[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Marvin » 8. November 2014 08:00

http://forum.paradoxplaza.com/forum/sho ... p-Graphics

Willkommen zum Grafik-Teil der HoI IV Entwicklertagebücher, ich bin Joakim Larsen und 3D-Grafiker für HoI IV. Heute zeigen wir ein paar der grafischen Neuerungen von HoI IV.

Für dieses Entwicklertagebuch bitte ich Grenzen und Nationenfarben zu ignorieren und sich auf das Aussehen der Spielebilder zu konzentieren. Weder Grenzen noch Nationenfarben sind nicht final.

Wir wollten für das ernste Szenarion des 2. WK ein realistisches Aussehen verwirklichen im Gegensatz zu einem künstlerisch gemalten Design. Dazu haben wir die Beleuchtung und Schatten deutlich verbessert. Ansatt einfach nur Texturen zu habe haben wir jetzt Glanz, Reflektivität und metallisches Aussehen (metallness mit Kommentar: Das ist tatsächlich ein Wort) Ebenso haben wir HDR, alles für einen realistischeres Gefühl.

Außerdem wollen wir es wesentlich besser machen als HoI III.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Man mag sagen was man will, es hat seinen eigenen Charakter, aber ich hoffe wir brauchen dieses Argument nicht für diesen Eintrag.

Beim Erstellen einer Weltkarte, die viele verschiedene Zoomstufen überall auf der Welt ermöglicht hat man viele Herausforderungen.
Die Wichtigsten: Es soll sich überall fantastisch spielen und aussehen, aber auch in den diversen Gegenden sich verschieden und interessant anfühlen, aber dem Gedanken einer echten Weltkarte treu bleiben, während trotzdem sämtliches Gameplay ordentlich funktionieren soll.

Die Karte hatte bereits mehrere Überarbeitungen und Änderungen erfahren und wir sind froh sie endlich in vollem Detail zeigen zu können.

Spoiler (Öffnen)
Bild

Spoiler (Öffnen)
Bild


Ansteigende(gradient?) Grenzen

Wir haben schon immer versucht unsere Spiele so schön wie möglich aussehen zu lassen. Doch leider spielen am Ende die meisten Spieler nicht so, die Terrainkarte zeigt ihnen zu wenig Informationen und die pol. Karte ist die häufigste Wahl.

Also haben wir beschlossen in HoI IV eine neue Lösung zu probieren. Wir haben eine Terrainkarte mit großen verblassenden ansteigenden Grenzen (large fading gradient, mir will keine schönere freie Übersetzung einfallen) Dazu gibt es den pol. Kartenmodus wenn man heraus zoomt. Dadurch haben wir das Beste aus beiden Welten. Man sieht die Gebiete der einzelnen Nationen klar erkennen, zoomt man weiter heraus und sieht die Grenzen noch immer deutlich wenn man näher heran geht, zusätzlich zum Terrain.

Wir haben ein System gebaut, dass es uns erlaubt Beleuchtung und Stimmung abhängig vom Gebiet in dem man sich befindet. Abhängig von der Zoomstufe, der Jahreszeit, der Tageszeit und Meer oder Land.
Kurz, die Wüste fühlt sich warm an, Europa grün und Winter kalt.
Wir hoffen damit die Welt glaubwürdiger und vielfältiger zu gestalten und sie optisch ansprechend zu machen.

Spoiler (Öffnen)
Bild

Spoiler (Öffnen)
Bild


Terraintypen

In HoI IV hat jeder Terraintyp hat seine eigenen Mali oder Boni, daher ist es wichtig klar zu sehen welches Terrain man hat.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Wetter

Wetter hat einen großen Einfluss auf den Spielstil, war in HoI III aber in einem eigenen Kartenmodus versteckt. HoI IV wird das Wetter direkt auf der Karte anzeigen, abhänig wieder von der Zoomstufe. Dazu werden wir später ein eigenen Entwicklertagebuch machen, aber wir simulieren Regen/Stürme, Schnee/Blizzards, Schlamm als auch Sandstürme.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Tag & Nacht

HoI hatte schon immer Tag und Nacht mit großer Bedeutung, aber es war bisher nicht besonders offensichtlich. Wir haben schon früh Tag&Nacht Zyklen eingebaut.
Dieses Feature war nicht einfach zu implementieren, aber wir glauben es tut dem Spiel gut, sowohl künstlerisch als auch Spieltechnisch.
Während der Nacht erleuchten die Städte und alles erhält ein Nacht-Aussehen.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Kriegsnebel

Um dem Spieler zu zeigen was sichtbar ist und was nicht, haben wir den Kriegsnebel. Wir haben dieses Mal dafür schattenartige Wolken hinzugefügt, die immer noch Bergspitzen, Hügel und Bäume zeigen anstatt des Verdünkeln aus EU IV, damit es nicht mit dem Tag/Nacht Zyklus verwechselt wird.

Spoiler (Öffnen)
Bild
Spoiler (Öffnen)
Bild


Charakter- und Panzermodels

Mit HoI IV wollen wir die Realität der Menschen und Panzer so gut wie möglich implementieren, schließlich sind sie Schlüsselemente auf der Karte.

Wir beginnen mit einem hochauflösenden Polygonmodel des Menschen. Danach machen wir ein gering-auflösendes Model.
Dann nutzen wir verschiedene Methoden zum Hinzufügen von Details vom hochauflösenden auf das niedrig-auflösende Model und machen sie mit Normalmaps unterscheidbar.
Damit beginnt der Texturing-Prozess bei dem jeder Bereich Texturen erhält und das Model vollendet.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Das wäre alles für dieses Mal.


Es sei erwähnt, dass der original-Thread bereits gesperrt ist, weil es offenbar einen kleinen Flamewar zwischen Counterbefürworten und Gegnern gab.
Zuletzt geändert von Marvin am 17. Januar 2015 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Asar85
Optio
Optio
Beiträge: 631
Registriert: 9. Oktober 2012 22:19

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Asar85 » 8. November 2014 09:38

Hallo,

ja das sieht ja auch gut aus. Die sollen's endlich Veröffentlichen. Marvin ich hoffe du bist dann auch gleich beim ersten HOIV MP dabei? :-)
Danke für die Übersetzung.

Gruß
Asar

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Marvin » 8. November 2014 09:56

Gut möglich (;
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
schuetze27
Librarius
Librarius
Beiträge: 101
Registriert: 8. Juni 2011 13:39

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon schuetze27 » 8. November 2014 11:24

Habe den joke mit dem 5km großem Mann in der Provinz vermisst. ^^
Schaut doch ganz ordentlich aus, die erste Mod die raus kommt wird zur Performanceverbesserung das komplette Gelände platt machen. lol

lg, danke fürs übersetzen.
Herr Ackermann, Sie sind auch Chef des internationalen Bankenverbandes, könnten Sie nicht Vorschlagen den Pleitestaaten einfach die Schulden zu erlassen?
Antwort: Ich glaube es wäre mir genauso ergangen wie Herrn Herrhausen.

Alfred Herrhausen † 30. November 1989

Benutzeravatar
Counter
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 305
Registriert: 21. August 2012 09:41

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Counter » 8. November 2014 11:42

Graphisch haben sich die Entwickler ja mal richtig ausgekotzt. Wie sehr ich doch die 2D Karte aus HoI 2 vermisse. Aber mal schauen ob sie elf was gescheites hinbekommen.
Wer Rechtschreib- und oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten und mit Quellenverweiss wieder verwenden.

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Galien » 8. November 2014 12:38

Das was ich in diesem Tagebuch lese gefällt mir größtenteils sehr gut - abgesehen davon das man die Kaiserflagge verwendet - scheint Grafisch sehr aufpoliert zu sein.
BildBild
Bild

Benutzeravatar
XYBey
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1189
Registriert: 27. Februar 2013 11:57
Wohnort: Zuhause

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon XYBey » 8. November 2014 13:20

Sieht schön aus. Hat mich überzeugt, im Gegensatz zu EUIV.

Benutzeravatar
wayne?!
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5069
Registriert: 7. September 2012 17:40
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon wayne?! » 8. November 2014 14:27

Sieht gut aus, aber ich hoffe man kann die ganzen 3D Modelle (Soldaten, Panzer, Flugfelder, Städte etc.) wie bei HoI III ausschalten. Das Feeling ist dann nämlich ein vielfach besseres.

Benutzeravatar
XYBey
Princeps Posterior
Princeps Posterior
Beiträge: 1189
Registriert: 27. Februar 2013 11:57
Wohnort: Zuhause

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon XYBey » 8. November 2014 17:52

wayne?! hat geschrieben:Sieht gut aus, aber ich hoffe man kann die ganzen 3D Modelle (Soldaten, Panzer, Flugfelder, Städte etc.) wie bei HoI III ausschalten. Das Feeling ist dann nämlich ein vielfach besseres.

Das wäre sogar ein Kaufkriterium. Villeicht nicht bei allen, aber bei mir sogar.

Benutzeravatar
Ardrianer
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5836
Registriert: 22. November 2010 14:19
Wohnort: Sachsen
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Ardrianer » 8. November 2014 21:26

so was wie Politikkarte brauche ich fast gar nicht (am ehesten noch in Friedenszeiten). halte mich hauptsächlich mit Terrain und Wetter auf
Bild
Brothers of War Clan - Der Clan mit dem Möp
Bild
Auch aktiv auf GamersGlobal

Benutzeravatar
Timy1998
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 361
Registriert: 26. September 2012 16:46
Wohnort: Köln

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Timy1998 » 10. November 2014 20:44

Ich bin beeindruckt, die Bilder die man da sieht erinnern stark an Total War und werden sicher zum Spielgefühl beitragen, denn die schlichte Kartenoptik von Hoi III hatte zwar was aber das was man da oben sieht ist wohl der endgültige Beweis, das Strategie auch spannend aussehen kann. Und ich habe auch die Nato Modelle den Figuren vorgezogen, da es mehr zu dieser Karte passte.
''Meine Geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex'' - Patrick Star

Flugzeuge sind schneeeeell! :strategie_zone_138: :strategie_zone_138:

Benutzeravatar
Strumpfi10
Optio
Optio
Beiträge: 506
Registriert: 29. Januar 2014 19:34

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Strumpfi10 » 11. November 2014 20:25

ich finde "stark ansteigend verblassende Grenzen" übersetzt es vllt besser

Danke wie immer für die Mühe ;)

Benutzeravatar
NicknameMy
Librarius
Librarius
Beiträge: 115
Registriert: 6. März 2012 16:56

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon NicknameMy » 17. November 2014 08:34

Man könnte auch sagen, dass sich an den Grenzen die Transparenz der Farben verringert. :D
Bild
Die Rückkehr des Hauses Karling

Benutzeravatar
Taxla
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2169
Registriert: 30. September 2012 17:08
:
Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Taxla » 17. November 2014 09:59

den neuen kartenmodus finde ich gut, weil ich und ich denke auch viele andere immer in politischem Modus gespielt haben, weil die grenzen im terrainmodus einfach nicht gut zu erkennen waren. prinzipiell bin ich ein fan von den NATO Symbolen, wenn sie das aber gut hinbekommen und man die "Männchen" unterscheiden kann würde ich dem einen versuch geben.

es steht noch nicht fest welchen Prozessor man brauchen wird, aber glaubt mir das wird anspruchsvoll ^^
Entenjünger der SZ:

Ente der Weisheit Taxla, Erpel Dynamite, Erpel Basileus Tom, Ente Sebulon, Erpel XEM, Erpel Tommy, Küken Gunkerion, Küken Miguel, Küken DieEnte

Werde auch DU ein Entenfreund! (PN)

Dynamite: Ich war grad scheißen
Dynamite: Da habe ich nochmal drüber nachgedacht

Benutzeravatar
Chromos
Centurio
Centurio
Beiträge: 846
Registriert: 7. Dezember 2010 22:06

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 11 - Karte&Grafik

Beitragvon Chromos » 20. November 2014 21:57

Es hat da ja einige Aufregung gegeben über Counter.
Es gibt keinen "Counter only" Modus zur Zeit(! Alphastatus). Aber er soll zu modden sein.
Die Counter werden einmal mit diesen einfachen Symbolen und wohl wechselbar sein in eine NATO Variante.

Wenn man rauszoomt, dann sieht man letztendlich nur noch die neuen Counter. Wie bei HoI3 halt wenn man 3DModelle benutzt. ;)

Die Politikfarben sind nur in weiter rausgezoomt zu sehen. Mäher am Geschehen dann nur noch Terrain.
Allerdings hat podcat im life stream noch gesagt, dass es dazu evtl. noch eine Option geben wird wie die alte politische Ansicht bei HoI3 aus/einzuschalten.

Also wird es sicherich Mods geben die die 3DModelle deaktivieren. Und evtl gibt es auch ein Overlay für die Karte, die es dann wieder zur 2D Karte macht..
Mit STEAM und einer workshop Anbindung werden Mods dann auch leichter als in der Vergangenheit für alle zu installieren sein.
Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)