[Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Tipps und Tricks zum Spiel

Moderator: Moderatoren

Le_Urmel
Tiro
Tiro
Beiträge: 3
Registriert: 11. August 2016 17:18

[Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon Le_Urmel » 23. Juli 2019 18:57

wie kann ich Grenze für Spezialeinhweiten erhöhen bei HOI IV. Ich möchte gerne noch Marineinfanterie und Fallschirmjäger aufstellen
Zuletzt geändert von Homerclon am 25. Juli 2019 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themen-Tag dem Threadtitel hinzugefügt.

derdorfbengel
Primus Pilus
Primus Pilus
Beiträge: 2279
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: Spezialeinheiten

Beitragvon derdorfbengel » 24. Juli 2019 20:20

Dasselbe am selben Tag also noch mal. In der Infanterieforschung.

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10569
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: Spezialeinheiten

Beitragvon nordstern » 25. Juli 2019 01:02

oder indem du mehr Divisionen baust. Das Limit wird festgelegt durch eine Basis (6 Regimenter) + 5% deiner sonstigen Regimenter.

Wenn du also 100 Divisionen mit 900 Regimentern hast, ist das Limit bei 6+900*0,05= 54 Regimenter.

Durch die Infanterieforschung kannst du das ganze dann weiter erhöhen über den Prozentsatz... also die 5%... glaub um 20%.

Benutzeravatar
Landsmann
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 797
Registriert: 20. August 2012 20:37

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon Landsmann » 7. Februar 2020 16:14

die beste Einheit um Gebirge zu verteidigen: Panzer. Haben keinen Geländemalus, während selbst Gebirgsjäger noch Malus haben im Angriff.
die beste Einheit um infanterie schnell aus Gebrge zu vertreiben: Panzer. nicht kosteneffizient(!!), vermeiden wenns geht, muss aber hier und da mal sein, Griechenland oder so
1-1 Hoi4 auf exakt fairer 1-1map?
Gelingt immer zu planen, an einem Abend ists durch! Kaum Einlernzeit!

Skype: immanimma Steam: Arminius
Steamworkshop: 1vs1 1938

derdorfbengel
Primus Pilus
Primus Pilus
Beiträge: 2279
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon derdorfbengel » 8. Februar 2020 14:39

Ne, 20 Prozent sind nicht drin über Tech.
Manche Länder haben noch Foci, die 5 Prozent geben, und Japan die Decision für ärmliche 2 (!) Prozent.

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10569
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon nordstern » 9. Februar 2020 21:43

Landsmann hat geschrieben:die beste Einheit um Gebirge zu verteidigen: Panzer. Haben keinen Geländemalus, während selbst Gebirgsjäger noch Malus haben im Angriff.
die beste Einheit um infanterie schnell aus Gebrge zu vertreiben: Panzer. nicht kosteneffizient(!!), vermeiden wenns geht, muss aber hier und da mal sein, Griechenland oder so


Das ist doch ein Witz oder?

Benutzeravatar
schweizerkäse
Medicus
Medicus
Beiträge: 203
Registriert: 19. Februar 2018 21:49
Wohnort: Schweiz
:
Teilnahme an einem Contest Kleinspender

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon schweizerkäse » 1. April 2020 12:50

nordstern hat geschrieben:
Landsmann hat geschrieben:die beste Einheit um Gebirge zu verteidigen: Panzer. Haben keinen Geländemalus, während selbst Gebirgsjäger noch Malus haben im Angriff.
die beste Einheit um infanterie schnell aus Gebrge zu vertreiben: Panzer. nicht kosteneffizient(!!), vermeiden wenns geht, muss aber hier und da mal sein, Griechenland oder so


Das ist doch ein Witz oder?


Dachte ich mir auch :D Da will wohl einer der Hannibal der Moderne spielen... Wie viele Elefanten kamen nochmals lebend über die Alpen? ;)
'CHAOS ISN'T A PIT. CHAOS IS A LADDER.'

Hof seiner Majestät Heinrich I. von England

derdorfbengel
Primus Pilus
Primus Pilus
Beiträge: 2279
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon derdorfbengel » 1. April 2020 21:32

Es ist einer der effektivsten Wege, um Lagerüberbestände des Lategame abzubauen.

Benutzeravatar
Landsmann
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 797
Registriert: 20. August 2012 20:37

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon Landsmann » 15. April 2020 15:49

? genau lesen und verstehen.

manchmal bedeutet die schnelle Eroberung eines einzigen Schlüssel-Gebirgsfeldes den Sieg , zB die Einkesselung einer ganzen Region. zB in Griechenland öfters gegeben (Eroberung Athens und anderer Schlüsselpunkte= Aufgabe Griechenlands = Verlust englischer Expeditionstruppen, oder fast immer in Russland am anfang, unter Lemberg.
Hab nie behauptet dass das eine Massen-immeranwend-erfolgsstrategie ist, siehe eindeutiges "nicht kosteneffizient(!!), vermeiden wenns geht, muss aber hier und da mal sein"

Natürlich kann man da 1x bei Gelegenheit+überraschend mit Panzern angreifen und da bewusst mit 200 Panzern Verschleiß bezahlen anstatt sich auf ein monatelanges manpowerintensives infanteriegeschiebe einzulassen und deswegen zB Barbarossa zu verschieben. Krieg ist Krieg ^^.
Und ja, natürlich verlieren Gebirgsjäger im Angriff blendend gegen im Gebirge stehende Panzer, welche beim stehen im Gebirge (wo sie evtl strategisch hingekommen sind) ja nicht verschleißen. GJ haben nur weniger malus als andere Einheiten im Gebirgsangriff. Trotzdem noch malus und schwache Grundfähigkeiten. Natürlich bau ich sie trotzdem auch noch, für normale Angriffe und längere Anwesenheiten da, also 90% der Fälle.
1-1 Hoi4 auf exakt fairer 1-1map?
Gelingt immer zu planen, an einem Abend ists durch! Kaum Einlernzeit!

Skype: immanimma Steam: Arminius
Steamworkshop: 1vs1 1938

Benutzeravatar
nordstern
Senator
Senator
Beiträge: 10569
Registriert: 6. Dezember 2010 01:28
:
Teilnahme an einem Contest

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon nordstern » 16. April 2020 01:15

Der Vorteil einer solchen Taktik ist tatsächlich das im MP man den Gegner überraschen kann. Die KI ist dafür nicht intelligent genug. Wenn sie aber die selben Truppen dastehen hat wie ein Spieler oder ähnlich, funktioniert es auch da. Leider neigt die KI dazu Truppen ungeachtet der Kampfeffizienz und des verschleißes zu nutzen, so das es sein kann da stehen in den Alpen Panzer rum.

Der Vorteil ist, das idR im Gebirge keine Panzerabwehrtruppen stehen. Wenn dann gepanzerte Truppen diese Divisionen angreifen, bekommen sie einen 40% Bonus wg Kampf gegen ungepanzerte Einheiten. Dieser Bonus ist stärker als der Gebirgsmalus von Panzern. Dazu richten die Gebirgsjäher weniger Schaden an, da sie die Panzer nicht penetrieren können. Die Taktik hängt aber davon ab, ob der Gegner die Panzer durchschlagen kann. Wenn er das kann sind die Kampfboni hinfällig. Durch die Panzerung, die Geschwindigkeit, den Durchbruch und die Panzerboni kann es situativ sinnvoll sein so vorzugehen.

derdorfbengel
Primus Pilus
Primus Pilus
Beiträge: 2279
Registriert: 2. November 2016 11:34

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon derdorfbengel » 17. April 2020 04:39

Ja, kampfkräftig sind Panzer auch im Gebirge noch. Man muss es sich schlicht leistne können, diese enormen Ausfälle zu ersetzen.
Mal aus Spass probiert: eenn ich Italien für den Start in jede Alpini-Truppe ein Panzerregiment packe und einen Lagerbestand von 1.000 Panzern und 10 Divisionen einsetze, habe ich nach ca. 3 Monaten Krieg in Äthiopien -1000 Panzer. Also null Lagerbestand und 1000 fehlende in den Regimentern = 2.000 verbrauchte. Wenn ich das richtig rechne.

Das heisst doch, dass jedes Regiment in den 3 Monaten im Gebirge ca. 200 Panzer verschrottet hat. Also das Dreifache des Bestandes.
Klingt abartig. Ich wünsche mir fast, dass ich was falsch berechnet habe.

Benutzeravatar
Landsmann
Optio ad spem
Optio ad spem
Beiträge: 797
Registriert: 20. August 2012 20:37

Re: [Hearts of Iron IV] Spezialeinheiten

Beitragvon Landsmann » 11. Mai 2020 11:54

gefunden:
verschleiß am tag von deiner gesamtausrüstung = 0,1 * Verschleißrate * ( 100%- Zuverlässigkeit)
d.h. 0,1*0,6(gebirgsverschleiß)*0,2(80% zuverlässigkeit) = 1.2% ...am tag also alles verschlissen nach 83 tagen (+kampfverluste schneller)
dreifache des bestandes in 3 monaten klingt zuviel gegen äthiopien. auch unzuverlässige panzer dürften nix ändern da es nur ein regiment von vielen ist.
1-1 Hoi4 auf exakt fairer 1-1map?
Gelingt immer zu planen, an einem Abend ists durch! Kaum Einlernzeit!

Skype: immanimma Steam: Arminius
Steamworkshop: 1vs1 1938