Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Chromos
Centurio
Centurio
Beiträge: 846
Registriert: 7. Dezember 2010 22:06

Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Beitragvon Chromos » 3. Juli 2015 09:58

Wieder ein Eintrag von Johan:
Heute gehts um die Ausrüstung von Einheiten:
https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 15.867684/


Johan hat geschrieben:

Welcome back to another development diary for Hearts of Iron IV.

We have talked a lot about equipment in various development diaries. Most of you know that you build individual tanks, guns & trucks for your armies. Of course, we don’t track each individual gun, but instead a set of infantry equipment, where a standard battalion has about 120 infantry equipment required. Currently, a battalion of light armor wants 60 tanks, while a standard support artillery uses 8 artillery pieces. Support artillery is different from regular artillery, which is a bit bigger, and is towed by the rest of the combat battalions and will thus match their speed. To focus on support vs regular artillery is a choice up to the player with support more suited to smaller divisions and certain doctrines.
The equipment you have in your divisions is the one that affects things like what your technical capabilities are, like the base for soft attack and hard attack, but the type of battalion determines your capabilities for recon, terrain penalties, organisation etc.

If you lack enough equipment, your units will fight with far less efficiency,

The cool thing with equipment, as we have shown you before, is that battalions will pick up the best gear they can take from your produced stockpiles, and will attempt to replace old gear if there is a surplus if their upgrade is prioritised enough. This means that you may end up with a division with whatever amount of tanks you can get delivered at the end of a war.
While talking about Equipment, I think its time to discuss one, so lets take a deep look at the Infantry Technology Tree.

Bild

Technologies with big boxes enable new equipment that can be produced, while the small boxes give improvements.

In the first line we first get what we call Support Weapons, which provides increases to breakthrough and defence for leg units. After that we have some late-game technology that mitigates nighttime penalties.

The next line is the Infantry Equipment research itself. There are 3 separate types of infantry equipment that can be manufactured, each better than the last. There is also a branch later in that line that gives improvements to the AT capabilities of Infantry.

Then we have a block of 3 lines related to more motorized units. The first is for the recon support battalion, enabling it and then improving its reconnaissance capabilities. We’ll talk more about that when we discuss combat tactics. Secondly there is the engineer battalions, and how to improve their capabilities for offence and defence. Finally there is the line that allows construction of military trucks and mechanized units.

The last block is the Specialist track, where you research Marines, Mountaineers and Paratroopers and how to improve them.

Thanks all, and we’ll be back in 6 weeks time, when we are back from Summer Holidays, and lets see how much new stuff you can figure out from screenshot #2.

Bild



Johan Andersson
Studio Manager at Paradox Development Studio AB - Follow me at Twitter!

"A patch is never late! Nor is it ever early. It arrives precisely when I mean it to do!"

For our Patching and Expansion Policy, read here...

Read here why EU4 requires steam!


Spiele von dem WK-I bis zum Kalten Krieg! Bald möglich mit dem "AHOI-Mod"!
Infos rund um Hearts of Iron 3 und den AHOI-Mod:

- blog -___-forum-___-facebook-___-twitter-
Die Widescreen-Mods(min. 1280*768) für Hearts of Iron 3 gibt es da auch!(Auch HPP/AS/RPM/BlackI.C.E)

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Beitragvon Marvin » 3. Juli 2015 17:28

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 15.867684/

tl;dr Mehr Infos zu Ausrüstung, Batallion besteht aus mehrern Aurüstungssets
Beschreibung Infantier-Techbaum
Sonst wenig neues.

Johan hat geschrieben:Wir haben in diversen Tagebüchern bereits einiges über Ausrüstung gesprochen. Ihr wisst bereits, dass man individuelle Panzer, Waffen und Trucks für die Armee entwerfen kann. Natürlich wird man nicht jede einzelne Waffen verfolgen, sondern eine Sammlung von Infanterieausrüstung, ein Batallion besteht aus 120 Infanterieausrüstungssets. Zur Zeit besteht eine Einheit leichter Panzer aus 60 Panzern, während eine normale Unterstützungsartillerie aus acht Artillerieeinheiten besteht. Unterstützungsartillerie unterscheidet sich von normaler Artillerie, die etwas größer und von den anderen Battalions geschleppt und ist daher genauso schnell. Der Fokus auf Unterstützungs bzw regulärer Artillerie ist eine Wahl des Spielers, vor allem durch Fokus auf kleine Divisionen und spezielle Doktrinen.
Die Ausrüstung in Euren Divisionen bestimmt Dinge wie die technischen Fähigkeiten, wie die Grundwerte für weichen oder harten Angriff, aber der Typ des Battalion bestimmt die Fähigkeit für Aufklärung, Terranmali, Organisation usw.

Fehlt zu viel Ausrüstung kämpfen die Einheiten weniger effizent, [Ja, der Satz hört hier auf^^]

Die coole Sache über Ausrüstung ist, dass, wie wir bereits gezeigt haben, dass Battalions die beste Ausrüstung vom produzierten Vorrat nehmen und versuchen ihre alte Ausrüstung zu ersetzen, wenn es einen Überschuss gibt und ihr Upgrade hoch genug in der Priorität steht. Es ist also möglich mit einer Division mit gerade so vielen Panzern am Ende des Krieges zu haben, wie man liefern konnte.
Während wir über Ausrüstung reden, schauen wir uns doch mal den Infanterie-Techbaum an.

Bild

Technologien mit großen Kasten schalten neue Ausrüstung zur Produktion frei, während kleine Verbesserungen geben.

In der ersten Zeile hat man, was wir Unterstützungswaffen nennen, die verbesserte Werte für Durchbruch und Verteidigung für Fußeinheiten gewähren. Danach gibt es ein paar Late-Game Technologien die Nacht-Mali ausgleichen.

Die nächste Zeile ist Infanterieausrüstung selbst. Es gibt drei verschieden Typen von Infanterieausrüstung die produziert werden können, jeder besser als die letzte. Es gibt auch später hier einen Zweig, der die Panzerwabwehr Werte erhöht.

Danach haben wir drei Zeilen für die motorisierten Einheiten. Die erste ist für die Aufklärungs-Unterstützungsbattalion und schaltet bzw verbessert ihre Aufklärungsfähigkeit. Dazu kommen wir in einem anderen Tagebuch zu Kampftaktiken. Zweitens haben wir die Ingenieur-Battalions und Verbesserungen ihrer Offensiv/Defensiv Werte. Zu guter letzt gibt esz hier noch Militär-LKWs und mechanisierte Einheiten.

Der letzte Block ist für Spezialeinheiten wie Marines, Gebirgsinfanterie und Fallschirmjäger inkl. Verbesserungen.

Nächstes DD gibt's in sechs Wochen nach dem Sommerurlaub.

Bild
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Tucs
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2726
Registriert: 21. Januar 2011 00:42

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Beitragvon Tucs » 4. Juli 2015 12:30

Ich sehe schon... ich kann mich richtig ausleben in Hoi4 :D
Das klingt richtig gut.
Bild

Benutzeravatar
Hjalfnar
Tribunus Laticlavius
Tribunus Laticlavius
Beiträge: 6302
Registriert: 29. März 2012 08:11
Wohnort: Celle
:
User des Monats AAR-Schreiber Gewinner Userwahl

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Beitragvon Hjalfnar » 4. Juli 2015 21:53

Ich seh schon die Masse an Modding, die Chromos da betreiben wird.^^
Bild
"So sleep soundly in your beds tonight...for judgement is coming for you at first light! I'm the hand of god, I'm a dark messiah, I'm the vengeful one!" - Disturbed

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: Hearts of Iron IV Entwicklertagebuch 19 - 3. July 2015

Beitragvon Galien » 6. Juli 2015 18:22

Das liest sich doch erst einmal sehr gut. Ich hoffe nur das die späten Technologien nicht direkt zu Anfang sehr schnell erforscht werden können, sondern diese Erforschung so umgesetzt wird wie in HoI 3.
BildBild
Bild