme an das sind die Luftabwehrgeschütze) entlang der Verteidigungslinie, aber wie gesagt, ich weiß absolut nicht, ob ich hier Schaden anrichte. Wäre es evtl besser, einfach nur in den Provinzen mit viel Fabriken Luftabwehr zu bauen und auf den Rest vollkommen zu verzichten?

Werde bei Gelegenheit wieder hier reinschauen und würde mich natürlich über weitere Antworten freuen! :-)

Benutzeravatar
Schwenn
Immunes
Immunes
Beiträge: 43
Registriert: 26. September 2013 14:01

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Schwenn » 26. August 2014 19:12

"MP-Berechnung"

AoD führte bei dem MP-Wachstum eine Bremse ein, nämlich die Pensionierung. Dieser Wert erhöht sich abhängig von der Anzahl der Wehrfähigen, die dein Land hat (damit gemeint sind ALLE Wehrfähigen, also die freien, die in deiner Armee oder Industrie gebundenen etc.)
Und Pensionierung zieht halt wieder Wehrfähige ab...


Jäger:
Also ich habe ja meist so 20 Jäger, heißt 5 4er Stacks. Davon sind meist 3 auf Mission und 2 regenerieren Stärke und Organisation. Meine Jäger starten garnicht erst, wenn die Org nur 40-50% des maximums ist. Damit erspare ich mir sehr viele Verluste. Wenn du mit dieser Taktik in den ersten Schlachten die feindlichen Jäger dezimiert hast (und damit auch 2-3 deiner eigenen Stacks), dann können die verbleibenden fette Beute unter den Bombern machen. Sofern deine Org hoch ist, verlierst du dabei auch deutlich weniger als der Gegner und bist so schneller wieder flugfähig. Nach ein paar Wochen ist der Luftraum dann dein.
Hilfreich ist hierbei auch, dass die KI deutlich weniger IK in die Auffrischung der Truppen steckt als der Mensch, daher sind deine Luftflotten früher wieder auf 100% Stärke ;)

edit:
Mit Flak kann man die KI "lenken" - Die Bomber versuchen Flaks zu vermeiden und fliegen daher eher auf den Routen mit weniger Flak (wo natürlich die hungrigen Jäger warten ^^)
Zuletzt geändert von Schwenn am 28. August 2014 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Sir Skywalker
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 7. August 2014 12:52
Wohnort: Wien

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Sir Skywalker » 27. August 2014 19:38

Jäger:
Ohhhh, ich glaub mir geht wie so oft in dem Spiel mal wieder ein Lichtlein auf.

Scheinbar habe ich hier etwas falsch gemacht, und zwar folgendes:
Wenn ich die AJ auf eine Mission schicke, kann ich in AoD einerseits zwischen Provinz, Gebiet und Region wählen, sowie auch die Dauer der Mission bestimmen. Außerdem gibt es da den Organisationsregler, den ich scheinbar falsch interpretiert habe: Und zwar habe ich in der Eile wohl immer folgendes gelesen: "Stoppen wenn gegnerische Organisation < x %" . Daraus habe ich geschlossen, dass die Mission solange durchgeführt wird, bis eben der Gegner selbst nur eine Organisation von x % (hier habe ich immer 1 oder 0 % gewählt) hat. Offensichtlich ist das, wenn ich deinen letzten Kommentar nun richtig deute, allerdings die eigene Organisation. Das hatte wohl die Folge, dass meine Jäger selbst mit geringer Org in der Luft gewesen sind und entsprechend von den feindlichen Begleitern zerschossen wurde ... :-/ Jetzt macht das alles Sinn (Anmerkung: sofern ich das jetzt richtig verstanden habe).

Den durch die Flak gebildeten Korridor in dem meine Jäger auf Feindbomber warten, werde ich das nächste mal auch ausprobieren, denn das hört sich wirklich Erfolgsversprechend an - danke!

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 491
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Robiwan » 31. August 2014 21:30

Hi
Ich möchte meine Produktion pausieren um alle IK für Modernisierung fei zu haben. Beispiel Panzer I auf Panzer IV. Beispiel: Ich produziere 2 Panzer I in langer Reihe. Um diese IK für Modernisierung frei zu bekommen, setze ich die 2 Panzer I in die letzten beiden Produktionsreihen und nehme deren IK von der Produktion auf Modernisieren. Wenn die Panzer von I auf IV modernisiert sind lasse ich den Panzer I im Produktionsfenster auf IV modernisieren damit der Produktionsbonus der langen Reihe bleibt.
Oder ist es günstiger und einfacher die Produktion des Panzer I zu stoppen, die IK auf Modernis. zu nehmen und nach der Modernisierung neue Panzer IV herzustellen. Dann wäre der Reihenbonus Pfutsch und ich muß die Umrüstzeit in Kauf nehmen.
Was ist denn nun die Beste Variante die gesamte Produktion zu Pausieren und alle IK auf Modernisierung zu geben?

Danke & Grüße, r.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Schwenn
Immunes
Immunes
Beiträge: 43
Registriert: 26. September 2013 14:01

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Schwenn » 9. September 2014 17:48

Durch das Umrüsten der Serie auf Panzer IV würde Serienbonus verloren gehen und durch das Wegnehmen der IK von der Serie wurde zumindest früher auch der Serienbonus minimiert. Aber allein wegen der Umrüstzeit sollte sie diese Variante lohnen (Bzw vergleiche mal in welchem Fall du längere Umrüstzeit hast)

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 491
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Robiwan » 10. September 2014 10:19

Hi Schwenn
Danke erstmal. Weißt Du wo ich die Änderungen der 1.08 Version bzw. alle Änderungen zum kauf AOD nachlesen kann.
Grund: ich kann IIIer Tanks nicht auf IV Tanks umrüsten, was natürlich logisch ist aber früher ging das. Wenn das bei anderen Truppen auch so ist müßte ich meinen ganzen Produktionsplan ab 36 überdenken...

Danke & Grüße aus LE, r.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Hannibal86
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 92
Registriert: 11. Mai 2013 13:31

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Hannibal86 » 10. September 2014 20:15

Umrüsten ist auch immernoch möglich. Wo genau liegt dein problem? Bei der Produktion oder wenn die Truppen aufgestellt sind?
Jemand, der es darauf anlegt, in allen Dingen moralisch gut zu handeln, muß unter einem Haufen, der sich daran nicht kehrt, zu Grunde gehen.

Niccoló Machiavelli
(1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller

Robiwan
Signifer
Signifer
Beiträge: 491
Registriert: 16. Mai 2011 12:39

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Robiwan » 11. September 2014 17:12

Hi Hannibal86
Produktion. Ich kann die IIIer panzer nicht auf IV umrüsten obwohl ich die IVer Panzer schon als Technologie erforscht habe. Aber nun fällt mir ein, daß es daran liegen könnte: Ich muß erst die Umrüstung von II auf IIIer abschließen bevor ich mit Umrüstung von III auf IV beginne. Schau mer mal.
Danke, r.
Scheiß auf wir sind Papst. Wir sind Fußballweltmeister!

Benutzeravatar
Hannibal86
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 92
Registriert: 11. Mai 2013 13:31

Re: [HoI 2 AoD] Allg. Fragen eines fortgeschrittenen Anfänge

Beitragvon Hannibal86 » 14. September 2014 08:46

Robiwan hat geschrieben:Hi Hannibal86
Produktion. Ich kann die IIIer panzer nicht auf IV umrüsten obwohl ich die IVer Panzer schon als Technologie erforscht habe. Aber nun fällt mir ein, daß es daran liegen könnte: Ich muß erst die Umrüstung von II auf IIIer abschließen bevor ich mit Umrüstung von III auf IV beginne. Schau mer mal.
Danke, r.


Hallo Robiwan,

hast du es schon probiert? Konntest du deine Panzer aufrüsten?
Jemand, der es darauf anlegt, in allen Dingen moralisch gut zu handeln, muß unter einem Haufen, der sich daran nicht kehrt, zu Grunde gehen.

Niccoló Machiavelli
(1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller