[Minecraft] Diskussion zu 1.11

Open-World-Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Fairas
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5846
Registriert: 5. Dezember 2010 21:37
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

[Minecraft] Diskussion zu 1.11

Beitragvon Fairas » 29. September 2016 12:26

Während die Snapshots bisher nur BugFixes und kleinere Änderungen beinhaltet haben, wurden jetzt neue Features angekündigt:

- Irgendwas mit verfluchten Verzauberungsbüchern, da hab ich noch nicht verstanden was das ist
- Shulker dropen jetzt Shulkerschale, daraus kann man eine Shulkerkiste craften, die man Färben kann und die ihr Inventar behält wenn man sie abbaut
- neue friedliche Kreatur Lama
- neuer Dungeon Waldanwesen mit den neuen feindlichen Kreaturen Diener, Magier und Plagegeist (was mich vermuten lässt, dass das Update an Halloween erscheinen könnte)
- neuer Dorfbewohner der Schatzkarten verkauft mit denen man Meerestempel oder die neuen Waldanwesen finden kann
- Totem der Unsterblichkeit, womit man einmal einen Tod überleben kann, wo man es herbekommt oder wie man es craften kann ist noch nicht bekannt
- neuer Redstoneblock: Beobachter. sendet ein Signal aus, wenn an einem benachbarten Block ein Blockupdate vorgenommen wird

EDIT

Hab mal ein bisschen genauer reingeschaut:

Die verfluchten Verzauberungen sind wohl vor allem für den Abenteuer-Modus gedacht denke ich. Es gibt keinen Grund sie im Survival zu benutzen. Eine macht dass man eine Rüstung nie wieder ausziehen kann und die andere macht, dass die Rüstung beim Tod verschwindet.

Man kann eine Shulkertruhe nicht in eine andere Shulkertruhe hineinlegen (und somit ein Endloslager erstellen).

Lama kann man angeblich mit einem Teppich als Sattel belegen, funktioniert bei mir allerdings nicht. Ansonsten haben Lamas einen coolen Angriff, sie spucken nämlich.

Waldanwesen sind äußerst selten (ähnlich wie Festungen), dafür sehr riesig und der Loot ist stark.

Die Gegner im Waldanwesen dropen manchmal das Totem der Unsterblichkeit. Hält man dieses bei seinem Tod in der Hand (kann sein es muss auch nur in der Hotbar liegen), wird man sofort wiederbelebt (man hat auch noch seine Items, könnte also im PvP beispielsweise direkt weiterkämpfen) und erhält für 40 (ca.) Sekunden Regeneration II.

Stirbt man in der Leere funktioniert das natürlich nicht. Stirbt man ohne eine Schutzverzauberung in der Lava, stirbt man erneut, da der erhaltene Schaden zu hoch ist. Ansonsten funktioniert es aber. Ersticken durch Kies/Sand habe ich noch nicht ausprobiert, könnte aber ähnlich wie bei der Lava zu einem schnellen weiteren Tod führen.

EDIT 2

Es gibt im Ende jetzt mehr Endtransitportale auch zufällig außerhalb der zentralen Insel.
"Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite."

Yoda

Benutzeravatar
Scutum Templi
Legatus Legionis
Legatus Legionis
Beiträge: 8876
Registriert: 5. November 2010 11:00
:
Team-SZ Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [Minecraft] Diskussion zu 1.11

Beitragvon Scutum Templi » 3. Oktober 2016 19:14

Danke für den Eintrag Fairas!

Hier noch der Link zur Wiki:
http://minecraft.gamepedia.com/1.11

Explorations Maps sind eine gute Idee. Ebenso die Waldwesen.