[Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Alles zum Spiel - natürlich erst nach Release

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Marvin » 1. Juni 2017 15:21

Sowohl Eu4 Third Rome als auch HoI 4 Death or Dishonor kommen übrigens am 14 Juni und es gibt wieder eine Kombi-Angebot: https://www.paradoxplaza.com/europa-uni ... nor-bundle
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Marvin » 8. Juni 2017 12:15

Kostenloser DLC zur Ein-Jahresfeier mit Portraits, Divisionssymbolen und Stimmen für Polen [Achtung, scheint Probleme mit Ironman/Achievements zu machen!]

Über 500k verkaufte Exemplare, Graph aktive Spieler:

Bild


Achse Marionettenstaatenlevel

Schwerer los zu werden aber mit freien Lizenzen vom Master.

Satellitenstaat
Manpower von Untertan = 40%
Handelsbonus für Overlord = 40%
Handelskosten für Overlord = -40%
Alle Autonomie-Gewinne = -30%
Freie Lizenzen vom Overlord

Reichsprotectorate
Manpower von Untertan = 70%
Handelsbonus für Overlord = 60%
Handelskosten für Overlord = -60%
Zivilindustrie für Overlord = 25%
Alle Autonomie-Gewinne = -30%
Freie Lizenzen vom Overlord

Reichskommisariat
Manpower von Untertan = 90%
Handelsbonus für Overlord = 100%
Handelskosten für Overlord = -90%
Zivilindustrie für Overlord = 25%
Militärindustrie für Overlord = 65%
Alle Autonomie-Gewinne = -30%
Freie Lizenzen vom Overlord

Achievements

Zehn neue Achievements, zwei für jede Nation und zwei eigene.

[List][*]The Balkan Powder Keg: Als Jugoslawien beginne den zweiten Weltkrieg
[*]Huge-oslavia: Als Jugoslawien besetze alle benachbarten Nationen (Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Albanien, Italien, Griechenland
[*]Miklos Horthy and the Habsburg Prince: Als Österreich, stelle Östereich-Ungarn wieder her
[*]Better than the Szent Istvan: Besitze Miklos Horthy als Admiral und baue ein Schlachtschiff
[*]Czechmate: Als Tschechoslowakei besitze Cranberra während einem Krieg mit den Alliierten.
[*]The Munich Disagreement: Als Tschechoslowakei besetze München während eines Krieges mit dem Deutschen Reich
[*]Neither Death nor Dishonor: Als Rumänien, besitze alle Startstaate und kontrolliere entweder Moskau oder Berlin
[*]Death or Dishonor or Cake: Besitze ein Stück von jedem Deiner Nachbarn als Rumänien
[*]Lethal Straight: Besitze eine Produktionslizenz von mind. fünf der sieben Großmächte
[*]En Svensk Tiger: Als Schweden besitze eine Produktionslizenz für Tiger oder Tiger II Panzer vom Deutschen Reich

KI Update #3

Besser Umgang der KI mit Plänen, sowohl Aktivierung als auch Änderung wenn nötig.

Bessere Forschungspriorisierung, z.B. Deutsches Reich forscht mittlere Panzer rechtzeitig um sie im Krieg nutzen zu können.

Besserer Umgang mit politischer macht für Minister und Gesetze.

Zusätzliche Rohstoffe in Asien: 79 Aluminium und 32 Stahl.

KI Updates

Bild

Verbessertes Handelsinterface, kann jetzt nach benötigten Konvois sortieren.

Doppelklick auf eine Division (oder Flugzeug) wählt alle Divisonen desselben Typs aus.

Bild

https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... s.1027774/
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Icestorm
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 323
Registriert: 13. März 2011 14:07

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Icestorm » 8. Juni 2017 12:31

Ich wollte nochmal den AI Teil zitieren. Unabhängig davon, dass man erst an dem endgültigen Verhalten wird feststellen kann, ob es derartig umgesetzt werden kann, so fehlt mir noch eindeutig eine Verbesserung von Übergang Verteidigung zu Angriff bzw. partielle offensive an bestimmten Frontabschnitten. Teilweise können monatelang drei vier Provinzen unbewacht da stehen, solange andere Frontabschnitte der Front sich im Verteidigungsmodus befinden, obwohl die Manpower vorhanden ist, um an der Stelle eine Gegenoffensive zu starten. Ich bin mal gespannt, wie das aussehen wird...

Some AI plan and plan activation work:
- Made AI not bother with fallback orders if the area they would be defending is tiny. Makes the AI better at pushing after landing a naval invasion.
- Found and fixed some rare situational plan activation bugs.
- Fixed to pretty nasty issues with plan activation that caused France to act dumber than usual and charge across the Maginot line again.
- AI now rebuilds attack plans if they are almost done and getting stuck.
- Tweaked what AI sees as an easy target and weak units for better front activation.
- Overhauled AI plan activation and mode setting.
- Fixed mistake in AI fortification evaluation for plan activation, and made them better at taking advantage of weaknesses in fortified enemy fronts.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9373
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon nordstern » 15. Juni 2017 22:39

dafür macht sie nun andere komische Sachen... wie bei meinem Bericht sichtbar in schnelle Fragen, schnelle Antworten.

Ich persönlich bin nicht zufrieden. KI-Eigenheiten (Briten, Polen bauen kaum was, Italien überrennt alles), Luftkampfänderung begrenzt sich auf Anzeige der Reichweite und UI-Anpassungen und einige Mikromanagement-Optimierungen wurden gestrichen (z.b. das man nur einen Flugzeugtyp brauchte um auch alle anderen Flugzeugmodelle des selben Typs zu verteilen, weil die Flugzeuge erst später abgezogen wurden oder das er sich nicht mehr ausgewählte Typen merkt und man dadurch immer nach unten scrollen muss. Bei 100er JaBos sehr nervig).

Ich werde daher weiterhin mit Patch 1.3.3 spielen und zurückpatchen. Ohne hotfix der das regelt, ist 1.4 für mich mehr ärger als Vorteil.
Als Deutschland gegen England kämpfen? Wieso? Die Italiener säubern alleine Mittelmeer und Atlantik. Afrika? Macht Italien von sich aus... Landung in England? Kein Thema... erledigt Italien schon 1940.

"- Fixed mistake in AI fortification evaluation for plan activation, and made them better at taking advantage of weaknesses in fortified enemy fronts."

Ah ja... das bedeutet aber, das die AI mit einer Division gegen 7 gegnerische Divisionen sie nicht direkt angreift/behindert sondern sich einschifft um auf den Standort der 7 Divisionen eine amphibische Landung durchzuführen... Oder das italienische Divisionen scheinbar willkürlich Wassern und anlanden wenn sie nach Ostdeutschland wollen statt einfach über den Landweg zu gehen nur um dann nicht zu wissen was tun und schön die europäische Küste entlang wieder zurück zu shippern. Da Frankreich neutral blieb, seh ich nicht soviel aber alleine zwischen Belgien und Dänemark sind aktuell 37 italienische Divisionen unterwegs. Innerhalb Deutschlands sind weitere 11 italienische Divisionen unterwegs. In Norditalien stehen ca. 32 weitere Italiener und all das hält Italien nicht davon ab mit den Briten in Afrika den Fußboden aufzuwischen. Wir schreiben Beginn 1940.. die britische Flotte ist unauffindbar, italiener fahren entspannt überall ihre Truppenkreuzfahrten durch die Meere und England steht in Afrika bereits im Sudan und Jerusalem und hat nur die Startdivisionen in Afrika (2 ID, 6 Colonialdivisionen), Malta und Gibraltar sind italienisch weil die Briten ihre Garnison dort auf die Hauptinsel verlegt haben und dort stehen 23 Divisionen + die 7 polnischen Expeditionsdivisionen und das ist alles. England hat es geschafft binnen 4 Monaten Krieg (Kriegsbeginn erst 16.11.39) die Flotte an Italien zu verheizen und es in 4 Jahren nicht geschafft auch nur eine Division auszuheben. Übrigens Polen auch. Der Feldzug gegen Polen ohne motorisierte Verbände oder Luftunterstützung dauerte lediglich 16 Tage... 16 Tage zufuß nach Warschau, Lemberg und Liwiw... ihr könnt euch denken wieviel polnische Divisionen da waren... die Polen haben nicht einmal die gesamte Grenze verteidigt. In der gesamtem Privinz um Poznan stand KEINE einzige polnische Division... das ist eine Frontlücke von fast 1/3 der Frontlänge...

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Marvin » 16. Juni 2017 12:19

HoI 4 Death or Dishonor ist erschienen. Auch hier sind die meisten Features Teil des DLCs, im Patch sind vor allem die Änderungen an der UI, der Map (z.B. Wüste) und dem Luftkampfinterface zu nennen.

1.4 ist ausdrücklich nicht Savegame-Kompatibel.

Patchnotes: https://forum.paradoxplaza.com/forum/in ... s.1029011/

Stehe zu Fragen zu den Patchnotes gerne zur Verfügung, falls was unklar sein sollte.
I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Benutzeravatar
Counter
Architectus
Architectus
Beiträge: 299
Registriert: 21. August 2012 09:41

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Counter » 16. Juni 2017 14:46

Das Modernisierungssystem ist verbuggt.
Beispiel:
Man Produziert 1 Panzer I Ausf. A.
Man kreiert mit Amreepunkten einen Panzer I Ausf B. (zB. + 1Motor)
Danach Produziert man die Ausf. B und modernisiert dabei den einen alten Panzer.
Nach dem dieser modernisiert wurde auf Ausf. B und das Lager leer ist, wird einfach aus dem nichts weitere Panzer modernisiert und da der Ressourcenunterschied null ist, kann man aktuelle Panzer ohne Ressourcen zu bezahlen bauen...
Wer Rechtschreib- und oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten und mit Quellenverweiss wieder verwenden.

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9373
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon nordstern » 16. Juni 2017 16:49

Patch 1.4 scheint nicht ganz ausgereift zu sein.

Wie stellt sich bei euch die KI an?

Piotr
Librarius
Librarius
Beiträge: 147
Registriert: 29. Mai 2013 13:58

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Piotr » 17. Juni 2017 09:34

Soweit ich das bis hier sagen kann, ist es aktuell ein recht forderndes Spiel...Habe mit dem DR mal neu angefangen. Allerdings aus Versehen ahistorisch...Und da hat die KI die wildesten Bündnisse geschmiedet, so dass ich 1938 ITALIEN erobert habe. Polen hat Danzig abgetreten und ist mit Rumänien in einem Bündnis, was wiederum von der SU garantiert wird. Die Tschechoslowakei wollte ihre Gebiete nicht abtreten, wodurch ich direkt in den Krieg mit den Alliierten geraten bin. Durch das Fehlen der italienischen Marine im Mittelmeer hab ich da echt zu tun. Konvois werden mir zu Hauf versenkt...Dadurch fehlt Öl und Gummi für Flugzeug und Marine...

Also zur Zeit steh ich echt auf dem Schlauch und grübel wie es weiter gehen soll. Wenn jetzt die SU aggressiv wird...OJEEE

Icestorm
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 323
Registriert: 13. März 2011 14:07

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Icestorm » 17. Juni 2017 12:54

Also die KI verteilt sich an den Fronten definitiv besser. Als äußerst kompliziert konnte ich es trotzdem noch nicht betiteln. Ich habe eine historische Partie mit dem DR hinter mich gebracht. Frankreich fiel nach knapp zwei Wochen, lag daran, dass ich durch Luxemburg einfach durchgerollt bin auf Paris zu und von dort aus zu ein paar Siegpunkten auf der Karte. Ich bin irgendwie immernoch der Meinung, dass das Spiel irgendwie Stadtkämpfe besser abbilden sollte. Ich wenn keine reguläre Division drin steht, sollte meines Erachtens nach jede Siegpunktprovinz (ähnlich EU4, die nur kämpft wenn sie belagert wird) einfach eine Garnision besitzen, die einen ganz einfachen Siegpunktrush mit schnellen Einheiten (oder noch schlimmer Fallschirmjägern) verhindert und dass man um diese eine Art Stadtkampf führen muss. Je nach Menge der Siegpunkte darf die Stärke der Garnision auch gerne variieren. Russland lasse ich mir aus Prinzip schon immer gerne Zeit und habe letztendlich 41 mit 96 Infanteriedivisionen und 48 Panzern knapp ein halbes Jahr gebraucht, um knapp 400 Divisionen zu vernichten. Die Infanterie habe ich eigentlich machen lassen was sie wollte, die hat eigentlich hauptsächlich die Fronten nur gehalten und mit den Panzern habe ich zunächst eigentlich einen Südpusch bis nach Stalingrad gemacht während dessen sich alles nördlich von Rumänien fast keinen schritt bewegt hat. Dann einen kleinen Kessel um den Keil gebaut und im Anschluss dann mit den Panzern nach Moskau und von dort aus nach Leningrad gepuscht.

Das Problem ist einfach, dass die KI keine konzentrierten Angriffe führen kann, sondern einfach entweder eine Verteidigungslinie zeichnet oder einfach keine Angriffslinie knapp 10 Provinzen von der jetzigen Frontlinie entfernt. Ohne es jetzt verifizieren zu können bin ich der Meinung, dass die KI einfach nicht dazu in der Lage ist die 24er Armeen zu bilden und damit auf kleinen Frontabschnitten zu aggieren. Bei meinem Südpusch hätte es nur ein paar Panzer benötigt und 3,5 Armeen wären in einem Kessel (zugegebener Maßen ziemlich großen) gefangen gewesen. Mit der Verteidigung bin ich wie gesagt alles in allem recht zufrieden gewesen. In Sachen Angriff allgemein muss sich noch einiges tun. Ich begreife bis heute nicht, wieso die KI bei komplett leeren Provinzen von sich an der Front es nicht versteht einfach einzurücken, sondern auf biegen und brechen versucht zuerst diese eine verbliebene befestigte Provinz noch zu erobern mit einer einzelnen Division, während 10 andere warten und erst wenn diese irgendwann erobert ist weiter vorzurücken.

Piotr
Librarius
Librarius
Beiträge: 147
Registriert: 29. Mai 2013 13:58

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Piotr » 17. Juni 2017 12:59

Nachdem ich so einige Partien hinter mich gebracht habe, denke ich auf jeden Fall dass es einen erheblichen Unterschied für die Schwierigkeit macht, ob man historisch oder ahistorisch spielt...

Benutzeravatar
nordstern
Legatus Augusti
Legatus Augusti
Beiträge: 9373
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon nordstern » 17. Juni 2017 14:00

Ich habe mir das jetzt mal angeschaut.

Also bei mir scheint die KI gewasserte Divisionen wie Aufklärungseinheiten auf See zu nutzen.

Eben mir die USA angeschaut. Die hatten eine komplette Armee im Pazifik unterwegs verteilt. Und als ich einige Wochen später vorbeischaute war die selbe Armee immer noch im Pazifik verteilt. teilweise tatenlos, teilweise mit obskuren Wegfindungen.

Meine Meinung dazu ist: Die KI hat seit dem Patch massive Probleme Truppen über Wasser zu verlegen.

Icestorm
Custos Armorum
Custos Armorum
Beiträge: 323
Registriert: 13. März 2011 14:07

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Icestorm » 25. Juni 2017 13:02

Hat irgendwer die ein oder andere Partie gespielt mit dem Patch? Bei mir erklärt Deutschland dem Russen immer 40 den Krieg und bekommt nichts erobert und Ende 41 steht der Russe dann vor Berlin. Wollte drei oder vier Partien mit den Alliierten spielen aber so macht das dann keinen Spaß...

Benutzeravatar
Marvin
Tribunus Angusticlavius
Tribunus Angusticlavius
Beiträge: 3715
Registriert: 2. Dezember 2010 19:43
:
AAR-Schreiber Teilnahme an einem Contest Pfeiler der Community Großspender Gewinner Userwahl Ein Danke vom Team SZ

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Marvin » 30. Juni 2017 11:11

I'm insane. What's his excuse?
Deutsche Paradox Livestreams: https://twitch.tv/legendarymarvin

Tobiiron
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 29. Mai 2017 21:42

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Tobiiron » 1. Juli 2017 10:44

Ist das Modernisierungssystem überhaupt realistisch?
Abgesehen von den Ressourcen ist es doch Hexerei aus einen "Panzer 1" zu einem "Panzer 4" umzubauen.

Churchill
Miles Legiones
Miles Legiones
Beiträge: 21
Registriert: 13. Juni 2016 18:00

Re: [Hearts of Iron IV] Patch 1.4 Oak & DLC

Beitragvon Churchill » 1. Juli 2017 12:11

So what exactly can you convert?
Any base model (PzIV) or upgraded variant marked obsolete (say PzIV B) to a newer one (PzIV C). This goes for planes too.
Any base model or variant (up to one tech level back) to a self propelled. So you can convert a Medium Tank 1 to a Medium Tank Destroyer 1 or Medium Tank Destroyer 2 (the second one would then cost more resources).
The above also works for licensed or captured equipment (although you can't convert a captured T-34 to a PzIV C, they need to actually be upgraded versions of the same thing).