Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 15 - Auf hoher See

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Chromos
Centurio
Centurio
Beiträge: 846
Registriert: 7. Dezember 2010 22:06

Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 15 - Auf hoher See

Beitragvon Chromos » 10. April 2015 15:10

Ein neuer Eintrag..
podcat hat geschrieben:Bild
Sadly the class was refitted for the cold war era and lost its bristling of AA guns for Tomahawks. Luckily FDR's bathtub was still there though :)

We have previously covered the actual naval combat here so read that again if you need a refresher. Today we will be looking more at the big picture stuff.

Areas & Missions
Just like the strategic air war navies spend most of their time on missions in strategic areas, but are also able to move province by province. When in a strategic area each fleet has a value indicating how spread out it is. In general a more spread out fleet can cover more area and have a higher chance of finding the enemy, but will take time to concentrate its forces and bring them all to bear. Things like how fast fleets of a certain composition can converge and how well they can search in an area is controlled in large part from Naval Doctrines. We'll cover those in detail in a future diary, but as an example if you pick the Trade Interdiction doctrine you can unlock Wolfpack tactics which will make sure your subs find more targets and can all get together and strike more often.

Bild


There are several missions available:
Patrol - Focus on finding the enemy as efficiently and as spread out as possible
Search & Destroy - Much like Patrol but less efficient at searching while keeping the fleet together more. Suitable for trying to force large fleet vs fleet battles, say like the Battle of Midway.
Convoy Raiding - Focus on raiding convoys and avoid engaging warships.
Convoy Escort - Protect any convoys in an area from raiders.
Invasion - used to control large scale land invasions. We'll cover this in later diaries.
Hold - Not really a mission, but can be useful for ships like Carriers that you want to just position like a floating airfield.

When fleets find each other or convoys of the enemy naval combats will trigger. Depending on how spread out the fleet is, doctrines and luck its going to be a smaller part of the fleet that makes initial contact. Naval battles in HOI4 can simulate longer affairs where ships join over time as the rest of the fleet rushes to help.

Strategic warfare
While you need to actually directly conquer an enemy to beat them, doing so after they are weakened is always better and easier. Production in HOI4 requires resources that gets convoyed from trade, or from overseas territory so a good way of weakening an enemy is to hurt their ability to produce equipment and reinforce their armies using convoy raiders. In HOI3 it never really felt like submarine warfare had enough impact and we want to fix that in HOI4 and force nations to have to spend resources to counter it. The way the strategic area mission system works also allow you to use surface raiders, like how Germany historically used its few heavy cruisers to tie up and frighten the British navy.

Bild

Convoys are extremely important and transport both replacement equipment to oversea battlefields, supplies and resources so hurting them will have a large effect, sunk convoys can't be instantly replaced either so active defense is necessary, you cant just try to outproduce the enemy's sinking. Lend lease of equipment and tanks to allies also use convoys and this material can all be lost to the bottom of the ocean when faced with an efficient submarine net.


Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 15 - Krieg zu Wasser

Beitragvon Marvin » 10. April 2015 16:12

tl;dr
Strategischer Blick auf Marine, gibt strategische Gebieten in denen verschiedene Missionen durchgeführt wedren. Mission bestimmt Verteilung der Flotte, Verteilung bestimmt wie wahrscheinlich gegnerische Flotte gefunden wird,a ber auch wie lange Flotte braucht um sich uz sammeln. Zusätzlich spezielle Flotten wie Konvoijagd oder Position halten.
U-Boot Krieg bzw. allgemeines Attackieren von Konvois (Ressourcen & Ausrüstungstransport) soll ernsthafte Schäden zufügen und aktive Verteidigung dagegen notwendig sein.

Heute geht es mal wieder um die Marine, die wir bereits im 10. Eintrag angesprochen haben. Heute geht es allerdings eher um das große Ganze als um die Details einzelner Schlachten.

Gebiete & Missionen

Die Marine im 2. WK hat die meiste Zeit auf diversen Missionen in strategische Gebieten verbracht, war aber auch in der Lage sich von Provinz zu Provinz zu bewegen. Jede Flotte hat in einem strategische Gebiet eine Anzeige wie weit verteilt sie ist. Eine weiter verteilte Flotte kann allgemein ein größeres Gebiet abdecken und eher feindliche Flotten entdecken, benötigt aber länger um seine Kräfte zu bündeln um sie gegen die Feinde zu nutzen. Wie schnell Flotten sich sammeln und wie effektiv sie Gebiete patroullieren hängt hauptsächlich von Marinedoktrinen ab. Diese besprechen wir in einem anderen Eintrag genauer, aber als Beispiel, hat man die Handelsblockade-Doktrin kann man Wolfspack-Taktik freischalten, die den U-Booten helfen schneller Ziele zu finden und diese konzentriert zu attackieren.

Spoiler (Öffnen)
Bild


Es gibt verschiedene Missionen:
Patrouillie - Fokus auf Finden des Gegners, weite Verteilung
Search & Destroy - Ähnlich Patrouillie, etwas weniger effizient, dafür weniger verteilt, vor allem für das Erzwingen großer Seeschlachten geeignet.
Konvoijagd - Fokus auf das Jagen von Konvois, versucht Kriegsschiffe zu vermeiden
Konvoi eskortieren - Schütz Konvois
Invasion - Eigene Mission zur Unterstützung von Landungsmissionen, wird später genauer besprochen.
Position halten - Nicht wirklich eine Mission aber z.B• für Träger nützlich, die einfach die Position halten sollen.

Finden Flotten sich gegenseitig oder feindliche Konvois feuert ein Marineschlachtevent. Abhängig von Verteilung der Flotte, Doktrinen und Glück kämpft nur ein bestimmter Anteil zu Beginn der Scchlacht. Kämpfe zu Wasser in HoI IV können durchaus längere Angelegenheit werden, wenn immer weitere Schiffe hinzustoßen um zu helfen.

Strategische Kriegsführung

Natürlich muss man einen Feind erobern um ihn zu bezwingen, doch ist das viel einfacher, nachdem man ihn ordentlich geschwächt hat. Produktion in HoI IV benötigt Ressourcen die über Konvois & Handel das eigene Land erreichen, daher ist es immer eine gute Möglichkeit den Gegner durch das Attackieren seiner Handelswege zu schwächen. Im dritten Teil hatte man nie das Gefühl dass der U-Bootkrieg ernsthafte Auswirkungen hat, dies wollen wir im vierten Teil ändern und die Nationen dazu zwingen, Ressourcen gegen ihn aufzuwenden. Die strategischen Missionen ermöglichen auch die historischen Surface Raider des Deutsche Reiches.
Spoiler (Öffnen)
Bild


Konvois sind von hoher Bedeutung, sie transportieren nicht nur Ressourcen sondern auch Ausrüstung zu Schlachtfeldern in Übersee, eine ernsthafte Störrung des Konvoiverkehrs ist damit eine deutliche Schwächung des Gegners, da Konvois nicht sofort ersetzt werden können. Daher ist eine aktive Verteidigung wichtig, einfaches Produzieren genügender Konvois um versenkte zu ersetzen ist nicht möglich. Auch das weitergeben von Ausrüstung an Verbündete nutzt Konvois und kann damit von einer feindlichen U-Boot Flotte auf den Grund des Meeres geschickt werden.



https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... .850123%2F
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
flogi
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2728
Registriert: 20. August 2012 20:19
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 15 - Krieg zu Was

Beitragvon flogi » 10. April 2015 22:26

Solange das nicht heißt, dass man nur noch auf diese Missionen angewiesen ist und nicht seine Flotte dahin fahren lassen kann wohin man will, hört sich das gut an.
Denn eigentlich gibt es diesen meissten Befehle ja schon seit DD, nur zu gebrauchen sind sie halt vor allem in MPs nicht.

Benutzeravatar
schuetze27
Librarius
Librarius
Beiträge: 101
Registriert: 8. Juni 2011 13:39

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 15 - Krieg zu Was

Beitragvon schuetze27 » 10. April 2015 23:00

Danke Meister. :-)
Herr Ackermann, Sie sind auch Chef des internationalen Bankenverbandes, könnten Sie nicht Vorschlagen den Pleitestaaten einfach die Schulden zu erlassen?
Antwort: Ich glaube es wäre mir genauso ergangen wie Herrn Herrhausen.

Alfred Herrhausen † 30. November 1989

Benutzeravatar
Asar85
Optio
Optio
Beiträge: 631
Registriert: 9. Oktober 2012 22:19

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 15 - Auf hoher See

Beitragvon Asar85 » 17. April 2015 16:00

Super. :-)