[Europa Universalis IV] Welche Version jetzt kaufen?

Historisch simuliertes Globalstrategiespiel

Moderator: Moderatoren

HerrPaschulke
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 26
Registriert: 3. Juli 2019 09:54

[Europa Universalis IV] Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon HerrPaschulke » 3. Juli 2019 11:39

Hallo,

ich habe vor mir Europa Universalis 4 zu kaufen. Es gibt ja viele verschiedene DLCs/Addons. Sollte man sich erst mal nur die Grundversion kaufen und dann ggf. DLCs oder gibt es sogar eine erschwingliche Complete-Edition die sich lohnt? Was empfehlt ihr so?
Habe bisher beispielsweise Civilization 5 / Anno 2070 gespielt, da gab es so was (Complete- oder Königs-Edition) damals.
Zuletzt geändert von Homerclon am 14. Januar 2020 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen-Tag dem Threadtitel hinzugefügt.

Benutzeravatar
flogi
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3028
Registriert: 20. August 2012 20:19
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon flogi » 3. Juli 2019 18:03

Hey, also DLCs ergeben schon Sinn. Welche ist immer so eine Gretchenfrage.
Bei EU würde ich Art of War, Res Publica, Rights of Man, Cradle of Civilization und Dharma als die wichtigsten betrachten.
Danach Common Sense und Cossacks.

EDIT: So eine richtige Komplettedition mit allen zu einem vernünftigen Preis gibt es meiner Kenntnis nach nicht.

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10652
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon nordstern » 18. Oktober 2019 15:06

Aktuell sind die DLCs reduziert.

Mir fehlen "Golden Centuries", "Dhama", "Cradle of Civilizations"...

Indien und Arabien spiele ich idR nicht, aber da gibts eben auch andere Extras die kommen wie Handelszonen, etc...


was würdet ihr euch holen? Was ist es wert?

Deus_Daniel
Signifer
Signifer
Beiträge: 428
Registriert: 14. April 2017 03:21

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Deus_Daniel » 19. Oktober 2019 04:50

Manchmal gibt's vergünstigte Bündel.

Auch wenn man nicht alle Erweiterungen braucht, habe ich alle. Aber Einige sind schon wichtig, z.B. hat Cossacks meines Wissens nach paar wichtige Features (auch wenn mir gerade nur die Möglichkeit "nicht zu Angriffskriegen gerufen werden" einfällt).

Tasty
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 175
Registriert: 9. Juli 2014 22:03

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Tasty » 23. Oktober 2019 09:08

Also ich hab alles an DLCs und muss auch sagen das ich keinen mehr missen möchte, man gewöhnt sich auch sehr gut dran.

Horensun
Tiro
Tiro
Beiträge: 6
Registriert: 14. Januar 2020 10:46

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Horensun » 14. Januar 2020 12:15

Hallo zusammen,

ich bin bestimmt schon 10 Jahre stiller Mitleser und habe nun endlich einen guten Grund gefunden mich hier anzumelden.

Ich würde mir gerne Europa Universalis IV zulegen. Da das Ganze als Bundle bei Steam ja, ohne spezielle Sonderangebote, nahezu unerschwinglich ist, habe ich mich mal im Internet umgesehen.
Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:

The Conquest Collection brings you seventeen additional DLC including the expansion pack Conquest of Paradise.

This product includes:

Europa Universalis IV
100 Years War Unit Pack
Horsemen and the Crescent Unit Pack
Winged Hussars Unit Pack
Stars and the Crescent
American Dream
Purple Phoenix
National Monuments
National Monuments II
Conquest of Constantinople
Conquest of Paradise
Conquistadors Unit Pack
Native Americans Unit Pack
Native Americans Unit Pack II
Songs of the New World
Songs of Yuletide
Colonial British and French Unit Pack
Muslim Advisor Portraits


Was haltet ihr davon? Beinhaltet das die wichtigsten DLC´s?

Beste Grüße
Horensun

Benutzeravatar
Declaminius
Centurio
Centurio
Beiträge: 943
Registriert: 2. Oktober 2016 12:31

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Declaminius » 14. Januar 2020 12:18

Nein, bis auf Conquest of Paradise ausschließlich kosmetische DLCs die kaum bis gar keine zusätzlichen Spielinhalte liefern.
EU 4 - Stats Tool v2.0(26.12.19): Github

Horensun
Tiro
Tiro
Beiträge: 6
Registriert: 14. Januar 2020 10:46

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Horensun » 14. Januar 2020 12:26

Okay, ich hatte es fast befürchtet.
Danke für die Info!

Es gibt also nur die Möglichkeit bei nem Sale zuzuschlagen, wenn ich nicht gut 250 Euro löhnen will, oder?

Benutzeravatar
Nightslaver
Hastatus Posterior
Hastatus Posterior
Beiträge: 1042
Registriert: 31. August 2013 18:13

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Nightslaver » 14. Januar 2020 13:03

Horensun hat geschrieben:Es gibt also nur die Möglichkeit bei nem Sale zuzuschlagen, wenn ich nicht gut 250 Euro löhnen will, oder?


Sale, oder der eine oder andere DLC ist auch immer mal über Key Seller, wie z.B. MMOGA, außerhalb der Sales günstiger zu bekommen:

https://www.mmoga.de/Steam-Games/Europa ... Addon.html

In der Regel aber leider nicht alle DLCs.

Horensun
Tiro
Tiro
Beiträge: 6
Registriert: 14. Januar 2020 10:46

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Horensun » 14. Januar 2020 13:11

Hm okay, dann werde ich in Zukunft mal Ausschau halten.

Danke für die Hilfe!

Benutzeravatar
MolaRaines
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 353
Registriert: 20. November 2016 13:26

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon MolaRaines » 14. Januar 2020 17:36

Declaminius hat geschrieben:Nein, bis auf Conquest of Paradise ausschließlich kosmetische DLCs die kaum bis gar keine zusätzlichen Spielinhalte liefern.


Das sehe ich mal komplett anders. Alle "richtigen" Add-Ons verändern das Spiel und sind viel mehr als Kosmetik. Art of War ist ein unbedingtes Muss!

Hier kannst du schauen was jedes Add-On macht und ob du es brauchst.
https://eu4.paradoxwikis.com/Europa_Universalis_4_Wiki
Wenn du dich und den Feind kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.
Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg eine Niederlage erleiden.
Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.

Benutzeravatar
Sir Heinrich
Primus Pilus
Primus Pilus
Beiträge: 2344
Registriert: 9. April 2013 18:53
:
Großspender

Re: Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon Sir Heinrich » 14. Januar 2020 19:45

MolaRaines hat geschrieben:
Das sehe ich mal komplett anders. Alle "richtigen" Add-Ons verändern das Spiel und sind viel mehr als Kosmetik. Art of War ist ein unbedingtes Muss!


Sein
Declaminius hat geschrieben:Nein, bis auf Conquest of Paradise ausschließlich kosmetische DLCs die kaum bis gar keine zusätzlichen Spielinhalte liefern.


bezog sich auf diese liste

Horensun hat geschrieben:
Europa Universalis IV
100 Years War Unit Pack
Horsemen and the Crescent Unit Pack
Winged Hussars Unit Pack
Stars and the Crescent
American Dream
Purple Phoenix
National Monuments
National Monuments II
Conquest of Constantinople
Conquest of Paradise
Conquistadors Unit Pack
Native Americans Unit Pack
Native Americans Unit Pack II
Songs of the New World
Songs of Yuletide
Colonial British and French Unit Pack
Muslim Advisor Portraits


Wo kein art of war dabei ist das einzige Richtige dlc unter diesen ist sein genanntes "Conquest of Paradise"
Mann muss nicht immer am meisten schreiben,
es reicht, wenn man das meiste liest.

Der Zählt trotzdem nur als einer Gimli, Glóins Sohn

Benutzeravatar
MolaRaines
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 353
Registriert: 20. November 2016 13:26

Re: [Europa Universalis IV] Welche Version jetzt kaufen?

Beitragvon MolaRaines » 14. Januar 2020 20:01

Jut mein Fehler.
Wenn du dich und den Feind kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.
Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg eine Niederlage erleiden.
Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.