[World of Tanks] SU-100M1

Der russische Strang

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Neosid
Signifer
Signifer
Beiträge: 495
Registriert: 6. September 2011 17:34

[World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon Neosid » 28. September 2012 16:07

Hammer EDIT

Nach dem mir nun das Thema aufgehalst wird........

Naja zurück zum Thema der Su-100 M-1

Die SU-100 M1
Stock Gun
Bild

Top Gun
Bild


Kosten: 1,365,000 Credits (dazu kommen ca 200,000 Credits für die Kanone/Motor/Funke und Kette noch hinzu)
EXP: 46,000?

Struktur: 830 HP

Gewicht:
Ohne verbesserte Ketten: 32,2 t
Mit verbesserten Ketten: 34 t
(Ohne die besseren Ketten passen auf den Panzer; die größte Funke und der größte Motor.

Crew:
Kommandant (Ist auch der Funker)
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Sichtweite: 360m

Bewglichkeit:

Motoren:
1. 500 PS
2. 520 PS
3. 600 PS

Höchstgeschindigkeit: 60 KM/h

Drehgeschwindigkeit:
32° die Sekunde
34° die Sekunde wen man die besseren Ketten hat
Er dreht sich auf der Stelle.

Panzerung:
90/75/45
Hierzu gleich die Schwachstellen:
Spoiler (Öffnen)
Frontal am besten seitlich neben der Kanone schießen oder auf die untere Wanne, da die obere Wanne recht viel abprallt, ab T7+ sollte man aber lieber auf die obere Wanne schießen da man Eigentlich genug Durchschlag haben sollte.
Bild

Seitlich:
Bild
Hellrot der Fahrer
Türkis Motor und Munilager
Dunkelrot der hintere aufbau dort stirb in der regel mind. einer bei ein seiten Treffer o.O
Schwarz Kanone direkter Treffer Kanone Kaputt

Von Hinten:
Bild
Naja..... hierzu sage ich nichts wer hier abprallt ist zu klein in diesen Gefecht weil selbst Flak Panzer mich schon durch siebt haben =(

Von oben:
Bild
Der Kommandant ist bei der runden Luke der Richtschütze daneben, der Ladeschütze sollte etwas versetzt darunter sein.....
Der Fahrer sitzt alleine vorne im Panzer vor dem Motor (das hat den Vor-/Nach- teil das immer der Fahrer zu erst stirb und dann der Motor)


Zu der Bewaffnung ist zu sagen, das wen man schnell den Panzer durch haben möchte sollte man die 2. Gun nicht erforschen da sie nur schneller schießt und minimal genauer ist:
Bild
Die 2. Gun kostet ca. 16,000 EXP

Eigene Meinung:
Die SU100 M-1 ist ein sehr Agiler Jagdpanzer der minimal mehr Durchschlag hat als der "Jagdpanzer IV" daher ist eine gute Kenntnis der Schwachstellen der feindlichen Panzer zu kennen. Oder man versucht die von der Seite rein zu bekommen. Der Panzer hat gefühlt ein Tarnwert der OK ist für seine Größe, das Problem an diesen Panzer ist leider die 175mm durchschnittliche Durchschlagskraft.
Ich fahre diesen Panzer sehr Aggressiv und meistens 2 reihe und sehr nah an der ersten reihe. Was auch geht von hinten Snipern hier merkt man aber wieder das es ein Russe ist teils ungenau, teils bremst der Durchschlag dieses aus sollte der Gegner nicht seitlich stehen.

Ich den mittlerweile Elite und kommen sehr oft in T8 Gefechte und ab und zu T9. Mit der Stock gun mit ich sehr oft in T7 Gefechte gekommen war wohl glück.

Mal schauen wie ich den Panzer finde wen ich den nächsten Panzer erfoscht habe =D
Zuletzt geändert von Neosid am 29. September 2012 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Der Neosid bis zum 11.10.2012† umbenannt.
Bild

Benutzeravatar
Wüstenkrieger
Administrator
Administrator
Beiträge: 22145
Registriert: 1. November 2010 21:41
Wohnort: Berlin
:
Modder Team-SZ Gründer/Eigentümer der SZ Gewinner Tippspiel
Kontaktdaten:

Re: [World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon Wüstenkrieger » 28. September 2012 16:55

Hehe, habe dir das Thema mal aufgedrückt.

Ich bin mit dem Teil nach 2 Runden (zwar 2 Niederlagen, aber dennoch) sehr zufrieden. 2. Kanone ist eine mit deutschen Qualitäten. Im zweiten Spiel habe ich auch gleich eine selber abgeschossen.

Fazit:
Dem Jagdpanther nicht ganz ebenbürtig, dafür schneller und wendiger. :) Sie ist dazu recht klein mit fabelhaften Tarnwerten.
Bild
Forenregeln.....Lieber einen Tag lang gekämpft wie ein Löwe, als 100 Jahre gelebt wie ein Schaf...

Benutzeravatar
Neosid
Signifer
Signifer
Beiträge: 495
Registriert: 6. September 2011 17:34

Re: [World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon Neosid » 29. September 2012 14:18

So anfangs post über arbeitet :strategie_zone_254:
Der Neosid bis zum 11.10.2012† umbenannt.
Bild

Benutzeravatar
_Fuse_
Medicus
Medicus
Beiträge: 212
Registriert: 27. Oktober 2012 12:39

Re: [World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon _Fuse_ » 20. November 2013 12:06

Mit dem bin ich nicht so wirklich gut zurecht gekommen. Der negative Richtwinkel ist der absolute Horror. Ich hab den verkauft, sobald ich ihn durchgegrindet hatte. Und seeeehr lange überlegt, ob ich mir den auf dem Papier vom Stil her sehr ähnlichen Folgepanzer wirklich antue (Mein Zielort: 122-54). Habe ich kürzlich doch getan und bin wirklich überrascht - witzigerweise komme ich mit der 101 im Ggs. zu seinem Vorgänger bestens klar.

Der 8er ist noch etwas agiler, flotter; hat einen - auch seitlich- etwas besseren Richtbereich und einen auf's Tier betrachtet gefühlt 10x besseren Durchschlag. Vielleicht habe ich mich von dem M auch mittlerweile dran gewöhnt, welche üblichen Posis man alle NICHT benutzen kann, weil der Richtbereich nach unten weiterhin (wenn auch nicht ganz so sehr?) für den Arsch ist. Abseits der nun imo ausreichenden Penne fällt's mir sehr viel leichter die Agilität hier wirklich effektiv auszunutzen.
Whine... whine never changes.

Bild

Benutzeravatar
Zornnatter
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 312
Registriert: 12. Oktober 2012 10:52
Wohnort: Innerschweiz

Re: [World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon Zornnatter » 11. Dezember 2013 08:01

ok danke dir, hast mir wieder bissl Mut gemacht.....:)
Sitze mom aus bei der 100M1 fest und sie ist *****.
Faulheit ist, wenn Jemand mit einem Coktail-Shaker in der Hand, auf das nächste Erdbeben wartet.

Benutzeravatar
Senfi
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 763
Registriert: 13. Juni 2011 14:04
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [World of Tanks] SU-100M1

Beitragvon Senfi » 11. Dezember 2013 20:26

Dass die SU-101 um längen besser als die 100M1 ist, kann ich bestätigen. Mich hat es auch sehr erstaunt, da sie ja von den Werten her nicht nach einer besonders großen Steigerung aussieht, ist aber tatsächlich deutlich angenehmer zu spielen. Also Kopf hoch beim ätzenden 100M1 Grind.
Und mit der SU-122-54 kann man dann wirklich Spass haben ;)