[Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Historisch simuliertes Globalstrategiespiel

Moderator: Moderatoren

dorfbengel
Immunes
Immunes
Beiträge: 41
Registriert: 20. September 2011 11:50

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon dorfbengel » 27. März 2018 17:17

Genau. Wenn man Krieg gegen Burgund führt, macht man einfach keinen Frieden, sobald man es zu 100 Prozent besetzt hat. Und dann arbeitet der Score für einen, bis es soweit ist.

Benutzeravatar
ChriZ47
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 87
Registriert: 2. Mai 2016 11:08

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon ChriZ47 » 6. April 2018 21:57

Bild

Bild

Ich kann nicht genau mit dem Finger drauf zeigen, aber irgendwas ist komisch im Heiligen Römischen Reich...
Diese Werbefläche ist zu vermieten.

Benutzeravatar
MiguelW97
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1198
Registriert: 4. Februar 2017 02:05

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon MiguelW97 » 7. April 2018 00:35

Mit welcher Antiken Eu4 Version Spielst du? :o
Miguel: "Ich geh mal kurz pinkeln"
Tommy: "Hoffentlich erstickst du daran"

Unknown Person:"Nehm eigentlich nur am MP teil, weil ich hören will wie du und Kanos streitet"

MiguelW97 auf Steam

Benutzeravatar
ChriZ47
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 87
Registriert: 2. Mai 2016 11:08

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon ChriZ47 » 7. April 2018 06:13

MiguelW97 hat geschrieben:Mit welcher Antiken Eu4 Version Spielst du? :o


1.25.0.0 mit Extendet Timeline und Idea Variation.
Diese Werbefläche ist zu vermieten.

Benutzeravatar
Santiago8952
Tiro
Tiro
Beiträge: 9
Registriert: 20. Februar 2017 19:12

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Santiago8952 » 9. April 2018 11:25

Bild Steam

Das Thema gleichgeschlechtliche Ehe war wohl im damaligen Byzanz eine alltägliche Angelegenheit. :-)

dorfbengel
Immunes
Immunes
Beiträge: 41
Registriert: 20. September 2011 11:50

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon dorfbengel » 10. April 2018 00:57

Das kann nur gecheatet sein.

Benutzeravatar
Santiago8952
Tiro
Tiro
Beiträge: 9
Registriert: 20. Februar 2017 19:12

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Santiago8952 » 10. April 2018 20:18

dorfbengel hat geschrieben:Das kann nur gecheatet sein.


Nein, das überlass ich gern den Kindern.

Weltenschmerz
Sagittarius
Sagittarius
Beiträge: 75
Registriert: 10. August 2016 12:08

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Weltenschmerz » 13. April 2018 08:12

dorfbengel hat geschrieben:Das kann nur gecheatet sein.

Dorfbengel freundlich und tolerant wie immer.

Benutzeravatar
Crosis
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1131
Registriert: 22. April 2011 13:26

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Crosis » 14. April 2018 15:00

Schon über 1000h im Spiel, aber zuvor noch nie einen General mit einem derart hohen Belagerungswert gesehen gehabt.

Bild

derdorfbengel
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1501
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon derdorfbengel » 15. April 2018 00:40

Geht wohl auch nur nach sovielen Stunden. Der Belagerungswert ist leider der mit der geringsten Erscheinenswahrscheinlichkeit...

Benutzeravatar
Crosis
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1131
Registriert: 22. April 2011 13:26

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Crosis » 15. April 2018 00:42

Gerade ist mal wirklich was nettes passiert:

Ich bin England und will einen Krieg gegen die Osmanen erklären. Helfen sollen mir meine Verbündeten Österreich und Polen-Litauen - der Moment ist günstig, da die Osmanen gerade einen Krieg gegen Russland ausfechten, also schnell die Situation ausnutzen. Während ich gerade meine Truppen in Position bringe, poppt der Ruf zu den Waffen auf - Österreich will das ich gegen Burgund helfe. So ein Mist denke ich mir, aber sage zu, in der Hoffnung Burgund schnell überrennen zu können und dann doch noch gegen die Osmanen zu ziehen. Wenn das in ein paar Monaten über die Bühne geht, sollte das machbar sein.

Ich akzeptiere also die Einladung, muss aber schnell feststellen, dass sich jetzt meine geplante Anti-Osmanen-Allianz selber zerfleischt - weil Polen-Litauen den Burgunder beisteht. Zwar zerlege ich Burgund in Windeseile, doch die Polen wischen im Gegenzug die Österreicher reihenweise vom Schlachtfeld. Nach Ewigkeiten ist Österreich endlich zu Frieden bereit - die Osmanen haben Russland mittlerweile aber zerlegt und Österreich liegt zudem in Schutt und Asche.

Also ein neues Bündnis mit den Polen aufgesetzt und gehofft, das in 10 Jahren endlich der geplante Feldzug stattfinden kann, geplant wird wieder mit Österreich und den Polen. Aber es kommt anders. Mein Herrscher stirbt und ich gerate in eine PU unter Polen. Polen kämpft im Thronfolgekrieg die Russen weg. Sofort nachdem dieser Krieg vorbei ist, rebelliere ich und werde wieder unabhängig.

Also jetzt zum dritten mal Versucht meine Allianz zu bauen. Angebote mit Bündnis und Staatsehe an Österreich, Polen und Brandenburg ausgeschickt. Ein paar Wochen darauf stirbt der König von Polen und Polen gerät in eine PU unter mir*. :strategie_zone_8:

Am Ende hatte die ganze Sache also doch noch ein gutes Ende.

*Wobei POlen zu dem Zeitpunkt zu dem ich rebelliert habe einen 26 jährigen König und einen 17 jährigen 6/6/6 er Erben hatte, keine Ahnung was mit denen passiert sein mag.

Benutzeravatar
MolaRaines
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 191
Registriert: 20. November 2016 13:26

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon MolaRaines » 15. April 2018 16:45

Durch Events stirbt der Thronfolger immer mal.
Auch wird ja nicht jeder König mindestens 50 Jahre. Meine sterben meistens mit 40.
Also wahrscheinlich doppelt Pech gehabt.
Wenn du dich und den Feind kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.
Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg eine Niederlage erleiden.
Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.

Deus_Daniel
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 372
Registriert: 14. April 2017 03:21

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Deus_Daniel » 23. April 2018 19:09

MolaRaines hat geschrieben:Durch Events stirbt der Thronfolger immer mal.
Auch wird ja nicht jeder König mindestens 50 Jahre. Meine sterben meistens mit 40.
Also wahrscheinlich doppelt Pech gehabt.


Benutzt du deine Könige als Generäle?


Derzeit habe ich auch einen interessanten Spielstand
- Osmanen sind aus den G8 geflogen
- abgesehen von 5 Provinzen und Portugal (-1 Provinz) sind alle europäischen Festlandprovinzen in deutscher Hand (Böhmen, Brandenburg, Österreich und mir)
- Spanien ist nun eine afrikanische Großmacht
- ich hab herausgefunden dass Seeschlachten mal Jahre dauern können (mit zwischenzeitlich über 1500 Schiffen)

derdorfbengel
Hastatus Prior
Hastatus Prior
Beiträge: 1501
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon derdorfbengel » 24. April 2018 01:42

Ich setze immer Könige als General ein, wenn sie schlechter als der Nachfolger sind. Dann ist es ja nicht schlecht, wenn sie früher sterben.

Deus_Daniel
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 372
Registriert: 14. April 2017 03:21

Re: [Europa Universalis IV] Witzige, interessante und ungewöhnliche Situationen im Spiel

Beitragvon Deus_Daniel » 28. April 2018 07:25

Fortsetzung zu meinem (für mich persönlich) interessanten Spielstand, da es nun ein paar erste Male gab die ich bisher noch nie vorher hatte, hier eine kleine Zusammenfassung zu den ersten Malen:

- Osmanen aus G8 geflogen
- Alle europäischen Festlandprovinzen in Deutscher Hand (Österreich, Brandenburg, Böhmen und ich)
- Spanien als afrikanische Großmacht
- Osmanen wurden völlig vernichtet
- Österreich ist bis nach Alexandria ausgedehnt worden
- Brandenburg gehört das ganze Skandinavische Festland
- Persien etablierte sich mit grossem Abstand auf Platz 2 der G8
- Amerikanische Kolonieeinheiten in Afrika und Europa kämpfen sehen
- Trotz Monarchie, im ganzen Spielstand keine PU zugesprochen bekommen (Dafür aber eine geklaut und eine zerstört)
- Ein katholisches Tunesien befreit
- Südamerika gehört komplett Brasilien