[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 17 - Statusbericht

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 17 - Statusbericht

Beitragvon Marvin » 12. Juni 2015 15:20

tl;dr Keine Gameplay-Info.

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 15.862164/

Johan hat geschrieben:Die Alpha ist offiziell eingerecht worden und wir bewegen uns in Richtung eines Beta Meilensteins am Ende des Jahres.

Letzte Woche hatten wir ein Presse-Event in England bei dem einige Youtuber die Gelegenheit hatten das Spiel mit uns zu spielen, ihre Erfahrungen werden in Artikel, Podcasts und Videos zu sehen sein.

Für uns waren die Wochen davo ziemlich unheimlich.
Als wir das Event geplant hatten, war noch der 6. Juni als Release angeplant und wir dachten, wir hätten ein fertiges Spiel. Aber Herbst/Winter letzten Jahres mussten wir feststellen, dass das nicht der Fall sein würde, da ich mit dem Status des Projekts nicht zufrieden war und wir die Alpha-Einreichung verschieben mussten.

Aber das Event war geplant und der Point of no return für die Planung erreicht, als wir noch dachten wir könnten Ende Q3 fertig werden, doch dann wurde es schlimmer...

Vier Wochen vor dem Event hatten wir große Probleme mit Einheiten und Ausrüstung, das Spiel stürzte regelmäßig ab und der MP brachte mehr oder minder sofort OOS Fehler. Es sah nicht gut aus...

Aber die Not brachte das Beste aus dem HoI IV Team heraus!

Die Version die wir auf dem Event gespielt hatten, stürzte nur alle 50h ab und wir hatten nicht einen OOS während eines MP mit 20-22 PCs über zwei Tage.

Ich bin stolz auf alles, was wir bis hier geschafft haben und das Spiel das wir hatten, hatte zwar immer noch Ecken und Kanten, aber war weitaus spielbarer und unterhaltsam als HoI III es jemals war.

Wie man bereits in den Artikeln zu dem Event lesen kann, haben wir einige Sachen seit der PDXCOn im Januar geändert und noch mehr seit der offiziellen Ankündigung. So funktioniert Spieleentwicklung. Früher haben wir nie Features verändert oder unser Interface überarbeitet, wir haben das Spiel verkauft so bald wir fertig waren an den einzelnen Sachen zu arbeiten.
In HoI IV überarbeiten wir aktuell Marine-Transport, Luftorganisationen und Friedensmechaniken neben anderen Dingen. Natürlich gibt es immer noch einiges an Balance- und Interfaceverbesserungen.

Nächste Woche gibt es kein Entwicklertagebuch, da es ein Feiertag in Schweden ist, die nächsten Tagebücher gibt es am 26. Juni, 3. Juli und am 14. Juni, ab dann kommen sie wöchentlich. Nächstes Mal geht es um Design und Aufbau der eigenen Armee.
Zuletzt geändert von Marvin am 29. Juni 2015 06:38, insgesamt 1-mal geändert.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
flogi
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2728
Registriert: 20. August 2012 20:19
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 16 - Statusberich

Beitragvon flogi » 12. Juni 2015 16:12

Also wenn sie Absturzgeschichten konservieren können in der jetzigen Form, wäre das sehr positiv. Allein der Glaube fehlt. Vor allem wenn die ganze Geschichte wieder mit Steam kombiniert wird und Wohl und Wehe von den Servern abhängt.
Ich bin gespannt, wann es schließlich zum Release kommt. Wenn man hier zwischen den Zeilen liest, sind sie sich ja anscheinend nicht mal sicher es Ende des Jahres zu schaffen oder?

Benutzeravatar
Tucs
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2726
Registriert: 21. Januar 2011 00:42

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 16 - Statusberich

Beitragvon Tucs » 12. Juni 2015 16:20

flogi hat geschrieben:Also wenn sie Absturzgeschichten konservieren können in der jetzigen Form, wäre das sehr positiv. Allein der Glaube fehlt. Vor allem wenn die ganze Geschichte wieder mit Steam kombiniert wird und Wohl und Wehe von den Servern abhängt.
Ich bin gespannt, wann es schließlich zum Release kommt. Wenn man hier zwischen den Zeilen liest, sind sie sich ja anscheinend nicht mal sicher es Ende des Jahres zu schaffen oder?



Ende des Jahres Beta Meilenstein... also eher erstes oder zweites quartal 2016.
Bin gespannt wieviel von den Ankündigungen der älteren Entwicklertagebücher wirklich den sprung ins spiel geschafft haben.
Ich befürchte ja fast wieder eine Hoi3 Neuauflage in punkto Fehler und Inhalt. Dann wäre die finale version mit sämtlichen addons erst 2018 spielbereit.
Bild

Benutzeravatar
Hannibal86
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 92
Registriert: 11. Mai 2013 13:31

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 16 - Statusberich

Beitragvon Hannibal86 » 12. Juni 2015 22:12

Hhhmmm...erst Release verschoben und jetzt das. Mit dem verschieben hätte man ja leben können aber im enddefekt kommt das spiel ja ein gutes jahr später!
Das sollten ja schon gravierende Bugs sein wenn PI so agiert.
Jemand, der es darauf anlegt, in allen Dingen moralisch gut zu handeln, muß unter einem Haufen, der sich daran nicht kehrt, zu Grunde gehen.

Niccoló Machiavelli
(1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller