[Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Alles zum Spiel - natürlich erst nach Release

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

[Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 23. September 2016 19:24

DLC-Name noch geheim, Thema Zusammenarbeit Verbündete und Commonwealth. Fokus auf Landkrieg, erst später auf Luftwaffe & Marine. Erste Erweiterung mehr Content & Atmosphäre, später mehr Änderungen am Code/Funktionalität. Soll noch vor Weihnachten kommen. Ist Teil des Season Pass!

Torch-Patch: KI-Fokus auf Inselhüpfen

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... DevPosts=1
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Caesar
Pilus Prior
Pilus Prior
Beiträge: 2002
Registriert: 11. April 2011 16:02
Wohnort: Sinzig
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Caesar » 23. September 2016 19:49

Den Season Pass habe ich ja total vergessen, da war es ja doch ganz gut die Field Marshall Version zu kaufen.
Werde denke ich mal warten, bis der Patch released wird und davor mal gucken, ob ich nach den DLCs wieder in EUIV einsteige oder ob sich Stellaris eher lohnt.
Zumindest ist bei EUIV das Problem der fehlenden Herausforderung nicht so groß.
Klar schafft man es mit jedem nach oben, dafür muss man aber auch was leisten und wissen wie.
Bild

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 29. September 2016 15:13

DDs ab jetzt Mittwochs, diese Woche nur Teamvorstellung https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 16.971215/
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 12. Oktober 2016 12:26

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 16.973797/

DLC Feature: Die Offensiv-Pläne sind dazu gedacht um Fronten zu erweitern und Gebiete zu erobern. Detailierte Pläne und Einkesselungen lassen sich damit jedoch schwer realisieren. Dafür haben wir einen neuen Befehl, den Direktangriff (Blitz Command). Der Direktangriff greift die voreingestellte Gegend an und verändert niemals seine Frontbreite oder reagiert auf andere Frontänderungen. Perfekt für Einkesselungen und Zangenangriffe

Bild
Bild

Außerdem haben wir die Fähigkeit der KI verbessert Engpässe und Kessel zu erkennen und sie zu verhindern.

Patch Feature: Spezielle Garnisionsbefehle

Der Garnisionsbefehl kann nun detailliert für verschiedene Zwecke genutzt werden, zum Beispiel um Häfen und Küstenlinien zu schützen. Außerdem zeigt der Befehl an, wie viele Divisionen benötigt werden um den Befehl durch zu führen. .

Bild

Heute um 15:00 Uhr Q&A Stream: http://twitch.tv/paradoxinteractive
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
flogi
Princeps Praetorius
Princeps Praetorius
Beiträge: 2611
Registriert: 20. August 2012 20:19
:
Teilnahme an einem Contest Modder Gewinner Userwahl
Kontaktdaten:

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon flogi » 12. Oktober 2016 12:48

Ich bin gespannt, wie gut dieser Direktangriff funktionieren wird. Die Garnisionsänderung ist sinnvoll. Mehr Kontrolle ist immer gut.

Benutzeravatar
Atze_Cash
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 36
Registriert: 10. Januar 2011 09:57
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Atze_Cash » 12. Oktober 2016 16:00

Mal schauen was noch in das DLC kommt, am Ende gibt es nur den Blitzbefehl für 5-10 Euronen. Und das wäre...Das andere funktioniert nur wenn es mit 2 verschiedene Einheitentypen umgehen kann. Ansonsten hat man wieder 2 verschiedene Gruppen um das Land ruhig zu halten, die ollen Geschenketruppen von Ungarn für die Küste und ein paar Kavs. fürs Hinterland.
HoI 3 /SF - Civ5 - Vic2 - TW Shogun/Rome/Medieval2/Empire

Bild

Mounzer
Ballistrarius
Ballistrarius
Beiträge: 97
Registriert: 8. April 2011 13:42

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Mounzer » 17. Oktober 2016 09:19

Hört sich sehr gut an, besonders das mit dem Schlachtplan.
Wann kommt der DLC, ist schon etwas bekannt?

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 19. Oktober 2016 17:54

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... 16.975650/

DLC: Schwerpunktbäume für Commonwealth Nationen, eigene Grafiken und spezielle Mechaniken. Wir beginnen mit Kanada, da sie als erste Commonwealth-Nation Truppen nach GB geschickt haben. Wie viele Commonwealthnationen litt Kanada unter der großen Depression und kam aus dem Krieg als modernisierte, unabhängigere und stärkere Nation heraus.

Der kanadische Schwerpunktbaum behandelt größere Probleme der Zeit. Dem Überwinden der wirtschaftlichen Depression, beeit machen für den Krieg aber auch Problemen mit Wehrpflicht vor allem mit Französisch-Kanadischen (u.a. weil die meisten Offiziere englischsprachig waren). Kanada hatte eine vergleichsweise geringe Bevölkerung, rüstetet aber im Krieg schwer auf, sowohl militärisch (40% der Männer in wehrfähigem Alter und ein bedeutender Anteil der Frauen waren Teil des Militärs) als auch industriell (ein großer Teil der alliierten Produktion war kanadisch). Ein Trade-Off des Fokusbaums wird Manpower vs. Industrie sein.

Bild

Ein paar Besonderheiten: Er ist groß! Zweitens werden alle Ideologien unterstützt ohne die interne Entwicklung einzuschränken. Dies wollen wir auch in Zukunft mehr beachten, da manche Schwerpunktbäume ein wenig unflexibel sind. Es sind auch ein paar neue Features im Baum versteckt über die wir in anderen Entwicklertagebüchern reden. (Erweiterte Marionettenfunktionalität und Änderungen am Technologiesystem).
Alle behandelten Nationen erhalten Generäle/Admiräle, Portraits, eigene Ausrüstungsicons und 3D Models.

Bild
Bild

Neues Feature: Leih/Pacht anfragen und bestehende Leih/Pacht Verträge anfragen.

Bild
Bild



Außerdem wurde der DLC heute angekündigt, Together for Victory für 14,99€. Der erste DLC ist kleiner als ursprünglich geplant, der Expansion Pass wird deswegen die ersten drei DLCs umfassen!

I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Ashghon
Miles
Miles
Beiträge: 18
Registriert: 12. Januar 2016 16:52

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Ashghon » 20. Oktober 2016 13:22

Sieht alles in allem ganz gut aus. Jedoch hätte ich mir nicht Kanada gewünscht. Da gäbe es interessantere Kandidaten.
Die Schlachtplan + Lend-Lease Featueres sehen auch gut aus.

Leider kein AI-Buff. Damit steht und fällt das Spiel.

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 26. Oktober 2016 14:04

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... der.977755

Australien-Fokusbaum mit vielen alternativen Möglichkeiten

Bild

Australien beginnt mit der großen Depression, die Produktion anfangs begrenzt. Diese wird durch diverse Kriegsnotfallsschwerpunkte behoben, wenn die Spannung steigt oder der Krieg ausbricht.

Politisch kann sich Australien entscheiden ob sie im Commonwealth bleiben oder austreten. Wenn Australien beschließt nicht mehr Australiens Kriege zu kämpfen haben sie ein paar Möglichkeiten. Man kann sich auf Schutz vor Japan oder den Versuch ein Bündnis mit den USA zu gründen konzentrieren.

Der faschistische Pfad bietet Bürgerkriege, Verrat und einen Deal mit Japan zur Aufteilung des südwestlichen Pazifiks.

Der kommunistische Pfad konzentriert sich darauf Rot—China zu unterstützen. Zeigt man seine Berteischaft die Revolution zu unterstützen, kann man sogar der Komintern beitreten.

Außerdem natürlich wieder eigene Portraits:

Bild

Technologiehandel

In Together for Victory können Nationen derselben Technologiehandelsgruppe (nicht zwangsweise auf Bündnisse begrenzt) technologischen Fortschritt teilen. Je mehr Nationen der eigenen Gruppe eine Technologie erforscht haben, desto höher ist der Bonus den man fürs Erforschen erhält. Manche Gruppen wie der Commonwealth sind unbegrenzt, aber spezielle wie zum Beispiel die Tizard Mission zwischen USA & GB sind auf Elektronik, Radar usw. begrenzt.

Bild

Patch 1.3 soll unter anderem das Problem zwischen kleinen und großen Luftflotten beheben. Nächste Woche geht's um Südafrika.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
maxk94
Capsarius
Capsarius
Beiträge: 194
Registriert: 17. Februar 2013 09:22

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon maxk94 » 27. Oktober 2016 17:18

also ich muss ehrlich sagen....solche Dinge wie der Blitzangriff gehören in die Grundversion des Spiels, grade bei einem HOI

zumal man bei all den Mods die es so gibt sowieso keine DLC-Fokusbäume braucht

und 15€ für einen "kleinen DLC" finde ich unverschämt!

da wird mal schön auf ein Sale gewartet
"Wer nichts macht, macht nichts verkehrt." - Gerhard Schröder
Kleine Aktien-Wirtschaftssimulation:
http://www.ag-spiel.de/?bonus=41999

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 3. November 2016 08:26

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... ry.979679/

Südafrika hat kaum Industrie oder Manpower und zweiteres wird durch "Geschichte der Segregation" sogar noch um 55% reduziert. Man kann diesen Malus durch Schwerpunkte entfernen. Südafrika war in den dreißigern nicht wirklich vereint. Es stand unter Britischer Hoheit aber die Geschichte der Burenkriege war nicht vergessen und der Kriegseintritt war sehr umstritten und kostete den Ministerpräsident seinen Job. Es gab sogar Sabotageakte von Nazi-Unterstütztern im Land. Tritt man dem Krieg bei, muss man sich darum kümmern.

Bild

Natürlich gibt es auch alternative Pfade, im faschistischen Zweig kann man Versuchen den Verlust der Burenkolonien zurück zu erhalten und man kann sogar ein Forschungsabkommen mit dem deutschen Reich schließen. Die Machtergreifung wird aber nicht einfach, versucht man es zum falschen Zeitpunkt, muss man mit der Macht des britischen Reiches rechnen. Hat man seine Macht erstmal gesichert, kann man sogar einen neuen König krönen.

Die Kommunisten versuchen zuerst die Benachteiligung schwarzer Arbeiter zu beenden. Danach müssen sie sich entscheiden, entweder sie treten der Komintern bei und erhalten Unterstützung bei der Aufbau ihres Militärs und Technologieabkommen zur Unterstützung der Forschung. Als Alternative geht man auf einen Kreuzzug gegen die Kolonialmächte und versucht Afrika zu befreien. Dafür gibt es diverse neue afrikanische Nationen zum Freilassen. Man kann diese auch frei lassen ohne den Krieg zu beenden, es reicht die Gebiete zu besetzen.

Auf Grund der begrenzten Ressourcen muss man vorsichtig entscheiden, wann man in den Krieg zieht. Handelsabkommen können mächtige Boni bieten, die man verliert wenn man den Commonwealth verlässt. Außerdem wird GB Ausrüstung liefern.

Außerdem neue Gemälde:
Bild

Kontinuierliche Schwerpunkte

Neue Schwerpunkteart, man kann diese nur nehmen, wenn man mindestens zehn normale Schwerpunkte erfüllt hat. Sie kosten keine 70 Punkte und sind dann fertig, sondern geben Boni solange sie aktiv sind. Braucht man die Punkte, kann man sie wieder deaktivieren und verliert entsprechend den Bonus. Das Grundsystem ist Teil des 1.3 Torch Patches, die Schwerpunkte für die neuen Mechaniken sind Teil des DlCs.

Bild

  • Armee-Training - Beschleunigt Divisionstraining
  • Marine Produktion - Produktionsbonus für Schiffe
  • Flugzeuge Produktion - Produktionsbonus für Flugzeuge
  • Unterdrückung - Verringerter Widerstand
  • Technologieabkommen - Gibt den Technologieabkommenbonus falls noch keiner vorhanden. Nur Mitglieder die den Fokus nutzen, erhalten den Bonus.
  • Autonomie erhöhen - Erhöht die Autonomie, mehr dazu nächste Woche
  • Untertanen unterdrücken - Verringert die Autonomie der Untertanen
  • Konstruktion - Beschleunigt Bau von nicht-Industrie Gebäuden
  • Reparaturen - Erhöht die Anzahl an kostenfreien Reparaturen und erhöht den Effekt der Reparaturen durch Fabriken

Außerdem werden Festungen mit höheren Levels teurer, der Aufbau einer Maginotlinie ist nun eine ernstzunehmende Investition. Außerdem wurden die kostenfreien Reparaturen reduziert um den Fokus interessanter zu machen.

Nächste Woche sprechen wir über das neue Autonomiesystem.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9373
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon nordstern » 4. November 2016 01:35

Mich interessiert hier mehr was sie bei der KI und wg Statistiken machen wollen.

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 11. November 2016 15:40

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... my.981050/

DLC-Feature: Autonomie für Marionettenstaaten.

Bild

Nationen haben einen Autonomiewert mit festen Stufen um ihre Verhältnis zu anderen Nationen festzulegen. Daraus folgen auch neue Gameplayoptionen um seine Unabhängigkeit zu erstreiten.

Bild

Frei
  • Nicht viel zu sagen, frei eben.
Dominion
  • Master kann ein wenig über das Handelslimit handeln
  • Master handelt ein bisschen biliger.
  • Kann keine eigenständige Kriege erklären (gilt auch für alle folgenden Stufen)
  • Kann einen Ruf zu den Waffen nicht ablehnen (gilt auch für alle folgenden Stufen, kann aber durch den Schwerpunktbaum beeinflusst werden.
  • Erhalten den vollen Technologiehandelsbonus
Kolonie
  • Master kann mehr und billiger über dem Handelslimit handeln als bei Dominions
  • Kolonien erhalten geringeren Bonus durch Technologie teilen
  • Master kann Truppen der Kolonie rekrutieren, dazu mehr in einem anderen DD.
Marionette
  • Master kann mehr und billiger über dem Handelslimit handeln als bei Kolonien
  • Marionetten erhalten geringeren Bonus durch Technologie teilen (Master erhält den vollen Bonus)
  • Truppen können wie bei Kolonien rekrutiert werden, aber einfacher
Integrierte Marionette
  • Master kann praktisch kostenfrei und ohne Limits handeln
  • Master (Spieler) erhält automatisch die Kontrolle über alle Truppen
  • Truppen können wie bei Marionetten rekrutiert werden, aber einfacher
  • 25% der zivilen Industrie & 75% der mil. Industrie werden vom Master kontrolliert.
Diplomatisch annektiert
  • Nation wird annektiert
Bild

Um eine Stufe aufzusteigen (oder den eigenen Untertan eine Stufe zu reduzieren) muss pol. Macht bezahlt werden, aber das geht erst, wenn man die Autonomieleiste auf die eigene Seite gefüllt hat. Je nachdem auf wessen Seite man sich befindet gibt es mehrere Möglichkeiten den Balken zu beeinflussen.
  • Baut der Master beim Untertanen Gebäude oder Infrastrukter verringert sich die Autonomie
  • Rekrutiert oder nutzt der Master Truppen des Satellitenstaates erhöht sich die Autonomie
  • Schickt man dem Master aktuelle Ausrüstung per Leih-Pacht verringert sich die Autonomie
  • Entsprechender Fokus verringert oder erhöht Autonomie
  • Diverse neue nationale Schwerpunkte beeinflussen auch die Autonomie
  • Kriegsbeteiligung erhöht die Autonomie für Satellitenstaaten
  • Das abnehmen von Ressourcen erhöht die Autonomie

Man kann bei Satellitenstaaten über das gewohnte Baumenü bauen. Verringert die Autonomie, erhöht aber unter Umständen ihre Fähigkeit mehr Truppen aufzustellen und dadurch höhere Autonomie zu erhalten.

Nächste Woche sprechen wir über eine weitere Nation und das rekrutieren von Truppen von Satellitenstaaten.

I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV]Patch 1.3 Torch & DLC

Beitragvon Marvin » 19. November 2016 08:17

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... ce.982835/

Bild

Indien: Britische Kolonie, hat zwei Pfade zur Unabhängigkeit: Erstens in Zusammenarbeit mit den Briten, der Aufstieg zum Dominion, gibt auch Boni auf Industrie.
Zweitens: Ohne Zusammenarbeit mit den Briten, kann sowohl Komintern als auch die Achse um Hilfe fragen. Hierbei kommtes zu einem Bürgerkrieg bei dem man um seine Freiheit kämpft.

Indien ist auf Freiwilligenarmeen begrenzt, bis sie unabhängig geworden sind und haben diverse Schwerpunkte für Gurkh
as, Sikhs usw.

Bild

Untertanentruppen

Wie bereits angekündigt, gibt es als neues Feature die Möglichkeit Truppen der Untertanen zu rekrutieren. Hierbei wählt man ein Template der Untertanen und kann diese dann ausbilden. Die Division besteht zu 30% aus eigenen und zu 70% aus den Truppen des Untertan für Kolonien und enstprechend andere Verteilungen für andere Stufen. Diese müssen in ihrem Heimatland aufgestellt werden, können dann aber an einen beliebigen Ort transportiert werden. Ihr einsatz erhöht die Autonomie.

Bild
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin