[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fokusse

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fokusse

Beitragvon Marvin » 20. März 2015 06:35

Eines der neuen Features, das wir im Laufe der Entwicklung wieder entfernt haben, war das System der nationalen Ziele. Es gab keinen sichtbaren Fortschritt, keine klaren Anweisungen und ein wildes Mischmasch aus Dingen, die passieren, weil man ein Ziel gewählt hatte oder Dingen die man erfüllen musste um das Ziel zu erfüllen. Dies schien uns eines modernen Paradox-Titel nicht würdig und wir haben uns ein nues System überlegt, das laut dem QA-Team großen Spielspaß bringt.

Das System nationaler Fokusse.

Die sieben Großmächte von HoI IV (Deutschland, GB, USA, SU, Japan, Italien und Frankreich) haben ihre eigenen historischen Bäume von nationalen Fokussen die sie erreichen können, während sich andere Nationen einen generischen teilen.

Im Frieden wird man etwa fünf Fokusse pro Jahr haben, während eines Krieges nur ein Drittel davon. Jedes Fokus-Baum hat etwa 50 Fokusse, aber von einem Krieg ab 1940 ausgehend schafft man bis zum Ende des Krieges in 1946 etwa 28-30.

Ein nationaler Fokus gibt diverse Boni, wenn man in erfüllt hat, wie z.B. die Integrierung Österreichs, Truppenstationierung im Rheinland, Aufhebung der schwedischen Neutralität, diverse Forschungsboni, Zugang zu einem neuen Tech—slot und vieles mehr.

Nehmen wir kurz den deutschen nationalen Fokus, man sieht verschiedene verfügbare Pfade, aber man kann nicht alles erreichen. Man kann sich auf industrielle Verbesserungen und Erfindungen der Luftfahrt konzentrieren um die "Wunderwaffen" freizuschalten oder den politischen Pfad über Rheinland, Anschluss und Fokus auf Balkan oder das Mittelmeer gehen. Oder ein Fokus auf Marine mit dem Z-Plan und dem Befreunden westlihcer Kleinmächte.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Die Entwicklung schreitet gut voran, Einreichung der Alpha ist heute, mit ein bisschen Glück sollten wir also in ein paar Wochen auf der Zielgeraden sein, in den letzten Monaten vor Release wird es dann auch wöchentliche Entwicklertagebücher geben.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Englisches Original: http://forum.paradoxplaza.com/forum/sho ... al-Focuses
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6302
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon Hjalfnar » 20. März 2015 08:44

Klingt doch mal interessant! Etwas anderes als getriggerte Events, da lässt sich bestimmt per Modding was feines mit anstellen...beispielsweise mein Steckenpferd, Unternehmen Walküre, einbauen. :strategie_zone_254:

Sowas wie Nationaler Fokus: "Unzufriedene Offiziere sammeln" -> Senkt Einfluss der NSDAP und dann weiter über "Hitler ermordet" oder "Hitler überlebt" zu "Unternehmen Walküre gelingt" oder "Unternehmen Walküre scheitert"...*grübel*

Nebenbei noch, heißt es nicht "Foki" für die Mehrzahl von Fokus?
Bild
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
MK_Ermac
Centurio
Centurio
Beiträge: 868
Registriert: 10. Juni 2014 20:13

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon MK_Ermac » 20. März 2015 09:07

Das klingt doch sehr vielversprechend.

Freue mich auf dieses neue Feature, zu mal man jetzt zielerichtet Boni abstauben kann.

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon Marvin » 20. März 2015 09:37

Hjalfnar hat geschrieben:Nebenbei noch, heißt es nicht "Foki" für die Mehrzahl von Fokus?


I wish...
Ich sage normalerweise Foki, aus persönlicher Vorliebe, die offiziell korrekte Variante ist leider Fokusse.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon Galien » 23. März 2015 15:56

Das hört sich doch sehr intereuam und anscheinend ist es auch nicht mehr allzu weit bis hur Veröffentlichung.
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon Marvin » 23. März 2015 15:57

I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 14 - Nationale Foku

Beitragvon Galien » 23. März 2015 22:08

Dann kann ich mich ja noch gespannt zurück lehnen und abwarten. Vorfreude ist die schönste Freude oder wie war das? ;)


BildBild
Bild



Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9689
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fok

Beitragvon nordstern » 24. März 2015 15:14

klin gt gut... macht nur irgendwie unsere Modideen etwas kaputt. Andererseits bietet es unabhängig von Eventketten eine sehr gute Möglichkeit Nationale Besonderheiten einzufügen.

Was mich etwas "stutzig" macht sind die Wege. Ich werde bis Kriebsbeginn verraussichtlich 18 Fokusse als DR bekommen. Nur kann man damit dann auch historisch spielen? Also militärische Innovationen, Anschlüsse und U-Bootwaffe? Das sind alles Stärken aller drei Bäume. Und wenn ich mich gegen Anschluss, etc entscheide was würde das dann bedeuten? Ohne Anschluss immerhin auch kein Danzig und ohne Danzig kein Krieg. Was greift in dem Fall? Greift dann Stalin zu Macht und greift an oder muss man quasi den Weg Diplomatie teilweise verfolgen um keine hoffnungslose Ausgangsposition im Krieg zu haben (Terrain, MP und IK durch Österreich, Tschechien, etc und keine Truppen in der Demilitarisierten Zone).

Die Idee mit der demilitarisierten Zone finde ich wirklich gut. Ggf kann man damit dann auch die Bedrohungsproblematik der KI (wenn nicht bereits behoben) abfangen, indem man im Kriegen demilitarisierte Zonen gründen/errichten kann.

Benutzeravatar
Chromos
Centurio
Centurio
Beiträge: 846
Registriert: 7. Dezember 2010 22:06

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fok

Beitragvon Chromos » 24. März 2015 16:27

Ich hätte es besser gefunden diese Kombination aus "Entscheidungen/Ereignisse/Nationalfokus(EUIV)" hätte einem neuem "korrekteren" System zugrunde gelegen. Diplomatisch wie auch Forschungsbezogen.
Aber HoI ist halt zunächst ein Spiel und weniger eine Simulation. Und wenn die Zeit knapp wird, dann gibts halt weniger Simulation für das Spiel, aber dafür mehr "Arcade-Modus"..

Laut Johan kann man nur einen Baum zur Zeit folgen. Dann sind aber z. B. die Marinesachen schon schwer historisch zeitnah zu erreichen wenn man auch den mittleren nimmt. Also entweder kann man da jeweils einen Fokus frei setzen im jeweilgen Baum -nur eben beginnend von oben- oder es zeigt nur wie limitiert der jetzige Bereich ist.

Genau genommen ist das jetzt meiner Meinung nach dasselbe wie Entscheidungen, nur das es hübscher aussieht. Effekte kab es bei Entscheidungen auch schon, und Voraussetzungen auch..
Jetzt sieht man halt auch Entscheidungen die noch in ferner Zukunft liegen und kann sich leichter für eine gewisse Richtung entscheiden.
Aber man ist auch strenger an einen Pfad gebunden. Zeitlich(nur eine zur Zeit) und Thematisch(nur ein Pfad zur Zeit).
Dagegen waren Entscheidungen wesentlich freier. Und Ereignisse kamen ja meist durch Entscheidungen zustande oder waren nur informativ.

Alles in allem teile ich Johans Eingangsabsatz so überhaupt nicht und sehe das größtenteils als "Marketing" und streamlining der Kernspiele(HoI/EU/CK/Vicky). Ein Angleichen der unterschiedlichen Reihen.
Deswegen gibt es ja jetzt auch "Führer-Mana"(Politsche Punkte im engl. Forum so scherzhaft genannt). So ein System gibt es ja auch in EUIV als "Administrative Power" oder CKII als Prestige/Pietät.. Man fühlt sich eher zurecht in den unterschiedlichen Spielen. ;)


Die demilitraisierte Zone kann man bestimmt nicht mit Einheiten betreten bis man nicht den Nationalen Fokus Rheinland hat..
Dann finde ich es wieder blöd. Denn besser wären solche Zonen deklariern zu können, und Dinge passieren(Reaktionen wedren ausgelöst) wenn ich diese Bereiche dennoch mit Einheiten betrete.
Eine Warnung die vorher fragt, "Wollen sie diesen Bereich wirklich betreten?", wäre hilfreich um Fehler zu vermeiden.
So wie es jetzt scheint, eher wieder ein sehr starres System.
Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)

Benutzeravatar
Asar85
Optio
Optio
Beiträge: 631
Registriert: 9. Oktober 2012 22:19

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fok

Beitragvon Asar85 » 29. März 2015 20:03

Wunderbare Übersetzung.

Benutzeravatar
Chief Justice
Tiro
Tiro
Beiträge: 7
Registriert: 30. März 2015 15:09

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fok

Beitragvon Chief Justice » 30. März 2015 15:36

Sehr nette Idee, gefällt mir sehr! Bin schon sehr gespannt, wie das ganze wohl wird. HoI 3 war da mit seinen Events doch schon sehr linear. Wenn ich das auf dem ersten Bild richtig seh kann man ja sogar mehrere Wege wählen, z.b. China oder Japan befreunden. Das erhöht den Wiederspieltwert doch sehr!

Danke für die Übersetzung.

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 14 -Nationale Fok

Beitragvon Galien » 30. März 2015 15:37

:strategie_zone_68: in der Zone Chief Justice!


BildBild
Bild