[HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Alles zum Addon von HoI III

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10467
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon nordstern » 4. Juni 2013 15:06

aber in HoI2 gab es noch die Möglichkeit ein gebiet zu fordern oder so. Ist das auch dann nicht mehr möglich? Selbst wenn ich zu Polen wechsel und zu ihrer abgabe "zwinge"?

Generell würdest du Polen ins Bündniss holen? Währe irgendwie net neue Idee... nur will ich dann keine langweilige Kampagne die abgesehen von Asien wo die Japse randalieren ruhig bleibt.
Es reizt mich irgendwie schon... nur wenn ich das tue will ich den korridor.. egal wie... und wenn ich cheaten muss.

Benutzeravatar
wayne?!
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5084
Registriert: 7. September 2012 17:40
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon wayne?! » 4. Juni 2013 15:09

Wenn du Polen rein holst kannst du von ihnen nichts mehr fordern, außer das Danzigevent ist verbuggt, aber das glaube ich nicht.
Was du aber machen kannst, ist Polen reinholen und dann ein Event schreiben/schreiben lassen, dass dir die Gebiete gibt.
Ich frage mich aber, wie du dir den Krieg gegen die SU vorstellst, mit Polen als Puffer ;)

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10467
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon nordstern » 4. Juni 2013 15:18

ich lass die Russen kommen...

ok.. blöde Idee... du hast recht... ich muss Polen angreifen. Zwar haben lt tag die Russen etwa 200 Brigaden weniger als ich... aber sie haben noch massig manpower.. ich nicht.

Benutzeravatar
Geleert
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 337
Registriert: 2. April 2013 14:19
:
Modder

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Geleert » 5. Juni 2013 01:34

Huhu,

mal wieder 3 Fragen kurz in den Raum geworfen mit der Bitte um Erleuchtung! :)

1. Radarstationen

- Wo kann man die Reichweite der Radaranlagen sehen?
- Radarbonus für Jäger wie nutzt man den voll aus? Muss der Flughafen von dem aus die Staffel startet eine Radaranlage haben und wenn ja welche Ausbaustufe wenn sich der Flughafen bereits innerhalb der Reichweite eines 10er Radars befindet!? Oder sollte man alle 5-6 Provinzen im Kernland eine Radaranlage von Stufe X errichten? Denn ich habe derzeit 8 Geschwader für Abfangaufgaben abgestellt wovon je 2 ein großes Gebiet (300km) abdecken (Tag/Nacht) Wieder 2 ein anderes Gebiet auch je Tag/Nacht und die anderen 4 sind Mehrzweckjäger die beide Gebiete abdecken und auch jeweils Tag/Nacht fliegen.

Nun ist es aber so das bei Bomberangriffen der Briten meist nur ein Geschwader die Bomber abfängt, meist recht früh, der Bomber dann aber weiter fliegt seine Bombenlast abwirft und zurück fliegt und dabei gar nicht mehr behelligt wird. Nur selten wird er von 2 oder gar 3 Geschwadern angegriffen wovon ihn dann eins zur Umkehr zwingt bevor er sein Ziel erreicht.

2. Zerstören von Feindflugzeugen

Ist es normal das man es nie schafft feindliche Jäger oder Bomber zu vernichten im Luftkampf? Wie kann man denn sonst die feindliche Luftwaffe vernichten? Wenn ich mit taktischen Bomber Rollfeldbombardierung mache damit sie die dortigen Jäger zerstören, klappt das auch nicht. Es werden immer nur die Flugfelder selbst zerstört aber die Flugzeuge bekommen kaum schaden.

3. Raketentestgelände

Hat jemand Erfahrung damit wie groß der Vorteil ist wenn man mehr als ein Raketentestgelände baut, weil die blockieren ja schon einiges an IK über einen längeren Zeitraum wenn man das Testgelände in einer Provinz auf Stufe 10 ausbaut. Und bringen 5 Stufe 2 Gelände verteilt auf Provinzen den gleichen Vorteil wie eine Provinz mit einem 10er?

Besten Dank für eure Antworten! :)

Gruß
Oli

Benutzeravatar
Landsmann
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 792
Registriert: 20. August 2012 20:37

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Landsmann » 5. Juni 2013 09:26

1. nur nähe feindl Gebiet, gibt da Aufklärungspunkte. Im Landesinnere sieht man die Reichweite nicht.
Es gibt nur Radarbonus oder nicht; Level egal. Kampf innerhalb Reichweite=Bonus. Bau einen 10er in Rotterdam o. ä. und du bist bedient.
1 Jägerangriff pro Bomber ist ok, das hält er nicht lange durch. Totale Immunität ist nicht nötig, 1 Bombenangriff schadet doch kaum.
Im Multiplayer ist so ein Mehrfachschirm auch nicht gut, da der Gegner mit Jagdrotation+Reserve auf den selben Punkt ein Loch reinbringt.

2. doch, es können Geschwader vernichtet werden. Und wenn nicht, auch egal, das Verstärken/auforgen kostet beträchtlich IK und Zeit. Ist realistisch, komplette Geschwader wurden historisch selten abgeschossen.
3. Verteilung egal, bringt nur Practicals soweit ich weiss, evtl noch was mit Geheimwaffen (gugg dir die Bedingungen bei denen an im Forschungsmenu). In einer Provinz ansammeln jedenfalls cooler und leicht schützbar^^
1-1 Hoi4 auf exakt fairer 1-1map?
Gelingt immer zu planen, an einem Abend ists durch! Kaum Einlernzeit!

Skype: immanimma Steam: Arminius
Steamworkshop: 1vs1 1938

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Löschzement » 8. Juni 2013 18:01

Hat einer Erfahrungen sammeln können mit der Schweiz wenn Deutschland gespielt wird?
In meinem aktuellen Reichsspiel nähern die sich den Alliierten an. Bleiben die auch neutral wie in echt?
In meinem Englandspiel kann ich Irland einladen, was sie natürlich immer immer ablehnen.
Als Deutschland muß ich mir jetzt langsam natürlich Gedanken machen, die Schweiz "heimholen" und die USA damit provozieren, oder diese Südwestflanke unberührt lassen, in der Hoffnung
die bleiben auch schön brav neutral....?

Benutzeravatar
wayne?!
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5084
Registriert: 7. September 2012 17:40
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon wayne?! » 8. Juni 2013 18:19

Die Schweiz lehnt sich immer an den an, dem er am weitesten Entfernt ist.
Das heißt sie versuchen sich in der Mitte zu halten.
Wenn sonst keine großen Einflüsse auf die Schweiz wirken kann es sogar sein, dass sie alle paar Tage ihre Ausrichtung ändern :strategie_zone_400:

Benutzeravatar
Löschzement
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 741
Registriert: 21. November 2011 08:53
:
AAR-Schreiber

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Löschzement » 8. Juni 2013 18:36

Vielen Dank....dann Operation Tannenbaum wann es mir gefällt, hehe :strategie_zone_57:

Kodachrom
Sagittarius
Sagittarius
Beiträge: 62
Registriert: 27. März 2013 09:13

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Kodachrom » 9. Juni 2013 08:37

Auch ich habe wieder mal einige Fragen angesammelt

1. Spiele gerade mein 4. HoI3-Spiel, die ersten beiden mit GER und aktuell spiele ich gerade das 2. JAP-Spiel. Für mich läuft es gar nicht mal schlecht. Momentanes Spieldatum ist Ende August '41 und ich habe den Pazifik und China weitesgehend erobert. Auch in Kalifornien bin ich gelandet und habe Panama erobert. Dank meinem tollen Verbündeten GER habe ich schon seit 1940 Krieg mit den USA. Nun aber zu meiner Fragen meinen Verbündeten betreffend. Er greift die SU nicht an, zumindest nicht im Juni '41 und auch jetzt 2 Monate später nicht. Ist das so eine große Spanne in der die KI die Möglichkeit dazu hat oder müssen da vorher irgendwelche Bedingungen erfüllt sein? Ich habe irgendwo mal gelesen, dass die KI seit TFH Norwegen erobert haben muss, sonst würde Barbarossa nicht triggern, aber das hat er recht gut und schnell bewerkstelligt, sogar ohne durch Schweden zu marschieren.
Weiss einer diesbezüglich Rat?

2. In welcher Datei werden die "Nachrichten-Einstellungen" eigentlich gespeichert? Ich spiele abwechselnd auf meinem Laptop und meinem PC und würde gern mal die geleichen Einstellungen an beiden haben, ohne Menü für Menü bei beiden das durchgehen zu müssen.

Danke für die bestimmt folgenden Ratschläge ich Vorraus :-)

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10467
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon nordstern » 9. Juni 2013 13:23

zu 1.
GER triggert Barbarossa nicht. Das ist eine normale dilpomatische Entscheidung. Willst du das GER Russland angreift kannst du manuell eingreifen indem du pausierst. Danach gibst du tag GER ein, erklärst Russland den Krieg und mit tag JAP gehst du wieder zurück und spielst ganz normal weiter. Durch den Wechsel mit tag und nicht durch speichern und laden, hat die KI auch nicht die chance deine Nation durcheinanderzuwerfen (Grupierungen, Produktion, etc). Wenn das DR z.b. zuviel andere Krisenherde hat oder die UDSSR zustark ist kann es sein, dass das DR nicht angreift. Oder zumindest nicht mal Ansatzweise historisch... theoretisch kann das DR auch erst 1942/43/44/45.. angreifen.. oder garnicht. Ab wenn Stalin angreift weis ich ehrlich gesagt nicht... aber ws nicht vor 1943/44 wenn überhaupt vor 1945.

Kodachrom
Sagittarius
Sagittarius
Beiträge: 62
Registriert: 27. März 2013 09:13

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Kodachrom » 9. Juni 2013 17:05

Ich habe das mit dem tag-Befehl mal ausprobiert.
Dabei ist mir aufgefallen woran es liegen könnte das die GER-KI sich nicht stark genug fühlt um gegen SOV zu ziehen.
Sie hat bestimmt 300 Brigarden an Expeditionstruppen an UNG, RUM & SLO verliehen. Die fehlen jetzt an der eigenen Grenze.
Ich lade meinen Save nochmal und beorder die ganzen Truppen nach GER zurück. Vielleicht erklärt er dann den Krieg.
Ich lass mich überraschen. Falls es nicht funtioniert kann ich immer noch von Hand den Krieg erklären.

Benutzeravatar
Geleert
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 337
Registriert: 2. April 2013 14:19
:
Modder

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Geleert » 10. Juni 2013 15:41

Hallo zusammen,

habe mal eine kurze Frage zu Modifikationen an den Spieldateien. Werde morgen meinen neuen Rechner mit Hoi3 installieren und würde dabei gerne für künftige Multiplayerspiele eine saubere TFH Version haben, so das es wegen Prüfsumme etc. keine Probleme gibt. Bei meiner derzeitigen Version habe ich ein paar Modifikationen gemacht (Alliierte mit mehr Ressourcen und IK in den Provinzen ausgestattet). Bisher alles direkt im TFH Ordner geändert. Soweit ich mitbekommen habe kann man für solche Modifikationen einen separaten Mod-Modus starten so das die Hauptdateien unverändert bleiben können. Wie genau geht das denn? Und wie starte ich das Spiel dann?

Ich ändere im Grunde einzelne Provinzdateien im Hoi3 Hauptverzeichnis und dem TFH Verzeichnis ab. Und verändere das Enddatum von 1948 weiter nach hinten.

Danke schon mal für Info´s dazu! :)

Gruß
Oli

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10467
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon nordstern » 10. Juni 2013 23:44

kann ich dir nichts sagen. Ich hab bisher auf die Prüfsumme gefiffen. Aber ich spiele auch nicht im MP.. von daher ist mir das egal. Ich habe bisher immer nur darauf geachtet das das Grundspiel gleich bleibt und lediglich in Mods oder im tfh was verändert.

Benutzeravatar
Landsmann
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 792
Registriert: 20. August 2012 20:37

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Landsmann » 11. Juni 2013 14:08

lade dir einfach einen mod runter und lösche alles er drin hat im Ordner.
Dann kopiere in den mod die Daten die du brauchst (in passender Ordner-Struktur), verändere sie.
Wenn du jetzt den mod startest(über die launcher.exe), bleibt das Hauptspiel unberührt.
1-1 Hoi4 auf exakt fairer 1-1map?
Gelingt immer zu planen, an einem Abend ists durch! Kaum Einlernzeit!

Skype: immanimma Steam: Arminius
Steamworkshop: 1vs1 1938

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6502
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: [HoI 3 Their finest hour] kurze Fragen - kurze Antworten

Beitragvon Hjalfnar » 11. Juni 2013 23:55

Es gibt keinen separaten Modmodus, sondern einen Ordner in tfh und dem regulären HoI-Verzeichnis. Nennt sich sinnigerweise "mod". Wenn du weißt, wie du die dazugehörige .mod-Datei aussehen lassen musst, dann ist die Erstellung easy.
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed