[Crusader Kings 2] Frage zu Cheating

Hier geht es um gemeinsames Spielen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Waro
Princeps Prior
Princeps Prior
Beiträge: 1910
Registriert: 11. Dezember 2010 12:13
Wohnort: Berlin
:
Teilnahme an einem Contest

[Crusader Kings 2] Frage zu Cheating

Beitragvon Waro » 20. Dezember 2014 20:22

Mir ist aufgefallen, dass man auch in Crusader Kings 2 die Multiplayer-Spielstände im Singleplayer starten und dort cheaten kann. Gehe ich also recht in der Annahme, dass man nur vor Cheating sicher ist, wenn man selbst der Host ist? Oder lassen sich Aktivitäten irgendwie nachvollziehen, wird zum Beispiel irgendwo vom Spiel protokolliert wer wann wie viel Geld hatte oder wann jemand Bauaufträge erteilt hat oder seine Vasallen beschenkt hat?
Bild

Benutzeravatar
Ardrianer
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5973
Registriert: 22. November 2010 14:19
Wohnort: Sachsen
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl

Re: [Crusader Kings 2] Frage zu Cheating

Beitragvon Ardrianer » 20. Dezember 2014 22:03

in erster Linie braucht man Mitspieler, denen man vertrauen kann und idealerweise schon länger kennt durch andere MPs. so blieb mir so was zum Glück bisher erspart, sowohl in Victoria 1, HoI 2 und jetzt CK 2
Bild
Brothers of War Clan - Der Clan mit dem Möp
Bild
Auch aktiv auf GamersGlobal

Benutzeravatar
wayne?!
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5084
Registriert: 7. September 2012 17:40
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [Crusader Kings 2] Frage zu Cheating

Beitragvon wayne?! » 21. Dezember 2014 07:36

Sollte der Host die Spielstände im Singleplayer starten und dort cheaten, dann fällt das auf, weil die KI alle anderen Spielernationen übernimmt.
Ein Saveedit ist da dann viel sicherer und einfacher ;)