[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Die Entwicklertagebücher und Anderes

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3719
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon Marvin » 11. März 2016 14:09

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 16.913075/

Heute sprechen wir über Marine-Invasionen.

Hauptziel war es dass Marine-Invasionen Vorbereitung benötigen und nicht einfach nur das Einschleichen von Truppen ist, wenn der Gegner nicht hinschaut. Außerdem soll klar sein, wie man sich dagegen verteidigt, mit Marine, Luftwaffe und Armee.

Bild

Beginnen wir mit den Voraussetzungen:
  • Man muss Truppen auf einer Marine-Basis platzieren und einen Invasionsplan aufzeichnen.
  • Bevor die Invasion beginnt, muss man sie vorbereiten. Zuerst benötigt man eine gewisse Anzahl an Konvois (die der Invasionsplan vorbereitet) und Zeit. Beide hängen davon ab, wie groß die Invasion ist. Kleine Invasionen können schnell geplant und durchgeführt werden, aber viele Divisionen brauchen viel Vorbereitungszei.
  • Für jeden strategischen Bereich den man durchquert, benötigt man genügend Überlegenheit zur See. Hierfür braucht man ausreichend Schiffe für Patrouille und Flugzeuge für Lufthoheit. Hat man nicht die nötige Kontrolle, kann man die Invasion nicht starten (man kann also auch nicht seine Armee in den sicheren Tod schicken). Damit ist auch klar, wie man sich verteidigt. Z.B. für GB: Hat man eine starke Flotte auf der Insel und genügend Lufthoheit und man ist sicher vor Invasionen.

Hiermit kann man seine Chancen verbessern:
  • Spezielle Truppen - Marines eignen sich besser zum Sichern der Strände
  • Immer Schiffe zum Eskortieren breti haben, auch wenn man genug Seehoheit zum Starten hat - wenn der Gegner seine gesamte Flotte zusammensammelt nachdem die Invasion bereit ist, können immer noch Konvois abgefangen werden
  • Habe Schlachtschiffe an der zu invasierenden Küstenlinie bereit. Sie unterstützen die Invasion mit Marine-Bombardements
  • Ein General mit Invasions-Fähigkeit beschleunigt die Vorbereitung
  • Zu guter Letzt: Erforsche Transporter. Die besten erhält man v.a. nach 1940 (außer man erforscht sie frühzeitig), aber man kann schon vorher andere Dinge verbessern: Man benötigt weniger Transporter und beschleunigt das Ausladen der Truppen.

Bild

Für die tatsächliche Invasion gibt es eigene Kampfregeln. Wenn die Truppen landen, müssen sie zuerst die Schiffe verlassen und können währenddessen nicht effektiv zurück feuern. Hat man die richtigen Technologien erforscht, sind die Truppen in dieser Zeit besser geschützt. Sobald sie am Strand angekommen sind, können sie zurück schießen, haben aber Mali für die Invasion.

Nächste Woche sprechen wir über Atomwaffen!

I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Tucs
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2726
Registriert: 21. Januar 2011 00:42

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon Tucs » 11. März 2016 14:37

Danke für die Arbeit Marvin!
Die neue Invasionsmechanik gefällt mir. Da kann ich sehr gut mit arbeiten.
Bild

Benutzeravatar
Galien
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9822
Registriert: 6. Dezember 2010 14:20
Wohnort: Münsterland
:
User des Monats AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Kleinspender Gewinner Userwahl

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon Galien » 11. März 2016 15:13

Das hört sich doch nach einer guten Umsetzung an, nachdem in HoI III mit einfachsten Mitteln Invasionen durchgeführt werden konnten :)
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Cherry Pie
Tessaricus
Tessaricus
Beiträge: 375
Registriert: 12. Juli 2013 13:29
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon Cherry Pie » 11. März 2016 19:08

Ich stumme zu, ich finde das ist ein deutlicher Schritt nach vorne.
Ich freue mich schon auf das Spiel und das bei Paradox. Ist ein ganz neues Gefühl aber ich glaube ich schätze das richtig ein. lol :strategie_zone_8:

DonMafia
Librarius
Librarius
Beiträge: 106
Registriert: 28. Juli 2014 03:51
Wohnort: Ranstadt

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon DonMafia » 11. März 2016 20:35

Wow das hört sich ziemlich nice an wenn ich ehrlich bin. Freue mich immer noch total auf das Game.

Hoffentlich nennen sie auch bald ein realistisches Releasedatum :strategie_zone_4:
MFG DonMafia

Steam: "donmafia87" oder "DonMafia" (einfach mal ausprobieren)
Origin: DonMafia1987

Benutzeravatar
Ardrianer
Praefectus Castrorum
Praefectus  Castrorum
Beiträge: 5836
Registriert: 22. November 2010 14:19
Wohnort: Sachsen
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl

Re: [Hearts of Iron IV] Entwicklertagebuch 48 - Marine-Invasion

Beitragvon Ardrianer » 12. März 2016 15:42

Danke fürs Übersetzen!
Bild
Brothers of War Clan - Der Clan mit dem Möp
Bild
Auch aktiv auf GamersGlobal