[Total War: Rome 2] Erste Eindrücke

Alles rund ums Spiel

Moderator: Moderatoren

Marc Aurellius
Architectus
Architectus
Beiträge: 269
Registriert: 2. Juni 2013 13:54

[Total War: Rome 2] Erste Eindrücke

Beitragvon Marc Aurellius » 3. September 2013 09:52

Ich denke mal so ein Thread wäre angepasst falls es ihn schon irgendwo gibt steinigt mich^^.

Bin grad am testen habe die historische Schlacht Rafah(?!) gespielt. Muss sagen sieht echt ganz nett aus das ganze, allerdings echt unübersichtlich also die Benutzeroberfläche in Schlachten(Habe auch schon ewig kein TW mehr gespielt).Auch überhaupt ist mir die Schlachtengeschwindigkeit zu schnell soviel Pause habe ich wohl noch nie gedrücktt. Werde nun mal meine Kampagne beginnen und schauen was der Rest so kann bzw das A und O vom Spiel.

Benutzeravatar
Murok
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 199
Registriert: 23. Februar 2011 03:06

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Murok » 3. September 2013 10:10

Ciao,
habe mir erstmal die Grafik (Sehr Hoch - Extrem) angeschaut - naja sehr schwankend: im Nahbereich gut - bis sehr gut, weiter weg eher mäßig (besonders die Vegetation). Am schlimmsten ist meiner Meinung nach die AA Implementierung. Es gibt nur die Möglichkeit Ein/Aus und selbst mit "Ein" flimmert Alles (die vielen Details - logisch), die Speer- und Pikenträgern sehen wirklich schlimm aus. Wirklich zeitgemäß ...
Die Hardwareanforderung sind wie gestern schon in den Reviews erwähnt definitiv ernorm (ich würde gerne mal wissen auf was für Rechnern CA seine Pressefotos gemacht hat).
Interface unübersichtlich und wird einige Zeit der Um-/Eingewöhnung brauchen.
Animationen gefallen, Kampfgeschwindigkeit scheint mir etwas zu hoch.

Bis dann

Benutzeravatar
Ghost
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1457
Registriert: 2. März 2011 11:47
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Ghost » 3. September 2013 10:45

Also ich finde es führt sich einfach wieder wie ein rome an. Bin bisher begeistert, klar die Anforderungen sind nicht so ganz das, was ich erwartet habe aber es läuft gut auf Schoenen Details. Also warum meckern.
Bin mal auf die große Kampagne gespannt, werde erstmal den Prolog spielen.

Vor allem der Sound der Schlacht ist bisher bombastisch. Wenn man per cinimatic Kamera der Kavallerie beim Ansturm folg, ist das nur geil.
"People shouldn't be afraid of their Government - Governments should be afraid of their People!" - Zitat aus V for Vendetta

Bilder meiner Tschernobyl-Tour

War Thunder: GhosT1o2 - BF4: Ghost1o2 (falls wer Lust auf ne Runde hat!)

http://www.fotocommunity.de/fotograf/de ... sch/696716

Benutzeravatar
Tokra
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 158
Registriert: 21. März 2011 00:13

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Tokra » 3. September 2013 11:03

Jop, der Sound ist der Hammer. Dat Schlachthorn!!! *Gänsehaut*

Hab leider nen Uralt-Pc, kann es aber immerhin auf mittel zocken. Für riesige Einheiten und schicken Texturen reicht es gerade noch. :)

Viel Spaß euch allen!

Von Schlieffen
Miles
Miles
Beiträge: 18
Registriert: 13. Juni 2013 09:02

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Von Schlieffen » 3. September 2013 11:12

Bisher habe ich schnell eine selbsterstellte Schlacht gespielt. Die Texturen sind unglaublich matschig (auf extrem), alles wirkte extrem grau. Sound konnte ich nicht testen, saß in der Bibliothek. Die KI ist entweder unglaublich schlecht, oder sie hatte einen Bug. Ich habe mit einer reinen Kriegshundearmee gegen eine Bogenschützenarmee :D gespielt. Leider haben die Bogenschützen keine Pfeile geschossen, sondern sich auf den Ansturm der Hunde vorbereitet. Ich hoffe, das war nur ein BUG.

Benutzeravatar
German
Moderator
Moderator
Beiträge: 2538
Registriert: 5. November 2010 18:54
Wohnort: Germanische Wälder
:
Team-SZ

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon German » 3. September 2013 11:23

Was habe die Germanen denn für nen Dialekt? Ist das Englisch oder französisch? lol
Also das hört sich ja Grottig an.

So hab das Tutorial abgeschlossen und versuch mich mal mit den Sueben.
Intel Core i5-8400/NVIDIA GeForce RTX 2060/GDDR6 SDRAM 6GB/Microsoft Windows 10 (64bit)

Benutzeravatar
Melkor
Immunes
Immunes
Beiträge: 55
Registriert: 12. Dezember 2010 23:41

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Melkor » 3. September 2013 11:42

Also bis jetzt bin ich auf jeden Fall zufrieden, es fühlt sich wie ein Rome an. Einstellungen sind bei mir ausgeglichen zwischen Ultra und Extrem, Einheitengröße auf Groß, läuft bis jetzt ganz gut. Hatte nur bei größeren Schlachten ein paar kleinere Ruckler war aber halb so wild. Bei den Anforderungen wird bestimmt auch noch nachgebessert werden. Die Ladezeiten finde ich bis jetzt auch ok, habe die Kampagne allerdings noch nicht gespielt, mal schauen wie dass dann mit der Vielzahl an Fraktionen ausschaut. Werde jetzt erstmal mit der Kampagne beginnen und die Germanen antesten.
Nochmal eine andere Frage, wie kann ich denn die griechischen Staaten freischalten?
„Zuhause ist, wo du den Kopf deines Feindes aufhängst.“
– Gogron gro-Bolmog

„DAS KAISERREICH IST GESETZ. DAS GESETZ IST HEILIG.“
– Prägung auf einem Septim

Benutzeravatar
German
Moderator
Moderator
Beiträge: 2538
Registriert: 5. November 2010 18:54
Wohnort: Germanische Wälder
:
Team-SZ

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon German » 3. September 2013 11:56

Brauchste nich freischalten. Ganz rechts auf Griechische Staaten gehen und da sind sie dann.
Intel Core i5-8400/NVIDIA GeForce RTX 2060/GDDR6 SDRAM 6GB/Microsoft Windows 10 (64bit)

Benutzeravatar
Xylli
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 970
Registriert: 27. Juli 2012 16:37
Wohnort: Zuhause =)

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Xylli » 3. September 2013 12:07

Die Fraktion um die sich alles in den Trailern gedreht hat wurde bei mir nach 9 Runden vernichtet. Ja genau. Karthago ist weg. Und ich hab die nochnichmal gesehen o.0
Aktuell kann ich kaum was zur Grafik sagen. Alles auf maximum, sieht natürlich gut aus aber da fehlt aktuell noch der erste Beta-Treiber von Nvidia. Aktuell arbeitet Rome bei mir nur mit einer Grafikkarte und nicht im SLI.
Was mich stört ( wird aber an den Settings liegen ) sind die starken Frameeinbrüche wenn man seine Truppen an eine bestimmte Position ziehen will.
Das die KI mit 1ner Trupps angreift stimmt leider.
Eine Fraktion ist erst dann komplett ausgelöscht wenn auch die letzte Armee besiegt wurde.

Ich warte dann mal geduldig auf Nvidia =D
Sound usw. ansonsten Bombastisch, macht riesig spaß solche Schlachten zu schlagen.
Bild

Benutzeravatar
steelwarrior
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 755
Registriert: 12. Dezember 2010 17:27

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon steelwarrior » 3. September 2013 12:08

Bisher gefällt es mir sehr gut - die Grafik ist unerwartet nicht so gut - aber die Features und Ideen sind cool - kann man eigentich Truppen ohne General durch die Gegend marschieren lassen oder als Garnison in Städte packen - und wie lässt man eine Armee wieder an Land - nachdem sie mit einer Flotte zusammen gepackt wurde..

Benutzeravatar
Teutonicus
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 1. September 2013 11:08

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Teutonicus » 3. September 2013 12:23

Also das Spiel an sich ist...Total War halt...:D
Aber ein paar Sachen find ich nicht so gut: die Grafik wirkt insgesamt etwas schlampig (alles auf max.) und was die Sueben da von sich geben...russischer akzent?
Ansonst von der Technik her sehr ausgereift, kurze Ladezeiten (und das noch nicht mal auf der SSD, dort dann wohl noch besser) und noch nicht einmal abgestürzt.
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
- Immanuel Kant

Benutzeravatar
Compinervt 73
Librarius
Librarius
Beiträge: 144
Registriert: 7. März 2011 09:22

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Compinervt 73 » 3. September 2013 12:39

Erste Eindrücke : Spielzeit 2 Stunden , Rom , Julier.

Einstellungen : Alles auf ultra oder extrem. 3770k+GTX 670+ 8GB Ram. ca 37 FPS

Schlacht KI : Die feindlichen Fernkämpfer nehmen sofort meine Einheiten unter feuer und die feindlichen Speerträger versuchen schon mal zu weit nach vorne gerückte Fernkämpfer zu vernichten. (sehr schön)

Unterstützungseinheiten die vom Wasser her landen sind konfus und nehmen höchstens den siegpunkt im Hafen ein. (eher schlecht )

Das Beste : Die Einheiten machen sich "breit" und versuchen möglichst viele Kämfer zum Angriff zu haben.

Die Kampagnen KI : Feind die Etrusker. Eine Etruskische Armee versuchte meine Hauptarmee zu umgehen und Rom anzugreifen , als ich daraufhin meine Hauptarmee zurückzog , um Rom zu decken , zogen sie sich ebenfalls zurück da sie die kleinere Armee hatten.

Eine Runde später landeten sie eine Armee an meiner Küste um Brindisium zu belagern. (sehr gut)

Die Kamerasteuerung kommt mir etwas "hakelig" vor. (vllt Gewöhnungssache)


Fazit bisher : Hohe Hardware anforderungen.

Schlacht KI : 7 von 10

Kampagnen KI : 9 von 10

Benutzeravatar
Ghost
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1457
Registriert: 2. März 2011 11:47
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Total War: Rome 2] Erste Eindrücke

Beitragvon Ghost » 3. September 2013 12:46

Ich hoffe, dass die Grafik mit den richtigen Treibern noch besser wird. Normalerweise macht das extrem viel aus.
Also habt ihr auch so extrem matschige Texturen, vor aller auf der Strategie Karte?
"People shouldn't be afraid of their Government - Governments should be afraid of their People!" - Zitat aus V for Vendetta

Bilder meiner Tschernobyl-Tour

War Thunder: GhosT1o2 - BF4: Ghost1o2 (falls wer Lust auf ne Runde hat!)

http://www.fotocommunity.de/fotograf/de ... sch/696716

Benutzeravatar
Melkor
Immunes
Immunes
Beiträge: 55
Registriert: 12. Dezember 2010 23:41

Re: [Total War: Rome 2]Erste Eindrücke

Beitragvon Melkor » 3. September 2013 12:56

German hat geschrieben:Brauchste nich freischalten. Ganz rechts auf Griechische Staaten gehen und da sind sie dann.


Hm komisch die gibt es bei mir in der Auswahl nicht obwohl ich vorbestellt hatte.
„Zuhause ist, wo du den Kopf deines Feindes aufhängst.“
– Gogron gro-Bolmog

„DAS KAISERREICH IST GESETZ. DAS GESETZ IST HEILIG.“
– Prägung auf einem Septim

Benutzeravatar
Ghost
Pilus Posterior
Pilus Posterior
Beiträge: 1457
Registriert: 2. März 2011 11:47
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Total War: Rome 2] Erste Eindrücke

Beitragvon Ghost » 3. September 2013 12:57

Hast du es per Amazon oder Steam vorbestellt? Wenn Amazon, dann bekommst du den extra Code noch zugeschickt.
"People shouldn't be afraid of their Government - Governments should be afraid of their People!" - Zitat aus V for Vendetta

Bilder meiner Tschernobyl-Tour

War Thunder: GhosT1o2 - BF4: Ghost1o2 (falls wer Lust auf ne Runde hat!)

http://www.fotocommunity.de/fotograf/de ... sch/696716