[Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Alles rund ums Spiel

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Avarice1987
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3633
Registriert: 5. Dezember 2010 21:22
Wohnort: Stockach

[Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Avarice1987 » 20. Juli 2018 18:10

ich dachte mal, dass ich ein eigens Topic zum DLC erstelle. Er erscheint am 9ten August.

Wir schreiben das Jahr 399 v. Chr. und Rom ist auf dem Weg zu wahrer Größe. Doch seine bloße Existenz steht auf Messers Schneide.

Der gallische Stamm der Senonen hat sich, angeführt von ihrem Stammesführer Brennus, vor Kurzem im Osten Italiens niedergelassen. Sie sind ehrgeizig und wild und nur einen Speerwurf von der jungen Republik entfernt.

In Syrakus herrscht der tyrannische Dionysius mit eiserner Hand. Er führt Krieg gegen Karthago, doch sein Blick schweift schon über das Mittelmeer auf der Suche nach zukünftigen Eroberungen.

Unter der Führung des großen Philosophen und Staatsmannes Archytas erreicht Taras im Süden Italiens den Zenit seiner Macht und Größe. Roms kometenhafter Aufstieg
gibt sicherlich Anlass zur Sorge – und vielleicht sogar zu einer Intervention?

Währenddessen strebt Marcus Furius Camillus nach dem Titel und der Macht eines Diktators. Er hat große Pläne für Rom. Doch können diese Pläne auch die Absichten von Roms Nachbarn überstehen?

Ein Wendepunkt in der Geschichte: eine Zeit der Bedrohung und der Möglichkeiten.

Eine Zeit für den Aufstieg der Republik.


Hier noch die Kampagnenkarte:

Bild

ich hatte Recht mit meiner vermutung, das sdas DLC wohl den Auftsieg Roms zum Ziel hat, da bisher jedes DLC was mit Rom direkt zu tun hatte.

Bei der karte haben Sie sich wohl schon etwas an der von Peninsula II orientiert. Schön finde ich, dass auch die Etrusker spielbar sind. Ich Frage mich nur, ob eventuell die Reichweiten der Armee dann beschränkt sein werden von den Bewegungspunkten her.

Was haltet ihr von dem neuen DLC? ich wed Ihn mir definitiv holen am 9 August. Vielleicht sind die Jungs von DeI auf zack und haben dann fix schon einen patch dafür draussen, denn Römische truppen mit der Camillischen Reform haben wir ja schon. ich freu mich auf jedenfall drauf.
Wer möchte mal eine Runde gegen mich spielen?

Company of Heroes ( 1 mit allen add ons), ETW, NTW, Rome 2, FEAR 3.

Schreibt mich an auf Steam.

markuselsner1987

Benutzeravatar
Prinz_Eugen
Optio
Optio
Beiträge: 566
Registriert: 8. Dezember 2010 10:41

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Prinz_Eugen » 21. Juli 2018 12:37

Mein persönlicher Favorite wäre war eine Kampagne um Pyrrhos gewesen, vermutlich wäre das aber zu nah an Hannibal gewesen. :strategie_zone_75:
Vielleicht taucht er zumindest im Lategame auf.
Gib einem Mann ein Feuer und er wird es warm haben für den Rest des Tages setz ihn in Brand und er wird es warm haben für den Rest seines Lebens
A.E.I.Ö.U: Alles Erdenreich ist Österreich Untertan
Soldaten:Menschen die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen Ron Kritzfeld
Ich rückte in einem brillanten taktischen Manöver rückwärts vor

Benutzeravatar
Ischozar
Praefectus Fabrum
Praefectus Fabrum
Beiträge: 4986
Registriert: 5. Dezember 2010 20:47
Wohnort: Bremen
:
User des Monats Spender

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Ischozar » 21. Juli 2018 13:51

Die werd ich mir mal holen :) Ich mag es mich von Klein zu Groß aufzubauen!
"Keine Experimente an Spezies die fähig zur Integralrechnung sind. Einfache Regel. Habe sie nie gebrochen." - Dr. Mordin Solus, Genetiker & ehem. Mitglied der STG

Größter Irrtum in der SZ-Community? Avarice1987 nicht zu glauben, dass der Stammbaum für TW:R2 kommt... lol

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9814
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Gewinner Userwahl

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Galien » 21. Juli 2018 14:04

Der Aufstieg Roms in dieser Epoche ist bisher noch gar nicht behandelt von Total War und so freue ich mich definitiv auf dieses DLC, welches definitiv gekauft wird.
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Avarice1987
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3633
Registriert: 5. Dezember 2010 21:22
Wohnort: Stockach

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Avarice1987 » 22. Juli 2018 17:28

Prinz_Eugen hat geschrieben:Mein persönlicher Favorite wäre war eine Kampagne um Pyrrhos gewesen, vermutlich wäre das aber zu nah an Hannibal gewesen. :strategie_zone_75:
Vielleicht taucht er zumindest im Lategame auf.


Deswegen ist ja Karthago auch nicht spielbar. Ich bin auch mal gespannt, was im lategame da dann auf uns wartet.

Roms Ausgangslage ist interessant: Nur Ostia und Rom. Diese Kampagne schreit geradezu nach einer Änderung der geschichte. ich bin schon auf die neue Schlachtmap von Rome gespannt.

Ich hoffe ja, dass CA dieses tool, welches Sie für Attila rausgaben um die Schlachtmaps zu bearbeiten ( Siehe Hadrianswall in Ancient Empire ) für Rome 2 ebenfalls nachliefern. Dann hätten die Moder noch andere Möglichkeiten.
Wer möchte mal eine Runde gegen mich spielen?

Company of Heroes ( 1 mit allen add ons), ETW, NTW, Rome 2, FEAR 3.

Schreibt mich an auf Steam.

markuselsner1987

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9426
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon nordstern » 23. Juli 2018 13:39

Ich finde die Karte etwas zu klein. Nicht aufgrund des Themas sondern aufgrund der "Kraftreserven" der KI. Ich hätte mir Südgallien, Epirus, Alpen noch gewünscht. Immerhin gehörte der Krieg gegen Phyruss, die Alpenstämme, etc auch zur Anfangsphase. Und die Kelten haben ggf etwas mehr Druck wenn sie "sichere" Gebiete haben. Ebenso wie Epirus.

Ob ich es kaufe weis ich nicht. Generell habe ich was gegen Minikampagnen. Nicht meins. Andererseits mag ich das frühe Rom. Bisher sieht man zu den Einheiten noch nichts. Wenn CA hier ähnlich verfährt wie bei der hannibal, Gallien oder Emperor-Kampagne, ist es nichts für mich. Ich will schon neue Einheiten sehen.

Benutzeravatar
Avarice1987
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3633
Registriert: 5. Dezember 2010 21:22
Wohnort: Stockach

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Avarice1987 » 23. Juli 2018 16:18

Die Einheitenliste wurde schon geleakt. Sind Unterschiedliche Einheiten!
Wer möchte mal eine Runde gegen mich spielen?

Company of Heroes ( 1 mit allen add ons), ETW, NTW, Rome 2, FEAR 3.

Schreibt mich an auf Steam.

markuselsner1987

Benutzeravatar
Avarice1987
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3633
Registriert: 5. Dezember 2010 21:22
Wohnort: Stockach

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Avarice1987 » 23. Juli 2018 17:19

Hier der Einheitenroster:
https://pastebin.com/bHmp0hWa
Wer möchte mal eine Runde gegen mich spielen?

Company of Heroes ( 1 mit allen add ons), ETW, NTW, Rome 2, FEAR 3.

Schreibt mich an auf Steam.

markuselsner1987

Benutzeravatar
Xylli
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 960
Registriert: 27. Juli 2012 16:37
Wohnort: Zuhause =)

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Xylli » 23. Juli 2018 17:49

Es wird 114 Siedlungen geben, geht ja eigentlich. Hatte zuerst weniger erwartet.
Bild

Benutzeravatar
Avarice1987
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3633
Registriert: 5. Dezember 2010 21:22
Wohnort: Stockach

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Avarice1987 » 23. Juli 2018 21:37

Also das reicht doch locker. Kommt zwar nicht an die 200 aus den Peninsukla Mods heran, aber es wird auf jedenfall was geboten.
Woher hst du die Information, @Xylli
Wer möchte mal eine Runde gegen mich spielen?

Company of Heroes ( 1 mit allen add ons), ETW, NTW, Rome 2, FEAR 3.

Schreibt mich an auf Steam.

markuselsner1987

Benutzeravatar
Xylli
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 960
Registriert: 27. Juli 2012 16:37
Wohnort: Zuhause =)

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Xylli » 24. Juli 2018 10:12

Auf der Facebook Seite von Creative Assembly gabs ein kurzes Video von der Karte mit allen Infos zu den Siedlungen, Provinzen, Nationen ( glaube 40 ) und spielbaren Nationen.
Bild

Benutzeravatar
Mickey
Optio
Optio
Beiträge: 517
Registriert: 24. April 2014 08:53

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Mickey » 24. Juli 2018 11:04

Ich werds mir holen - Szenario gefällt mir sehr gut. :strategie_zone_11: - gibt's einen Stammbaum dazu ? lol
Immer mit der Ruhe !

Benutzeravatar
BrocasHelm
Centurio
Centurio
Beiträge: 923
Registriert: 24. Februar 2011 16:37
Wohnort: München

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon BrocasHelm » 24. Juli 2018 13:09

Bin hin und hergerissen ob ich es kaufe,einerseits tolles Scenario ,anderseits bei mir das gleiche wie Nordstern schon schrieb,den Minikampagnen kann ich meist wenig Motivation abgewinnen.
*Die Wahl zu Töten oder zu Sterben ist keine Wahl, da muss man realistisch sein*

Logen Neunfinger *Der blutige Neuner*

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9426
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon nordstern » 24. Juli 2018 13:46

Avarice1987 hat geschrieben:Die Einheitenliste wurde schon geleakt. Sind Unterschiedliche Einheiten!


Das weis ich und das ist mir auch egal. Wichtig sind die Skins. Wenn sie die Hastati nur umbenennen und ihnen nen Speer geben ist das für mich keine neue Einheit. Und genau das haben sie im Grunde bisher bei allen Minikampagnen getan oder 1-2 bestehende Einheiten leicht abgeändert und anderen Namen gegeben. Da erwarte ich einfach mehr. Sie müssen nicht für alle Einheiten neue Modelle entwickeln. Aber sie sollten sich zumindest unterscheiden und historisch sein und kein Copy & Paste bestehender Einheiten. Daher warte ich erstmal... und wäge auch ab ob Minikampagne ja oder nein. Bisher war die Antwort allerdings immer nein.

Benutzeravatar
Nightslaver
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 367
Registriert: 31. August 2013 18:13

Re: [Total War: ROME II] - Rise of the Republic

Beitragvon Nightslaver » 24. Juli 2018 16:19

nordstern hat geschrieben:
Avarice1987 hat geschrieben:Die Einheitenliste wurde schon geleakt. Sind Unterschiedliche Einheiten!


Das weis ich und das ist mir auch egal. Wichtig sind die Skins. Wenn sie die Hastati nur umbenennen und ihnen nen Speer geben ist das für mich keine neue Einheit. Und genau das haben sie im Grunde bisher bei allen Minikampagnen getan oder 1-2 bestehende Einheiten leicht abgeändert und anderen Namen gegeben. Da erwarte ich einfach mehr. Sie müssen nicht für alle Einheiten neue Modelle entwickeln. Aber sie sollten sich zumindest unterscheiden und historisch sein und kein Copy & Paste bestehender Einheiten. Daher warte ich erstmal... und wäge auch ab ob Minikampagne ja oder nein. Bisher war die Antwort allerdings immer nein.


Darauf habe ich jetzt auch nicht soviel Hoffnung, das sie irgendwelche Einheitenmodelle nochmal neu erstellen werden.
Das maximale was ich da erwarten würde wäre vieleicht so wie sie es schon bei Empire Divided gehandhabt haben (paar andere Helme / Rüstungsteile, ect.), mehr kommt da denke ich nicht.
Vieles wird wohl wiederverwendet werden.